Mikosch
ca. 50 cm – der Vergessene

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: ca. September 2019

Ich bin Mikosch und ob ihr es glaubt oder nicht, aber hier gibt es noch einen Hund, dem ich wohl sehr ähnlich sehe und da ich noch ziemlich unsicher bin und mich bisher nicht so richtig in die Nähe der Menschen getraut habe, wurde ich doch tatsächlich immer übersehen! Aber jetzt habe ich all meinen Mut zusammen genommen und möchte mich hier gerne vorstellen, denn ich habe festgestellt, anders werde ich wohl kein Für-immer-Zuhause finden…
Und naja so schlimm finde ich die Menschen auch gar nicht, denn ich lasse sie schon an mich rankommen aber mir fehlt einfach noch ein kleines bisschen Vertrauen.
Wenn sich jemand finden würde, der mir Zeit geben würde zum Ankommen und mir langsam alles erklären würde, kann ich mich bestimmt öffnen und meine Menschen und ich könnten ein tolles Team werden.
Wenn es also da draußen Menschen gibt, die sich vorstellen können den Weg mit mir gemeinsam zu gehen, dann würde ich nochmal all meinen Mut zusammen nehmen und mich auf die große Reise machen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mikosch haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mikosch ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mikosch hat Manuela R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!