PM 443

Wir möchten nun unseren PM 443 vorstellen. Dieser kleine Mann mit dem braunen Fell ist noch relativ neu in unserem Shelter und muss sich erst noch an den Alltag gewöhnen. Er ist ungefähr 2011/2012 geboren und ist circa 40 cm groß.

Dieser hübsche Rüde hat bisher gelernt, dem Menschen lieber aus dem Weg zu gehen. Er ist eher scheu und hat Probleme, Vertrauen zu unseren Pflegern aufzubauen, weshalb er zu hundeerfahrenen Menschen sollte. Aber nichts desto trotz möchte unser PM 443 nicht umsonst seine Freiheit gegen den Zwinger eingetauscht haben. Sicher hat er es sich so nicht ausgesucht, aber wir können nur das Beste daraus machen und versuchen, ihm zu zeigen, dass wir Menschen es nur gut mit ihm meinen und keine böse Absicht hegen, sondern dafür sorgen, dass er immer ausreichend Nahrung bekommt und jetzt in Sicherheit ist. Viel besser wäre es allerdings, wenn er bald wieder frisches Gras unter den Pfoten hätte und seine Nase wieder all die tollen Gerüche der Natur aufnehmen könnte. Ein eigenes Körbchen zu haben, kennt PM 443 nicht. Es wäre doch schön, wenn er nach einem langen Spaziergang in ein warmes Heim kommen würde und sich darin einkuscheln dürfte. Seinen Koffer hat er schon gepackt, es fehlen nur noch die richtigen Menschen, die ihm die Chance auf ein neues Leben geben. Es wird eine lange und anstrengende Reise und danach wird all das Neue und Fremde auf ihn einprasseln, weshalb es einige Zeit dauern wird, bis er sich einleben kann. Mit Ruhe und Geduld kann man ihm aber helfen und ihm zur Seite stehen, damit er die neuen Eindrücke besser verarbeiten kann.
Wer hat sich in unseren PM 443 verliebt und möchte ihm sein eigenes Körbchen schenken und mit ihm gemeinsam die kleinen und großen Abenteuer des Alltags meistern?
Damit er eine bessere Chance hat, von seinen Zweibeinern gefunden zu werden, muss er in die Vermittlungsgalerie einziehen. Dafür braucht er aber einen Namen!

Darum suchen wir für PM 443 einen lieben Menschen, der ihm einen Namen gibt und bereit ist, monatlich sein Näpfchen zu füllen und seine medizinische Versorgung zu sichern.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Vielen Dank im Namen der Hunde!