Aladin
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Anfangs etwas schüchtern, dann jedoch neugierig, was die Menschen für tolle Leckerlies dabei haben – so schleicht sich Aladin in die Herzen unserer Tierschützer vor Ort. Der schokobraune Mischlings-Rüde ist ca. 45 cm hoch und sein braunes Fell wird durch weiße Flecken nur noch schöner. Wenn er einen mit seinen süßen Stehohren und den tollen braunen Augen anschaut, kann man sich nur in ihn verlieben. Aladin hat das Vertrauen in den Menschen, trotz seiner anfänglich immer vorhandenen Skepsis, noch nicht verloren und lässt sich nach ein wenig Aufwärmzeit sogar anfassen. Es wird sicher nicht lange dauern, bis er in seiner neuen Familie auftaut und alle mit seiner Art begeistert. Der süße Rüde ist etwa 2016 geboren und hat nur einen großen Wunsch: auch er möchte nun endlich sein Lebens in einer liebevollen Familie verbringen. Dort wird er sich vermutlich sehr schnell zu dem fröhlichen und neugierigen Hund entwickeln, der momentan durch das Leben im Shelter hinter Schüchternheit verborgen ist.

Wenn Sie Interesse an Aladin haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Aladin ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Kathrin Zimmermann die Patenschaft für Aladin übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!