Emma O
45 cm – Reserviert

Es ist nie schön, Hunde im Shelter aufwachsen zu sehen. Viel mehr wünschen wir uns für sie alle einen Kindergartenplatz, damit sie unter schöneren Umständen aufwachsen können. Leider sieht die Realität oft anders aus und viele Welpen werden zu Junghunden und irgendwann erwachsen.

Unsere Emma hat sich allerdings wunderbar entwickelt. Sie ist eine stolze und wunderschöne junge Hundedame geworden, die nun aber endlich mehr vom Leben sehen will. Sie ist im Ende 2017 geboren, nun etwa 1 Jahr jung (Stand November 2018) und mittelgroß. Bei unserem letzten Besuch Anfang Oktober zeigte sie sich einfach nur als wundervolle und liebe junge Hündin, die sich sowohl mit ihren Artgenossen, als auch mit uns Zweibeinern, hervorragend verstanden hat.

So sehr wünscht sie sich eine eigene Familie, mit der sie so viel erleben kann. Wer mag ihr diesen Traum erfüllen?

Wenn Sie Interesse an Emma O haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Emma O ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Anita Oppedal. hat die Patenschaft für Emma O übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!