Mosi
ca. 32 cm – der Hahn im Korb

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Schwestern Runi, Aria und Lilou

Ein freudiges Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch inzwischen durften – bis auf meine Geschwister und mich – alle meine früheren Gartenmitbewohner das Shelter schon wieder verlassen und so bin auch ich nun mehr als bereit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Als freundlicher Hundejunge mit treuherzigem Blick und süßen Schlappöhrchen stehen die Chancen vielleicht gut, dass ich sehr bald meine Für-Immer-Familie finde. Meine Ansprüche sind auch gar nicht so groß. Mir reicht ein weiches Bettchen, leckeres Futter, Spiel und Spaß, vielleicht der gemeinsame Besuch einer Hundeschule und nicht zu vergessen: liebevolle und geduldige Menschen. Schließlich gewöhne ich mich nicht von heute auf morgen an mein neues Leben. Wie sagt man doch so schön? Gut Ding will Weile haben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mosi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mosi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Markus M. hat die Patenschaft für Mosi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!