Lilly
ca. 45 cm – die Zurückgezogene

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2020 geboren
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Paco, Clara und Kito, Lavie (bereits ausgereist)

Hallo ihr da draußen,
mein Name ist Lilly! Gemeinsam mit meinen Geschwistern und unserem Papa lebe ich hier im Shelter.
Ich hebe mich ein wenig ab von den anderen, denn mein Fell ist nicht so pechschwarz, wie da der anderen, sondern meinst schimmert ein wenig braun hindurch.
Aber meinem Papa Dragos ähnel ich sehr, denn die weiße Brust hab ich mir bei ihm abgeguckt!
So wie alle anderen auch, suche ich nach einem Zuhause für immer! Hier im Shelter geht es uns zwar gut aber ich habe gehört in einem Für-Immer-Zuhause soll es noch besser sein. Man munkelt hier zudem, dass es dort kuschelige Körbchen, leckeres Futter und ganz viel Liebe geben solle. Ich finde das klingt fantastisch, weshalb ich mir für meine Familie und mich ein solches Zuhause sehr wünsche!
Ich muss allerdings gestehen, dass sowohl ich als auch meine Geschwister noch vieles lernen müssen, denn wir kennen noch nicht viel vom Miteinander mit euch Menschen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit genügend Zeit kein Problem werden sollte. Also ihr lieben Menschen da draußen, ich bin bereit für ein Zuhause für immer und warte nur auf eure Anfrage!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilly haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilly ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Lillys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Antonia G. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!