Milo R
ca. 55 cm – ein gestandener Hundemann

Steckbrief
Alter: ca. 2013 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: April 2022

Liebe Menschen,
habt ihr ein Plätzchen frei für einen Prachtkerl von Hund? Ich bin ein gestandener Hundemann und möchte auf keinen Fall hier im Shelter alt werden.
Viel mehr wünsche ich mir, dass liebe Menschen wie ihr mich zu sich holen, wo ein bequemes Körbchen und ausgiebige Streicheleinheiten auf mich warten.
Hier im Shelter lebe ich für mich alleine in einer Hütte im Hof, an der Kette. Wenn die Welpen im Hof zu sehr aufdrehen, dann suche ich mir am liebsten ein ruhiges Eckchen, denn das ist mir zu anstrengend und schlichtweg zuviel.
Die Kette soll euch aber keinesfalls abschrecken, denn mit den Menschen hier bin ich wirklich freundlich. Ich komme in meiner eigenen Hütte einfach besser zurecht als in einem Zwinger, in dem es auch mal wuselig zugeht.
Und auch wenn ich kein Jungspund mehr bin, möchte ich dennoch viele schöne Dinge erleben. Mit ein bisschen Verständnis für einen Hund aus dem Tierschutz, der schon einiges erlebt hat und möglicherweise bisher seine eigenen Entscheidungen getroffen hat, wachsen wir durch gemeinsame Erlebnisse nach und nach zu einem tollen Team zusammen und können noch viele tolle Sachen gemeinsam unternehmen.
Wann darf ich denn in den Transporter steigen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Milo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Milo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Milo hat Britta R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!