Archiv der Kategorie: Glücksfellchen 2024

Navik
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
geboren Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 31 cm und 8 kg
Charakter: freundlich, offen, fröhlich, sehr schmusebedürftig, anpassungsfähig, entspannt, menschenbezogen
Kinderverträglichkeit: ja
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: Ersthund wäre schön (ist kein Muss)


Könnte ich eine Kontaktanzeige aufgeben, würde sie beginnen mit „Hund sucht seine Herzensmenschen“ oder „Herz auf 4 Pfoten zu verschenken“. Genau so ist es. Geboren wurde ich ungefähr im Jahr 2022. Ob ich von Geburt an auf der Straße lebte, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich im Januar 2024 im Shelter unterkommen konnte und erstmal durchatmen durfte. Ich wurde versorgt, hatte immer Futter und auch einen sicheren Schlafplatz. Und kaum hatte ich mich so einigermaßen eingerichtet, machte ich mich in einem Transporter auf, in ein fernes Land, nach Deutschland. Wie ich erfuhr, hatten mich tierliebe Menschen in ihr Zuhause eingeladen, um dort ein Pflegekörbchen zu beziehen. Ja, mir ist klar, das ist nichts von Dauer. Aber ich kann doch schonmal träumen, als wäre es so.

Mein Traum ist es, mein Für-immer-Zuhause zu finden. Oder das Zuhause findet mich. Egal wie und auf welchen Wegen dies geschehen soll. Das Ziel ist das gleiche. Offenbar hat das Leben auf der Straße mein Verhältnis zu den Menschen nicht negativ geprägt. Im Gegenteil: Ich bin ein den Menschen zugewandter und sehr schmusebedürftiger Rüde. Meine Pflegefamilie beschreibt mit als „immer freundlich und gutgelaunt – ein Schatz!“. Zudem bin ich anpassungsfähig und aufgeschlossen. Ich bin zwar ein tiefergelegtes Modell meiner Art, was mich aber nicht daran hindert, bei spannenden Spaziergängen Felder und Wiesen zu erkunden. Ich habe schon einiges gelernt, was in einer Mensch-Hund-WG sehr gerne gesehen wird. Aber bitte bedenkt: Das alles könnte möglicherweise bei einem Wechsel in eine neue Umgebung, zu mir fremden Menschen, erstmal in Vergessenheit geraten. Das ist keine Absicht und fest versprochen: Diese Fertigkeiten werde ich ganz schnell wieder parat haben.

So, nun komme ich nochmal zurück auf die Kontaktanzeige. Hallo Welt, ich suche meine Herzensmenschen und bin sowas von bereit mein Herz zu verschenken und nicht nur das, auch Liebe und bedingungslose Treue habe ich im Gepäck. Ich wünsche mir ein liebevolles Zuhause, in dem ich endgültig ankommen darf. Möchtest du mein Herzensmensch sein? Nimmst du mein Herz, meine Liebe und meine Treue an? Ich nehme dich, so wie du bist. Denn das Einzige, das zählt ist, dass du es gut mit mir meinst. Äußerlichkeiten interessieren mich nicht. Sollte so eine plüschige und miauende Samtpfote bei dir leben, kein Problem. Und falls auch schon ein Hund bei dir lebt, perfekt. Aber auch als Einzelprinz kann ich mir mein Leben vorstellen. Habe ich dein Interesse geweckt? Dann verliere bitte keine Zeit. Nimm bitte schnell Kontakt auf mit Seelen für Seelchen, damit ganz bald ein Kennenlernen stattfinden kann. Damit wir in unser gemeinsames Leben starten können. Ich warte und freue mich auf dich. Dein Navik

Navik wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Januar 2024

Hallo Ihr lieben Zweibeiner.
Mein Name ist Navik.
Ich bin ein freundlicher und Menschen-bezogener Rüde und auf der Suche nach einem Zuhause, indem ich mich wohl und geborgen fühlen kann.
Ich habe mich vor meiner Ankunft im Shelter auf der Straße zurechtfinden müssen. Hier bin ich zwar in Sicherheit bekomme Futter und habe einen Schlafplatz, aber für meine Zukunft würde ich mir ein schönes Zuhause wünschen.
Die Mitarbeiter hier im Shelter geben wirklich ihr Bestes und versorgen uns super! Aber für eine Sache fehlt ihnen leider die Zeit…
Da sie so viele Hunde zu versorgen haben, kommen die Streicheleinheiten hier leider oft zu kurz. Deshalb wünsche ich mir jemanden, der stundenlang mit mir kuschelt, mit dem ich Abenteuer erleben kann und auf den ich mich verlassen kann!
Vielleicht wird es seine Zeit brauchen, bis ich mich an mein neues Leben gewöhnt habe aber dann werden wir sicher ein unschlagbares Team sein! Also falls sich da draußen jemand in mich verliebt… melde dich!
Liebe Grüße Navik

Coco H
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, den Menschen zugewandt
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Januar 2024

Komm lass uns kuscheln und spielen, dass macht Spaß und tut gut!
Ich heiße Coco und bin hier ins Shelter gekommen, wo ich sicher bin und auch leckeres Futter bekomme, aber niemand hat Zeit zum Kuscheln. Das macht mich manchmal traurig und ich überlege ob etwas mit mir nicht stimmt, denn das war schon während meines Lebens auf der Straße so.
Keiner wollte mich haben oder hat mich beachtet. Ich verstehe nicht warum das so ist, dabei bin ich so zutraulich und verschmust. Darum muss das jetzt hier klappen und ich gebe alles, um endlich meine Seelenmenschen zu finden, die mich lieb haben und mir ein zu Hause geben wollen.
Schau mich an, ich bin nicht zu groß und nicht zu klein, ich habe ein tolles schwarz- weißes Fell, dass sich super schön streicheln lässt. Das ist immer so schön entspannend und ich fühle mich so geborgen, wenn doch mal einer der Pfleger hier Zeit findet. Ich bin eine junge aufgeweckte Hündin, die viel zu geben hat und noch vieles lernen möchte.
Wenn wir uns erst gefunden haben und ich zu dir kommen darf, wird es am Anfang bestimmt nicht so einfach für mich, denn eine so ganz neue Umgebung mit neuen Geräuschen, Gerüchen und Regeln können ziemlich verunsichernd wirken und ich brauche dann Zeit und viel Liebe und Verständnis von dir, wenn nicht alles gleich sofort klappt. Aber das schaffen wir doch bestimmt, wenn wir zusammenhalten oder was meinst du?
Also, wenn du dir vorstellen kannst, mir eine Chance auf ein liebevolles Für immer Zuhause zu geben, dann schreib mir doch einfach eine Anfrage mit meinem Namen, Coco H, drauf und vielleicht springe ich dann bald schon auf den Transporter und komme zu dir. Ich bin schon so aufgeregt.
Viele Grüße Eure Coco

Irma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, den Menschen zugewandt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2024

Wo soll ich denn anfangen?
Ich weiß kaum wie ich hierhergekommen bin. Alles ging so schnell. Plötzlich war meine Mama weg und auch meine Geschwister habe ich nicht mehr finden können. Sie waren doch meine einzige Chance auf ein wenig Sicherheit und Geborgenheit. Ganz plötzlich war ich alleine und habe versucht mich zu verstecken, aber ich hatte so große Angst, dass meine Beinchen sich irgendwann nicht mehr bewegt haben.
Mitten vor der Treppe eines Ladengeschäfts hat mich ein Mensch gefunden. Ich habe mich so gefürchtet. Doch ich hatte wohl Glück im Unglück denn der Mensch war sehr besorgt und hat mich in den Arm genommen und in eine Klinik gebracht. Hier kümmerte man sich sehr gut um mich. Man päppelte mich auf und versorgte die Wunden der Haut.
Nun soll ich eine zweite Chance, eine echte Chance, auf ein tolles Leben bekommen. Mir wurde gesagt, dass es nette und liebevolle Menschen gibt, die ein großes Herz haben und Hunden wie mir ein für immer Zuhause ohne Sorgen schenken.
Diese Geschichten lassen mein kleines Hundeherz höherschlagen und ich träume schon davon, wie dieses Leben wohl sein mag. Spielen und toben im Garten, lange Spaziergänge in der Natur oder das Hunde ABC lernen. Ich habe auch eine kleine Wunschliste, möchtest du sie sehen? Da wäre ein warmes Körbchen in dem ich mich einkuscheln kann und ein Napf mit Futter. Aber das Wichtigste ist ganz viel Liebe und Verständnis, besonders in der Anfangszeit.
Diese neue Welt in die du mich zu dir holst ist mir völlig fremd und so manches wird mich erstmal überfordern oder mir sogar Angst machen. In solchen Momenten brauche ich deine liebevolle Anleitung und Sicherheit um mich zurecht zu finden. Ich bin mir sicher, dass wir zusammen alle Herausforderungen meistern werden und ein richtig gutes Team werden. Es würde mich so sehr freuen, wenn du mir eine Chance geben und die Welt zeigen möchtest.
Viele Grüße und vielleicht schon bis bald.

Naya G.
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Mala, Easy, RM 124
Besonderheiten: linkes Auge blau

Halloo, wie ich sehe bist du neugierig auf mich geworden!

Bist du auf der Suche nach einem zuckersüßen kleinen Hundemädchen? Einem kleinen Welpen, den du an die Hand nehmen kannst um ihr die große weite Welt zu zeigen? Dann bist du bei mir genau richtig!

Bisher meinte es das Leben nicht besonders gut mit mir. Ok, ich sollte nicht zu arg übertreiben, manch anderen hat es deutlich schlimmer erwischt, als mich. Aber nichtsdestotrotz sitze ich hier im Shelter, wo ich nur ein Welpe von viel zu vielen bin. Zu leicht kann es passieren, dass ich übersehen werde und mein Dasein hier weiter fristen muss. Und anders kann man das hier leider nicht nennen. Tag für Tag sitzen wir in unseren Zwingern, hoffen auf ein bisschen Abwechslung, versuchen, zu verstehen, weshalb die Welt jenseits des Zwingers für uns nicht zu erreichen ist, versuchen unsere Neugier allein durch kräftiges Schnuppern aus der Ferne zu befriedigen.
Ich wäre bereit für meine Menschen. Ein Welpe sollte sich austesten können, Geschicklichkeit entwickeln, herumflitzen und Abenteuer bestehen. Ein Welpe sollte der Stolz seines Menschen sein. Ich würde dich ganz bestimmt auch stolz machen, wenn ich mit den größten kleinen Ästchen um die Ecke geflitzt komme, so tue, als hätte ich die fetteste Beute gefunden, die je ein Hund finden kann. Wenn ich wie ein kleiner Streber lerne, was die Worte bedeuten, die du zu mir sagst.
Ich sollte nicht hier im Shelter versauern müssen, meine Zeit sinnlos absitzen und das Leben an mir vorüberziehen lassen.
Lass uns den ersten Schritt in ein neues Abenteuer gemeinsam gehen! Für mich und dich kann ein neues Leben beginnen, welches für uns beide ganz viel Glück bereithält.

Kanani
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Mala, Easy, Naya G (bereits ausgereist)
Besonderheiten: rechtes Auge blau

Hallo, jetzt bin ich aber dran.
Ich bin Kanani und lebe hier mit meinen Geschwistern im Shelter. Mama haben wir auf dem Weg irgendwann verloren. Wo sie ist, wissen wir nicht, aber wir hoffen, ihr geht es gut. Erst haben wir sie schrecklich vermisst. Aber hier ist eine fremde Mama, die sich liebevoll um uns kümmert. Wir dürften uns zu ihr ins Körbchen legen und mit ihr Kuscheln. Das ist schön.
Aber wie alle Hunde hier im Shelter wünsche ich mir ein richtiges Zuhause mit einer Menschenmama oder einem Menschenpapa. Ich glaube, ich könnte toll mit ihnen zusammenleben und wir wären ein starkes Team, dass gemeinsam durch Dick und Dünn geht. Manchmal würden sie sich vielleicht ein wenig über mich ärgern, wenn ich eine Socke zerkaue oder mir anderer Blödsinn einfällt. Aber ich wette, wenn ich dann mit meinen großen Welpenaugen schaue, wird man mir nicht lange böse sein können.
Also, ob als Pflegestelle oder Endstelle ist mir erst einmal egal, wichtig ist nur, dass ihr mich zu euch holt, solang meine Augen noch die eines Welpen sind und Menschenherzen zum Schmelzen bringen können!
Ich bin bereit … seid ihr es auch?

Easy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 28 cm und 4 kg, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: fröhlich; lustig; freundlich; neugierig; welpentypisch verspielt und aufgeweckt; vorsichtig in neuen Situationen
Kinderverträglichkeit: ja, Kinder ab ca. 10 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja, ambitionierte Anfänger, die sich bewusst sind, dass ein Welpe noch viel lernen muss
Wunschzuhause: ruhige Wohngegend; aktive Menschen; Garten und Ersthund wäre toll (kein Muss)


Easy kam am 10.02. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im Oktober 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. 


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Mala, RW 76, RM 124

Das ist die kleine Easy. Sie kuschelt sich gerne and die Menschen, die ihr einen kleinen Augenblick der Aufmerksamkeit schenken. Diese Momente sind sehr selten und besonders wertvoll für unsere Kleinsten im Shelter.
Sie ist eine von einigen Welpen, die ohne ihre Mutter gefunden wurde. Doch die liebevolle Hundemama Georgia nahm sie wie ihre eigenen auf und kümmert sich liebevoll um sie. Die Welpen verbringen ihre Zeit mit kleinen Raufereien und vertreiben sich so die Zeit. Doch man kämpft auch um vieles – um Futter, um Wasser und um den besten Schlafplatz. Und trotzdem sind ihre Geschwister und die anderen jungen Hunde im Moment noch die wichtigsten Bestandteile ihres Lebens
In den Armen eines Menschen träumt sie davon, wie es wohl sein würde, zu einer richtigen Familie zu gehören und von ihr geliebt zu werden; wenn man mit dieser Familie leben darf und gemeinsame Zeit bei Spaziergängen verbringen kann. Auch gemütlich im Körbchen zu liegen und die Ruhe zu genießen, fehlt Easy genauso wie ausgiebig zu toben.
Wer möchte ihr diesen Traum erfüllen?

Biene F.
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Mama Georgia, Geschwister RM 127, Kami & RW 73

Hallo Ihr lieben Menschen da draußen!
Schaut genau her, denn ich möchte nicht übersehen werden.
Ich bin Biene F.  und hatte das Glück mit Mama und meinen Geschwistern vor der Eiseskälte auf der Straße gerettet zu werden. Hier konnten wir uns erstmal erholen und Mamas fiel eine große Last von den Schultern. Das Leben auf der Straße ist für Hund wie uns mehr als beschwerlich.
Jetzt freue ich mich darauf, hoffentlich schon bald mein erstes eigenes Zuhause zu haben, in dem ich behütet und umsorgt zu einem schönen Hundedame heranwachsen kann.
Ich möchte spielerisch die Welt erkunden. Jeder Spaziergang wird ein tolles Erlebnis und es gibt so vieles zu entdecken. Unter jedem Blätterhaufen versteckt sich etwas, das interessant ist und mit dem ich vielleicht spielen könnte. Außerdem werde ich es lieben, mit meinen Menschen zu toben.
Mein Köfferchen habe ich bereits gepackt, jetzt fehlt nur noch der Mensch, der sich mich an seine Seite wünscht. Und dann steht meiner großen Reise in ein neues Leben nichts mehr im Wege.
Bist du vielleicht dieser Mensch?

Mailo M
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Mama Georgia, Geschwister RW 71, Kami & RW 73

Halloooooo, ich bin hier unten … Mailo.
Ich bin was ganz Besonderes! Denn ich bin der einzige Junge unter uns Geschwistern.
Lasst euch bitte nicht irritieren, weil ich noch etwas unsicher schaue, ich muss ja noch einiges lernen und war erst verwundert, warum ich hier für Fotos posieren sollte.
Etwas, was ich aber besonders gerne lernen möchte ist, Zeit mit euch Menschen zu verbringen. Hier im Shelter bekomme ich nur einen kleinen Eindruck davon, wie toll das sein könnte. Die Zeit im kalten Shelter hier zu verbringen ist alles andere als schön für so junge Hunde wie uns. Wie viel schöner wäre es für mich und meine Familie, wenn wir den Rest des Winters in einem kuscheligen, warmen Körbchen verbringen könnten?
Noch stehe ich am Anfang meines Lebens und hier mit meinen Geschwistern und Mama zu spielen, zu fressen und zu schlafen, ist ja ganz nett. Aber ich möchte bald schon aufbrechen in mein neues Leben! Die kurzen Augenblicke der Aufmerksamkeit, die die Pfleger uns schenken können, reichen mir nicht.
Was bleibt mir wohl alles verborgen? Ich bin im besten Alter um den Neustart in ein hundegerechtes Leben zu wagen und das am liebsten mit euch an meiner Seite.
Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr euch meldet und mir ein Ticket auf diesen Transporter besorgt.
Ich warte auf Euch!

Arwen P
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Mama Georgia, Geschwister Kami (Mailo M. und Biene F. – bereits ausgereist)

Hallöchen,
ich bin das kleine Hundemädchen Arwen P.
Zusammen mit meiner Mama und meinen Geschwistern wurden wir auf der Straße aufgelesen.
Wir Geschwister waren noch ganz klein, aber mit unserer tollen Mama an der Seite schafften wir es groß und stark zu werden. Naja, das Endziel haben wir vielleicht noch nicht erreicht, aber wir sind schon zu richtigen Wonneproppen herangewachsen.
Kleine Hundekinder sollten aber anders aufwachsen und mehr kennen lernen, als den Alltag hinter Gittern. Die Welt ist so groß, es gibt vieles zu entdecken und zu erkunden; über Wiesen toben, durch Wälder streifen, all die tollen Gerüche der Natur in der Nase zu haben, das wäre ein schönes Leben für uns. Ich würde mit meinen Liebsten ausgelassen spielen und ganz viel kuscheln … davon träume ich.
Anfangs wird es vielleicht etwas fremd für mich sein, in eure Welt hineingeschubst zu werden, weit weg von meinen Geschwistern und ganz auf mich allein gestellt. Aber mit der Zeit und euch an meiner Seite wird das sicher bald ganz anders werden für mich.
Gibt es da draußen einen lieben Menschen, der mir ein Körbchen schenken und mir die schöne Welt zeigen möchte, die ich bisher noch nicht kenne?
Dann meldet euch bitte, bitte ganz schnell, damit ich mein Köfferchen packen kann und mich auf die Reise zu euch machen darf.

Kami
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Mama Georgia, Geschwister RM 127, RW 71, RW 73

Hi zusammen. Ich bin Kami – und schaut mich an! Ich bin eine Wuschel- und Kuschelmaus.

Ich gehöre zu den neuen hier, aber gehöre hier definitiv nicht hin. Wir wuseln oft hier herum und haben Spaß miteinander. Aber lange möchte ich hier nicht bleiben! Es ist kalt und ungemütlich und wenn es Nacht wird, ist es hier ganz schön unheimlich. Wir, das sind meine Kumpels und ich. Wir haben uns alle unglaublich lieb und drücken uns gegenseitig die kleinen Pfötchen für ein tolles Zuhause.
Und da wären wir auch schon bei dem wichtigen Thema angelangt: Ich würde so gerne auf die große Reise zu gehen, um mein Zuhause zu finden. Zuhause – ja das ist das, wovon manche Hunde hier sprechen. Einige hier hatte wohl schon mal sowas und sagen, das ist das größte Glück, was man haben kann.
Das möchte ich auch. Ich wünsche mir eine Familie, mit der ich kuscheln und auch mal wild toben kann. Die mir zeigt was ihr „Leben“ nennt.
Wenn du bereit bist mich mit offenen Armen zu empfangen, dann melde dich bitte bitte bitte!
Ich warte hier solange

Mala
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Easy, RW 76, RM 124

Hallo Leute!
Ich bin Mala und sowas von startklar, um in mein neues Leben zu starten. Mein Köfferchen ist gepackt!
Hier im Shelter ist es teilweise echt lustig mit meinen Geschwistern – wir toben, kuscheln und werden gut versorgt.
Aber ich möchte mehr! Um genauer zu sein, möchte ich das, was sich alle Hundekinder hier wünschen.

Eine Familie! Ich möchte Teil einer richtigen Familie sein, gemeinsam durch dick und dünn gehen. Man erzählt sich, wenn man einmal den Menschen fürs Leben gefunden hat, für immer zusammenbleibt.
Das wäre mein Traum. Ich würde alles tun, um diesen Traum wahr werden zu lassen.
Vielleicht bist du genau der richtige Mensch, um mich dabei an die Pfote zu nehmen?
Ich hoffe sehr das du dich meldest!

Schnips
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Prissy, Lorenzo, Jura, Fips Sp

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Schnips und schaue mir erstmal mit meinen süßen Knopfaugen an, wo ich hier gelandet bin. Ich bin mit meinen 4 Geschwistern hier her gekommen. Und eigentlich ist es hier ganz ok. Wir bekommen immer genügend Futter und haben einen sicheren Schlafplatz. Aber allzu lange möchte ich hier nicht bleiben.
Ich möchte die Welt entdecken und das am liebsten mit den richtigen Menschen an meiner Seite! Allerdings muss ich noch etwas die Schulbank drücken und fleißig das Hunde-ABC lernen. Aber mit etwas Geduld und einer ordentlichen Portion Liebe wird das sicher kein Problem sein!
Also, wo sind die Menschen, die ihr Leben mit mir teilen wollen?
Ich warte ganz gespannt auf euch!
Euer Schnips

 

Fips SP
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Prissy, Lorenzo, RM 118, RM 123

„Black is beautiful“
und genau deswegen solltet ihr nicht einfach weiterscrollen, sondern mal einen genauen Blick auf so eine Schönheit wie mich werfen!
Ich bin Fips und bereit, in mein neues Leben zu starten!
Bis jetzt war mein junges Leben allerdings alles andere als schön. Ich wurde mit meinen Geschwistern einfach ausgesetzt. Nicht auszudenken, was aus uns geworden wäre, hätte das Team vor Ort uns nicht gefunden…
Aber nun bin ich hier und suche mein erstes eigenes Zuhause. Ich wünsche mir Menschen an meiner Seite, die mir zeigen, wie ein Leben als Familienmitglied funktioniert und die mit mir durch dick und dünn gehen!
Was ihr dafür von mir bekommt? Meine bedingungslose Liebe!
Das klingt für dich nach einem guten Deal?
Dann meld dich!
Dein Fips

Lorenzo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Dezember 2023
Verwandtschaft: Geschwister Prissy, Jura, Fips Sp, Schnips

Ein herzliches Hallo an euch!
Ich bin Lorenzo und eines von fünf Geschwistern. Wir hatten das große Glück im Shelter einen sicheren Unterschlupf zu finden, so kauerten wir vorher mutterseelenallein an einem Feldrand und warteten auf einen Hoffnungsschimmer. Wie wir dahingekommen sind fragt ihr euch? Das wissen wir leider selbst nicht mehr..
Wir waren also von jetzt auf gleich auf uns allein gestellt, ABER schlimmer geht immer. Wir waren ja nicht ganz allein, sondern zu fünft und unseren Frohsinn kann uns so schnell keiner nehmen.
Hier im Shelter sagt man ich sei ganz besonders hübsches Kerlchen. Schwarzbraune Fellfärbung mit süßen Augenbrauen. Ich hoffe das ist ein Vorteil für mich.
Welpentypisch bin ich neugierig und suche immer neue Möglichkeiten etwas zu erleben. Langeweile kommt da bestimmt nicht auf, versprochen. Ich bin schon ganz aufgeregt, wann es für mich endlich soweit ist und ich in den Transporter hüpfen darf.
Klar werde ich meine Geschwister vermissen, aber ich freue mich auf meine Menschen und darauf das sie mich adoptieren und mir die Welt zeigen werden. Es gibt so viel zu lernen und zu entdecken das ich es kaum erwarten kann das es los geht.
Kannst Du Dir vorstellen mich zu Dir zu holen und mir eine Chance auf ein tolles Leben zu geben?
Dann melde dich bitte, ich warte sehnsüchtig!

Kimmy E
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Lupo, Blue

Huhu, darf ich mich vorstellen?
meine Geschichte beginnt sehr traurig, denn ich wurde ohne meine Mama auf der Straße gefunden. Ich kann es mir einfach nicht erklären, warum sie uns alleine gelassen hat. Ob es ihr gut geht?
Wir hatten so doll Angst, denn wir waren doch noch so kleine Wesen ohne jegliche Lebenserfahrung.
Als wir schon gar nicht mehr damit rechneten, eine Lösung für unsere Probleme zu finden, hatten wir großes Glück, denn wir wurden von netten Menschen eingesammelt und ins sichere Shelter gebracht. Hier haben wir Freunde in unserem Alter, die eine ähnliche Geschichte haben wie wir.

Für mein zukünftiges Leben wünsche ich mir mehr als es hinter Gittern zu verbringen. Ich würde gerne Neues lernen und ganz viel schnüffeln und die Welt erkunden. Dazu brauche ich natürlich eine eigene Familie, die mir das alles mit Liebe und Geduld erklärt und mir Selbstvertrauen gibt.
Ich hoffe sehr, dass ich dich überzeugen konnte und ich bald ein Teil deines Lebens werden darf.
Flauschige Grüße Deine Kimmy

Blue B.
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Lupo, Kimmy

Hallo Leute! Ich bin Blue B.
Ich bin einer von den kleinsten Welpen hier im Shelter. Das bedeutet, dass ich es leider nicht geschafft habe, als Baby wohlbehütet bei meiner Familie groß zu werden. Und dennoch habe ich meine Lebensfreude und meine Fröhlichkeit nicht verloren.
Und so sitze ich hier nun mit einer Menge anderer Welpen in meinem Zwinger und wir machen das Beste daraus. Wir raufen und spielen viel und das macht auch wirklich Spaß aber so richtig zur Ruhe kommt man hier nicht.
Wie gerne würde ich jetzt endlich mal richtig ankommen. Ich brauche nicht viel: ein kuscheliges Körbchen, Futter, Wasser und! Was ganz wichtig ist! Menschen, die sich um mich kümmern, die mich an die Pfote nehmen und mir ihre Welt da draußen zeigen.
Das ein oder andere wird mir mit Sicherheit noch Angst machen aber mit ganz viel Geduld und Liebe werden wir bestimmt zu einem super Team zusammenwachsen!
Wenn ich dein Interesse geweckt habe, dann lass was von dir hören

Lupo M
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Schwestern Blue, Kimmy

Hallo Ihr lieben Menschen!
Ich bin Lupo und als ich hier ankam, war ich winzig klein und nur mit meinen Schwestern zusammen. Von Mama gab es leider keine Spur!
Da liegt eine Menge Verantwortung auf meinen Schultern, denn wer soll denn sonst auf meine beiden kleinen Schwestern aufpassen?

Hier im Shelter ist es kalt und ungemütlich und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, für immer hier bleiben zu müssen.

Ich wünsche mir ein Zuhause mit Menschen, denen ich meine bedingungslose Liebe schenken kann und mit denen ich viele neue Dinge erleben und lernen kann.

Jeden Monat schaffen es einige Hunde hier aus dem Shelter raus und durften mit dem großen Transporter zu ihren neuen Familien reisen.
Wenn ich zu dir dürfte, dann könnten wir so viel zusammen machen. Spaziergehen mit einem Menschen an der Seite muss toll sein und ich würde versuchen, ein Musterschüler zu sein, wenn du mir das Hunde1 x 1 beibringst. Das einzige, was ich schon kann ist Kuscheln. Da bin ich ein wahrer Meister drin und könnte dir vielleicht noch ein paar Tipps geben!

Wenn du mich auf diesem Weg begleiten möchtest und noch ein vierbeiniges Familienmitglied suchst: Hallo hier bin ich!

Fussel
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: November 2023

Hallo, ich bin´s Fussel..
Nachdem die anderen hier so fleißig Werbung für sich gemacht hat, muss ich direkt mal nachziehen. Kann ja nicht sein, dass alle ein warmes Körbchen bekommen und ich hier alleine sitzen bleibe.
Dass die andere niedlich sind und auch ihre gute Seiten haben, möchte ich ja nicht abstreiten. Aber auch ich habe meine Vorzüge.
Siehst du meine niedlichen Schlappöhrchen und das dicke Bäuchlein? Mein besonderes Markenzeichen ist jedoch der treue Blick, den ich schon perfektioniert habe! Nun, weißt du wie du mich erkennen kannst. Alles was du tun musst, ist noch das Kontaktformular ausfüllen. Wenn du dann noch hineinschreibst, dass du genügend Zweit und Liebe für ein Würmchen wie mich erübrigen kannst, dann bin ich schon fast bei dir.
Ich bin total neugierig auf dich und deine Familie, auf das Leben an sich, auf lange Spaziergänge durch Wiesen und Wälder. Ich bin ein freundliches Hundemädchen, das erstmal auf alle zugeht. Wegrennen geht ja immer noch, oder?
Also hau in die Tasten, wenn ich dein Pflegestellen-Hund werden soll oder du mir gar ein Für-immer-zu schenken möchtest. Ich freu mich auf dich.
Deine Fussel

Resi F
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 40 cm und 6 kg, vermutlich mittelgroß bleibend
Charakter: immer freundlich; anfangs schüchtern, fasst schnell Vertrauen; verspielt; neugierig;
Kinderverträglichkeit: ja, ältere Kinder
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: Ersthund wäre toll (kein Muss)

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Resi und möchte mich vorstellen. Den langweiligen Tierheim-Alltag konnte ich hinter mir lassen und bin jetzt auf einer tollen Pflegestelle in der Bundeshauptstadt Berlin angekommen. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich sehr schönes Fell und lustige Wuschelöhrchen.

Wenn ich neue Menschen kennen lerne, bin ich anfangs etwas schüchtern. Das legt sich aber sehr schnell, weil ich neugierig bin. Ich bin immer freundlich und liebe es mit Menschen und auch Hunden zu spielen. Überhaupt finde ich Hundekumpels total klasse. Ich bin nicht futterneidisch. Zu meinen weiteren Hobbys, neben Toben und Spielen, zählen Streicheleinheiten genießen und Spaziergänge. Mit Leckerchen kann man mir gut Dinge beibringen und ich kann mich mit Spielzeug auch schön alleine beschäftigen. Ich kann aber auch total tiefenentspannt sein und meine Pflegemama sagt, ich sei total unkompliziert.

Natürlich muss man mir viele Dinge noch zeigen und mich daran gewöhnen. Ich bin sehr schlau und lernwillig, und wenn man mir neue Sachen ein- oder zweimal gezeigt hat, dann kann ich das meist schon. Autofahren meistere ich problemlos. Ich laufe schon gut an der Leine und kann auch bereits Treppensteigen. Die Stubenreinheit klappt noch nicht, das wird mit mir weiterhin geübt, genauso wie die Grundkommandos.

Über einen souveränen Hundepartner, der mir vieles zeigt und bei der Eingewöhnung in meinem neuen Zuhause hilft, würde ich mich sehr freuen. Sollten Kinder in meinem neuen Heim sein, so sollten sie schon etwas älter sein. Ambitionierte Hundeanfänger, Familien und auch fitte Rentner wären für mich die passenden neuen Kuschelpartner. Ein Garten wäre toll, ist aber kein Muss. Ihr solltet Lust haben, mir mit Geduld und Spaß die Welt zu zeigen und neue Dinge beizubringen, denn ich möchte noch viel lernen. Gerne würde ich auch eine Hundeschule besuchen. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, würde ich mich über Post und einen Besuch von euch sehr freuen. Bis dahin eure Resi.

Resi wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023

Hey Menschen, ich bin die kleine Resi. Ich bin ein Hundemädchen und wohne mit vielen anderen kleinen Welpen im Shelter. Eigentlich ist es ganz lustig hier. Wir toben im Welpenheim herum und können miteinander spielen und balgen.
Aber eines fehlt. DU. Ich bin noch klein und brauche jemanden, der mir beibringt, was ein kleines Hundemädchen können muss. Neben natürlich vielen Lektionen zum Thema Kuscheln, Flauschen, Knautschen, Schmusen usw. Da kann ich dir schon jetzt versichern, dass ich eine herausragende Schülerin sein werde.
Zudem ist es hier richtig kalt und wir kuscheln uns alle zum Schlafen eng aneinander und wärmen uns gegenseitig. Doch gegen den eiskalten Winter können unsere kleinen Körper nichts ausrichten. So ein warmes weiches Körbchen wäre schon toll.
Viel gibt es über mich noch gar nicht zu erzählen, denn schließlich bin ich noch jung. Ich bin welpentypisch verspielt und habe noch jede Menge Flausen im Kopf. Ich habe ein bisschen längeres Fell. Manche sagen ich sehe zottelig aus oder struppig. Aber das stimmt gar nicht. Ich finde dadurch wird alles nur viel interessanter. Ich bin ein schwarzes Hundekind mit weißen Söckchen und Lätzchen. Ich habe sicher ganz viel von meinen Eltern und Omas und Opas mitbekommen. Eine gute Mischung macht es doch aus, oder was denkt ihr?
Ich hoffe, ihr habt euch auf den ersten Blick in mich verliebt und meldet euch schnell!
Eure Resi

Millie P
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 40 cm und 7 kg, vermutlich mittelgroß bleibend
Charakter: freundlich; ruhig; zuweilen noch schüchtern; bei Bezugspersonen verschmust
Kinderverträglichkeit: nein, noch zu schüchtern
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: Ersthund und Garten wäre toll; ländliche, ruhige Umgebung


Hallo ihr lieben Menschen da draußen, mein Name ist Millie. Ich freue mich, dass ich mich bei Dir vorstellen darf. Und das Beste daran ist, dass ich das bereits hier, von Deutschland aus machen kann. Denn hier lebe ich seit kurzer Zeit, bei meiner Pflegefamilie.
Meine Güte… ich kann euch sagen, was ich die letzten Wochen alles erlebt habe – total aufregend. Die lange Reise in eine mir völlig fremde Welt. Habe ich doch in meinem jungen Leben noch nicht viel anderes kennengelernt als den rumänischen Shelter. Aber nun bin ich hier und zurecht stolz darauf, was ich alles geschafft habe. Denn einen großen Teil des Weges ins Glück habe ich geschafft, ich kleines zartes Hundemädchen, ganz allein. Nun fehlt mir aber noch den letzten Teil des Weges und das bist Du.

Im Moment bin ich noch überwältigt von den ganzen, neuen Eindrücken. Ich bin ein sehr sanftes, liebes Hundemädchen und noch sehr schüchtern. Gerne würde ich mit Dir die Welt erobern. Denn Du kannst mich an mein Pfötchen nehmen und mir gemeinsam ganz langsam, Schritt für Schritt, diese große neue Welt näherbringen. Mit meinen Artgenossen komme ich bestens zurecht. Über hündische Unterstützung in meinem neuen Zuhause würde ich mich also sehr freuen. Denn sicherlich könnte mir ein Hundekumpel eine große Stütze sein.

Um Vertrauen zu meinen Menschen zu fassen, brauche ich bisweilen noch ein wenig Zeit. Aber ich habe mich schon getraut, mich ganz dicht an meine Menschen zu kuscheln und mich streicheln zu lassen. Denn eigentlich bin ich ein kleines Kuschelmäuschen, das sich danach sehnt vom Menschen geliebt und gekuschelt zu werden. Ich weiß nämlich, dass Ihr ganz viel Gutes für mich zu bieten habt. Von einem Hunde- ABC habe ich in Rumänien natürlich noch nie gehört. Hier in Deutschland ist es aber wichtig, alles darin Erhaltene zu lernen. Ich stelle mir vor, wie wir zusammen daran Spaß haben. Und ich stelle mir auch vor, wie Du mich auf dem Weg zu einem selbstbewussten Hundemädchen unterstützt. Das sind wundervolle Vorstellungen.

Da mich die vielen Umweltreize noch überfordern, sollte mein Zuhause in ruhiger, ländlicher Umgebung liegen. Und auch Kinder ängstigen mich noch sehr, deshalb wünsche ich mir ein Zuhause ohne Kinder. Noch so vieles mehr möchte ich von dieser Welt sehen! Lass uns gemeinsam loslegen, ich warte auf Dich! Deine Millie

Sie  wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: ím Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023

Halloooo, große weite Welt!
Ich bin die kleine Millie.
Mich gibt es noch gar nicht so lange auf dieser Welt und doch musste ich schon viele Abenteuer bestehen. Als ich geboren wurde, war Sommer und die Sonne schien mir auf mein dickes Welpenbäuchlein.
Aber jetzt ist es bitterkalt geworden. Regen, Wind und Kälte halten Einzug in Rumänien und somit auch unseren Shelter. Für so ein kleines und zartes Mädchen wie mich gar nicht schön, denn mein Fell ist noch kurz.
Ich möchte gar nicht frieren oder bis zum Bauch im Schlamm stehen, wenn es lange geregnet hat. Also wenn du noch ein Körbchen für mich frei hast, wäre ich dir unendlich dankbar und würde es mit unendlichen Schmuseeinheiten vergelten.
Suchst du vielleicht einen neuen Wegbegleiter, der dich mit großen braunen Augen ansieht und du zudem noch Schlappohren magst, dann melde dich schnell.
Ich wäre auch überaus dankbar, wenn du mir so ein Pflegekörbchen anbieten würdest und mich bei der Suche nach meiner Familie an die Pfote nimmst.
Ich warte auf dich.
Deine Millie

Lucas
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: ím Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023

Bin ich jetzt etwa an der Reihe mich vorzustellen? Dann mal los!
Hallo Welt! Ich heiße Lucas und mir wurde gesagt, dass ich hier die Möglichkeit habe, etwas von mir zu erzählen, um meine Chance zu nutzen eine Familie zu finden. Das ist nämlich mein großer Traum, weißt du?
Aber ich möchte von Anfang an erzählen. Ich bin mit anderen Welpen hier untergekommen, bevor wir dem harten rumänischen Winter zum Opfer fallen konnten, nachdem wir mutterseelenallein am Straßenrand gefunden wurden.
Hier im Shelter konnten wir zu Kräften kommen und dürfen nun in Sicherheit leben und uns das tolle Futter schmecken lassen. Hier nun kommst du vielleicht ins Spiel. Suchst du einen süßen jungen Hund, der ein kleines großes Hundeherz zu vergeben hat und der sich unsicher ist, was ihn dort draußen wohl erwarten mag? Dann könnte ich genau die richtige Fellnase für dich sein.
Ich möchte so gerne in eine eigene liebevolle Familie aufgenommen werden, mit allem was dazu gehört. Ein eigenes warmes Körbchen zum Beispiel und viele schöne ausgiebige Spaziergänge bei denen ich die Welt mit wachen Augen und feuchter Hundenase erkunden darf. Wenn du dann noch Zeit und Verständnis dafür hast, dass mir besonders am Anfang ein paar Missgeschicke passieren könnten und das mit Humor nehmen kannst, dann kann ich auch meinen ganzen Mut zusammennehmen und mich anstrengen dir zu zeigen, dass ich alles Wichtige im Nu lernen kann, versprochen.
Ich würde mich wirklich so sehr freuen, wenn du ein bisschen Platz für mich hast und mir ein schönes Zuhause geben möchtest, denn so toll es hier im Shelter ist, ich möchte hier nicht alt werden müssen, die Welt hat doch bestimmt viel mehr zu bieten. Denkst das könnte mit uns passen? Dann lass doch mal von dir hören. Ich warte hier mit meinem kleinen Köfferchen und warte schon auf dich.
Liebe Grüße und bis bald Lucas

 

 

Lunica
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 40 cm und 11 kg, vermutlich groß werdend
Charakter: offen, fasst schnell Vertrauen; freundlich; lustig
Kinderverträglichkeit: ja, ab ca. 10 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: Garten wäre toll; ländliche Umgebung


Ein fröhliches Hallo an alle potenziellen Lunica- Fans! Lunica, das bin ich. Ein freundlich, aufgeschlossenes Hundemädchen auf wichtiger Mission. Denn ich suche mein für- immer Zuhause. Nachdem ich als kleiner Welpenknäuel auf Rumäniens Straßen aufgesammelt wurde und in den sicheren Shelter gebracht wurde, hat sich mein Leben schlagartig zum Guten verändert. Denn Ende Januar habe ich eines der heiß begehrten Tickets für den weißen Reisebus erhalten. Ich durfte mich also auf die Reise zu meiner Pflegefamilie nach Deutschland begeben.

Hier angekommen habe ich sofort gemerkt, dass mein Leben hier wundervoll werden wird. Deshalb fällt es mir leicht, schnell Vertrauen zu Euch Menschen zu fassen und trete Euch stets offen und freundlich gegenüber. Kinder (ab 10 Jahren) konnte ich bereits kennenlernen, auch ihnen gegenüber zeigte ich mich freundlich und aufgeschlossen. Dem Spielen kann ich im Moment noch nicht viel abverlangen. Zu aufregend ist das Entdecken dieser vielen, neuen Dinge. Selbstverständlich bin ich sehr verträglich mit meinen Artgenossen. Ich lebe hier auf der Pflegestelle mit anderen Hunden zusammen und finde das toll. Und auch Katzen leben hier, mit denen ich keine Probleme habe.

Momentan lerne ich fleißig das Hunde- ABC. So höre ich schon sehr gut auf meinen schönen Namen. Da ich gerne mal austeste, was man als süßes Hündchen so darf und nicht darf, kenne ich auch das Wort ,Nein´ schon sehr gut und höre darauf ebenfalls sehr gut. An der Stubenreinheit wird fleißig gearbeitet. Das Alleinebleiben kenne ich bis jetzt nur mit meinen Hundekollegen zusammen. Meine Leinenführigkeit funktioniert schon recht gut und auch das erste Grundkommando ,Sitz´ habe ich bereits verstanden. Ich freue mich darauf, mit Dir zusammen daran weiterarbeiten zu können. Da ich mitten im Wachstum stecke und es so scheint, als würde ich mal ein richtig großes Mädchen werden, bin ich ein kleiner Nimmersatt, der sein Essen nicht gerne teilen möchte. Nennenswerte Ängste zeige ich keine. Ach, das Autofahren… ja, da dreht es mir echt den Magen um, sodass es momentan sicherlich nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigung zählt.

Gerne hätte ich ein Zuhause in ländlicher Umgebung. Ein eigener Garten wäre noch das Tüpfelchen auf dem i. Kinder sollte schon ein wenig älter sein und Hundeverständnis zeigen. Ansonsten wünsche ich mir Menschen, die viel mit mir unternehmen und mir liebevoll unsere gemeinsame Welt zeigen. Ich freue mich auf Dich! Deine Lunica

Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Lunica wurden uns freundlicherweise von Inga Bartz zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Lunica:


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: ím Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023

Guck guck, ich bin hier. Ja genau!
Hallo lieber Mensch, ich heiße Lunica. Ich wurde hier anderen Welpen abgegeben, nachdem wir auf der Straße in der Kälte des Winters gefunden wurden. Ich war zwar nicht alleine, aber ich hatte trotzdem große Angst. Nun aber bin ich hier und ich muss mich nicht mehr fürchten, sondern ich darf ganz unbeschwert mit anderen Hunden spielen und toben. Zu meinem großen Glück fehlt mir aber noch etwas ganz Entscheidendes und das ist gleichzeitig mein größter Wunsch. Ich wünsche mir nämlich, dass mich hier jemand findet und mich in sein Herz schließt. Für immer Zuhause nennen wir das hier, ein Zusammenleben mit einer eigenen Familie in der man füreinander da ist und aufeinander aufpasst. Ich weiß das das möglich ist, denn ich habe schon den weißen Transporter gesehen, der andere Hunde mitnimmt und sie zu ihren Menschen bringt. Am Anfang wäre es bestimmt nicht ganz einfach für mich, die neue Umgebung zu verstehen, denn da ich noch kaum etwas anderes kenne als mein kleines Gehege, wird mir vieles unheimlich sein. Ich bin mir aber ganz sicher, dass ich das schaffe, wenn du mir hilfst und mich liebevoll an die Pfote nimmst und erklärst, was richtig und was falsch ist. Du wirst sehen, ich habe ein ganz großen Hundeherz, das genug Platz für dich hat. Ich stelle mir schon vor, wie du mein kuschliges Fell durchwuschelst und mit mir spielst. Stell dir vor, was wir noch alles machen könnten, lange Spaziergänge, gemeinsame Kuschelabende oder sogar Hundetraining. Tja, jetzt weißt schon ein bisschen mehr über mich. Wenn du noch mehr erfahren möchtest, dann schreib meinen Namen, Lunica, doch einfach in den Interessentenbogen. Ich bin schon so gespannt von dir zu hören. Ganz liebe Grüße und Hundeküsschen!

 

Monty A
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Monty kam am 27.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wurde ca. im August 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. 


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. August 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Bailey, Isabella, Hope

Hallo an die Welt dort draußen, ich bin der kleine Monty und vor kurzem bin ich mit all meinen Geschwistern im Racari Shelter gelandet. Ganz schön komisch hier alles.
Viele der Welpen hier sind furchtbar verängstigt und eingeschüchtert. Da sind wir ganz anders. Wir sind noch mit einer Dame im Zwinger, die sich Shony nennt. Oh Mann, die ist ganz schon brummelig, wenn die Pfleger hier den Zwinger kommen und verkriecht sie sich im hinteren Teil der Hütte. Versteh ich gar nicht. Ich finde euch toll.
Wir gehören zu denen, die furchtbar aufgeregt sind, wenn ihr Menschen uns besucht und hüpfen dann um die Beine und können gar nicht genug von euch bekommen.
Ich bin zwar bei weitem noch nicht so lange hier, wie manch anderer und ich will mich auch ganz bestimmt nicht vordrängeln, aber meine Geschwister und ich müssen ganz schnell die Chance bekommen, auf den großen Transporter und in ein neues Leben zu hüpfen.
Im Shelter groß zu werden ist keine Option für uns. Wobei, so ganz groß werden wir wohl nie. Unsere Mama war bestimmt eine kleine Hundedame.
Viel schöner wäre es doch, wenn ich mit euch gemeinsam Herausforderungen meistern dürfte. All das wird Neuland für mich sein und vielleicht werde ich anfangs nicht gleich die Erwartungen erfüllen, die man an einen jungen Hund so hat. Vielleicht bin ich noch nicht der aufgeweckte, fröhliche, zu Scherzen aufgelegte Hundejunge, sondern zeige mich erstmal etwas verunsichert. Doch mit etwas Erfahrung, Geduld und Verständnis für meine Situation, können wir gemeinsam jeden Tag einen kleinen Schritt nach vorn gehen. Sicherlich auch mal einen zurück, doch wenn du mir beharrlich die schönen Seiten des Lebens zeigst, werden wir sämtliche Steine aus dem Weg rollen, die uns ein Hindernis sein könnten.
Ich warte also sehnsüchtig darauf, endlich die Chance meines Lebens zu bekommen!

Bailey G
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. August 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Monty, Isabella, Hope

Ich bin Bailey – und schaut mich an! Ich bin schon was besonders, oder nicht? Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich hell oder dunkel sein möchte und dabei heraus kam eine tolle Mischung.
Ich gehöre zu den Neuen hier…. Und ich gehöre hier nicht hin.
Ich bin klein und zart und hier ist es kalt und oft auch nass.
Wir wuseln manchmal hier herum und haben Spaß miteinander. Aber lange möchte ich hier nicht bleiben! Es ist kalt und ungemütlich und wenn es Nacht wird, ist es hier ganz schön unheimlich. Wir hocken dann alle zusammen in dieser kleinen Hütte, in der etwas Stroh ausgelegt ist, damit wir es wärmer haben. Wir, das bin ich und meine 3 Geschwister, aber sind wir mal ehrlich…beschützen können sie mich auch nicht, weder vor der eisigen Kälte, noch vor den unheimlichen Gefahren die hier lauern. Die großen Hunde bellen dann, wenn sie merken hier treibt sich jemand rum, der hier nichts zu suchen hat. Dann bin ich immer froh, wenn es wieder hell wird.
Aber ich bin kein Angsthase….nein, denkt das bloß nicht von mir. Denn ich trau mich was. Ich trau mich auf die große Reise zu gehen, um mein Zuhause zu finden. Zuhause – ja das ist das, wovon manche Hunde hier sprechen. Einige hier hatte wohl schon mal sowas und sagen, das ist das größte Glück, was man haben kann.
Das möchte ich auch. Wie soll ich hier nur den Winter überstehen? Ich möchte auch einen Menschen haben. Einen Menschen, mit dem ich kuscheln kann und auch mal wild toben. Dann zeigt er mir all das, was ihr „Leben“ nennt.
Denn viel hab ich davon noch nicht mitbekommen, dabei ist mein Herz so groß und ich bin bereit!
Ich warte hier ganz ungeduldig auf eure Nachricht!
Euer Bailey

Tom D
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 55 cm und 21 kg
Charakter: schmusebedürftig, verspielt, will gefallen, lebensfroh, wachsam, Fremden gegenüber aktuell noch sehr distanziert
Kinderverträglichkeit: ja, Kinder ab Teenageralter
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: aktive Menschen, ländliche Umgebung, Garten (kein Muss), souveräner Ersthund (kein Muss)


Hallo, hier komme ich, Tom. Ich bin ca. im Dezember 2021 geboren, also im besten Mannesalter. Ich bin kastriert, habe schickes Fell in braunen und beigen Farbtönen und ich bin ein Glückspilz. Denn ich durfte Rumänien den Rücken kehren und bei meiner tollen Pflegefamilie ein Körbchen beziehen, bis ich mein für-immer- Zuhause gefunden haben.

Zu meinen Menschen bin ich sehr loyal und freundlich. Ich orientiere mich sehr an ihnen und möchte auch gerne gestreichelt werden, denn ich bin ein echter Schmusebär. Mit meinen Menschen und bekannten Hunden spiele ich immer voller Elan, wenn sich die Gelegenheit bietet. Mit Artgenossen zeige ich mich sehr verträglich und habe weder Futterneid noch Jagdinstinkt. Im Moment zeige ich leichtes Territorialverhalten und möchte nicht unbedingt Fremde in meinem Zuhause haben. Bei fremden Personen bin ich erst mal vorsichtig und abwartend. Frauen mag ich aktuell deutlich lieber als Männer. Wenn mir ein Mann zu nahekommt, kann es sein, dass ich ihn anknurre. Hier brauche ich eine souveräne Bezugsperson und konsequente Führung. Damit ich lerne, dass ich mich vor Männern nicht fürchten muss und dass Menschen, die zu Besuch kommen, freundlich sind und ich mein Zuhause nicht verteidigen muss.

Ich orientiere mich sehr an meinen Bezugspersonen, möchte immer alles richtig machen und laufe schon sehr gut an der Leine. Autofahren und Treppen hoch- und runterlaufen sind für mich kein Problem. Am Alleinebleiben, der Stubenreinheit und den Grundkommandos wird mit mir geübt. Für mein neues Zuhause wünsche ich mir liebevolle, geduldige, souveräne und konsequente Menschen mit viel Einfühlungsvermögen, die Erfahrung mit Hunden mitbringen. Ein Garten wäre zum Spielen richtig klasse. Denn toben, spielen und natürlich schmusen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Über einen souveränen Hundekumpel, der mich an seine Pfote nimmt, würde ich mich freuen, aber das ist kein Muss.

Also schreibt schnell dem Verein und vereinbart einen Besuchstermin, wenn ihr euch in mich verliebt habt und mir ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollt. Ich freue mich auf euch. Euer Tom

Tom wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Tom wurden uns freundlicherweise von Nina Herr  zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Tom:


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, ruhig
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Bruder Earl

Hallo lieber Mensch, mein Name ist Tom.
Früher einmal hieß ich Tom, denn ich hatte vor meiner Zeit hier im Shelter bereits eine Familie. Warum ich sie verlassen musste und nun hier bin, verstehe ich nicht. Habe ich etwas falsch gemacht? Oder liegt es daran, dass ich kein Welpe mehr bin?

Ich bin sehr traurig, ich wollte doch alles richtig machen und jetzt bin ich hier. Ich weiß nur, dass ich mir wieder eine Familie wünsche und zwar mehr als alles andere auf der Welt. Ich sehne mich nach liebevollen Menschenpfoten, die mich streicheln und mir Leckerchen geben. Ich möchte wieder Spaziergänge mit meinen Menschen machen oder mit ihnen zusammen auf dem Sofa liegen und die Seele baumeln lassen. Ausgelassen spielen und toben ohne in einem kleinen Gehege festzusitzen. Ich bin hier zwar sicher, jedoch haben.

Die Menschen hier wenig Zeit, um sich um einzelne Hunden länger zu kümmern und dich vermisse die Nähe zu euch doch so sehr. Ein schönes Körbchen, einen Napf mit Futter und ganz viel Liebe, mehr brauche ich ja gar nicht. Ich komme auch nicht mit leeren Pfoten, versprochen.

Ich habe ganz viel Freude und Liebe zu geben und wenn ich erst gelernt habe, dir zu vertrauen, dann gehört mein großes Hundeherz ganz allein dir. Ich lege auch noch ganz viele Hundeküsschen oben drauf und ich verspreche, mich immer anzustrengen, dass ich alles richtig mache und mein neues Zuhause nie wieder verlassen muss.

Das klingt doch nach einem sicheren Plan oder was meinst du? Möchtest du mir nicht ein neues Zuhause schenken? Dann schreib mir doch über den Interessenbogen und vielleicht klappt es und wir lernen uns bald kennen. Ich warte schon ganz aufgeregt.
Viele Grüße, Tom!

Amadeus P
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 40 cm und 12 kg, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: lieb; verschmust; vorsichtig; lernwillig
Kinderverträglichkeit: ja, ab ca. 6 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht gezeigt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: Ersthund wäre toll


Hällöchen liebes Deutschland! Hier bin ich, Amadeus. Puh, ich habe ganz schön viel erlebt in den letzten Wochen. Bin ich doch tatsächlich todesmutig in den weißen Transporter gestiegen, um mein Ziel zu erreichen. Mein Ziel war meine liebe Pflegefamilie, die mich herzlich bei ihr aufgenommen hat. Aber so ganz bin ich am Ziel noch nicht angelangt, denn hierzu fehlt mir noch mein für- immer- Zuhause.

Ich bin ein ganz wundervoller, sanfter Hundejunge und habe die größten Strapazen meiner langen Reise gut verdaut. Zwar bin ich noch schüchtern und zurückhaltend, aber ich habe auch schnell gemerkt, dass ihr Menschen viel Gutes für mich zu bieten habt. Vorsichtig beobachte ich meine neue Welt und werde täglich mutiger. So bin ich mittlerweile meinen Bezugspersonen gegenüber sehr verschmust und freue mich über ein gemeinsames Spiel mit ihnen. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich hervorragend. Ich kann mich an ihnen orientieren und sie nehmen mich an mein Pfötchen. Über einen Artgenossen in meinem Zuhause würde ich mich also sehr freuen, da er mir eine große Stütze sein könnte, aber das ist kein Muss.

Momentan lerne ich mit meinem Menschen zusammen das Hunde- ABC. Lernen macht mir total Spaß, deshalb fällt es mir auch leicht. So habe ich schnell verstanden, dass das große und kleine Geschäftchen draußen erledigt wird. Meine Leinenführigkeit ist gut und das Autofahren absolut kein Problem. Die Lektion ,Grundkommandos´ hat begonnen, welche ich ebenfalls sehr schnell verstehe.

Mit mir wirst Du einen wundervollen Begleiter an Deiner Seite habe. Kein Draufgänger, ein angenehmer, sanfter und lieber Hundejunge, der sich freut mit Dir zusammen die Welt zu entdecken und zu einem selbstbewussten Hundemann heranzuwachsen. Ich freue mich auf Dich! Dein Amadeus

Amadeus  wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. August 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Schwestern Wilma P. & Tami

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Amadeus. Mit meinen beiden Schwestern wurde ich gefunden und von lieben Menschen hier ins sichere Shelter gebracht worden. Mit einer Menge anderer Welpen sitze ich hier nun. Die anderen Hunde finde ich eigentlich ganz toll und suche auch ihre Nähe.

Auch euch Menschen finde ich toll, aber leider hat hier niemand so richtig Zeit für uns.
Ich merke jetzt schon, dass sie wirklich lieb zu mir sind und sich liebevoll um uns alle kümmern. Davon möchte ich unbedingt mehr!

Man hat mir geflüstert, dass es da draußen ganz liebe Menschen geben soll. Menschen, die mir mit gaaaanz viel Geduld und Liebe zeigen, dass ein Leben in einer Familie echt schön sein kann. Und genau nach solchen Menschen suche ich! Gibt es da draußen wirklich jemanden, der mich behutsam an die Pfote nimmt und nicht gleich aufgibt, wenn es mal holprig wird?

Wenn DU dich dieser Aufgabe gewachsen fühlst, einen kleinen Welpen aus dem Tierschutz eine Familie zu sein, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören!
Dein Amadeus

Tami F
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Tami kam am 27.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im August 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Wilma P. und Amadeus

Hier bin ich, suchst du mich? Tami?
Ja genau, dass bin ich! Hallo, ich freue mich ja so sehr, dass du mehr von mir wissen möchtest. Ich bin hier mit meinen Geschwistern hergekommen, als ich noch ganz klein war. Ich weiß leider nicht, was mit meiner Mama passiert ist. Ich hoffe einfach, dass es ihr gut geht und sie sich keine Sorgen macht, denn es geht mir hier prächtig. Ich darf den ganzen Tag sorgenfrei spielen und allerlei Unsinn mit den anderen Hunden hier anstellen. Auch das Futter hier ist lecker und hungern muss keiner.

Ich bin jetzt endlich groß und stark genug, dass ich mich aufmachen kann, meinem größten Traum nachzugehen! Weißt du was das sein könnte? Richtig! Ich möchte nichts mehr, als in einer Familie zu leben um ein Teil von ihr zu sein. Ich wünsche mir nette und liebe Menschen, die ein gemütliches und sicheres Für Immer Zuhause für mich haben und mir helfen mich in der Welt zurecht zu finden.

Du musst wissen, ich kenne nicht viel von dem Leben außerhalb meines Geheges und da wird es bestimmt vorkommen, dass ich mich fürchte oder nicht gleich verstehe, wie ich mich verhalten soll. Aber ich bin ganz sicher, wenn du mich mit Geduld und Humor an die Pfote nimmst und mir erklärst, worauf ich achten muss, um mich zurecht zu finden, dann überwinde ich auch diese Hürde auf meinem Weg in ein grandioses Hundeleben mit dir zusammen! Wir könnten so viele tolle Dinge zusammen erleben wie zum Beispiel Hundesport oder lange Spaziergänge, bei denen wir viel Neues entdecken. Das wäre auch was für dich? Dann schreib mir doch mal und vielleicht lernen wir uns dann schon bald kennen.
Ganz viele Grüße, Tami!

Wilma P.
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Tami und Amadeus

Hallo lieber Mensch, ich heiße Wilma! Meine Schwester und ich sind hier im Shelter aufgenommen worden, als wir noch ganz kleine Welpen waren. Meine Mama ist leider nicht mitgekommen und das macht mich manchmal ein bisschen traurig, aber ich hoffe, dass es ihr gut geht und noch ein bisschen an mich denkt.

Hier im Shelter ist es aber echt toll. Ich darf den ganzen Tag toben und mit den Anderen zusammen spielen. Nachts ist es sicher und hungern muss ich auch nicht.
Doch zu meinem Glück fehlt mir etwas ganz Wichtiges und das ist eine eigene Familie und ein Für immer Zuhause, dass ist mein allergrößter Wunsch.

Ich bin jetzt endlich alt genug, dass ich eine Familie für mich suchen kann, die mich adoptiert und mich teil ihres Lebens werden lässt. Ich weiß auch schon, dass ich dafür ein paar wichtige Dinge lernen muss, damit das auch alles klappt, ich glaube man nennt es das Hunde ABC.

Einfach wird das bestimmt nicht immer sein und ich werde zu Anfang oft deine Hilfe brauchen, um alles zu verstehen. Wenn du aber etwas Geduld mit mir hast und mir zur Seite stehst, wenn ich unsicher bin, schaffe ich das ganz bestimmt. Wir gehen dann als beste Freunde durch dick und dünn und nichts wird uns trennen können oder? Wir machen lange entspannte Spaziergänge oder spiele lustige Spiele bei denen wir uns so richtig auspowern können. Das wird ja so ein Spaß. Abends kuscheln wir uns dann gemütlich ein und träumen von neuen Abenteuern.

Ich bin so aufgeregt, das klingt alles so toll, ich kann es gar nicht erwarten. Du auch nicht? Dann schreib mich doch eine Nachricht und dann erfährst du noch mehr von mir!
Viele Grüße Wilma!

Kahu
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Kahu kam am 13.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wurde ca. 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. 


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Schwester Janja, Rudi, (Yori – bereits ausgereist)

Darf ich mich vorstellen? Ich heiße Kahu.
Ich bin mit meinen Geschwistern hier im Shelter aufgenommen worden und ich habe gehört, dass wir damit ganz großes Glück hatten, weil uns ein gefährliches und entbehrungsreiches Leben auf der Straße erspart geblieben ist. Hier bin ich sicher vor allerlei Gefahren und darf ausgelassen spielen und mir das Futter schmecken lassen. Aber ich bin ehrlich, ich glaube je länger ich hier Zeit verbringen muss, desto eintöniger wird es werden.
Ich möchte ganz bestimmt nicht undankbar sein, doch ich erhoffe und erträume mir von meinem Leben doch mehr als ein Leben im Gehege. Ich hätte so gerne eine Familie die mich lieb hat und mir zeigt wie erfüllt ein Hundeleben sein kann. Ich höre hier viele tolle Geschichten von Hunden, die es geschafft haben und ich glaube, ich kann das auch.
Und jetzt rate mal, wer da jetzt ins Spiel kommt? Ja genau, Du! Möchtest du einem hübschen Kerlchen wie mir nicht vielleicht eine Chance geben? Ich strenge mich auch kräftig an, alles richtig zu machen! Also vieles wird mir bestimmt erstmal gruselig vorkommen und mich verunsichern, ich kenne ja kaum etwas vom Leben dort draußen.
Wenn Du aber geduldig mit mir bist, mich an meine Pfote nimmst und mir Zeit und Vertrauen schenkst, dabei auch ein bisschen Humor hast, dann klappt das ganz bestimmt im Pfoteumdrehen. Ich brauche auch sonst nicht viel, einen Napf mit leckerem Futter und ein warmes Körbchen in dem ich mich ganz in Ruhe einrollen kann, wenn ich müde bin.
Na was denkst du? Klingt das nicht aufregend? Gibst du mir die Chance meines Lebens? Dann schreib mir einfach mal und wenn alles passt, ziehe ich vielleicht bald bei dir ein. Ganz viele Hundeküsschen und Grüße, Kahu!

Janja
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Bruder Kahu, Yori, Rudi

Cheeeese, guck mal wie ich meine Zähne in die Kamera zeige! Ich habe immer gut Laune.
Ihr möchtet wissen, wie ich heiße? Ach ja, dass wäre gut, wenn du meinen Namen kennst. Ich heiße Janja. Ich bin mit meinem Bruder hier hergekommen und darf mit ihm hier im Shelter leben.
Zum Glück möchte ich sagen, die Gruselgeschichten der Hunde, die das Leben auf der Straße kennengelernt haben sind, naja… gruselig. Das möchte ich niemals erleben.
Hier im Shelter geht es mir ganz gut. Ich habe Spielgefährten, immer einen Napf mit Futter und manchmal haben die Menschen hier etwas Zeit um mir Aufmerksamkeit zu schenken. Das gefällt mir stets am besten und ich wünschte mir, dass es Menschen gibt die immer Zeit haben und die möchten, dass ich mit ihnen zusammenlebe, in einer richtigen Familie.
Möchtest du vielleicht dieser Mensch sein? Klar, ich weiß, ich müsste dann auch ein paar unheimliche Situationen bestehen, denn ich kenne nicht viel von der Welt und da werde ich mich bestimmt hin und wieder ein bisschen fürchten.
Wenn du aber liebevoll und geduldig mit mir umgehst und mir das ein oder andere Fettnäpfchen verzeihst, dann würde ich mich bestimmt viel weniger fürchten und das Hunde ABC wäre ganz schnell gelernt.
Einen kleinen Wunsch hätte ich noch, und zwar ein eigenes Körbchen in dem ich nach einem langen Tag ganz gemütlich einschlafen und von neuen Abenteuern träumen darf und natürlich einen großen Napf mit Futter.
Klingt nach einem super Plan? Finde ich auch! Also, was hält dich noch? Schreib mir doch mal um mehr zu erfahren. Ich warte hier auf dich!
Viele Grüße Janja

Rudi F
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwester RW 94, Janja, RM 48

Hallo da draußen, schön dass du auf mich aufmerksam geworden bist!

Ich werde als kleiner, lieber Hundejunge beschrieben.
Ich bin sehr sanft und auf der Suche nach Geborgenheit.
Ist dir mein einzigartiges Aussehen schon aufgefallen? Drei verschiedene Farben zieren mein Fell. Meine süße rosa/schwarze Nase und meinen süßen Schlappöhrchen verleihen mir einen besonderen Charme.
Ich träume davon, ein Zuhause zu finden, in dem ich mich geliebt und sicher fühlen kann. Ein Ort, an dem mein Herz erblühen kann und ich all die Liebe, die ich zu geben habe, verschenken darf.

Wenn du bereit bist, mir deine Hand zu reichen und mir die Zeit zu geben, die ich brauche, verspreche ich, dass ich dein Leben mit meiner Sanftheit und Liebe bereichern werde. Lass uns gemeinsam eine besondere Verbindung aufbauen und die Welt mit einem Lächeln im Gesicht erkunden. Ich bin bereit, dein Herz zu erobern.

Lynn
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Lynn kam am 16.12. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im August 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Nanny, Hanny

Hallo ihr lieben Menschen!
Ich bin die kleine Lynn. Ich wurde gemeinsam mit meinen beiden Schwestern auf dem Feld gefunden. Es war eine verwirrende Zeit für uns, aber wir bleiben tapfer und halten zusammen. Man sagt, wir sind alle so süß und voller Lebensfreude.

Obwohl das Shelter nicht unser Traumzuhause ist, versuchen wir das Beste aus der Situation zu machen. Unsere Neugier und unser Mut helfen uns dabei, mit den neuen Umständen zurechtzukommen.
Unsere Bindung als Geschwister ist stark, und wir unterstützen uns gegenseitig. Gemeinsam spielen wir, kuscheln und geben uns Trost. Es ist schön zu wissen, dass wir uns in dieser fremden Umgebung nicht alleine fühlen müssen.
Trotzdem sehne ich mich natürlich nach einem liebevollen Zuhause, in dem ich meine süße und verspielte Natur voll entfalten darf. Ein Ort, an dem ich geliebt und umsorgt werde, wo ich mit offenen Armen empfangen werde.
Wenn du mir eine Chance gibst, werden wir gemeinsam die Welt erkunden und unvergessliche Erinnerungen schaffen. Lass uns zusammenwachsen und uns gegenseitig Glück und Wärme schenken. Mit mir bekommst du deine beste Freundin fürs Leben.
Bis hoffentlich ganz bald!
Lynn

Nanny
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 37 cm und 8 kg, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: neugierig, lieb, verspielt, kuschelt gerne, unkompliziert, fröhlich, lustig, aufgeschlossen
Kinderverträglichkeit: ja, ab Teenageralter
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ländliche und ruhige Wohngegend; eingezäunter Garten (ist kein Muss)


Hallo, ich bin Nanny und auf der Suche nach einer Lebensstellung. Ich bin noch nicht lange hier, im hohen Norden von Deutschland, habe mich auf meiner Pflegestelle aber schon gut eingelebt und soll deshalb eine Initiativbewerbung abgeben.

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, bin ich eine schwarze Schönheit mit ganz wenig weißen Abzeichen. Ich lebe hier zusammen auf der Pflegestelle mit meiner Schwester Hanny – wir beide lieben es, zusammen zu toben. Ich bin eine freundliche, fröhliche, aufgeschlossene, neugierige und sehr verspielte Hündin. Kuscheln und spielen finde ich toll und ich gehe gerne im Garten auf Entdeckungstour.

Kontakt mit Kindern hatte ich noch nicht. Aber gegen ältere Kinder, die Verständnis für mich zeigen habe ich sicherlich nichts einzuwenden. Da mich unbekannte Dingen und fremden Menschen noch verunsichern, brauche ich etwas Zeit, um aufzutauen. Mit ein paar Leckerchen ist das Eis aber schnell gebrochen. Hier lebe ich mit drei Hündinnen und einem Rüden zusammen und das klappt super. Ich spiele mit allen gerne, weiß mich aber zu benehmen und akzeptiere auch die Grenzen, die mir die erwachsenen Hunde setzen. Außerdem habe ich bereits die Bekanntschaft von Alpakas und Papageien gemacht.

Mit der Stubenreinheit klappt es schon sehr gut, das habe ich schnell verstanden. Das Autofahren ist absolut kein Problem, ich freue mich über Ausflüge und steige selbständig ein. Auch das Treppensteigen habe ich schon gemeistert und ich kann auch schon kurze Zeit alleine bleiben. Auf meinen Namen höre ich prima und da ich es liebe spazieren zu gehen, lasse ich mir problemlos mein Geschirr anziehen. Beim Spaziergang laufe ich toll mit, auch an einer befahrenen Straße habe ich keine Probleme. Grundkommandos werden hier täglich mit mir geübt – ,Sitz‘ beherrsche ich schon sehr gut.

Mein neues Zuhause sollte eher ländlich oder ruhig liegen. Andere Hunde können gerne vorhanden sein (sollte es ein Rüde sein, dann nur kastriert), ich würde mich aber auch als Einzelhund bei meinen Menschen wohl fühlen – ambitionierte Hundeanfänger, Familien und auch rüstige Rentner wären für mich die passenden neuen Kuschelpartner. Ein Garten in meinem neuen Zuhause wäre toll, ist aber kein Muss. Ihr solltet Lust und Zeit haben, mir mit Geduld und Spaß die Welt zu zeigen, zu erklären und neue Dinge beizubringen. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, würde ich mich über Post und einen Besuch von euch sehr freuen.
Bis dahin, eure Nanny.

Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: September 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023
Verwandtschaft: Geschwister Lynn, Hanny

Hallo alle miteinander! Man, bin ich aufgeregt.
Darf ich mich vorstellen? Ich bin Madame Segelohr-Schmusebacke und bereit in ein besseres Leben zu starten.
Ich bin ein junges Hundemädchen und mein Leben begann nicht schön. Ich wurde alleine mit meinen beiden Schwestern gefunden, wo unsere Mama warwissen wir nicht. Wir hoffen, ihr geht es gut. Sie war einfach so weg.
Kurz darauf wurden wir wie so viele andere Hunde im Shelter aufgenommen.
Ich habe meine Situation erkannt, die Zeit auf der Straße hat ein Ende gefunden.
Mein Napf wird täglich gefüllt, ich habe einen Schlafplatz und bin in Sicherheit.
Hier ist ziemlich was los, so viele andere Hunde, hatte ich bisher nicht um mich herum.

Nun habe ich gehört, dass ich die Chance auf ein geliebtes und erfülltes Leben bekommen kann. Es heißt, dass mich „nur“ die richtigen Menschen entdecken müssen.
Ich habe wirklich Angst das es nicht klappt, denn ich habe mich hier im Shelter umgesehen und was soll ich sagen? Es warten soooo viele tolle Hunde auf diesen

Moment und ja.. viele sehen mir ähnlich mit ihrem schwarzen Fell. Aber das sollte doch kein Hindernis sein, oder?
Ich bin bereit die Welt mit dir gemeinsam zu entdecken und mich in ein kuscheliges Körbchen zu kuscheln.
Ich warte hier so lange auf dich und hoffe unbeschreiblich, dass ich bald Rumänien verlassen darf.

Ilvy P
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Ilvy kam am 16.12. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im August 2023 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Geschwister RM 1, RM 25, RW 71, RW 72 & RW 73

Hi.. meinst du mich? Wirklich?
Huch, wie aufregend. Ich soll etwas über mich erzählen?
Ich werde hier Ilvy genannt und bin ein freundliches Welpen-Mädchen.

Habt ihr schon mein hübsches, glänzendes Fell betrachtet und sind euch meine hübschen, aufgeweckten Augen aufgefallen? Ich bin sehr stolz darauf, denn das ist es was mich zu etwas besonderem macht.

Ich suche nach einem einfühlsamen Zuhause, in dem ich langsam mein Vertrauen aufbauen kann. Mit etwas Liebe und Zuwendung werde ich mich bald bei euch Zuhause fühlen.

Ich träume von einem Ort, an dem ich geliebt und geschätzt werde, für meinen liebenswerten Charakter. Bist du bereit, mir diese Chance zu geben und mein Herz zu erobern?

Dann melde dich bitte, hier möchte ich nicht erwachsen werden!

Maj-Lis
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2023

Ein herzliches Hallo an alle lieben Menschen,
Ich bin froh, dass ihr euch die Zeit für mich nehmt, denn ich würde mich gerne etwas genauer vorstellen.
Ich bin eine aufgeschlossene, junge Hündin und vielleicht sind euch meine großen, braunen Augen schon aufgefallen?

Ich lebe hier im Shelter in Sicherheit und fühle mich dementsprechend auch ganz gut, denn ich kenne das unsichere Leben auf der Straße und lasse es nur allzu gerne hinter mir.
Ich werde als liebenswert, extrem anhänglich und liebevoll beschrieben. Unterschiede zwischen Hundekumpel und Mensch mache ich da wenig, ich liebe die Gesellschaft einfach sehr. Sie erfüllt mich.
Also wie schon angewufft, mag ich den Menschenkontakt sehr und nutze jede Gelegenheit, um mir ein paar Streicheleinheiten abzuholen und etwas Liebe aufzusaugen. Ich habe wirklich viel davon zu geben und es stimmt mich sehr traurig, wenn ich daran denke, wie wenig ich hier davon bekommen kann.
Ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine eigene Familie mit der ich dann in einem schönen Zuhause leben darf. Kuscheln auf dem Sofa, ein eigenes weiches Körbchen und vielleicht sogar einen Garten, in dem ich die Sonne genießen kann – das wäre so schön. Wenn ihr euch ein wenig in mich verguckt habt, dann meldet euch doch bitte ganz schnell beim Verein! Ich habe nun lange genug gewartet und verdiene eine Chance! Findet ihr nicht auch?

Olga J
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 50 cm und 17 kg, vermutlich groß werdend
Charakter: zuweilen noch ängstlich; freundlich; aktiv; bei Bezugspersonen verschmust
Kinderverträglichkeit: ja, ältere Kinder ab ca. 12 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ländliche Umgebung; ruhiger Haushalt; möchte Einzelprinzessin sein; sportliche, aktive Menschen mit viel Geduld und Verständnis für einen Hund aus dem Tierschutz


Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin ein ganz wunderbares, zartes Seelchen auf der Suche nach meinen Herzenzmenschen. Mein Name ist Olga und mein Leben begann auf Rumäniens Straßen. Dort lebte ich, bis ich in den sicheren Shelter gebracht wurde. Eines Tages hieß es, dass ich ein Glücklos gewonnen hätte und hierfür mein Köfferchen packen dürfte. Denn ich werde eine Reise in eine wunderbare, bessere Welt antreten dürfen. Das klang wundervoll, also machte ich mich auf den Weg, in eine mir völlig unbekannte Welt – die Reise ins Ungewisse.

Hier in Deutschland hieß mich meine liebe Pflegefamilie herzlich willkommen. Das erst Mal in meinem Leben, lebe ich bei einer Familie im Haus. Ich habe ein eigenes Körbchen und meine Menschen, die alles dafür tun, dass es mir gut geht. Ich erahne also, dass dieses neue Leben viel Gutes für mich zu bieten hat. Da mir aber all die Erlebnisse meines noch so jungen Lebens in den Knochen stecken, stehe ich dem allem momentan noch sehr unsicher entgegen. So viel Neues  prasselt auf mich ein. Vieles, das ich nicht einordnen kann, weil ich es schlicht nicht kenne. Da ich ein zartes Hundemädchen bin, wünsche ich mir Menschen mit viel Einfühlvermögen und Geduld an meiner Seite. Menschen, die mich am Pfötchen nehmen und mit mir gemeinsam, diese unendlich große Welt entdeckten. Denn entdecken möchte ich noch so vieles.

In meine Bezugspersonen habe ich tolles Vertrauen gefasst. Ich lasse mich liebend gerne von ihnen streicheln und werfe mich gerne mal auf den Rücken in der Hoffnung, eine Bauchmassage zu ergattern. Fremden Menschen trete ich noch unsicher entgegen. Auf meiner Pflegestelle lebe ich mit einem anderen Hund zusammen, der mir bis jetzt noch nicht so ganz geheuer ist. Ich würde es sehr genießen, wenn ich Einzelprinzessin sein dürfte.

Mein neues Zuhause wünsche ich mir in ländlicher, ruhiger Umgebung und auch einen ruhigen Haushalt ohne großen Trubel. Es wäre schön, wenn du aktiv bist, um viel mit mir zu unternehmen. Im  Pflichtenheftchen des Hunde- ABC´s kann ich schon so einiges vorweisen. Selbstverständlich bin ich stubenrein. Das Mitfahren im Auto mache ich super und Treppensteigen sind absolut kein Problem. Ich lasse mir problemlos mein Geschirr an- und abziehen. Meine Leinenführigkeit wird immer besser und auch meine ersten Gassirunden habe ich super gemeistert. Ich habe unwahrscheinlich Lust, mit dir zu einem unschlagbaren Team zusammen zu wachsen und noch vieles mit dir zusammen zu lernen.

Du, mein Herzenzmensch, der Verständnis für ein schüchternes Seelchen wie mich hat und mit mir durch dick und dünn geht. Jeder Schritt, den wir gemeinsam gehen, jeder noch so kleine Fortschritt wird eine unglaubliche Bereicherung sein, für uns beide. Und wir werden unglaublich stolz sein, auf das was wir gemeinsam schaffen. Ich freue mich auf dich!
Deine Olga

Olga wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwester Yulia

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Olga und zusammen mit meinen Geschwistern hier im Shelter gelandet.
Zum Glück, kann ich euch sagen.
Auf Rumäniens Straßen ist es für uns Hundekinder ganz schön gefährlich.
Jetzt sitze ihr hier im Shelter mit meiner Schwestern und den vielen anderen Welpen und frage mich, ob das jetzt mein Leben sein soll?!
Ich wünsche mir so sehr Menschen an meiner Seite, mit denen ich mein Leben teilen kann.
Ich möchte das Hunde-ABC lernen, viele Abenteuer mit euch erleben und gaaanz viel kuscheln!
Falls es da draußen also jemanden gibt, der mir meinen Wunsch erfüllen möchte und sich der Verantwortung bewusst ist, was es heißt, einem Hund ein Zuhause zu geben, der kann sich sehr gerne bei mir melden!
Eure Olga

Cassy H
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Sherry und Mara

Aufgepasst und Ohren gespitzt!
Hier bin ich … Cassy.
Ihr seid auf der Suche nach einem Partnerin, mit der man Pferde stehlen kann? Und einer ganz besonders hübschen noch dazu? Dann seid ihr bei mir genau richtig!
Ich bin zufällig auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause.

Ich wurde mit meinen Schwestern auf der Straße gefunden. Zum Glück, kann ich euch sagen! Denn so ein Leben als Hund, und gerade als Welpe auf den Straßen Rumäniens ist ganz schön gefährlich und vermutlich hätten wir es nicht überlebt…
Das Shelter soll als Zwischenstation für uns genutzt werden, um von unseren künftigen Familien entdeckt zu werden. Ich sag euch, viel länger möchte ich auch nicht hier bleiben.

Ich wünsche ich mir doch nur Menschen, die Lust haben, mir zu zeigen, wie ein Leben als Familienhund funktioniert. Die mit mir das Hunde-ABC üben und mit mir durch dick und dünn gehen! Bestimmt würde ich etwas Zeit brauchen, bis ich mich in meinem neuen Leben zurechtfinde. Aber ich verspreche, ich gebe mir die größte Mühe. Mit den richtigen Menschen an meiner Seite werde ich mich bestimmt gut einleben!
Wenn ihr mich kennenlernen möchtet, dann meldet euch doch bitte!
Ich warte schon viel zu lange!

Sherry
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Mara M, (Cassy – bereits ausgereist)

Hallo Ihr lieben Menschen,
nun stelle ich mich einmal vor.

Ich bin Sherry und weiß nicht, was mit mir passiert ist.

Wir waren noch auf der Straße unterwegs. Spielten und versuchten an Futter zu kommen und wumms hat es uns erwischt.
Ich bin jetzt einer von denen. Die, die eingesperrt leben müssen und davon abhängig sind, dass die Menschen sie versorgen.

Es macht mich traurig, eingesperrt zu sein, denn ich möchte doch so viel noch erleben.
Auch wenn man es gut mit uns meint, ist das kein Leben für ein fröhliches Hundemädchen wie mich.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schön es wäre, ein richtiges Zuhause zu finden und in einem weichen, kuscheligen Körbchen zu schlafen…
Wenn ich das hier überstehen muss, um diese Chance zu bekommen, dann werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und es ertragen.

Falls du mir meinen Traum erfüllen möchtest, füll den Interessentenbogen aus. Dann werden sich nette Menschen bei dir melden und ihr könnt gemeinsam herausfinden, ob wir beide gut zueinander passen!
Bis dahin warte ich hier brav auf dich.
Hoffentlich bis bald, deine Sherry

Aljoscha
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2009 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Besonderheit: Tumor an der Rute, auf einem Auge komplett blind, auf dem anderen vermutlich schon eingeschränkt – aufgrund seines hohen Alters und seiner Beeinträchtigungen suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell + Handicap)

Honey S
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Josy, Bruder Slappy

Ich grüße euch Menschen da draußen!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und mein Bruder, Sorriso, die liebevolle Mama Mrs. Robinson mit ihren 4 Welpen und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

An der Vergangenheit kann man nichts mehr ändern und ich muss sie loslassen, damit die Zukunft eine Chance hat. Also ergreife ich die Chance und versuche hier mein Glück. Ich bin ein wunderhübsches, flauschiges Hundemädchen im besten Alter und würde mich als freundlich, aufgeschlossen und lieb beschreiben. Mit meiner Größe von ca. 30 cm kann ich wahrlich nicht prahlen, aber dafür ist mein Herz umso größer. Jetzt fehlen mir nur noch die richtigen Menschen, denen ich es schenken kann.

Slappy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 26 cm und ca. 5 kg
Charakter: treu, schmusebedürftig, offen, freundlich, fröhlich, neugierig, zu Anfang schüchtern bei Fremden, taut aber schnell auf
Kinderverträglichkeit: eher nicht
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ruhiger Haushalt; ländliche Umgebung; souveräner Ersthund


Ich grüße Euch, Ihr Menschen. Wer ich bin? Man nennt mich Slappy und ich kam im Dezember 2023 nach Deutschland. Der Grund meines Besuches? Ich bin auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause. Wo ich lebe, wollt ihr wissen? Ich beginne mit meiner Geschichte ganz am Anfang.

Geboren wurde ich ungefähr im Jahr 2016. Und ich hatte auch ein Zuhause in Rumänien, in dem ich zusammen mit weiteren Hunden im Garten bei unserem Herrchen lebte. Hier wurde ich gut versorgt. Herrchen erkrankte aber und konnte meine Hundefreunde und mich nicht mehr versorgen. Und so zogen wir im Oktober 2023 um, in den Shelter. Gott sei Dank landeten wir nicht auf der Straße. All das war wohl Schicksal, denn ich wurde tatsächlich von einer lieben Familie ausgewählt und in ihr Zuhause eingeladen, um dort ein Pflegekörbchen zu beziehen. Von hier aus werde ich mich nun also auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen.

Die Menschen hier in der Familie bescheinigen mir, dass ich ein freundlicher und offener Hundemann bin, der zwar fremden Menschen anfänglich erstmal schüchtern begegnet, aber dann ganz schnell auftaut. Mein Leben in Rumänien spielte sich ja hauptsächlich im Garten ab und so weiß ich es inzwischen sehr zu schätzen, auf der Couch warm und weich zu liegen. Und wenn ich dann auch noch Gesellschaft meiner Menschen habe und ich mit ihnen kuscheln kann, ist mein Glück vollkommen. Mir ist bewusst, dass dies ein Glück auf Zeit ist, dass auch diese Familie, eine Familie auf Zeit ist.

Und darum melde ich mich hier und jetzt zu Wort und bitte höflich um Eure Aufmerksamkeit:
Ich bin ein fröhlicher Hundemann im handlichen Format. Ich brauche nicht viel Platz und kann mich auch ganz schmal machen. Mein Fell lädt geradezu ein, hineinzugreifen um es zu kraulen. Mir wird zudem auch nachgesagt, dass ich eine treue Seele bin, stets gut gelaunt und fröhlich.

Hallo Du, bitte warte einen Moment und sieh Dir in aller Ruhe meine neuesten Fotos an. Da Du Dich hier auf der Homepage von Seelen für Seelchen aufhältst, bist Du bestimmt auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter. Ich stehe zur Verfügung und würde mich direkt bewerben. Denn mein größter Wunsch ist es, wieder ein Zuhause zu haben, in dem ich geliebt und beschützt werde. Von Menschen, die Verständnis für einen Rüden haben, der ein Haus in seiner ehemaligen, rumänischen Heimat nur von außen kannte und erst lernen muss, wie man sich richtig darin verhält.

Oh wirklich? Du bist einer dieser wunderbaren Hundemenschen? Lebt bereits ein Hund (egal ob Rüde oder Hündin) in Deinem Zuhause? Das wäre schön, das würde mir auf jeden Fall bei meiner Eingewöhnung helfen. Zudem bin ich es ja gewohnt, Teil eines Rudels zu sein. Da ich es liebe, eher in ruhiger Umgebung zu leben, bevorzuge ich eine ländliche Wohngegend. Ich muss außerdem eines gestehen: Ich bin kein Freund von Trubel und Unruhe. Darum würden mich Kinder, insbesondere junge Kinder, überfordern. Bevorzugst auch Du ein eher ruhiges und beschauliches Miteinander ohne Remmidemmi? Egal, ob Du zu den eher Jüngeren gehörst oder Dich bereits in gesetzterem Alter befindest, wir würden bestimmt gut zusammenpassen.

Interessiert? Möchtest Du mein Für-immer-Mensch sein? Ich würde mich so freuen. Dann nimm bitte bald mit dem Verein Kontakt auf. Sie wissen, wo ich zu finden bin und wo wir uns kennenlernen können. Ich warte auf Dich. Damit unser gemeinsames Leben beginnen kann. Dein Slappy

Slappy wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich gegenüber Bezugspersonen, etwas schüchtern gegenüber Fremden, braucht Zeit zum Auftauen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Josy, Schwester Honey

Ich grüße euch Menschen da draußen!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine Schwester, Sorriso, die liebevolle Mama Mrs. Robinson mit ihren 4 Welpen und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Aber die jetzige Situation ist gleichzeitig auch eine neue Chance für mich! Auch wenn ganz viel Neues auf mich wartet und es wohl nicht mit meinem bisherigen Leben zu vergleichen ist, wünsche ich mir doch nichts sehnlicher als wieder Teil einer Familie sein zu dürfen. Als Draufgänger würde ich mich keinesfalls bezeichnen. Ich bin eher der vorsichtige Typ und wäge gerne ab, wem ich wann wieviel vertrauen kann. Ist der Grundstein für das gegenseitige Vertrauen aber erstmal gelegt, dann kann mich nichts mehr aufhalten und mein Herz gehört dir. Voll und ganz!

Sweety S
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2009 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Welpen Twix B, Mette Mo, Moira, Marshell
Besonderheit: aufgrund ihres hohen Alters suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell)

Ein liebes Hallo an euch Menschen da draußen!
Ich bin Sweety und ich mache meinem Namen alle Ehre, denn ich bin eine freundliche, aufgeschlossene und süße Hundedame. Ich gehöre zur älteren Generation hier im Shelter und habe schon so einiges in diesen vielen Jahren erlebt. Ein unvergessliches Erlebnis war die Geburt meiner vier wundervollen Kinder Ende 2023. Und als wäre das nicht schon Glück genug, so wurden wir auch noch von der Straße gerettet und wohnen seither im Shelter Help Azorel.

Meine Kinder sind nun alt genug und brauchen ihre Mama nicht mehr. Und so wage ich es und mache mich auf die Suche nach meinem Für-Immer-Zuhause. Wie gerne würde ich zu einer Familie gehören, viel kuscheln, jeden Tag gemütliche Spaziergänge unternehmen und mich einfach Zuhause fühlen. Da ich wie gesagt nicht mehr die Jüngste bin, wünsche ich mir ein ruhiges Plätzchen ohne großes Tohuwabohu. Jetzt hoffe ich nur noch, dass ich nicht mehr allzu lange warten muss, bis sich mein Traum von einem Für-Immer-Zuhause erfüllt.

Sira F
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 39 cm und 8 kg, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: freundlich; vorsichtig; anfänglich noch zurückhaltend; braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen
Kinderverträglichkeit: ja, Kinder ab 10 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, müsste getestet werden
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: aktive Menschen, ruhige Gegend, Garten wäre schön (ist aber kein MUSS)


Huhu! Sira, hier, ich bin die etwas kleinere und zierlichere Schwester von Hedwig. Wir sind zum Glück zusammen in den großen Reisebus gestiegen und am 15.12. Richtung Pflegefamilie ausgereist.

Ich kann euch sagen, mir war es schon sehr mulmig zumute. Gut, dass Hedwig bei mir war. Ich bin nämlich längst nicht so mutig wie meine Schwester. Aber woher soll man auch wissen, dass es die Menschen gut mit einem meinen, so wie meine Pflegefamilie. Also die sind toll, da gefällt es mir wirklich gut und die haben gemeint, ein eigenes ,für immer Zuhause´ wäre noch besser. Na, da bin ich aber neugierig … ok, da mir die Streicheleinheiten hier so langsam ganz gut gefallen – war da anfangs etwas skeptisch. Aber jetzt geh ich mir doch schon mal welche holen, wenn mir danach ist und deshalb denke ich es wäre schon toll, meine Lieblingsmenschen hier zu finden.

Was mir richtig gut gefallen würde, wäre wenn ihr oder du dich vielleicht ein kleines bisschen mit der Hundesprache auskennen würdest oder Lust hättest gemeinsam mit mir das zu erlernen und wir dann ganz viel gemeinsam in der Natur unternehmen könnten. Denn wandern oder spazieren gehen gefällt mir richtig gut. Wenn es nicht ganz so trubelig bei dir Zuhause zugeht, wäre mir das auch sehr lieb. Andere Hunde bei dir, kein Problem, könnte mir gefallen.

Alles weitere können wir gerne besprechen, wenn wir uns bei meiner Pflegefamilie kennen lernen. Ich freu mich auf euch, seid lieb gegrüßt!
Sira

Sira wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Lotta, Lizzy, Hedwig

Hey Menschen, ich bin die kleine Sira. Ich bin ein Hundemädchen und wohne neuerdings mit meinen drei Geschwistern im Shelter. Eigentlich ist es ganz lustig hier. Wir toben herum und können miteinander spielen und balgen. Aber eines fehlt. DU. Ich bin noch klein und brauche jemanden, der mir beibringt, was ein kleines Hundemädchen können muss. Was die Lektionen zum Kuscheln und Schmusen angeht, kann ich dir schon jetzt versichern, dass ich eine herausragende Schülerin sein werde.
Also, Menschen finde ich wirklich toll. Nun fehlt mir nur noch ein passendes Für-Immer-Zuhause. Ein sicherer Hafen, in dem ich aufblühen und mich entfalten kann.
Meine Menschen sollten viel Geduld und Zeit für mich aufbringen können, damit ich alles Neue in dieser großen Welt kennenlernen kann. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt großen Spaß machen, natürlich mit dir an meiner Seite. Na, neugierig? Dann melde dich, denn ich sitze hier und warte geduldig, bis es losgehen kann.

Hedwig
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 42 cm und 10 kg, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: menschenbezogen, verschmust, freundlich, neugierig, unkompliziert, aktiv Kinderverträglichkeit: ja
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, müsste getestet werden
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: aktive Menschen, ruhige Gegend, Garten wäre schön (ist aber kein MUSS)


Hallöchen, mein Name ist Hedwig und ich bin wie ihr sehen könnt eine wunderschöne, schnee-weiße kleine Eisbärin, ich möchte euch gerne ein wenig von mir erzählen …

Also, ich fang mal an, ich bin am 15.12. mit meiner etwas kleineren Schwester Sira gemeinsam in den großen Reisebus Richtung Pflegefamilie ausgereist. Und was soll ich sagen, hier gefällt es mir wirklich gut – ein weiches Körbchen, kuschelig warm und vor allem Menschen, die mich kuscheln. Denn gerade das ist wirklich meine allerliebste Beschäftigung. Kuschelstunde mit meiner Pflegefamilie, davon kann ich nie genug bekommen. Mein Pflegefrauchen meinte schon, ich wäre wohl gern ein Schoßhund geworden, weil ich am liebsten auf dem Schoss sitze und gestreichelt werden möchte. Aber so mini bin ich nun auch nicht, obwohl ich finde das geht noch.

Ach ja, und wie ich hörte, darf ich mir mein zukünftiges Zuhause schon mal gedanklich vorstellen. Na dann… ja, was mir wirklich gut gefällt ist draußen unterwegs zu sein. Wandern, ausgiebige Sparziergänge, spielen und gemeinsames Erleben, hauptsache ich bin mit dabei. Ander Hunde finde ich übrigens auch toll, aber auch ohne komme ich gut klar. Da ich nicht sehr ängstlich bin und mich über jeden, der mir freundlich entgegen kommt ebenfalls freundlich reagiere, ich bin wohl sehr unkompliziert. Was ich aber unbedingt brauche, sind viele Hände zum Kuscheln… ganz wichtig! Solltet ihr euch bitte notieren, wenn ihr Interesse an mir habt.

Ob Familie, mit netten, verständnisvollen Kindern, Einzelperson, Pärchen, ich bin für alles offen … wartet nicht zu lange. Meldet euch, dann kanns es losgehen, das Abenteuer Leben. Ich freu mich schon sowas von! Eure Hedwig

Hedwig wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern RW 180, Lotta, Lizzy

Hi zusammen. Ich bin Hedwig – und schaut mich an! Man sagt ich bin etwas besonders, denn ich sehe aus wie ein kleiner Eisbär, hihi.
Ich gehöre zu den neuen hier…. Und was soll ich sagen? Ich gehöre hier nicht hin. Wir wuseln oft hier herum und haben Spaß miteinander. Aber lange möchte ich hier nicht bleiben! Es ist kalt und ungemütlich und wenn es Nacht wird, ist es hier ganz schön unheimlich. Wir, das sind meine 3 Geschwister und ich. Wir haben uns alle unglaublich lieb und drücken uns gegenseitig die kleinen Pfötchen für ein tolles Zuhause.
Und da wären wir auch schon bei dem wichtigen Thema angelangt: Ich würde so gerne auf die große Reise zu gehen, um mein Zuhause zu finden. Zuhause – ja das ist das, wovon manche Hunde hier sprechen. Einige hier hatte wohl schon mal sowas und sagen, das ist das größte Glück, was man haben kann.
Das möchte ich auch. Ich wünsche mir eine Familie, mit der ich kuscheln und auch mal wild toben kann. Die mir zeigt was ihr „Leben“ nennt.
Wenn du bereit bist mich mit offenen Armen zu empfangen, dann melde dich bitte bitte bitte!
Ich warte hier solange
Deine Hedwig

Pauli B
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Janek, Bubble, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat hier im Shelter aufgenommen. Es wird vermutet, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ und irgendwo auf der Straße aussetzte.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Doch mit dir an meiner Seite wäre das möglich und ein großer Traum würde für mich in Erfüllung gehen: der Traum von einem Zuhause.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pauli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pauli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Oliver B. hat die Patenschaft für Pauli übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Allegra
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, offen
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2023
Verwandtschaft: Mutter Nami

Juhuuu, hallo!! Hier unten bin ich.
Mein Name ist Allegra und ich bin ein junges Würmchen mit einem riesigen Traum.
Aber ich fange erstmal von vorne an! Gemeinsam mit meiner schönen Mama Nami und meinen fünf Geschwistern wurden wir von der Straße gerettet und ins sichere Shelter gebracht. Ich war zu dem Zeitpunkt noch ein ganz kleiner Krümel und wusste gar nicht wo vorne und hinten ist. Während ich aufwuchs, verlor ich eines meiner Geschwisterchen nach dem anderen. Ich habe als einziges überlebt und gehe stark aus dieser schweren Zeit hinaus. Ich denke, das macht mich zu einem kleinen Wunder, aber auch zu einer Hündin mit einem großen Herz voller Sehnsucht nach einem Zuhause.
Meine Mama sagt, dass ich ein unglaublich süßes Wesen bin. Findet ihr das auch? Sowas sagen doch alle Mamas.. Ich würde mich als verspielt und witzig beschreiben. Hier im Shelter wird mir oft langweilig und wenn ich euch Menschen sehe, dann weine ich ganz leise in der Hoffnung das ich gehört werde und Aufmerksamkeit bekomme. Bald bin ich alt genug, um ohne meine Mama auf den Pfötchen zu stehen, und ich bin bereit, die Welt auf eigenen Beinen zu erobern. Aber dafür brauche ich deine Hilfe.
Ich suche dringend ein Zuhause, in dem ich all meine Liebe verschenken kann. Ich möchte nicht länger in einem Zwinger sitzen und die Zeit verstreichen lassen. Ich möchte in deinem Herzen Platz finden und dir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich träume davon eine Familie zu finden, die mich so liebt wie ich sie lieben werde. Ich möchte in ihren Armen kuscheln, sie mit meinen großen Kulleraugen anhimmeln und gemeinsam die Welt zu erkunden.