Strolchi
im Wachstum – kleiner Schneemann

Steckbrief
Alter: 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Im Shelter seit: April 2024
Verwandtschaft: Geschwister Lotta A, Lizzy A, Snow Cone (Sira & Hedwig – bereits ausgereist)


Hallo Leute!
Ich bin RM 158 und zusammen mit meinem Bruder hier im Shelter gelandet.
Hier trafen wir wieder auf unsere lieben Schwestern, die als Baby hier gelandet sind. Die liebe Frau, die uns von der Straße rettete, wollte uns nicht gehen lassen und wollte uns ein Zuhause schenken. Wir hatten eine schöne Zeit bei ihr.
Doch ihre Pläne haben sich geändert und sie setzte uns hier vor dem Shelter aus.
Das hat uns sehr traurig gemacht und wir verstehen es nicht.

Hier im Shelter ist es eigentlich ganz ok. Wir leben wieder mit unseren Schwestern zusammen und freuen uns, dass sie die zeit hier gut verkraftet haben. Nun können wir wieder gegenseitig für uns sorgen.
Als junger Rüde habe ich mir mein Leben aber schon etwas anders vorgestellt.
Ich bin auf der Suche nach meiner neuen, eigenen Familie.
Diese sollte sich bewusst sein, dass ein Jungspund wie ich schon mal etwas Knete im Kopf hat und sich etwas austesten will. Deshalb ist es wichtig, dass meine Menschen mir zeigen, wie man sich als Familienhund zu verhalten hat.
Ansonsten bin ich ein lieber Kerl mit dem Herz am rechten Fleck.
Wo sind also die Menschen, die mir das Hunde-ABC beibringen möchten und mit mir durch dick und dünn gehen?
Ich verspreche euch, wenn ich mich erstmal eingelebt habe, werde ich der beste Begleiter, den sich ein Mensch nur wünschen kann!
Ich warte auf euch, euer RM 158


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 158 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 158 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Strolchi hat Myriam W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!