Sandro
ca. 45-50cm – der junge Wilde

Über unseren schönen Sandro ist leider nicht viel bekannt. Er ist ein ca. 47 – 50 cm großer Rüde und ca. 3 Jahre alt. Aber er und seine Geschwister scheinen bis jetzt noch keine guten Erfahrungen mit dem Menschen gemacht zu haben. Sando  ist leider sehr unsicher und ängstlich und überspielt dies leider auch mit Aggression. Für Ihn wäre ein Mensch perfekt , der sich mit Angst-Hunden und Angst-Beißern auskennt und keine Scheu davor hat, viel Arbeit und Herzblut in Sandro zu stecken, so dass er lernt, dass der Mensch auch sein Freund sein kann. Wir suchen für ihn einen geeigneten Platz, am liebsten ein für immer Zuhause oder eine Pflegestelle mit viel Zeit, Geduld, Ruhe und Durchhaltevermögen.

Die Patenschaft für Sandro hat Patrizia M. übernommen und sorgt damit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet, pro Hund, 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Wenn Sie Interesse an Sandro haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sandro ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!