Tessa
ca. 40 cm – braucht Halt

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr unsicher
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: 7 Welpen

Hier kommt Tessa,
Tessa kam mit ihren winzigen Welpen ins Shelter, von denen es leider nicht alle geschafft haben.
Was sie vorher erlebt hat, wissen wir nicht. Jedoch scheint sie wenig oder keine guten Erfahrungen mit den Menschen gemacht zu haben. Wenn sich fremde ihrem Zwinger nähern, dass bellt sie lautstark um sie zu vertreiben. Ignoriert man das, zieht sie sich aber auch wieder zurück.
So war sie aber nicht von Anfang an. Als sie ankam wurde sie als sehr freundliche und zutrauliche Hündin beschrieben. Doch es ist leider immer wieder so. Manche Hunde kommen mit der neuen Situation im Shelter nicht klar. Alles ist so laut und sie sind eingesperrt. Sie fühlen sich komplett ausgeliefert und wissen sich nicht anders zu helfen, als sich die Menschen vom Leib zu halten.
In den letzten Monaten ist Tessa dann wieder etwas ruhiger geworden.
Ist das Resignation? Hat sie sich bereits damit abgefunden, dass sie im Shelter für immer leben soll?
Wir wünschen uns für Tessa ein anderes Leben.
Eines in dem sie lernt, Vertrauen zu ihren Menschen zu fassen. Sie hat es verdient, Teil einer Familie zu sein, die sich um sie sorgt und ihre die Wärme gibt, die sie bisher nie erfahren konnte.
Auch ein Hund wie Tessa kann es schaffen, ihr Verhalten zu ändern und sich auf Menschen einlassen. Dazu braucht es Menschen mit viel Geduld und wenig Ansprüchen an Tessa. Sie muss die Zeit bekommen, die sie braucht um in ganz kleinen Schritten in ihrem Zuhause anzukommen.
Wer weiß, vielleicht würde sie uns auch überraschen und alles was sie braucht ist eine Chance. Oft war es so, dass die Hunde, die das Shelter hinter sich lassen konnten, alles abgeschüttelt haben und von Null begonnen haben.
Wie es bei Tessa sein würde wissen wir nicht, aber dennoch sollte sie eine Chance bekommen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tessa haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tessa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Tessas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Regina W. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!