RW 138
im Wachstum – wie eine kleine Praline

Steckbrief
Alter: Januar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2024
Verwandtschaft: Geschwister RW 73, RW 139, RW 140

Hallo,
auch ich gehöre zu den vier Schwestern, die ohne Mama ins Shelter gekommen sind. Ich bin RW 138. Uns geht es hier zum Glück gut, ich darf bei meinen Geschwistern sein, bekomme regelmäßig den Napf gefüllt, habe ein Dach über dem Kopf und die Menschen sind auch sehr nett zu uns. Aber ein Hundekind wie ich braucht noch mehr, um ein treuer Begleiter für die Menschen zu werden.
Das Wichtigste sind die passenden Menschen! Diese sollten Verständnis für einen Tierschutzhund und Geduld haben, denn ich muss noch ganz schön viel lernen. Manchmal kann das auch etwas länger dauern, deswegen wäre auch Zeit wichtig. Zudem wären Platz zum Spielen und ein kuscheliges Körbchen ganz gut.
Ich weiß zwar, dass wir Geschwister uns dafür wohl voneinander trennen müssen, aber wenn diese Sachen erfüllt sind und die Menschen uns helfen über den Kummer hinwegzukommen, wird das schon werden, da bin ich mir ganz sicher!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 138 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 138 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 138 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!