Elya
ca. 40 cm – braucht Sicherheit

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Dezember 2021

Lieber Mensch fürs Leben,
bitte lass dich nicht beirren durch meinen schüchternen Blick.
Na klar, ich beäuge hier alles noch mit Skepsis und muss mich erstmal damit zurechtfinden, dass ich nun hier im Shelter gelandet bin. Hier ist es laut und stressig und ich muss die ganze Zeit aufpassen, dass es mit den anderen Hunden keine Missverständnisse gibt. Außerdem weiß ich noch nicht so genau, was die Menschen hier von mir wollen und wie hier alles funktioniert. Insbesondere für eher unsicheren Hunde wie mich ist das Leben hier nicht einfach.
Ich habe aber schonmal verstanden, dass man mich hier versorgt, ich also nicht hungern muss. Das wahre Glück ist es aber natürlich nicht, denn hier kann ich nicht die Nase in den Wind halten, durch Wälder und Felder streifen und mir abends im Körbchen träge den Bauch kraulen lassen.
Das alles wird nur dann möglich, wenn du dir ein Herz fasst, mich zu dir holst, mich zu deiner Kameradin und einem geliebten Familienmitglied machst. Dann können wir zusammen die Welt entdecken und jeden Tag füreinander da sein.
Sicherlich brauche ich anfangs etwas Zeit, bis ich mich einfinde in das, was für euch Menschen ganz alltäglich ist. Da braucht es deine Geduld und liebevolle Zuwendung, damit ich verstehe, dass ich Zutrauen fassen kann. Wenn es dann aber „klick“ macht, dann steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege.
Wenn du dich darauf einlassen willst und kannst, dann melde dich bitte ganz schnell!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Elya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Elya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Elya hat Britta I. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!