Flory
+++Verstorben+++

💔“Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt fĂŒr einen Augenblick still.
Und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es war.“💔

Es gibt Zeiten im Tierschutz, in denen man ĂŒberlegt, wie man das alles emotional schaffen soll.😱
Wir geben jeden Tag unser bestes, um den Hunden so ein schönes Leben wie möglich zu geben.đŸ„č
Aber oft bleiben auch wir traurig zurĂŒck und können nicht verstehen, warum das Schicksal so spielt, wie es spielt…đŸ˜Ș
đŸ–€ Flory und Remus đŸ–€
Ihr wart beide mit Hunden in unterschiedlichen Zwingern, mit denen ihr euch gut verstanden habt.
Nichts deutete auf Streit hin, alles war ok.đŸ«€
Als das Team am Morgen nach euch sah, war es schon zu spÀt.
Ihr seid in der Nacht in einen tödlichen Kampf geraten.
Man konnte nichts mehr fĂŒr euch tun…😭
Fassungslos bleiben wir zurĂŒck, fragen uns, wie so etwas passieren konnte.
Es war am Abend zuvor doch noch alles in Ordnung.😞
Das einzige, was uns bleibt, ist die Hoffnung, dass es euch gut geht, da wo ihr jetzt seid.🌈
Fliegt zu den Engeln, ihr sanften Seelen.đŸȘœđŸȘœ
In unseren Herzen werdet ihr immer weiterleben.đŸ˜”â€ïž

Steckbrief
Alter: ca. 2013 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: zurĂŒckhaltend, sehr schĂŒchtern
GrĂ¶ĂŸe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: Februar 2021

Hier ist Flory,
als ich ins Shelter kam, war ich in keinem guten Zustand. Ein junger Mann fand mich im Wald und hat mich sofort in die Klinik gebracht. Dort hatte ich mich in einem Draht verfangen. Bei jedem Versuch, mich selbst aus dieser misslichen Lage zu befreien, schnitt sich die Schlinge tiefer in meinen Nacken. Es war aussichtslos. Bis er kam
.
Der Arzt meinte, ich muss mehrere Tage dort gelegen haben. Ich wurde sofort in Narkose gelegt, von dem Draht befreit, die Wunden genÀht und versorgt. Anfangs stand ich unter Schock, war traumatisiert und brauchte und werde noch einige Zeit brauchen, mich von den TodesÀngsten zu erholen.
Aber inzwischen geht es mir besser. Die Wunde ist verheilt, das Fell wieder gewachsen.
Und schaut nur, was ich fĂŒr eine wunderschöne Maus bin!
Nun benötigt es den liebvollen Menschen, der sich meiner annimmt und mir hilft, die Wunden an der Seele ebenso heilen zu lassen. Damit dies gelingt, braucht es Geduld und Liebe und WÀrme und Sicherheit. Ja, das wÀre es!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flory haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht ĂŒber Facebook. Flory ist ausreisefertig und kann mit dem nĂ€chsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU ĂŒberwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgefĂŒhrt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Florys voller Futternapf wird durch ihre Patin Marina K. gewÀhrleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!