Elsa
ca. 45 cm – Die Träumerin

Aufgepasst, hier kommt unsere Elsa.  Diese hübsche Hündin mit den dunklen Ohren und dem wuscheligen Fell ist noch recht neu in unserem Shelter, hat sich aber schon gut eingelebt. Sie ist etwa 2015 geboren und circa 45 cm groß.

Wie sie ihr bisheriges Leben verbracht hat, wissen wir nicht. Wir können nur ahnen, dass sie es nicht leicht hatte, denn die Futtersuche und einen Unterschlupf zu finden, um vor der Witterung halbwegs geschützt zu sein, gestaltet sich oftmals schwierig für die Straßenhunde. Nun ist sie aber bei uns und somit in Sicherheit.
Sie ist noch etwas schüchtern, freut sich aber, wenn die Pfleger zu ihr kommen, um ihr Futter zu bringen und den Zwinger zu reinigen und sie einige Streicheleinheiten für sie übrig haben. Und weil es davon nicht so viel gibt, träumt die Maus davon, dass sie sich bald auf die Reise zu ihren Menschen in ihr eigenes Zuhause machen darf. Ihre Köfferchen sind schon gepackt und sie wartet darauf, dass es endlich losgeht. Ein Spaziergang durch den Wald, mit dem Herbstlaub spielen, die Nase in die Blätterhaufen stecken und alles ausgiebig beschnüffeln, davon träumt sie. Denn ihr Leben ist auf wenige Quadratmeter begrenzt. Und wenn sie dann nach dem Spaziergang in ihr wohlig-warmes Zuhause kommt, möchte sie sich in ihr Körbchen kuscheln und einfach nur glücklich und zufrieden sein. Selbstverständlich dürfen Kuschel-und Streicheleinheiten nicht zu knapp ausfallen, denn die genießt sie. Unsere Elsa hat so viel zu geben und möchte noch so vieles lernen. Darum wünschen wir uns für sie eine ruhige Familie, die ihr all das geben kann, was sie bisher vermisst hat.

Sicherlich wird sie nach der langen Reise etwas Zeit brauchen, um sich einzuleben. Aber mit Ruhe, Geduld und Zeit kann man ihr helfen, sich in ihrem neuen Leben leichter zurecht zu finden.
Welcher liebe Mensch mag der tollen Wuschelmaus ein Körbchen schenken und ist bereit, die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags gemeinsam mit ihr zu meistern?

Wenn Sie Interesse an Elsa haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Elsa ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Rüdiger St. hat die Patenschaft für Elsa übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!