Archiv der Kategorie: Help Azorel

BW 7
ca. 32 cm – die Knuffige

Steckbrief
Alter: ca. April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein – wird aber vor Ausreise kastriert
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: April 2024

Hallöchen in die Runde!
Ich weiß, ich weiß…. Mein Fell sieht ein bisschen struppig und zerzaust aus. Aber kein Wunder, denn bevor ich hier im Shelter Unterschlupf fand, streunte ich auf den weiten rumänischen Feldern umher. Das hinterließ eben so seine Spuren. Aber was solls, genau diese außergewöhnliche Frisur macht mich doch irgendwie einzigartig.

Ich habe aber noch weitaus mehr zu bieten als nur meine auffällige Frisur. Nebst meiner praktischen Größe bin ich nämlich auch ein sehr fröhliches, aufgewecktes und freundliches Hundemädchen. Zu meinem vollendeten Glück fehlt mir jetzt nur noch eines: Ein Für-Immer-Zuhause. Ich möchte schließlich sooo gerne Teil einer Familie sein, dazugehören und einfach nur glücklich sein.
Vielleicht bist du ja mein Wunscherfüller?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 7 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 7 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 7 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fetita
ca. 47 cm – die Anhängliche

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: April 2024


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fetita haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fetita ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Georgiana G. hat die Patenschaft für Fetita übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Monja
im Wachstum – ist voller Hoffnung

Steckbrief
Alter: ca. im November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich klein bleibend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Bevor ich gerettet und ins Shelter gebracht wurde, wohnte ich in einem kleinen Haus aus Pappe irgendwo auf der Straße in Rumänien. Verängstigt hatte ich mich in die hinterste Ecke verkrochen und wartete hoffnungsvoll auf ein Wunder. Zumindest stellte man mir Futter und Wasser hin, bevor man mich einfach so meinem Schicksal überließ. Doch jetzt sieht mein Leben ganz anders aus …

Ich bin zu einem hübschen Hundemädchen herangewachsen und mein goldbraunes Wuschelfell glänzt wunderbar in der rumänischen Sonne. Wie gerne hätte ich liebe Menschen an meiner Seite, die mein Fell pflegen, meinen Bauch kraulen, mit mir spielen, spazieren gehen und mit mir gemeinsam die neue Welt entdecken. Ich weiß jedoch, dass diese nicht mit meinem früheren Haus aus Pappe oder dem Shelter zu vergleichen ist. Aber ich bin bereit, dieses Abenteuer in Angriff zu nehmen.

Bist auch du bereit, mich dabei geduldig zu unterstützen? Dann melde dich schnell, damit ich mich schon bald auf den Weg zu dir machen kann! Bis es soweit ist, warte ich hier in Rumänien und zähle die Tage und Nächte, bis ich mein kleines Köfferchen endlich packen kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Monja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Monja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine S. hat die Patenschaft für Monja übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sanna M
im Wachstum – die Einsame

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Hallo an euch da draußen!
Seit Februar 2024 bin ich Mitbewohnerin im Shelter Help Azorel. Davor lebte ich auf der Straße und versuchte so gut es ging zu überleben. Für ein junges Hundemädchen eine große Herausforderung, aber irgendwie konnte ich mich durchschlagen.

Doch jetzt bin ich in Sicherheit und kann auf eine bessere Zukunft hoffen. Mit meinem aufmerksamen Blick und meiner einzigartigen Fellzeichnung bin ich doch eine echte Schönheit, oder? Aber das sind nicht die einzigen positiven Eigenschaften von mir. Ich bin nämlich auch total freundlich, aufgeschlossen, jung und voller Tatendrang. Leider sind die Möglichkeiten hier im Shelter aber sehr beschränkt, so dass mir lange Spaziergänge, wildes Herumflitzen über Wiesen, Spielen und Toben mit anderen Hunden sehr fehlen. Und natürlich nicht zu vergessen: eine eigene Familie. Nun hoffe ich auf ein Quäntchen Glück, damit sich mein Wunsch nach einem Für-Immer-Zuhause bald erfüllt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sanna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sanna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Andrea M. hat die Patenschaft für Sanna übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Viccy
ca. 45 cm – die Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Februar 2024

Ein freundliches Hallo aus Rumänien!

Ich bin Viccy, eine bezaubernde Hundedame in der Mitte ihres Lebens. Leider sind die Umstände, wieso ich hier im Shelter gelandet bin, sehr traurig. Denn mein Herrchen ist verstorben und so habe ich mein Zuhause verloren. Doch ich bin dankbar, dass man mich hierher gebracht hat und ich so ein Dach über dem Kopf habe.

Auch wenn es mir im Shelter gutgeht, sehne ich mich trotzdem wieder nach einer eigenen Familie. Ich mag die Menschen sehr und bin ihnen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Auch mit meinen Artgenossen verstehe ich mich ausgezeichnet. Das sind doch top Voraussetzungen, oder?

Wenn du auf der Suche nach einem Seelchen bist, das dich zukünftig durch dein Leben begleitet, mit dem du schöne Spaziergänge im Wald unternehmen und gemütliche Abende Zuhause verbringen kannst, dann könnte ich vielleicht genau die Richtige dafür sein.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Viccy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Viccy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

W. Consulting & Engineering UG hat die Patenschaft für Viccy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Talvi
im Wachstum – wartet geduldig

Steckbrief
Alter: ca. im Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Ein Hallo an euch Menschen!
Ich bin Talvi – was soviel bedeutet wie ‚Winter‘. Und da ich im Winter geboren wurde und weiße Stiefelchen trage, passt der Name doch perfekt zu mir!

Ich bin ein junges, aufmerksames und liebes Hundemädchen, welches sich nicht sehnlicher wünscht als eine eigene Familie. Vermutlich wurde ich auf der Straße geboren, wo ich meine ersten Lebensmonate verbrachte. Ob alleine, mit Mama oder Geschwistern weiß ich leider nicht. Aber das spielt für mich keine Rolle, denn jetzt bin ich in Sicherheit und blicke hoffnungsvoll nach vorne.

Ich suche geduldige Menschen, die bereit sind, einer jungen Hündin eine Chance zu geben. Leider fehlt mir die Erfahrung, mit Menschen unter einem Dach zu wohnen und mit ihnen das Leben zu teilen. Aber ich bin mir sicher, wenn du und ich uns gefunden haben und wir uns gegenseitig vertrauen, dann werden wir zu einem unschlagbaren Team zusammenwachsen und können gemeinsam die große Welt erobern.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Talvi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Talvi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Nicole K. hat die Patenschaft für Talvi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Leroy
im Wachstum – Black Beauty

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich klein bis mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: November 2023

Ein zuversichtliches Hallo aus dem Shelter! Ganz alleine kam ich im November 2023 in dieses Shelter. Ob ich noch Geschwister habe, weiß ich leider nicht. Und genauso wenig weiß ich über meine Mama.

Jedenfalls bin ich nun alt genug, um auf meinen eigenen vier Beinchen zu stehen und hoffe aus tiefstem Herzen, dass ich auf diesem Weg meine zukünftige Familie finde. Weil mein schwarzes Fell so wundervoll in der rumänischen Sonne glänzt, bekam ich den Spitznamen ‚Black Beauty‘. Nun ja, Schönheit ist ein dehnbarer Begriff. Aber mit meinen Schlappöhrchen, meiner Lakritznase und dem treuherzigen Blick bin ich doch schon ein süßer Kerl. Und sagt man nicht, dass wahre Schönheit von Innen kommt? Ich habe nämlich ein großes Herz zu verschenken …

Jetzt müssen sich nur noch die richtigen Menschen melden, die bereit sind, einem rumänischen Seelchen eine zweite Chance zu geben und mir geduldig ihre Welt zu zeigen. Egal wie lange es dauert und wie hoch die Hürden sind. Hauptsache gemeinsam, Schritt für Schritt, Hand in Hand – äh Pfote!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leroy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leroy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Ute S. hat die Patenschaft für Leroy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Winnie P
ca. 37 cm – süße Füchsin

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35-40 cm
Im Shelter seit: November 2023

Kleine Füchsin sagt Hallo aus dem Shelter!
Ja, so nennen sie mich hier: Kleine, süße Füchsin. Vielleicht sind mein im Sonnenlicht gold-braun schimmerndes Fell oder mein aufgeweckter Blick zwei der Gründe, weshalb ich diesen Übernamen bekommen habe. Aber eigentlich gefällt er mir ganz gut. Und ich würde mal behaupten, dass ich auch ein schlaues Mädchen bin, sonst hätte ich nicht bis heute auf der Straße überlebt.

Aber nun habe ich andere Pläne für mich! Ich wünsche mir nämlich sehnsüchtig ein eigenes Zuhause, fernab von meiner Heimat. Dort wo das Hundeleben viel besser sein soll und ich Teil einer Familie sein kann. Ich habe noch mein ganzes Leben vor mir und das möchte ich mit Menschen teilen, die mich lieben, für mich da sind und sich um mich kümmern. Im Gegenzug schenke ich meine Treue und Loyalität.

Vielleicht bist du auf der Suche nach einem kleinen Rotschopf wie mich? Dann würde ich mich riesig freuen, von dir zu hören. Und wer weiß, vielleicht schreiten wir schon bald Hand in Pfote in eine gemeinsame Zukunft.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Winnie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Winnie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marlene P. hat die Patenschaft für Winnie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ginger B
ca. 50 cm – die Genießerin

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: September 2023

Ein Hallo aus dem fernen Rumänien!
Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich euch über mich erzählen soll. Denn über meine Vergangenheit gibt es nicht wirklich viel zu sagen. Bevor ich gerettet und im Shelter aufgenommen wurde, lebte ich auf der Straße. Aber um ehrlich zu sein, lege ich mehr Wert auf die Zukunft, denn die liegt noch vor mir und hält bestimmt weitaus spannendere Dinge für mich bereit.

Ich bin eine neugierige, freundliche Hundedame und mit meinen langen, schlanken Beinen habe ich beinahe Topmodel-Qualitäten. Aber das alleine macht mich nicht glücklich. Viel lieber würde ich mit meinen Menschen durch Wälder spazieren, über Wiesen flitzen und gemütliche Kuschelstunden in der warmen Stube verbringen. Fehlt auch dir Jemand an deiner Seite, um dein Leben komplett zu machen? Na dann freue ich mich, wenn du dich meldest. Und wer weiß, vielleicht gehen wir schon sehr bald Hand in Pfote durchs Leben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ginger haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ginger ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marion B. hat die Patenschaft für Ginger übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mosi
ca. 32 cm – der Hahn im Korb

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Schwestern Runi, Aria und Lilou

Ein freudiges Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch jetzt bin ich soweit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Als freundlicher Hundejunge mit treuherzigem Blick und süßen Schlappöhrchen stehen die Chancen vielleicht gut, dass ich sehr bald meine Für-Immer-Familie finde. Meine Ansprüche sind auch gar nicht so groß. Mir reicht ein weiches Bettchen, leckeres Futter, Spiel und Spaß, vielleicht der gemeinsame Besuch einer Hundeschule und nicht zu vergessen: liebevolle und geduldige Menschen. Schließlich gewöhne ich mich nicht von heute auf morgen an mein neues Leben. Wie sagt man doch so schön? Gut Ding will Weile haben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mosi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mosi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Markus M. hat die Patenschaft für Mosi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lilou G
ca. 32 cm – hat ein kleines Geheimnis

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Runi, Aria und Mosi
Besonderheit: Überbiss

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Obwohl ich mein Zuhause und mein Herrchen verlassen musste und nun auch meine Mama für ein besseres Leben nach Deutschland aufgebrochen ist, habe ich mein Lachen nicht verloren. Trübsal blasen bringt mich schließlich nicht weiter. Ich habe nämlich noch so einiges vor in meinem Leben! Ich möchte Teil einer Menschenfamilie sein, dazugehören, geliebt werden, gemeinsame Abenteuer erleben und spannende Spaziergänge unternehmen. Und wer weiß, vielleicht besuchen wir zusammen eine Hundeschule und lernen uns so noch besser kennen. Vielleicht kann ich bald noch mehr strahlen, wenn es heißt: Du darfst dein Köfferchen packen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilou haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilou ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Hans G. hat die Patenschaft für Lilou übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Aria K
ca. 32 cm – mit fesselndem Blick

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Runi, Lilou und Mosi

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch jetzt bin ich soweit, um meinen eigenen Weg zu gehen und mir schwebt da so einiges vor… Wie toll muss es sein, ein weiches Bettchen und einen gefüllten Futternapf zu haben, abenteuerliche Spaziergänge zu unternehmen und Teil einer Familie zu sein? Bist du auf der Suche nach einem hübschen, knuffigen Seelchen mit crèmefarbenem Fell, bernsteinfarbenen Augen und einem treuen Blick? Dann könnte ich vielleicht die Richtige für dich sein. Seite an Seite könntest du mir mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen deine Welt näherbringen und gemeinsam lernen wir, als Team zu funktionieren. Und dann können wir die Welt erobern. Du und ich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aria haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aria ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Stephanie K. hat die Patenschaft für Aria übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runi
ca. 32 cm – fällt auf

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Aria, Lilou und Mosi

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch jetzt bin ich soweit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Und dieser führt hoffentlich in ein sicheres und liebevolles Zuhause. Meine Mama flüsterte mir vor ihrer Ausreise nach Deutschland zum Abschied zu, dass ich etwas ganz Besonderes sei. Mit meinen zweifarbigen Augen falle ich in der Tat auf. Aber auch mein Herz sei besonders groß, sagte sie. Und die Menschen, die mich eines Tages adoptieren würden, hätten großes Glück.

Ich bin bereit, den nächsten Schritt zu wagen und in eine neue Welt einzutauchen. Auch wenn ich noch viel lernen muss, um mich als Familienhund bezeichnen zu können, bin ich guten Mutes, dass das mit den richtigen Menschen an meiner Seite klappen wird.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Runi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Janine R. hat die Patenschaft für Runi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Poppy
im Wachstum – ein fröhliches Mädel

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Bruder Anton

Ein liebes Hallo aus dem fernen Rumänien!
Mein Bruder und ich wurden ganz in der Nähe des Shelters entdeckt, wo wir alleine und ohne Mama darauf warteten, bis uns Jemand zu Hilfe kommt und rettet. Und so sind wir in diesem Shelter gelandet. Mittlerweile gehören wir bereits nicht mehr zu den kleinsten und jüngsten Hundekindern und dürfen uns deshalb endlich auf die Suche nach einem Für-Immer-Zuhause machen!

Obwohl ich nicht weiß, was die Zukunft alles für mich bereithalten wird, träume ich doch immer wieder davon, wie mein Leben mit einer eigenen Familie aussehen könnte. Nämlich spannender, lustiger, abenteuerlicher, kuscheliger, wärmer und fröhlicher als das Leben hier im tristen Shelter. Ich weiß, das Leben ist kein Wunschkonzert und ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Aber trotzdem hoffe ich auf ein baldiges Wunder. Vielleicht hast auch du einen Herzenswunsch, den du dir mit mir erfüllen kannst? Dann lass uns 1 + 1 zusammenzählen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Poppy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Poppy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Poppy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Anton P
im Wachstum – süßer Strolch auf 4 Pfoten

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Schwester Poppy

Ein liebes Hallo aus dem fernen Rumänien!
Meine Schwester und ich wurden ganz in der Nähe des Shelters entdeckt, wo wir alleine und ohne Mama darauf warteten, bis uns Jemand zu Hilfe kommt und rettet. Und so sind wir in diesem Shelter gelandet. Mittlerweile gehören wir bereits nicht mehr zu den kleinsten und jüngsten Hundekindern und dürfen uns deshalb endlich auf die Suche nach einem Für-Immer-Zuhause machen!

Obwohl ich nicht weiß, was die Zukunft alles für mich bereithalten wird, träume ich doch immer wieder davon, wie mein Leben mit einer eigenen Familie aussehen könnte. Nämlich spannender, lustiger, abenteuerlicher, kuscheliger, wärmer und fröhlicher als das Leben hier im tristen Shelter. Aber das Leben ist kein Ponyhof und ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Vielleicht bist auch du auf der Suche nach ‘Mehr’ in deinem Leben? Dann lass uns 1 + 1 zusammenzählen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Anton haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Anton ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Anton übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Marshell
im Wachstum – der Gelassene

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandte: Mama Sweety, Geschwister Mette Mo, Twix und Moira

Ich grüße euch aus dem rumänischen Shelter!
Ich bin eines von vier Geschwistern, die zusammen mit unserer Mama Sweety von der Straße gerettet wurden. Damals war ich noch ganz klein. Doch jetzt bin ich alt genug, um meinen eigenen Weg zu gehen. Wohin der führen soll, weiß ich noch nicht so genau. Aber das Ziel ist ganz klar: ein eigenes Zuhause.

Obwohl ich bis jetzt nur das Shelter kennengelernt habe, bin ich trotzdem ein freundlicher und aufgeschlossener Hundejunge. Aber vom echten Leben kenne bis jetzt noch nichts. Und sollte es eines Tages soweit sein, dass ich ausreisen darf, dann brauche ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite.

Nun hoffe ich, dass es sehr bald soweit ist und ich mich in mein neues Abenteuer namens „Familie“ stürzen kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marshell haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marshell ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Anne M. hat die Patenschaft für Marshell übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Moira
im Wachstum – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandte: Mama Sweety, Geschwister Mette Mo, Twix und Marshell

Ich grüße euch aus dem rumänischen Shelter!
Ich bin eines von vier Geschwistern, die zusammen mit unserer Mama Sweety von der Straße gerettet wurden. Damals war ich noch ganz klein. Doch jetzt bin ich alt genug, um meinen eigenen Weg zu gehen. Wohin der führen soll, weiß ich noch nicht so genau. Aber das Ziel ist ganz klar: ein eigenes Zuhause.

Obwohl ich bis jetzt nur das Shelter kennengelernt habe, bin ich trotzdem ein freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen. Aber vom echten Leben kenne bis jetzt noch nichts. Und sollte es eines Tages soweit sein, dass ich ausreisen darf, dann brauche ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite. Ich zähle die Tage, bis es endlich heißt: Köfferchen packen und einsteigen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Moira haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Moira ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katrin H. hat die Patenschaft für Moira übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mette Mo
im Wachstum – mit den rehbraunen Augen

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandte: Mama Sweety, Geschwister Twix, Moira und Marshell

Ich grüße euch aus dem rumänischen Shelter!
Ich bin eines von vier Geschwistern, die zusammen mit unserer Mama Sweety von der Straße gerettet wurden. Damals war ich noch ganz klein. Doch jetzt bin ich alt genug, um meinen eigenen Weg zu gehen. Wohin der führen soll, weiß ich noch nicht so genau. Aber das Ziel ist ganz klar: ein eigenes Zuhause.

Obwohl ich bis jetzt nur das Shelter kennengelernt habe, bin ich trotzdem ein freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen. Aber vom echten Leben kenne bis jetzt noch nichts. Und sollte es eines Tages soweit sein, dass ich ausreisen darf, dann brauche ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite.

Und nun hoffe ich auf ein Wunder und warte hier geduldig, bis es heißt: Köfferchen packen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mette Mo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mette Mo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Stephani H. hat die Patenschaft für Mette Mo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Twix B
im Wachstum – mit den Knopfaugen

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandte: Mama Sweety, Geschwister Mette Mo, Moira und Marshell

Ich grüße euch aus dem rumänischen Shelter!
Ich bin eines von vier Geschwistern, die zusammen mit unserer Mama Sweety von der Straße gerettet wurden. Damals war ich noch ganz klein. Doch jetzt bin ich alt genug, um meinen eigenen Weg zu gehen. Wohin der führen soll, weiß ich noch nicht so genau. Aber das Ziel ist ganz klar: ein eigenes Zuhause.

Obwohl ich bis jetzt nur das Shelter kennengelernt habe, bin ich trotzdem ein freundlicher und aufgeschlossener Hundejunge. Aber vom echten Leben kenne bis jetzt noch nichts. Und sollte es eines Tages soweit sein, dass ich ausreisen darf, dann brauche ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite.

Nun zähle ich die Tage und Nächte und hoffe, dass es nicht mehr allzu viele sein werden, bis ich mich auf den Weg zu meiner eigenen Familie machen kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Twix haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Twix ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Angelika B. hat die Patenschaft für Twix übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Yara H
im Wachstum – ein zartes Mädchen

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Brüder Pauli, Janek, Bubble und Zorro

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin das einzige Mädel in diesem Geschwister-Rudel und ich sage euch, mit vier Brüdern ist es nicht immer einfach (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf)! Aber ich schlage mich eigentlich ganz gut durch. Nun ist jedoch der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Flügel ausbreiten und mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der weiten Welt gesehen. Aber ich weiß, es gibt so viel zu entdecken und vielleicht bist du dieser eine Mensch, der mir ein neues Leben schenken möchte?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Yara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Yara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marion H. hat die Patenschaft für Yara übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Zorro
im Wachstum – der Kleine mit dem Löwenherz

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Janek, Bubble und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Flügel ausbreiten und mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der weiten Welt gesehen. Doch ich bin bereit für ein neues Leben, bespickt mit Abenteuer, Spiel & Spaß, aber natürlich auch mit vielen großen und kleinen Herausforderungen. Schenkst du mir ein Zuhause und zeigst mir deine Welt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Zorro haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Zorro ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Cristina V. hat die Patenschaft für Zorro übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bubble
im Wachstum – kleiner Lausbub

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Janek, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Doch ich bin bereit für ein neues Abenteuer! Mein Köfferchen ist gepackt und jetzt fehlst nur noch du!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bubble haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bubble ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katharina B. hat die Patenschaft für Bubble  übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Janek
im Wachstum – der Muntere

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Bubble, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Aber ich weiß, dass es da draußen noch viel mehr zu sehen gibt. Vielleicht schenkst du mir ein Körbchen bei dir Zuhause und wir entdecken gemeinsam die Welt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Janek haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Janek ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie J. hat die Patenschaft für Janek übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runa S
im Wachstum – ein echter Blickfang

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023

Hallöchen an euch da draußen!
Eigentlich habe ich mir meine Zukunft ganz anders vorgestellt. Okay, ich habe hier sowas wie ein Zuhause: Menschen kümmern sich um mich, ich habe ein gefülltes Näpfchen, ein Dach über dem Kopf und kann mich frei bewegen. Aber in meinen Träumen sehe ich ein anderes, abwechslungsreicheres Leben für mich: eine Familie, Freunde, Abenteuer, Zugehörigkeit, Aufmerksamkeit, Liebe. Ein Für-Immer-Zuhause.

Mein ganzes Leben habe ich noch vor mir und auf dieser Welt gibt es bestimmt viel zu entdecken. Das möchte ich keinesfalls verpassen. Also, wer ermöglicht einem hübschen, freundlichen und aufgeschlossenen Hundemädchen diesen großen Traum?
Vielleicht bist du schon länger auf der Suche oder hast dich erst kürzlich dazu entschlossen, einer treuen Seele ein Zuhause zu schenken? Hauptsache du bist dir ganz sicher, diesen Schritt zu wagen und hast genügend Geduld und Durchhaltevermögen, um mir deine Welt zu zeigen und mit mir eine gemeinsame Zukunft zu planen. Ich bin es – zu 100%.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Runa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Silke H. hat die Patenschaft für Runa übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Zottel L
ca. 35 cm – auf wichtiger Mission

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023

Hallo an meine potentielle Für-immer-Familie!
Vielleicht seid ihr es, bei denen ich bald einziehen darf? Das wäre ein Träumchen, denn dann müsste ich gar nicht so lange hier im Shelter ausharren, das lediglich eine Zwischenstation für mich ist. Als ehemaliger Straßenhund kann ich mich über das Leben hier nicht beklagen, denn ich muss mich nicht mehr jeden Tag durchschlagen oder nach Futter suchen. Aber für immer sollte das Shelter nicht mein Zuhause sein.

Ich bin ein kleiner, wuscheliger Hundejunge im besten Alter und möchte an der Seite meiner Familie mein zukünftiges Leben in vollen Zügen genießen können! Als freundliches, aufgeschlossenes und verträgliches Seelchen habe ich die besten Voraussetzungen dazu. Jetzt fehlt nur noch ihr!

Vielleicht verzaubere ich euch mit meinem ‘one million dollar smile’ und meinem charmanten Blick? Zugegeben, mein Look ist sehr außergewöhnlich. Aber irgendwie muss man doch auffallen, um sein Für-Immer-Zuhause zu finden. Ich bin jedenfalls bereit für einen neuen Lebensabschnitt. Ihr auch?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Zottel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Zottel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Ralf L. hat die Patenschaft für Zottel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Samuel P
ca. 47 cm – der Distanzierte

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich, unsicher, zieht sich zurück, mag sich aktuell noch nicht anfassen lassen und schnappt notfalls
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: September 2023

Ein schüchternes Hallo aus dem Shelter!
Ach, wo soll ich denn überhaupt mit meiner Geschichte beginnen? Es ist nämlich so, dass ich mich zurzeit noch etwas schwertue, mich zu öffnen. Wen wunderts, denn ich bin erst seit September 2023 hier im Shelter und muss mich an so vieles gewöhnen. Sobald sich Menschen mir nähern, spüre ich eine gewisse Unsicherheit in mir. Dann versuche ich mich hinter oder in meiner Hütte zu verstecken. Tief im Innern weiß ich jedoch, dass sie freundlich und nett sind. Und so hoffe ich, dass ich eines Tages über meinen Schatten springen und ihnen vertrauen kann. Denn ich bin doch eigentlich ein hübsches Seelchen und wünsche mir nichts sehnlicher als ein sicheres Zuhause.

Deshalb suche ich genau dich! Einen Menschen, der mich liebt, so wie ich bin. Der mir alle Zeit der Welt schenkt, um zu vertrauen und mich in der neuen Welt zurechtzufinden. Der mir ein friedliches Zuhause schenkt, ohne großes Tohuwabohu, in einer ruhigen, ländlichen Umgebung. Und dann klappt das auch mit dem ‘über den Schatten springen’.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Samuel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Samuel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Samuel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shadow V
ca. 45 cm – ein ganz Netter

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, neugierig, freut sich über menschliche Aufmerksamkeit, traut sich aber noch nicht so richtig näherzukommen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: September 2023

O zi Buna – das heißt so viel wie guten Tag!
Kaum war ich im Shelter eingezogen, kamen bereits fremde Menschen aus Deutschland vorbei und haben mich und alle anderen vierbeinigen Bewohner besucht. Wow, war das spannend! Ich muss jedoch gestehen, so mutig wie ich gerne gewesen wäre, war ich am Ende dann doch nicht. Aber viel fehlte nicht und ich hätte das Leckerchen aus der Hand genommen.

Mit meiner Zwingergenossin verstehe ich mich übrigens ausgezeichnet. Naja, kein Wunder! Schließlich bin ich charmant, gutaussehend, jung und freundlich. Was will eine Hundedame mehr? Ich hoffe sehr, dass ich bis zum nächsten Besuch der fremden Menschen über meinen eigenen Schatten springen kann. Oder vielleicht muss ich gar nicht mehr so lange warten und bekomme bereits vorher die große Chance auf eine eigene Familie? Ankommen, dazugehören, Liebe erfahren, Vertrauen aufbauen… und dann klappt das bestimmt auch mit dem letzten Fünkchen Mut.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shadow haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shadow ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Susann V. hat die Patenschaft für Shadow übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Vincent
ca. 57 cm – der Abenteuerlustige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, menschenbezogen, schmusebedürftig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55-60 cm
Im Shelter seit: September 2023
Besonderheit: linke Ohrspitze leicht abgeschnitten

Hallo ihr lieben Zweibeiner da draußen!
Darf ich mich vorstellen? Ich bin der treue Vincent! Ich bin ein wunderhübscher, stattlicher Hundemann im besten Alter und stecke voller Abenteuerlust. Hier im Shelter sind die Möglichkeiten leider begrenzt und ich sehne mich ganz schrecklich nach Menschen, meinen Menschen! Denn wo immer sie auch sind, da bin ich auch! Sogar fremden Besuchern des Shelters gegenüber bin ich stets aufgeschlossen und freundlich, denn von menschlicher Zuwendung kann ich einfach nicht genug bekommen!

Mit mir bekommst du einen Freund fürs Leben. Aber ein bisschen musst auch du dafür tun. Nämlich respektvoll mit mir umgehen, mir Sicherheit und Vertrauen schenken aber gleichzeitig auch klare Regeln setzen. Und noch etwas: Mir viel, ganz viel Liebe geben!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Vincent haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Vincent ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Melanie S. hat die Patenschaft für Vincent übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Carla G
ca. 50 cm – die Entspannte

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, ruhig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Besonderheit: kurze Rute

Hallo an euch alle!
Endlich darf ich mich hier vorstellen und hoffe von Herzen, dass ich dadurch die Chance meines Lebens bekomme. Als Hundedame mittleren Alters habe ich doch einiges an Lebenserfahrung sammeln können. Nicht immer war alles positiv, denn das Leben auf der Straße bringt leider auch viele negative Erfahrungen mit sich. Aber ich möchte nicht jammern, denn schließlich geht es mir gut und durch den Einzug ins Shelter öffnet sich mir ein neues Türchen für meine Zukunft.

Als freundliches und aufgeschlossenes Seelchen mit einzigartiger Fellzeichnung habe ich vielleicht gute Chancen eine passende Familie zu finden. Ich weiß nicht, wie es sich anfühlt, wenn man ein Zuhause hat. Aber ich bin mir sicher, dass es ein unbeschreibliches Gefühl sein muss. Jetzt fehlen mir nur noch die Menschen, die mir mein Türchen öffnen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Carla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Carla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Angelika G. hat die Patenschaft für Carla übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Xenia
ca. 47 cm – toll gestromt

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: noch recht schüchtern, sehr verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Schwester Lotte

Liebe Menschen da draußen!
Meine Schwester und ich hatten das große Glück, dass wir im Help Azorel Shelter Unterschlupf finden konnten. Denn um auf der Straße zu überleben, braucht man viel Mut und jede Menge Erfahrung. Dinge, die uns jungen Hundemädchen noch fehlen.

Was mir auch noch fehlt, ist ein Zuhause und eine eigene Familie. Es ist zwar schön und gut hier im Shelter wohnen zu dürfen, aber es gibt dennoch jede Menge Dinge, die ich vermisse. Ich möchte dazugehören, ein Teil einer Familie sein, mich geborgen und geliebt fühlen. Bin ich nicht ein wunderhübsches Seelchen? Dazu noch freundlich und bereit, ein neues Leben zu beginnen. Gibt es irgendwo genau diese Menschen, die mir all das ermöglichen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Xenia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Xenia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Frank B. hat die Patenschaft für Xenia übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lotte H
ca. 47 cm – mit dem Hundeblick

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: noch recht schüchtern, sehr verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Schwester Xenia

Liebe Menschen da draußen!
Meine Schwester und ich hatten das große Glück, dass wir im Help Azorel Shelter Unterschlupf finden konnten. Denn um auf der Straße zu überleben, braucht man viel Mut und jede Menge Erfahrung. Dinge, die uns jungen Hundemädchen noch fehlen.

Obwohl ich nun in Sicherheit bin, ist mein Glück längst nicht perfekt. Es gibt noch so vieles, was ich vermisse. Allem voran ein Zuhause und eine eigene Familie. Ich möchte mich geborgen und geliebt fühlen, dazugehören und ein Teil einer Familie sein. Die Voraussetzungen dazu bringe ich auf jeden Fall mit. Ich bin freundlich, super verträglich, hübsch und im besten Alter für einen Neubeginn. Also, worauf wartest du noch?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Milenka v. H. und Ronny P. haben die Patenschaft für Lotte übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Calla K
ca. 40 cm – die Gutaussehende

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo aus dem rumänischen Shelter!
Bis Juni 2023 hatte ich noch keine Perspektive, was meine Zukunft betrifft, denn ich war mutterseelenallein auf einem Feld unterwegs und auf der verzweifelten Suche nach Futter und Wasser. Ob ich Geschwister habe und wo meine Mama ist, weiß ich leider nicht. Dass ich nun aber ein Dach über dem Kopf habe und nicht mehr auf mich alleine gestellt bin, ist ein kleiner Lichtblick in meinem noch jungen Leben. Und wer weiß – vielleicht öffnet sich mir ja bald ein weiteres Türchen, durch das ich schreiten darf und hinter dem mein Für-Immer-Zuhause auf mich wartet.

Ich bin ein sehr aufgeschlossenes, verschmustes und freundliches Hundemädchen mit seidenglattem Fell und einem bezaubernden Lächeln… und einem großen Herzen. Nun fehlen mir nur noch die richtigen Menschen, denen ich es schenken kann. Hast du auch etwas zu verschenken? Ein kuscheliges Körbchen, jede Menge Zeit für mich, Liebe, Geduld und Verständnis? Wenn dem so ist, dann könnte unsere Rechnung aufgehen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Calla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Calla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Mareike K. hat die Patenschaft für Calla übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ginny G
im Wachstum – die Anhängliche

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo aus dem rumänischen Shelter!
Nun sitze ich hier im Shelter und frage mich, wie meine Zukunft wohl aussehen wird. Bleibe ich hier? Werde ich irgendwann mal umziehen? Fragen über Fragen, die ich mir nicht beantworten kann. Aber meinen Traum von einer eigenen Familie werde ich nicht aufgeben…

Ich kam ohne Mama und ohne Geschwister in dieses Shelter. Ob es sie gibt und wo sie sind, weiß ich leider nicht. Aber ich bin dankbar, dass ich nun ein Dach über dem Kopf habe und nicht mehr auf mich alleine gestellt bin. Das war doch eine sehr große Herausforderung für ein junges Mädchen wie mich.

Vielleicht verzaubere ich dich mit meinem witzigen Lächeln, meinem schokobraunen Fell, meiner Himbeernase und meinem treuherzigen Blick? Wer weiß, vielleicht steigen meine Chancen noch mehr, wenn ich dir verrate, dass ich ein total aufgeschlossenes, verschmustes und freundliches Seelchen bin. Wenn du jede Menge Zeit, Liebe, Geduld und Verständnis hast und dazu noch ein weiches Bettchen bei dir Zuhause steht, dann bist du bereit für mich. Und dann muss ich mir auch keine Fragen mehr beantworten.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ginny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ginny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Hannah G. hat die Patenschaft für Ginny übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Kaja W
ca. 30 cm – mit bezauberndem Lächeln

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, lässt sich streicheln, braucht bei Fremden ein wenig Zeit zum Auftauen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Juli 2023

Hallöchen aus Rumänien!
Nach meinem Leben auf der Straße sitze ich nun hoffnungsvoll hier im Shelter und warte auf mein Glück. Was Glück für mich bedeutet? Nun ja, das ist eigentlich sehr einfach: Ein Zuhause und eine Familie.

Mit meinen geschätzten 30 cm stelle ich keine großen Platzansprüche. Das ist doch super praktisch, oder? So passe ich problemlos in jedes Körbchen. Meine Zähnchen sind etwas schief geraten, das muss ich wohl oder übel zugeben. Aber sie machen mein zauberhaftes Lächeln dafür unverkennbar. Und als freundliche Hundelady lächle ich sehr gerne in die Kamera.

Vielleicht bedeutet Glück für dich, ein treues Seelchen an deiner Seite zu haben und mit ihm eine gemeinsame Zukunft zu planen? Dann sind wir vielleicht füreinander bestimmt…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kaja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kaja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Julia W. hat die Patenschaft für Kaja übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Püppie
ca. 32 cm – kleine Zaubermaus

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verschmust, zart, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Ein liebes Hallöchen aus Rumänien!
Ich bin eine freundliche, aufgeschlossene Hundelady und wie man sehen kann, gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen neben dem Kuscheln definitiv das Schneiden von Grimassen und meine Zunge rauszustrecken. Ganz so vorteilhaft sieht das natürlich nicht aus, aber vielleicht bin ich eine kleine Ulknudel.

Zugegeben, das Leben im Shelter ist um einiges besser als der tägliche Kampf auf den rumänischen Straßen. Aber meine Zukunft hält etwas Besseres für mich bereit, davon bin ich überzeugt. Und wer weiß, vielleicht finde ich das ‘gewisse Etwas’ auf diesem Weg.

Soll ich euch verraten, was ich auf meinen Wunschzettel schreiben würde? Also… Da wären liebevolle und geduldige Menschen mit einem großen Herz, ein sicheres und gemütliches Zuhause mit einem weichen Bettchen und leckeres Futter. Des Weiteren sehne ich mich nach abenteuerlichen und spannenden Spaziergängen, lehrreichen Stunden in der Hundeschule und Kuschelabenden mit meiner Familie. Und wenn auf deinem Wunschzettel ‘eine Freundin fürs Leben’ steht, dann bin vielleicht ich dein ‘gewisses Etwas’.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Püppie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Püppie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Regina S. hat die Patenschaft für Püppie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lola C
ca. 55 cm – für jeden Spaß zu haben

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, sehr verschmust und verkuschelt, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023

Hallo ihr lieben Menschen!
Ich freue mich, dass ich mich nach dem aufregenden Fotoshooting auch noch persönlich hier vorstellen darf. Mein erstes Lebensjahr verbrachte ich auf der Straße und da interessierte sich niemand wirklich für mich. Auf mich alleine gestellt kämpfte ich täglich ums Überleben.

Doch diese Zeiten sind nun vorbei und ich hoffe, dass ich auf diesem Weg mein neues Glück finde. Als Straßenhund träumt man jede Nacht davon, ein Teil einer Familie sein zu dürfen. Die Einsamkeit, die Leere, die Erschöpfung… All das möchte man für Liebe, Geborgenheit und Vertrauen eintauschen. Und da ich nun hier im Shelter wohne, bin ich glücklicherweise dieser Möglichkeit einen Schritt nähergekommen.

Als freundliche, aufgeschlossene, total menschenbezogene, verschmuste und wunderhübsche Hundelady stehen die Chancen hoffentlich gut, dass ich irgendein Menschenherz da draußen erobere. Und sollte das deines sein, dann freue ich mich sehr auf eine Nachricht von dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lola haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lola ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Bettina C. hat die Patenschaft für Lola übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flocke A
ca. 35 cm – braucht nicht viel Platz

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern gegenüber Fremden, bleibt jedoch immer freundlich, braucht Zeit zum Auftauen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Tochter Arwen, ihre anderen beiden Welpen sind verstorben

Ein hoffnungsvolles Hallo an euch da draußen!
Ich wurde mit meinen drei kleinen Hundekindern in der Nähe des Shelters aufgelesen und so lebten wir für einige Zeit als glückliche Familie in Sicherheit und ohne Hungersnot. Als alleinerziehende Mama ist das Leben auf der Straße kein Zuckerschlecken. Schließlich können wir Vierbeiner in Rumänien nicht unbeschwert über Felder und Wiesen rennen, denn überall lauern unzählige Gefahren, allen voran die Hundefänger. Und so war ich wirklich erleichtert, im Shelter durchatmen zu dürfen und mich voll und ganz auf meinen Nachwuchs konzentrieren zu können. Bis… Ja bis 2 meiner Babys immer schwächer wurden und trotz aller Mühen verstarben. Mein Mutterherz war gebrochen, doch ich musste stark bleiben, um meine verbliebene Tochter zu trösten und großzuziehen. So blickte ich trotz meines Verlustes stets nach vorn und hoffe nun, wo meine Tochter Arwen endlich eine eigene Familie in Deutschland ihr Eigen nennen darf, auch auf ein glückliches Ende für mich.

Gegenüber Menschen bin ich eher zurückhaltend und vorsichtig, vor allem wenn sie mir fremd sind. Vielleicht ist das auch der Instinkt einer Straßenhundmama. Wer weiß. Aber nichtsdestotrotz wünsche ich mir von ganzem Herzen eine Familie. Denn da meine Tochter nun ihren eigenen Weg geht, bin ich ganz alleine. Vielleicht gibt es da draußen geduldige Menschen, die mir ein neues Leben schenken möchten? Mir ihre Welt zeigen und mit denen ich ein Zuhause teilen darf? Wenn du Derjenige bist, dann freue ich mich auf deine Nachricht!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flocke haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flocke ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Angelika H. hat die Patenschaft für Flocke übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Walter L
im Wachstum – süßer Pirat

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, kontaktfreudig mit Bezugsperson, gegenüber Besuchern im Shelter zurückhaltend
Größe: im Wachstum (vermutlich groß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Nani, Bruder Dean, sowie zwei weitere Geschwister (Catalina an Parvovirose gestorben, das andere ist ca. 6 Monate älter und lebt auf der Straße)
Besonderheit: verkürzte Rute und teils abgeschnittenes Ohr

Hallo an euch alle da draußen!
Im Mai 2023 wurde ich zusammen mit meiner Mama und meinen drei Geschwistern gerettet, als wir in der Nähe des Shelters umherirrten. Völlig ausgehungert, durstig und verzweifelt folgte meine Mama den Mitarbeitern des Shelters und führte uns als Familie in die sichere Unterkunft. Meinem älteren Bruder hat das Leben hinter Gittern allerdings nicht wirklich gefallen und so versuchte er ununterbrochen die Zwingertüre zu öffnen, was ihm eines Tages dann auch gelang. Doch meine Mama kam nach einem kurzen Ausflug zu uns zurück, denn sie wusste, dass wir nur so eine Chance auf eine bessere Zukunft haben werden.

Im Juli mussten wir uns dann überraschend von meiner süßen Schwester verabschieden. Sie erkrankte leider an Parvovirose und flog kurz darauf für immer zu den Sternen. Trotz meiner Trauer blicke ich nach vorne und hoffe von ganzem Herzen, dass ich eines Tages meine Familie finde.

Mein linkes Ohr ist sehr außergewöhnlich. Weshalb da ein Stück fehlt, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber es macht mich auf jeden Fall einzigartig. Da ich ein aufgeweckter und fröhlicher Hundejunge mit viel Flausen im Kopf bin, sollten meine zukünftigen Menschen eine Portion Geduld mitbringen und fleißig mit mir arbeiten. Schließlich gibt es viel zu lernen – für mich und für dich – damit wir zu einem Dream-Team zusammenwachsen. Ich bin startklar für mein neues Abenteuer!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Walter haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Walter ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Margret L. hat die Patenschaft für Walter übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dean
im Wachstum – hat ein großes Herz

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, kontaktfreudig und verspielt mit Bezugsperson, gegenüber Besuchern im Shelter zurückhaltend
Größe: im Wachstum (vermutlich groß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Nani, Bruder Walter, sowie zwei weitere Geschwister (Catalina an Parvovirose gestorben, das andere ist ca. 6 Monate älter und lebt auf der Straße)

Hallo an euch alle da draußen!
Im Mai 2023 wurde ich zusammen mit meiner Mama und meinen drei Geschwistern gerettet, als wir in der Nähe des Shelters umherirrten. Völlig ausgehungert, durstig und verzweifelt folgte meine Mama den Mitarbeitern des Shelters und führte uns als Familie in die sichere Unterkunft. Meinem älteren Bruder hat das Leben hinter Gittern allerdings nicht wirklich gefallen und so versuchte er ununterbrochen die Zwingertüre zu öffnen, was ihm eines Tages dann auch gelang. Doch meine Mama kam nach einem kurzen Ausflug zu uns zurück, denn sie wusste, dass wir nur so eine Chance auf eine bessere Zukunft haben werden.

Im Juli mussten wir uns dann überraschend von meiner süßen Schwester verabschieden. Sie erkrankte leider an Parvovirose und flog kurz darauf für immer zu den Sternen. Trotz meiner Trauer blicke ich nach vorne und hoffe von ganzem Herzen, dass ich eines Tages meine Familie finde.

Ich bin ein aufgeweckter Hundejunge mit viel Flausen im Kopf. Daher sollten meine zukünftigen Menschen eine Portion Geduld mitbringen und fleißig mit mir arbeiten. Schließlich gibt es viel zu lernen – für mich und für dich – damit wir zu einem unschlagbaren Team zusammenwachsen. Von mir aus kann es losgehen – jederzeit!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dean haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dean ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Maria K. hat die Patenschaft für Dean übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nani G
ca. 55 cm – braucht Nähe

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, aufgeschlossen, menschenbezogen, verschmust, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Welpen Walter, Dean, Catalina an Parvovirose gestorben, älterer Welpe (ca. im Oktober 2022 geboren) lebt auf der Straße
Besonderheit: Brandnarbe auf der Nase

Hallo ihr lieben Menschen!
Als ich im Mai 2023 mit meinen drei kleinen Hundebabys und meinem älteren Sohn in der Nähe des Shelters herumirrte, wurden wir von den freundlichen Mitarbeitern entdeckt. Ich fühlte mich umgehend sicher und daher folgten wir ihnen durch das Eingangstor und haben uns im sicheren Shelter niedergelassen. Meinem Teenagersohn hat das Leben im Zwinger allerdings nicht wirklich gefallen und so versuchte er ununterbrochen, die Zwingertüre zu öffnen. Irgendwann kam er zum Ziel und nutzte die Gelegenheit, um zu flüchten. Aber ich konnte meine drei kleinen Babys nicht alleine zurücklassen und so kehrte ich nach einem kurzen Ausflug wieder ins Shelter zurück. Leider sollte der Verlust meines Sohnes aber nicht mein letzter sein, denn nur wenige Wochen später verstarb eins meiner 3 Babys an einem schrecklichen Virus. Ich war am Boden zerstört, doch aufgeben ist keine Option. Schließlich verlassen sich meine beiden letzten Söhne auf mich und brauchen all meinen Zuspruch. Und so versuche ich nach vorn zu sehen, statt zurück.

Somit nutze ich doch gleich die Gelegenheit mich hier vorzustellen, in der Hoffnung, dass ich eines Tages eine Familie für mich finde. Ich bin eine total freundliche, menschenbezogene und aufgeschlossene Lady, deren Lauscherchen nicht zu übersehen sind. Ich habe keine Ahnung wie es sich anfühlen muss, mit Menschen unter einem Dach zu wohnen. Aber ich kann mir vorstellen, dass es ein ganz tolles Gefühl sein muss irgendwo ein Teil eines Ganzen sein zu dürfen. Also worauf noch warten, wenn die Zukunft was viel Besseres für einen bereithält?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nani haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Christiane G. hat die Patenschaft für Nani übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Cloud
ca. 45 cm – möchte mutig sein

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden schüchtern, gegenüber Bezugspersonen aber lieb und interessiert, lässt sich mit etwas Überzeugung streicheln, bleibt immer freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Avani – lebt allerdings wieder auf der Straße

Hallo ihr lieben Menschen!
Zusammen mit meiner Mama bin ich auf der Straße großgeworden und habe dort gelernt, mich tagtäglich durchzukämpfen und stets wachsam zu sein. Und so bin ich zu einem hübschen und stattlichen Kerl herangewachsen, bis ich im Alter von einem Jahr in dieses Shelter kam. Anfangs war ich hier zusammen mit meiner Mama, doch diese kam mit dem Leben hinter Gittern gar nicht zurecht, wollte unbedingt zurück in die Freiheit und so verschwand sie nach einiger Zeit und lebt seither wieder auf den ihr bekannten Straßen. So sehr ich sie auch vermisse, so sehr kann ich ihre Gedanken verstehen. Heimat definiert eben jeder anders und wo ihre Heimat die Straße ist, ist meine hoffentlich irgendwann eine Familie in Deutschland. Das jedenfalls wäre mein großer Traum.

In meiner Vergangenheit konnte ich nicht viele Erfahrungen mit Menschen sammeln, daher bin ich bei der ersten Begegnung mit neuen Menschen sehr schüchtern. Lässt man mir jedoch die Zeit, die ich benötige und lässt alles langsam angehen, dann gewinnt meine Neugier und ich werde mutiger. Gegenüber meiner Pfleger zeige ich mich neugierig und bis auf eine gewisse Zurückhaltung wirklich sehr interessiert. Mein Vertrauten muss man sich also etwas erarbeiten. Aber um ehrlich zu sein, im Leben bekommt man selten was geschenkt. Ich gebe die Hoffnung trotzdem nicht auf, dass mir eines Tages ein Für-Immer-Zuhause geschenkt wird.

Vielleicht hast du die nötige Geduld, um mir langsam und ‘step by step’ deine Welt zu zeigen? Ich für meinen Teil bin bereit dazu, diesen großen Schritt zu wagen. Mit dir. Seite an Seite.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Cloud haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Cloud ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Roswitha R. hat die Patenschaft für Cloud übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Romy S
ca. 50 cm – lebt in Angst

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich, handscheu, schnappt bei Berührungen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Mai 2023

Ich grüße euch alle aus dem Shelter!
Tja, ich muss ehrlich sein, denn es fällt mir gar nicht leicht, mich hier vorzustellen. Aber vielleicht schaffe ich es, meinen Mut zusammenzunehmen und euch etwas über mich zu erzählen.

Ich bin eine junge Hundedame, trage weiße Söckchen und mit meinen bernsteinfarbenen Augen gucke ich noch etwas unsicher in die Kamera. Nun ja, in Anwesenheit von Menschen fühle ich mich nicht wirklich wohl. Woran das liegt kann ich euch leider auch nicht sagen. Vielleicht hatte ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit euch Zweibeinern gemacht oder konnte durch mein Leben auf der Straße keinen näheren Kontakt zu ihnen aufbauen. Ich mag es nämlich auch nicht, wenn man versucht mich anzufassen.

Nichtsdestotrotz versuche ich hier mein Glück und wer weiß, vielleicht gibt es da draußen sehr erfahrene Menschen mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld, die sich dieser Herausforderung gewachsen fühlen. Ich bin mir bewusst, dass es nicht einfach werden wird, mein Vertrauen zu gewinnen. Aber wenn ich die richtigen Menschen finde, die auf mich eingehen, mit mir trainieren, an mich glauben und nie aufgeben, dann bin auch ich für eine neue Zukunft bereit.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Romy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Romy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Maja S.-R. hat die Patenschaft für Romy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lupi
ca. 52 cm – ist unwiderstehlich

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, anfangs bei Fremden recht schüchtern, möchte aber sehr gern Kontakt aufnehmen, mit Geschwistern sehr verspielt und verträglich
Größe: ca. 50-55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Nelly (verstorben), Brüder Nash (verstorben) und Flöti

Hallo an alle lieben Menschen!
Wir – das sind meine beiden Brüder und ich – wurden als kleine Welpen zusammen mit unserer Mama von der Straße gerettet. Seither wohne ich hier im Shelter. Auch wenn ich nun gut umsorgt werde und zweifelsohne sicherer als auf der Straße lebe, wünschte sich meine Mama einen besseren Ort für mich zum Aufwachsen. Warum ich „wünschte“ sage, fragt ihr euch? Nun, meine geliebte Mama hat leider mittlerweile den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten. Und mein Bruder Nash folgte ihr, vielleicht aufgrund eines gebrochenen Herzens, ich weiß es nicht. So haben mein Bruder Flöti und ich jedenfalls nur noch uns.

Wie es sich in meinem Alter gehört, bin ich ein aufgewecktes und freundliches Hundemädchen. Klar, mit meinem Bruder an meiner Seite fühle ich mich natürlich auch wohl und sicher. Gegenüber fremden Zweibeinern bin ich die Zurückhaltendere von uns, doch auch ich versuche mit etwas Geduld vorsichtig und neugierig Kontakt aufzunehmen und so werde ich im Kreise einer eigenen Familie sicher schnell auftauen. Denn ich hoffe natürlich sehr, dass sich eines Tages das Blatt wenden wird und ich meine eigene Menschenfamilie finden werde. Dieser Schritt wird für mich eine sehr große Veränderung sein und vermutlich benötige ich eine gewisse Zeit, bis ich mit meiner neuen Familie genauso unbeschwert herumtollen kann wie mit meiner jetzigen. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich diese Hürde meistern werde.

Aber jetzt zu dir. Wenn du bereit bist, mir deine Welt geduldig näherzubringen, mit mir durch Dick und Dünn zu gehen, mit mir zu lernen, zusammen zu wachsen und ein weiches, kuscheliges Körbchen für mich bereit hast, dann bist du vielleicht meine zukünftige Familie. Ich freue mich auf deine Nachricht und wer weiß, vielleicht lernen wir uns schon sehr bald kennen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lupi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lupi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sandra S. hat die Patenschaft für Lupi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flöti
ca. 52 cm – wie gemalt

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: ca. 50-55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Nelly (verstorben), Geschwister Nash (verstorben) und Lupi

Hallo an alle lieben Menschen!
Wir – das sind meine beiden Geschwister und ich – wurden als kleine Welpen zusammen mit unserer Mama von der Straße gerettet. Seither wohne ich hier im Shelter. Auch wenn ich nun gut umsorgt werde und zweifelsohne sicherer als auf der Straße lebe, wünschte sich meine Mama einen besseren Ort für mich zum Aufwachsen. Warum ich „wünschte“ sage, fragt ihr euch? Nun, meine geliebte Mama hat leider mittlerweile den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten. Und mein Bruder Nash folgte ihr, vielleicht aufgrund eines gebrochenen Herzens, ich weiß es nicht. So haben meine Schwester und ich jedenfalls nur noch uns.

Wie es sich in meinem Alter gehört, bin ich ein aufgeweckter, freundlicher und aufgeschlossener Hundejunge mit neckischen Sommersprossen auf meiner Nase. Klar, mit meiner Schwester an meiner Seite fühle ich mich natürlich auch wohl und sicher. Betreten fremde Zweibeiner unseren Zwinger, so zeige ich mich sehr neugierig und mutig und quietsche richtig vor Freude, dass die Aufmerksamkeit endlich mal nur ganz bei uns ist. Ach ja, ich hoffe wirklich von Herzen, dass sich eines Tages das Blatt wenden wird und ich meine eigene Menschenfamilie finden werde. Dieser Schritt wird für mich eine sehr große Veränderung sein und vermutlich benötige ich eine gewisse Zeit, bis ich mit meiner neuen Familie genauso unbeschwert herumtollen kann wie mit meiner jetzigen. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich diese Hürde meistern werde.

Und jetzt kommst du ins Spiel. Denn damit das mit uns und einer gemeinsamen Zukunft klappt, solltest du geduldig sein und Durchhaltevermögen mitbringen. Schließlich muss ich noch jede Menge lernen und mich in deiner – für mich neuen – Welt erstmal zurechtfinden. Aber ich bin bereit für dieses spannende Abenteuer und kann es kaum erwarten, bis es los geht. Mit dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flöti haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flöti ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Franzi O. hat die Patenschaft für Flöti übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Milla G
ca. 70 cm – freundliches Riesenbaby

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: super freundlich, jedem gegenüber aufgeschlossen, sehr verspielt und verschmust, freut sich überschwänglich über Aufmerksamkeit, unkompliziert, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 70 cm
Im Shelter seit: April 2023
Besonderheit: kupierte Ohren und Rute

Hallo an euch da draußen!
Tja, das Schicksal hatte es damals nicht wirklich gut mit mir gemeint. Man hat mich nämlich irgendwo in der Pampa entdeckt, wo ich allein herumirrte und vermutlich nach was Essbarem suchte. Um einen knurrenden Magen muss ich mir jetzt aber keine Sorgen mehr machen, denn man hat mich im sicheren Shelter aufgenommen.

Ich bin übrigens eine total freundliche, verschmuste, verspielte, witzige und offene Hundelady und liebe die Aufmerksamkeit der Menschen. Daher wünsche ich mir nichts sehnlicher als eine eigene Familie. Einen sicheren Hafen. Zum Ankommen. Einen Ort, wo ich endlich die nötige Aufmerksamkeit bekomme und man meine Liebe erwidert. Denn davon hab ich sooo viel zu geben. Mit mir wird es auf jeden Fall nicht langweilig, versprochen. Also wer eine Freundin zum Pferdestehlen sucht, ist in dieser Sekunde fündig geworden und kann aufhören zu suchen! Ich würde mich sehr über eine Nachricht von dir freuen und vielleicht lernen wir uns schon sehr bald kennen.

Deine Milla!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Milla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Milla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Hans G. hat die Patenschaft für Milla übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Amelia
ca. 47 cm – möchte ihre Menschen glücklich machen

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, etwas schüchtern, aber auch sehr neugierig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Mama Bella, Geschwister Billi, Nico, Micky, Fritzi, Gigi und Clementine

Halli Hallo aus dem Shelter!
Ich bin ein Mitglied einer siebenköpfigen Geschwisterbande, die allesamt mit unserer Mama hier im Shelter Unterschlupf gefunden haben. Der Start in unser Leben war beileibe kein Zuckerschlecken. Denn wir kamen in einem zerfallenen Gebäude zur Welt, in dem sich unsere Mama vor Hundefängern versteckte. Glücklicherweise entdeckte uns eine tierliebende Frau, die völlig aufgelöst um unser Leben bangte und umgehend das Shelter um Hilfe bat. Und so wurden wir rechtzeitig gerettet.

Als ruhiges und etwas zurückhaltendes Hundemädchen mit dem treuherzigsten Blick überhaupt bin ich auf der Suche nach liebevollen und geduldigen Menschen. Artgenossen dürfen gern vorhanden sein, denn ich genieße es sehr, mit meinen Geschwistern herumzutollen und Unsinn auszuhecken. Die Möglichkeiten dazu hier im Shelter sind leider beschränkt und so kann ich weder Spielsachen noch Socken klauen und habe auch kein kuscheliges Körbchen, um sie darin zu verstecken. Aber wer weiß, vielleicht habe ich bald ebenso großes Glück wie meine Geschwister Clementine, Billi und Nico und werde genau wie sie von einer tollen und liebevollen Familie adoptiert.

Natürlich wird mir der Abschied von meiner Mama und meinen Geschwistern nicht leichtfallen. Aber mit einer Portion Geduld, einer Prise Verständnis und viel Liebe werde ich mich an mein neues Leben, an mein neues Zuhause und an meine neue Familie gewöhnen. Und dann darf ich endlich erfahren, was es heißt, ein Für-Immer-Zuhause zu haben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Amelia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Amelia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Jan und Katharina B. haben die Patenschaft für Amelia übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Gigi
ca. 43 cm – die Mystische

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, etwas schüchtern, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 40-45 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Mama Bella, Geschwister Billi, Nico, Micky, Fritzi, Clementine und Amelia

Halli Hallo aus dem Shelter!
Ich bin ein Mitglied einer siebenköpfigen Geschwisterbande, die allesamt mit unserer Mama hier im Shelter Unterschlupf gefunden haben. Der Start in unser Leben war beileibe kein Zuckerschlecken. Denn wir kamen in einem zerfallenen Gebäude zur Welt, in dem sich unsere Mama vor Hundefängern versteckte. Glücklicherweise entdeckte uns eine tierliebende Frau, die völlig aufgelöst um unser Leben bangte und umgehend das Shelter um Hilfe bat. Und so wurden wir rechtzeitig gerettet.

Als ruhiges und etwas zurückhaltendes Hundemädchen mit Lakritznase und einnehmendem Blick bin ich auf der Suche nach liebevollen und geduldigen Menschen. Artgenossen dürfen gern vorhanden sein, denn ich genieße es sehr, mit meinen Geschwistern herumzutollen und Unsinn auszuhecken. Die Möglichkeiten dazu hier im Shelter sind leider beschränkt und so kann ich weder Spielsachen noch Socken klauen und habe auch kein kuscheliges Körbchen, um sie darin zu verstecken. Aber wer weiß, vielleicht habe ich bald ebenso großes Glück wie meine Geschwister Clementine, Billi und Nico und werde genau wie sie von einer tollen und liebevollen Familie adoptiert.

Natürlich wird mir der Abschied von meiner Mama und meinen Geschwistern nicht leichtfallen. Aber mit einer Portion Geduld, einer Prise Verständnis und viel Liebe werde ich mich an mein neues Leben, an mein neues Zuhause und an meine neue Familie gewöhnen. Ich freue mich jetzt schon auf den Neuanfang und kann es kaum erwarten, mein kleines Köfferchen zu packen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Gigi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Gigi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Angelina P. hat die Patenschaft für Gigi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fritzi S
ca. 47 cm – mit Knopfaugen

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, sehr neugierig, noch etwas schüchtern im direkten Kontakt (anfassen), verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Mama Bella, Geschwister Billi, Nico, Micky, Gigi, Clementine und Amelia

Halli Hallo aus dem Shelter!
Ich bin ein Mitglied einer siebenköpfigen Geschwisterbande, die allesamt mit unserer Mama hier im Shelter Unterschlupf gefunden haben. Der Start in unser Leben war beileibe kein Zuckerschlecken. Denn wir kamen in einem zerfallenen Gebäude zur Welt, in dem sich unsere Mama vor Hundefängern versteckte. Glücklicherweise entdeckte uns eine tierliebende Frau, die völlig aufgelöst um unser Leben bangte und umgehend das Shelter um Hilfe bat. Und so wurden wir rechtzeitig gerettet.

Als aufgeweckter und verspielter Hundejunge mit schwarzen Knopfaugen liebe ich es, mit meinen Geschwistern herumzutollen und Unsinn auszuhecken. Die Möglichkeiten dazu hier im Shelter sind leider beschränkt und so kann ich weder Spielsachen noch Socken klauen und habe auch kein kuscheliges Körbchen, um sie darin zu verstecken. Aber wer weiß, vielleicht habe ich bald ebenso großes Glück wie meine Geschwister Clementine, Billi und Nico und werde genau wie sie von einer tollen und liebevollen Familie adoptiert.

Natürlich wird mir der Abschied von meiner Mama und meinen Geschwistern nicht leichtfallen. Aber mit einer Portion Geduld, einer Prise Verständnis und viel Liebe werde ich mich an mein neues Leben, an mein neues Zuhause und an meine neue Familie gewöhnen. Und dann kann ich endlich unbeschwert in die Zukunft blicken.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fritzi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fritzi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Jennifer S. hat die Patenschaft für Fritzi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Micky S
ca. 47 cm – süßer Frechdachs

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Mama Bella, Geschwister Billi, Nico, Fritzi, Gigi, Clementine und Amelia

Halli Hallo aus dem Shelter!
Ich bin ein Mitglied einer siebenköpfigen Geschwisterbande, die allesamt mit unserer Mama hier im Shelter Unterschlupf gefunden haben. Der Start in unser Leben war beileibe kein Zuckerschlecken. Denn wir kamen in einem zerfallenen Gebäude zur Welt, in dem sich unsere Mama vor Hundefängern versteckte. Glücklicherweise entdeckte uns eine tierliebende Frau, die völlig aufgelöst um unser Leben bangte und umgehend das Shelter um Hilfe bat. Und so wurden wir rechtzeitig gerettet.

Als aufgeweckter und verspielter Hundejunge mit beigen Söckchen liebe ich es, mit meinen Geschwistern herumzutollen und Unsinn auszuhecken. Die Möglichkeiten dazu hier im Shelter sind leider beschränkt und so kann ich weder Spielsachen noch Socken klauen und habe auch kein kuscheliges Körbchen, um sie darin zu verstecken. Aber wer weiß, vielleicht habe ich bald ebenso großes Glück wie meine Geschwister Clementine, Billi und Nico und werde genau wie sie von einer tollen und liebevollen Familie adoptiert.

Natürlich wir mir der Abschied von meiner Mama und meinen Geschwistern nicht leichtfallen. Aber mit einer Portion Geduld, einer Prise Verständnis und viel Liebe werde ich mich an mein neues Leben, an mein neues Zuhause und an meine neue Familie gewöhnen. Und dann kann mein Abenteuer endlich beginnen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Micky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Micky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katja S. hat die Patenschaft für Micky übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bella S
ca. 50 cm – die Herzliche

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, sehr aufgeschlossen und verschmust, genießt Aufmerksamkeit, ruhig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Welpen Billi, Nico, Micky, Fritzi, Gigi, Clementine und Amelia

Guten Tag an euch da draußen!
Als ich noch auf der Straße lebte, musste ich im März 2023 ein sicheres Versteck suchen, um meine Babys zur Welt zu bringen. In einem zerfallenen Gebäude fand ich Unterschlupf und schenkte sieben kleinen Hundekindern ein Leben. Doch dieses Versteck war leider nicht lange sicher, denn auf der Straße wimmelt es von Hundefängern. Glücklicherweise entdeckte uns zuerst eine tierliebende Frau, die völlig aufgelöst um unser Leben bangte und umgehend das Shelter um Hilfe bat. Und so wurden wir rechtzeitig gerettet.

Obwohl ich eher eine junge Mama bin, habe ich meine süßen Racker fest im Griff. Mittlerweile sind sie auch alt genug, um ihre eigenen Wege gehen und dann hoffentlich schnell eine Für-Immer-Familie finden, so wie es meine Kinder Billi, Nico und Clementine bereits vorgemacht haben. Ich selbst bin eine freundliche, aufgeschlossene, sehr schmusebedürftige und ausgesprochen hübsche Hündin (das flüstert man mir hier jedenfalls ins Ohr…). Und natürlich wünsche auch ich mir eine Familie, bei der ich mich geborgen und geliebt fühlen kann. Mein altes Leben möchte ich hinter mir lassen und nur noch nach vorne blicken. Auch wenn sehr viel Neues und Unbekanntes auf mich warten wird, bin ich guten Mutes, dass ich das schaffen werde…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marlene S. hat die Patenschaft für Bella übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shanti S
ca. 57 cm – die Lebensfrohe

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, aufgeschlossen, kontaktfreudig, verschmust, verspielt, anfangs vor lauter Freude aufgedreht, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55-60 cm
Im Shelter seit: März 2023

Hallo an euch da draußen!
Ein neues Kapitel in meinem Leben hat begonnen und ich habe das Leben auf der Straße gegen jenes im Shelter eingetauscht. Hier muss ich nicht stets auf der Hut vor Gefahren sein und kann einigermaßen entspannt die Tage vorbeiziehen lassen. Wobei, ein solch ruhiger und eintöniger Alltag lässt zwar das hektische Straßenleben vergessen, aber auf die Dauer fehlt mir das gewisse ‘Etwas’: nämlich eine eigene Familie. Ich hoffe sehr, dass ich mit meinen haselnussbraunen Augen, dem sehnsüchtigen Blick, meinem einzigartigen Fell und meinem freundlichen Wesen irgendein Menschenherz verzaubere.

Denn ich habe jede Menge zu bieten und werde euch eine treue Freundin sein, versprochen! Mit meiner witzigen und verspielten Art schleiche ich mich schnell in eure Herzen und auch gemütliche Kuscheleinheiten in trauter Zweisamkeit dürfen nicht fehlen. Na, klingt das nicht gut?

Manchmal, mitten in der Nacht, beobachte ich die Sterne am Himmel und stelle mir meine Zukunft außerhalb des Zwingers vor. Dann träume ich von einem Für-Immer-Zuhause, einem weichen Bettchen, langen Spaziergängen über grüne Wiesen und von Menschen, die all das mit mir teilen. Tag für Tag. Bestimmt werde ich eine gewisse Zeit benötigen, bis ich mich an mein neues Leben gewöhnt habe. Aber nach dem Leben auf der Straße und im Zwinger werde ich auch diese Hürde – natürlich mit eurer Unterstützung – meistern.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shanti haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shanti ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie St. hat die Patenschaft für Shanti übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bono
ca. 65 cm – ein Seelenhund

Steckbrief
Alter: ca. 2013 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein – kann reisen, sobald er kastriert ist
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, ruhig, sanft, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 65 cm
Im Shelter seit: März 2023
Besonderheit: aufgrund seines hohen Alters suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell)

Ich grüße euch aus dem Shelter!
Anfang 2023 gab es eine sehr große Veränderung für mich. Weg von der Straße und ab ins sichere Shelter. Einerseits bin ich erleichtert, dass ich hier sein darf. Andererseits wünsche ich mir von Herzen für meine hoffentlich noch vielen Lebensjahre ein Zuhause und eine Familie, wo man meine sanfte und ruhige Art zu schätzen weiß und wo ich endlich Tag für Tag all die Liebe und Aufmerksamkeit erfahren kann, die ich hier in den kurzen Momenten mit den Zweibeinern so sehr genieße.

Über meine Vorgeschichte kann ich euch leider nichts erzählen. Vielleicht hatte ich früher ein Zuhause, wer weiß. Jedenfalls bin ich ein freundlicher, aufgeschlossener und verträglicher Hundemann im gesetzten Alter. Aber im Herzen bin ich definitiv jung geblieben.

Ich wünsche mir Menschen, die geduldig sind und viel Verständnis für einen älteren Tierschutzhund haben. Bestimmt brauche ich meine Zeit, bis ich mich an das neue Leben gewöhnt habe. Und dann, dann kann ich nochmals so richtig durchstarten und das Leben mit dir an meiner Seite genießen. Ich warte hier auf dich. Geduldig. Tag für Tag.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bono haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bono ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Stefanie Sara H. hat die Patenschaft für Bono übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Wilma H
ca. 50 cm – die Überschwängliche

Steckbrief
Alter: ca. im April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, verschmust, auch gegenüber Fremden aufgeschlossen, freut sich überschwänglich über Aufmerksamkeit, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: März 2023

Hallo ihr lieben Menschen!
Hier im Shelter ist es soweit ganz okay. Auf jeden Fall besser als auf der Straße. Denn ich muss nicht mehr stets auf der Hut sein und darauf hoffen, dass hinter der nächsten Ecke keine Gefahr lauert. Aber um ehrlich zu sein, möchte ich mein Leben nicht hier verbringen. Ein eigenes Zuhause, ein weiches Bettchen und Menschen, die viel Zeit für einen haben, das wünscht sich wohl jedes Seelchen hier im Shelter.

Mit meinen langen Beinen, der einzigartigen Fellzeichnung und meinem verträumten Blick hoffe ich, viele Herzen da draußen zu erobern. Vielleicht sogar deines? Und wenn mir das gelingt, dann können wir gemeinsam die Welt erobern, Abenteuer erleben, Spaß haben und ‘Hand in Pfote’ in die Zukunft schreiten. Obwohl ich jung, aufgeschlossen, schmusebedürftig und sehr freundlich bin, werde ich meinen eigenen Rhythmus haben, um mich an das neue Leben an deiner Seite zu gewöhnen. Aber zusammen packen wir das. Als Team. Du und ich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Wilma haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Wilma ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Elke S. hat die Patenschaft für Wilma übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nika B
ca. 45 cm – Freundin fürs Leben

Steckbrief
Alter: ca. im November 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Geschwister Gio, Gino, Migo, Merle und Hermine

Ein liebes Hallo aus dem Shelter!
Wir sind insgesamt sechs Geschwister, die ohne Mama auf der Straße gefunden wurden. Nun leben wir hier im Shelter und hoffen, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist. Denn wir alle wünschen uns nur eines: Ein Ticket für die Reise ins Glück! Meine Brüder Gino und Gio sind uns diesen Schritt bereits voraus und machen ihre Familien in Deutschland seither wohl sehr glücklich. Bin ich vielleicht schon die nächste?

Ich bin eines von drei Mädels, freundlich und aufgeschlossen und bereit für mein neues Leben. Hier im Shelter sind die Tage sehr lang und mir fehlt die Abwechslung und die Action. Wo sind die Wiesen und Felder über die ich flitzen kann? Wo sind die Menschen, mit denen ich mein Leben teilen darf? Wo ist mein neues Zuhause, in dem ich leben kann? All diese Fragen stelle ich mir jeden Tag und hoffe, dass ich sehr bald eine Antwort darauf bekomme.

3, 2, 1…. Der Countdown läuft und vielleicht bis du derjenige, der auf mich wartet und mit mir diesen großen Schritt in eine neue Zukunft wagt!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nika haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nika ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Elisabeth B. hat die Patenschaft für Nika übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!