Kendra
ca. 45 cm – braucht Nähe

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, sehr aufgeschlossen, sehr verschmust, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Kurz nach dem Jahreswechsel zum Jahre 2022 nahm mein Leben eine Wendung: Ich wurde von der Straße gerettet und ins sichere Shelter gebracht. Was für ein Glück für mich, dass ich in dieser kalten Jahreszeit nicht mehr täglich nach Futter und einem warmen Schlafplatz suchen muss. Denn jetzt kümmern sich freundliche Menschen um mich und ich muss weder hungern noch frieren.

Ich stehe in der Blüte meines Lebens, habe die Pubertät hinter mir und weiß deshalb auch genau, wo ich hin möchte. Das Shelter ist vielleicht eine ideale Zwischenstation, bevor meine Reise weitergeht… Aber ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine Zukunft in einem Für-Immer-Zuhause. Ich bin absolut bereit noch ganz viele spannende Abenteuer zu erleben und mein Herz zu verschenken.

Bevor es aber damit losgehen kann, muss ich mich natürlich erst an mein neues Leben gewöhnen. Vieles wird mir vollkommen fremd sein oder mir vielleicht sogar Angst bereiten. Denn das Leben auf der Straße und im Shelter ist keineswegs vergleichbar mit dem in einer Menschenfamilie. Deshalb ist es wichtig, dass du viel Zeit und Geduld aufbringst, um mich langsam und ohne Druck heranzuführen. Gegenseitiges Vertrauen ist nämlich die Basis für eine gut funktionierendes Team. Und wenn diese Basis erst einmal geschaffen ist, dann bin ich auch für neue Abenteuer bereit.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kendra haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kendra ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Alexandra M. hat die Patenschaft für Kendra übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde