Mayela
40cm – die süße Wuschelmaus

Diese süße Maus mit den schwarzen Haarspitzen im wuscheligen braunen Fell und den hellen braunen Augen ist unsere Mayela. Sie ist noch nicht sehr lange bei uns und muss sich noch ein wenig eingewöhnen. Sie ist ungefähr 2015 geboren und nur etwa 35-40 cm groß.

Bei unserer lieben Mayela kommen viele traurige Schicksale zusammen. Als würde es nicht ausreichen, dass sie ein Leben auf der Straße führen musste um dann ins Shelter zu kommen, wo es so laut und stressig ist, wurde sie auf der Straße wahrscheinlich noch von einem Auto angefahren. Die Vermutung liegt nahe, da sie ihr hinteres rechtes Bein beim laufen nicht belasten mag und Schonhaltung einnimmt. Wenn man sich auf den Straßen Rumäniens umschaut, ist das kein Einzelfall. Viele der Hunde haben ein verletztes Bein und so sieht man etliche Fellnasen, die auf drei anstatt vier Beinen laufen.

Leider ist die tierärztliche Versorgung in Rumänien nicht die Beste und so hoffen wir, bald für diese Maus eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein neues Leben oder direkt ein eigenes Zuhause zu finden, wo sie gut versorgt wird und sich ihr Beinchen ordentlich angeschaut werden kann.  Sie ist freundlich zum Menschen, wenn auch hin und wieder etwas schüchtern und versteht sich klasse mit den anderen Vierbeinern, weshalb sie gerne als Zweithund einziehen kann.

Wir würden uns für sie ein ebenerdiges Zuhause oder eine Wohnung mit Fahrstuhl wünschen, wo sie dann abends mit ihrem Menschen im Warmen liegen kann und endlich nicht mehr frieren muss.
Wer gibt dieser wunderschönen jungen Hündin die Möglichkeit, endlich das harte Leben in Rumänien gegen ein Leben voller Liebe und Geborgenheit einzutauschen?

Wenn Sie Interesse an Mayela haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Mayela ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Daniela M. hat die Patenschaft für Mayela übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!