Goliath
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Dieser hübsche kleine Rüde hat vor nicht allzu langer Zeit den Weg in unser Shelter gefunden und ist ganz dringend auf der Suche nach seinem Zuhause! Er ist 3-4 Jahre alt und ca 30 cm hoch.

Zwar ist er hier in Sicherheit, aber man merkt ihm deutlich an, wie sehr ihm der Stress im Zwinger zusetzt. Die allgegenwärtige Lautstärke und der stark eingeschränkte Bewegungsradius machen ihm so stark zu schaffen, dass er mehr und mehr einen traurigen Eindruck macht. Umso intensiver genießt er die kurzen Momente, in denen ihm unsere Pfleger vor Ort ein wenig Aufmerksamkeit schenken können. Er scheint zum Glück bisher vor allzu schlechten Erfahrungen bewahrt worden zu sein und geht offen und freundlich auf uns Menschen zu. Er scheint ein anhänglicher, lieber keiner Herzensbrecher zu sein, der auch mit anderen Hunden keine Schwierigkeiten hat.

Wir wünschen uns für diesen kleinen Racker mit den weißen Söckchen liebevolle Menschen, die ihm ein Zuhause geben, welches jedes Hundeherz höher schlagen lässt. Mit seinen kurzen Beinchen trifft ihn der Winter im Shelter ganz besonders hart, da es schnell mal passieren kann, dass er bis zum Bauch im Schnee steht. Deshalb hoffen wir, dass sich schnell die Menschen finden, die es ihm möglich machen, den tristen Alltag im Shelter gegen spannende Ausflüge einzutauschen, bei denen er endlich seiner Lebensfreude wieder ungezügelt freien Lauf lassen kann.

Unser kleiner Herzensbrecher ist ungefähr 3-4 Jahre alt, kastriert und ab Ende Januar 2019 bereit für ihre große Reise. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Wenn Sie einem unserer Welpen ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RM 18 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedt oder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an.

Vielen Dank im Namen der Hunde!