Hermine B
ca. 45 cm – ist was Besonderes

Steckbrief
Alter: ca. im November 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, ruhig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2023
Verwandte: Geschwister Gio, Gino, Migo, Merle und Nika

Ein liebes Hallo aus dem Shelter!
Wir sind insgesamt sechs Geschwister, die ohne Mama auf der Straße gefunden wurden. Nun leben wir hier im Shelter und hoffen, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist. Denn wir alle wünschen uns nur eines: Ein Ticket für die Reise ins Glück! Meine Brüder Gino und Gio sind uns diesen Schritt bereits voraus und machen ihre Familien in Deutschland seither wohl sehr glücklich. Bin ich vielleicht schon die nächste?

Ich bin eines von drei Mädels, sehr freundlich, schmusig, ruhig und aufgeschlossen und mein schwarzes und leicht lockiges Fell macht mich zu einem einzigartigen und außergewöhnlichen Hundemädchen. Im Gegensatz dazu ist mein Hundeleben hier im Shelter eher unspektakulär und mir fehlt die Abwechslung und Nähe zu euch Menschen. Schließlich bin ich jung und voller Tatendrang und möchte kuscheln, flitzen, springen, spielen und gleichzeitig Spaß am Leben haben. Zusammen mit meiner zukünftigen Familie will ich alles lernen, was ein Familienhund wissen und können muss. Doch momentan sind mir noch die Pfoten gebunden.

Suchst du ein eine treue Fellnase und bist du bereit, mir geduldig deine Welt zu zeigen? Ich bin es, also melde dich und vielleicht darf ich bald mit dir an meiner Seite Spaß am Leben haben!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hermine haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hermine ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Penelope B. hat die Patenschaft für Hermine übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!