Nani
ca. 45-50 cm – Die Hoffnungsvolle

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Diese wunderhübsche Hündin ist unsere Nani. Sie ist ungefähr 2014 geboren und ist etwa 45-50 cm groß. Sie kam im Sommer zu uns und sucht nun nach ihrem eigenen Zuhause.

Nani hat ihre Welpen bei uns im Shelter groß gezogen. Einige von ihnen werden bereits in ein schönes Zuhause einziehen dürfen. Nun ist auch unsere Nani soweit und kann zu ihren Menschen reisen. Die Kleinen hat sie bis hierhin bestens versorgt und kann sie in die Welt entlassen.
Nani möchte gern etwas gepäppelt werden, denn das Leben auf der Straße und das Säugen ihrer Welpen haben sehr an ihr gezerrt. Der Winter wird sehr kalt werden und wir hoffen, dass sie schon bald auf einen Transport aufsteigen darf, um sich bei ihren Menschen wohl zu fühlen und sich verwöhnen zu lassen. Ihren Koffer hat sie bereits gepackt. Sie muss nur von ihren Zweibeinern gefunden werden, damit auch sie die schönen Seiten des Lebens kennen lernen darf.
Nani ist noch etwas schüchtern. Wer kann schon sagen, was sie bisher erlebt hat? Als wir sie im Sommer kennen lernen durften, hat sie etwas abseits von uns gelegen, hat es aber zugelassen, dass ihre Welpen Kontakt zu uns aufgenommen haben, sodass wir die Kleinen streicheln und knuddeln konnten. Nach einiger Zeit kam sie selbst auch immer näher, um sich ein Leckerli abzuholen und sich dann auch streicheln zu lassen.
Wenn sie im neuen Zuhause angekommen ist, wird sie einige Zeit brauchen, bis sie vertrauen kann, man sollte ihr die Zeit lassen, die sie braucht. Immerhin ist die Reise anstrengend und die neue Umgebung für sie völlig fremd. Wenn sie die Zeit bekommt, dann wird sie sicherlich schnell über ihren Schatten springen und sich bald eingelebt haben.
Nani konnte bisher noch nicht kastriert werden, da sie ihre Welpen gesäugt hat.
Nani verträgt sich mit ihren Artgenossen, sodass auch gern ein Ersthund im neuen Zuhause leben darf, der sie an die Pfote nimmt und ihr die neue Welt erklärt.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserer Nani annehmen und mit ihr gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags meistern und ihr zeigen, was das Leben für sie noch bereithält ?

Wenn Sie Interesse an Nani haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Nani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt  und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Sabrina K. hat die Patenschaft für Nani übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: Dieses Video entstand bei unserem letzten Besuch