Archiv der Kategorie: Racari

Myrna
ca. 35 cm – die Herzenshündin

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: November 2022

ch bin Myrna und ich durfte hier mit meiner Freundin Manja und ihren Babys einziehen. Gottseidank, denn es war schon schwer für uns auf der Straße. Wie wir uns gefunden haben, das weiß ich gar nicht mehr so genau… Aber eins weiß ich, sie und die Kleinen waren für mich auf der Straße meine Familie.
Es war nicht einfach auf der Straße … ständiger Hunger und immer die Suche nach einem geeigneten Unterschlupf. Mitfühlende Menschen haben schließlich dafür gesorgt, dass wir hierhergebracht wurden und es uns jetzt besser geht.
Wir werden versorgt und gefüttert und können uns von den Strapazen des Lebens auf der Straße erholen.
Ich bin eine junge Hündin, die gesellig und familiär ist, was ich ja schon bewiesen habe. Ich mag Menschen und andere Hunde und wäre in einem Rudel gut aufgehoben. Ich liebe auch Streicheleinheiten, schmuse gern und hätte nix dagegen, davon ganz viel zu bekommen. Ja, ich gebe zu, ich träume davon, irgendwo richtig dazuzugehören. Auch wenn das bedeuten würde, ich muss Abschied von meiner lieben Freundin nehmen, eine eigene Familie, das wäre wirklich großartig. Vielleicht gibt es ja diese Familie für mich? Eure Myrna


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Myrna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Myrna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Myrna hat Sabine K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Manja
ca. 25 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen

Hallo ihr Lieben, ich Manja möchte euch heute meine Geschichte erzählen…
Ich lebte einige Jahre auf der Straße. Das Leben war sehr anstrengend und entbehrungsreich. Ich war nämlich nicht nur für mich verantwortlich, sondern bekam ach Babys, die ich alleine durchbringen musste. In der letzten Zeit gesellte sich eine junge Hündin zu uns und begleitete mich, sodass ich nicht mehr ganz so alleine auf der Straße war. Wir sind enge Freundinnen geworden und Myrna ist eine große Stütze hier für mich geworden.
Die Liebe zu meinen Kleinen ließ mich über mich selbst hinauswachsen und festigte meinen Charakter. Den Menschen war ich schon immer freundlich zugewandt und bekam sicher das eine oder andere Häppchen, was uns half zu überleben. Sie hatten Mitleid mit uns und sorgten dafür, dass wir alle hierhergebracht wurden.
Endlich ein sicheres Plätzchen und ausreichend zu essen. Babys muss ich jetzt auch keine mehr bekommen… Darüber bin ich wirklich froh. Endlich wird eine Zeit kommen, an der auch ich mal im Mittelpunkt stehen darf.
Man sagt, manchmal dürfen Hunde von hier weg, um in einem richtigen Zuhause zu leben. Sie bekommen ein kuschliges Körbchen, leckeres Essen und werden von liebevollen Menschen betreut, die sich extra Zeit für uns nehmen…. Das klingt zu schön um wahr zu sein. Naja ich würde mich schon freuen. Zumindest träume ich schon mal davon…
Vielleicht möchtet ihr ja den Traum wahr werden lassen? Ja? Dann meldet euch ….


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Manja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Manja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Manja hat Sabine K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Koda
ca. 50 cm – der tapfere Patient
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: November 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich möchte mich vorstellen. Ich bin der super nette Koda.
Derzeit lebe ich im Shelter. Ich bin ein fröhlicher junger Typ, der noch etwas erleben will. Leider wurde ich ausgebremst.
Als ich gefunden wurde, hatte ich einen Verband um mein Bein. Ich irrte in der Nähe eines Einkaufcenters umher und wurde zum Glück von einer lieben Frau mitgenommen.
Meine Besitzer konnten nicht ausfindig gemacht werden. Wer weiß, ob sie mich überhaupt vermissen!?
Meine Pfote war verletzt und sah erstmal ziemlich übel aus, aber die Tierärzte haben sich toll um mich gekümmert und meine Pfote ist fast wie neu.
Man sagt, ich war ein sehr tapferer Patient und hab immer alles brav über mich ergehen lassen. Ich habe sehr schnell Fortschritte gemacht, so dass mein Aufenthalt in der Klinik nicht allzu lange war.
Ich werde hier im Shelter gut versorgt. Ich bekomme alles damit ich wieder auf meine vier Beine komme. In der Klinik sollte ich ruhig in meiner Box liegen und warten bis alles verheilt ist. Aber schaut mich an, ich bin neugierig, will springen, toben und die Welt erkunden. PUH…Geduldig sein ist nicht meins.
Nun suche ich eine Familie. Ich möchte wieder kuscheln und als Familienhund leben. Ich hatte mal jemanden und so soll es bald wieder sein.
Lernen hat mir Spaß gemacht. Das Hunde ABC möchte ich weiter lernen. Ich hoffe, dass ich nicht alles vergesse, bis ich meine Menschen- für- immer gefunden habe. Ich stelle keine großen Ansprüche. Ein Schlafplatz und Futter reichen mir. Wichtig ist mir, dass ich bei Menschen ankomme, die mich liebhaben und mit mir Spaß haben. Also wenn es bei dir Klick gemacht hat, dann melde dich.
Ich warte dein Koda


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Koda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Koda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Koda hat Familie K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Samantha
ca. 45 cm – das hübsche Fledermaus-Öhrchen

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, anfangs etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Schwester Goldie

Hallöchen, ich wette Dir sind gleich meine hübschen großen Öhrchen aufgefallen oder? Die sind mein Markenzeichen. Ich bin hier mit meiner Schwester im Shelter aufgenommen worden, nachdem wir in der Nähe gefunden und mitgenommen wurden. Über meine Vergangenheit ist gibt es nicht viel zu berichten. Meine Mama habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen und meine einzige Begleitung ist wohl stets meine Schwester gewesen. Mein Welpenalter habe ich vermutlich in der Wildnis und auf den Straßen verbracht, aber so wirklich kann ich mich nicht weiter daran erinnern.
Aber jetzt bin ich hier und ich freue mich schon tierisch darauf, dass ich mit etwas Glück vielleicht bald schon von hier aus zu meiner neuen Familie fahren darf. Versteht mich nicht falsch, es ist hier schon ganz nett, ich habe hier Spielkameraden, genug zu futtern und einen sicheren Schlafplatz. Aber ich bin noch ein junger Hund und ich möchte die Welt mit Dir zusammen kennen lernen und erkunden. Hier im Shelter habe ich mich schnell durch mein sehr freundliches und zutrauliches Wesen ausgezeichnet. Ich genieße die seltenen Streicheleinheiten durch die Mitarbeiter hier sehr und liebe es mit euch Menschen Kontakt zu haben. Wenn Du dir also vorstellen kannst, mir mit Geduld und ein bisschen Humor die Regeln des Zusammenlebens beizubringen dann melde dich einfach. Ich halte hier solange die Ohren steif.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Samantha haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Samantha ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Samantha hat Martina L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Goldie
ca. 43 cm – braucht Geborgenheit

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Schwester RW 108

Hallo Leute, ich bin Goldie und möchte mich hier auch mal vorstellen!
Ich bin eine junge Hündin und auf der Suche nach meinem ersten richtigen Zuhause! Die einzige Stütze, die ich habe ist meine Schwester.
Bis jetzt haben wir ich noch nicht viel kennengelernt, außer wie man auf den Straßen Rumäniens ums Überleben kämpft. Doch damit ist jetzt zum Glück Schluss. Hier im Shelter bekomme ich immer genügend Futter und habe einen sicheren Schlafplatz. Aber das kann doch noch nicht alles gewesen sein…
Ich möchte die schönen Seiten des Lebens kennenlernen und das am liebsten an der Seite von Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir behutsam zeigen, was es heißt, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein!
Was ihr dafür von mir bekommt? Meine bedingungslose Liebe!
Also, wer ist auf der Suche nach einem treuen Begleiter? Meldet euch bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Goldie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Goldie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Goldie hat Martina L. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 9
ca. 48 cm – ist bereit für die Zukunft

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: November 2022

Hallo liebe Menschen. Ich heiße hier RM 9.
Viel gibt es eigentlich nicht über mich zu erzählen. Aber ich wurde gebeten mich hier vorzustellen, da man der Meinung ist, dass ich ein hübscher junger Hund bin, der eine eigene Familie verdient hat, der ich mich anschließen darf.
Gefunden wurde ich mitten in der Stadt auf der Suche nach Futter um die nächsten Tage zu überleben. Wohlmeinende Menschen fingen mich ein und brachten mich ins Shelter. Anfangs war ich mir nicht sicher, was da auf mich zukommt, es gibt wahre Schauergeschichten darüber, was mit anderen Hunden passiert. Aber ich begriff schnell, dass mir keine Gefahr droht und zeige mich seitdem durchgehend von meiner freundlichen und verspielten Seite.
Ich mag Menschen. Ich hatte wohl mal einen Besitzer, denn als ich gefunden wurde, trug ich ein Halsband. Aber diese Menschen scheinen sich keine Gedanken mehr über mich zu machen.
Ich wünsche mir nichts mehr, als ein eigenes Zuhause mit einem warmen Platz zum Schlafen und einer Familie die mich liebhat. Ich bin zwar kein Welpe mehr, aber auch mir ist das Leben, so wir ihr das vielleicht kennt, noch völlig unbekannt und die Regeln des Zusammenlebens mit Menschen muss ich von der Pike auf lernen.
Falls ihr euch vorstellen könnt, mir mit Geduld und Verständnis (und Leckerchen) die Welt zu erklären und mit mir zusammen durch die Abendteuer des Lebens zu gehen, dann meldet euch doch einfach. Ich bin hier. Viele Grüße und danke fürs Lesen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 9 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 9 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 9 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lenchen
ca. 25 cm – gehört noch nicht zum alten Eisen

Steckbrief
Alter: ca. 2012 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, ruhig
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hi ihr Lieben, sagt bloß ihr könnt meinen treuen Kulleraugen widerstehen?
Nicht wirklich? Na dann nutze ich gleich die Gelegenheit und stell mich euch vor. Ich heiße Lenchen. Ja ich weiß klingt erstmal nicht so spannend, aber ihr könnt das ja gern ändern. Ich bin schon ein Weilchen auf dieser Erde. Den Babybonus habe ich ja leider lange nicht mehr, aber meine Kulleraugen machen hoffentlich einiges wett.
Außerdem bin ich sehr lieb und freundlich. Für mein Alter bin ich fit und bereit die kommenden Jahre mit euch zu verbringen.
Wie siehts bei euch aus? Seid ihr auch bereit, euch auf mich einzulassen und habt für mich ein schönes Zuhause? Ich freue mich auf Euch…Eure Lenchen


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lenchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lenchen ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lenchen hat Annika I. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Susi
im Wachstum – wünscht sich ein spannendes Leben

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Mutter Sunny, Schwestern Lani & Lulu, Lina (bereits vermittelt)

Ich bin Susi.
Meine drei Geschwister und ich sind gemeinsam mit unserer Mama Sunny ins Shelter gekommen.
Zwei meiner Geschwister hatten richtig Glück und durften gleich bei einer Familie hier in Rumänien einziehen. Ich hätte auch gern solches Glück und hoffe meine Familie findet mich bald. Ich möchte nämlich nicht hier im Shelter aufwachsen.
Ich wünsche mir ein spannendes Leben, wie es sich für ein kleines Hundekind wie mich eben eigentlich gehört, mit Körbchen, Bällchen und vielen Streicheleinheiten. Außerdem möchte ich noch ganz viel lernen.
Übrigens hatten wir in unserer Ahnenlinie wohl mal einen Chow Chow, das sieht man meiner Mama noch sehr gut an.
Viel mehr kann ich euch von mir erst mal nicht erzählen.
Jetzt seid ihr dran, holt ihr mich hier raus? Eure Susi


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Susi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Susi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Susi hat Silja P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lani
im Wachstum – wartet geduldig

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Mutter Sunny, Schwestern RW 23 & Lulu, Lina (bereits vermittelt)

Lani, so heiße ich nun.
Ich bin ein süßes kleines Hundemädchen, welches sich nach einem richtigen Zuhause sehnt. Meine Schwestern und ich sind gemeinsam mit unserer Mama Sunny ins Shelter gekommen. Zwei meiner Geschwister hatten ein Megaglück und durften gleich wieder raus und bei einer Familie hier in Rumänien einziehen.
Nun hoffe auch ich auf ein Zuhause und etwas Glück. Vielleicht verliebt sich ja auch jemand ganz schnell in mich kleine Hundenase, ich bin doch genauso hübsch wie meine Geschwister…
Übrigens hatten wir in unserer Ahnenlinie wohl mal einen knuddeligen Chow Chow. Auch wenn man es uns vielleicht nicht mehr so ansieht, bei unserer Mama ist es eindeutig.
Aber egal … hübsch sind wir allemal!
Also ihr lieben Menschen, ich bin bereit für euch … Eure Lani


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lani haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lani hat Karin D. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lissy
im Wachstum – die Süße

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Geschwister RW 148 und RM 118

Platz da…. Hier komme ich!
Ich bin Lissy und möchte mich euch unbedingt vorstellen.
Ich lebe hier im Shelter und bin nicht alleine gekommen. Bei mir sind noch meine Schwestern und mein großer Stiefbruder. Von unserer Mama wurden wir leider getrennt, aber unser großer Freund RM 15 hat sich toll um uns gekümmert. Ohne ihn wären wir auf der Straße sicher nicht klar gekommen.

Also suche ich hier nicht nur ein Zuhause für mich, sondern möchte auch euch alle bitten, meine Geschwister mal genau unter die Lupe zu nehmen.
Wir wissen schon, dass wohl niemand kommen wird und uns alle auf einmal zu sich holt, damit wir uns niemals trennen müssen. Obwohl wir machen uns auch ganz klein, wenn es sein muss.
Auch wenn das nur ein wunderschöner Traum ist, würden wir uns wünschen, dass jeder von uns bald schon seien Familie findet. Niemand soll alleine hier zurückbleiben, während die anderen ihr Glück gefunden haben.
Also bitte ich euch, macht ganz viel Werbung für uns alle und vielleicht darf ich dann zu Dir nach Hause kommen und wir alle starten gemeinsam das große Abenteuer.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lissy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lissy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lissy hat Kerstin W. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mara P.
im Wachstum – kleine Schönheit

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: RW 79 und RW 78

Knopfauge sucht Kuschelkörbchen…

Hallo Leute, ich bin‘s, Mara und dachte mir, ich versuche doch mal mein Glück.
Ich gehöre zu dem hübschen Dreiergespann, dass am Supermarkt von dem netten Mann eingesammelt wurde.
Jetzt muss ich mich mal genauer vorstellen, denn auch ich bin auf der Suche nach meinen eigenen Menschen. Da ich eher klein bin, habe ich nämlich keine Lust, den eisigen Winter hier in Rumänien mitzuerleben. Deshalb hab ich fürs Foto auch extra meinen besonders süßen Blick aufgelegt. Was ich mir wünsche, ist eigentlich nicht viel. Nur Menschen, die wissen, was es heißt, Verantwortung für einen Hund zu übernehmen und die nicht bei der kleinsten Hürde aufgeben.

Weil auch, wenn ich sehr zutraulich bin, kann es doch das ein oder andere geben, was mich in meinem neuen Leben noch etwas verängstigt und wo man mich dann behutsam an die Pfote nehmen und mir alles in Ruhe zeigen muss. Was ihr dafür bekommt? Meine bedingungslose Liebe!

Na, das hört sich doch nach einem guten Deal an, oder? Also, wer mag mir mein Für-immer-Zuhause schenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mara P.  haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mara P. ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mara P. hat Petra P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lilli
im Wachstum – die Genießerin

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: RW 79 und RW 85 (bereits ausgereist)

Hey Leute, hier komme ich, Lilli!
Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich versucht, einen lässigen Blick hinzulegen, um auch wirklich ein tolles Foto zu haben, mit dem ich mich vorstellen kann. Ich bin mit meinen beiden Geschwistern hier im Shelter gelandet. Ich wurde in der Nähe des Supermarktes gefunden und was soll ich euch sagen?
Ihr glaubt es kaum, aber die Menschen, die dort rauskommen, haben immer etwas zu essen dabei. Ihr könnt euch ja vorstellen, wir als winzige Knutschkugeln hatten es schnell raus, unseren Dackelblick auszupacken und so viel auch oft eine Kleinigkeit für uns ab.
Der Nachteil dieses Lebens war aber, dass es nachts ganz schön unheimlich war. Wir hatten keine Mama, die auf uns aufpasste und auch keinen Platz zum Schlafen.
Da waren wir mächtig froh, dass wir eines Tages von diesem netten Mann eingesammelt wurden, er uns in seine Jacke gesteckt hat und mit dem Fahrrad wegbrachte.
Das war vielleicht ein Abenteuer.
Wir landeten hier, wo der Mann uns eine Hütte gab und uns gut versorgt. Hier ist es eigentlich gar nicht so schlecht. Wir bekommen Futter, haben einen sicheren Schlafplatz und jede Menge anderer Hunde zum Spielen.
Aber wenn ich abends so zu den Sternen schau, träume ich von einem eigenen Zuhause mit Menschen, die mich lieb haben. Ich möchte mit ganz viel Liebe und Geborgenheit aufwachsen, noch so viel lernen und Abenteuer erleben. All das ist hier im Shelter nicht möglich.
Aber vielleicht gibt es da draußen ja jemanden, der sich einen tollen Partner an seiner Seite wünscht. Einen Menschen, dem es durchaus bewusst ist, dass ich erstmal eine gewisse Zeit brauchen werde, um mich einzugewöhnen. Wenn du dir also vorstellen kannst, mir mein Für-immer-Zuhause zu schenken, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lilli hat Heike B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Josha
ca. 45 cm – eine Augenweide

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Knopfauge sucht seine Menschen!
Hallo Leute, ich bin Josha!
Zum Glück bin ich hier gelandet und muss mir nun mein Futter nicht mehr auf der Straße suchen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, kann ich euch sagen. Aber obwohl wir hier gut versorgt werden und in Sicherheit sind, möchte ich hier nicht ewig bleiben.
In meinem jungen Alter habe ich noch so viel vor und möchte die Welt entdecken. Am liebsten natürlich an der Seite eines verantwortungsvollen Menschen, der mich an die Pfote nimmt und mir zeigt, was es heißt, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein. Bestimmt wird mir noch einiges komisch vorkommen in meinem neuen Zuhause aber mit etwas Geduld und ganz viel Liebe werde ich mich mit Sicherheit gut eingewöhnen.
Und sind wir mal ehrlich…wer kann meinen süßen Knopfaugen schon widerstehen?
Du hast dich in mich verliebt?
Prima, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Josha haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Josha ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Josha hat Levin K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 14
ca. 50 cm – ein Musterknabe

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und menschenbezogen, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallo,
ich bin RM 14 und ein unheimlich netter Kerl. Ich habe so viel Liebe in mir und weiß manchmal gar nicht wohin damit. Euch Menschen hab ich echt gern, deshalb bin ich auch immer nett zu jedem.
Da wo ich vorher war gefiel das den Menschen leider nicht und so kam ich hierher. Warum ist es falsch, wenn ich Menschen so sehr liebe!
Gibt es denn da draußen jemanden, der so eine freundliche Schmusebacke wie mich bei sich haben möchte? Dann melde dich bitte ganz schnell.
Dein RM 14


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 14 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 14 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 14 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Taio
im Wachstum – der Herzenshund

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022

Hallo ihr lieben Menschen.
Ich wurde gebeten mich vorzustellen. Diesem Wunsch komme ich gerne nach. Ich werde hier Taio gerufen. Ach, wie fange ich an euch von meinem bewegten Leben zu erzählen. Ich bin ein junger Hundejunge, der schon seinen Mann gestanden hat. Sagt man das so in der Menschenwelt? Jetzt denkt ihr sicher, was is‘ das für einer?
Hier meine Geschichte … Ich war trotz meines jungen Lebens alleine auf den Straßen unterwegs. Wie ich da langschlenderte und mir überlegte welches Ziel ich habe, traf ich auf ein paar kleine Welpen. Mir war klar die Kleinen kommen unter die Räder, wenn ich mich nicht kümmere. Also habe ich mich der kleinen angenommen. Wir wurden zu einem Rudel. Ich habe sie angeleitet. Ihnen Schutz geboten. So haben wir unsere gemeinsame Mission angetreten. Während wir ohne große Angst um die Blöcke zogen, wurden wir eingefangen. So landeten wir hier im Shelter. Ich habe meine Beschützerrolle erst einmal beibehalten. Weiß ich ob man den Menschen hier trauen kann?
Aber wie sich herausstellte, sind hier alle lieb zu uns. Futter und ein Platz zum Schlafen sind hier selbstverständlich. Als ich untersucht wurde, war die Verwirrung bei den Menschen groß. Die dachten tatsächlich ich wäre die Mama von den kleinen Zwergen. Das habe erstmal richtiggestellt. Daraufhin bekam ich Lob und Anerkennung.
Ich finde ja, dass ich nichts Besonderes gemacht habe. Jetzt wo die Kleinen in Sicherheit sind, kann ich mich wieder um mich kümmern. Das Zusammentreffen mit den Menschen hier, hat in mir den Wunsch geweckt ein Familienhund zu werden. Ja, ich weiß ich kenne eure Welt nicht, aber ich bin bereit alles zu lernen was mir fehlt. Ich bin ein flexibler, anpassungsfähiger und verantwortungsvoller Rüde, der die Führung aber auch mal gerne abgibt.
Wenn du dir vorstellen kannst, mich in dein Team aufzunehmen, trete ich gerne die Reise zu dir an.
Ich warte hier! Dein Taio


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Taio haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Taio ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Taio hat Sonja H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Keks
im Wachstum – ein schmucker Kerl

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: RW 148, RW 72

Wie jetzt, ich soll mich vorstellen? Wie geht das? Okay ich versuche es mal.
Hallo ihr lieben Menschen, die ihr einer kleinen Fellnase ein Zuhause bieten möchtet. Ich werde hier Keks gerufen. Ich bin ein schmucke Hundejunge, der nicht viel von der Welt weiß. Auf Umwegen bin ich mit meinen Geschwistern und unserem mutigen Freund im Shelter gelandet. Das war ein Glück für uns. Aber mal von Anfang an …
Ich bin mit meinen Geschwistern auf der Straße herumgeirrt. Unsere Mama war plötzlich weg und wir waren auf uns allein gestellt. Uns quälte Hunger, Durst und Angst. Wir fragten uns, wie bekommen wir Futter und wo sollen wir schlafen. Doch dann gesellte sich unser mutiger Freund zu uns. Er versorgte und beschützte uns. So kamen wir alle zusammen hier im Shelter an.
Ich bin froh hier zu sein. Ich bin in Sicherheit, bekomme Futter und habe einen Schlafplatz. Der Shelter ist mein vorübergehendes Zuhause, aus dem ich in die Welt starten werde. Ich möchte ein zu Hause für immer. Ich weiß nicht so richtig was das ist. Aber die Erzählungen hören sich gut an.
Ich bin bereit mich der Herausforderung zu stellen. Ich habe keine Ahnung wie das ist, in einem Haus mit Menschen zu leben. Die Menschen, die ich schon kennengelernt habe, waren sehr lieb zu mir. Sie streicheln und füttern mich. Aber da soll noch mehr sein.
Ich träume davon meine Menschen zu finden, die dann mein neues Rudel werden. Ich werde umsorgt. Mit mir wird gespielt. Ich bekomme Streicheleinheiten und meine Menschen gehen vielleicht mit mir zur Schule. Wir lernen das Hunde ABC. Streifen durch die Natur und haben Spaß zusammen. Ach, wenn dies wahr werden könnte. Ich wäre so glücklich.
Was meinst du, können wir meinen Traum zusammen erleben? Wenn ja, dann melde dich.
Ich warte, dein Keks.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Keks haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Keks ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jetti
im Wachstum – die Aufgeweckte

Steckbrief
Alter: ca. August 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Bruder RM 118, RW 72

Jetti, das bin ich.
Ich bin eine aufgeweckte, hübsche Hundelady, die mit ihren Geschwistern auf der Straße gefunden wurde. Da wir ganz allein waren, hat sich unser großer Freund um uns gekümmert. Hat er echt toll gemacht. Dabei war er auch nicht viel älter als wir. Wir waren sehr froh, ihn zu haben.
Jetzt sind wir hier gelandet. Ist nicht schlecht, aber bleiben möchte ich trotzdem nicht so lange. Ich wünsche mir ein richtiges Zuhause mit Menschen, die mich lieb haben und einem Körbchen, Spielsachen und vielen Leckerchen. Ich möchte toben und schmusen und ein richtig schönes Hundeleben genießen.
Es wäre ein Traum, in solche einer Umgebung groß zu werden und nicht hier im Shelter.
Helft ihr mir dabei? Ja? Dann bis bald Eure Jetti


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jetti haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jetti ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Jetti hat Sigrid O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Valentina
ca. 46 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, verspielt, gut verträglich,
Größe: ca. 46 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo allerseits, ich bin die Valentina.
Viel ist nicht über mich oder meine Vergangenheit bekannt. Ich hatte einfach das große Glück, dass ich gefunden und ins Shelter gebracht wurde. Hier wurde ich zunächst ärztlich untersucht und bekam vielleicht das erste Mal in meinem Leben richtiges Futter in einem Napf spendiert. Durch meine Freundlichkeit euch Menschen gegenüber, kann man davon ausgehen, dass sich meine negativen Erfahrungen in Grenzen halten. Ich lasse mich problemlos streicheln und genieße es, wenn man mir Aufmerksamkeit schenkt.
Jetzt bin ich mit vielen anderen Hunden hier im Shelter und wir können sorglos spielen und gemeinsam den tristen Alltag verleben. Für die Zukunft wünsche ich mir eigentlich nicht viel. Ein eigener warmer Platz zum Schlafen in einem liebevollen Zuhause und Menschen, die mich lieb haben und mich streicheln.
Wenn ihr euch vorstellen könnt euer Leben mit mir zu verbringen und mir die Welt erklärt dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch meldet …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Valentina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Valentina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Valentina haben Karsten H. und Elena K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Enno
im Wachstum – sucht seinen Platz im Leben

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Alessia, Geschwister RM 97, RW 23, RW 24

Hallo ich möchte mich mal vorstellen, ich Enno. Ich bin ein junger Rüde, der seinen Platz im Leben sucht.

Meine Mama ist eine tolle Mama. Sie hat uns beschützt und in den Shelter gebracht. Von hieraus können wir unser Zuhause für immer suchen. Wie ihr seht bin ich ein zierlicher hübscher Kerl. Meine Mama hat mich gut erzogen. Sie hat mir aber gesagt, dass ich noch viel lernen muss. Was sind Häuser, Autos, an der Leine laufen? Das alles kenn ich nicht. Kannst du mir das alles beibringen? Das Hunde 1X1 möchte ich mit dir zusammen lernen. Ich freue mich auf alles. Ich möchte ein Mitglied in deinem Rudel werden. Wenn ich dein Herz erreicht habe, dann trau dich und melde dich.
Ich bin hier, dein Enno


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Enno haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Enno ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Enno hat Uli K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Raffaello
ca. 50 cm – der Zurückhaltende

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher, ruhig
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo, ich heiße hier Raffaello.

Ich habe die Zeit mit Flausen im Kopf hinter mir. Wie ihr seht bin ich ein schöner weißer Hund in den besten Jahren. Ich habe noch keine große Erfahrung im Umgang mit Menschen machen dürfen. Das macht mich unsicher. Ich ziehe mich dann zurück und schaue mir alles aus der Ferne an.
Ich habe bemerkt, dass andere große weiße Hunde den Shelter verlassen haben, um ihr Glück als Familienhund zu finden. Ich glaube, weil ich mich weggeduckt habe wurde ich übersehen. Aber ich möchte auch ein Familienhund werden. Ich denke den Umgang mit Menschen werde ich lernen. Ich komme mit den Hunden hier im Shelter sehr gut klar. Da dürfte es für mich auch möglich sein, mit geduldigen Menschen, die mir die Zeit geben erst einmal anzukommen, zusammen zu leben.
Ich bin ein ruhiger, zurückhaltender Hund. Ich nehme jede Unterstützung an, um ein Familienhund zu werden. Ich bin lernbereit, alles was ich können muss, um in deiner Welt Fuß zu fassen, werde ich mit deiner Hilfe lernen. Wenn du die Herausforderung annehmen willst und vielleicht sogar schon Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden hast, dann melde dich.
Ich warte. Dein Raffaello


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Raffaello haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Raffaello ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Raffaello hat Sylvia K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Peggy
im Wachstum – wartet auf eine bessere Zukunft

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, ich bin Peggy.
Ich war alleine unterwegs, ohne Hilfe und Futter, ohne Schutz. Zu meinem Glück wurde ich gefunden, im Shelter habe ich mein vorübergehend zu Hause gefunden. Ich bekomme Futter, habe einen Schlafplatz. Hier treffe ich auf Menschen, die es gut mit mir meinen. Ich bekomme Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit. Ich mag es
Mit den vielen Hunden, die ich hier im Shelter spiele und tobe ich den ganzen Tag.
Mein freundliches Wesen hilft mir Anschluss zu finden. Aber ich habe einen großen Traum. Ich möchte nicht länger alleine bleiben. Ich wünsche mir eine eigene Familie. Wenn du mich an die Pfote nehmen willst, werde ich alles lernen, was ein Familienhund wissen muss. Wir werden zusammen zur Schule gehen, toben, schmusen und natürlich kuscheln. Kannst du dir das auch vorstellen? Dann melde dich. Ich warte auf dich.
Deine hübsche Peggy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Peggy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Peggy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Peggy haben Martina W. und Jörg K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Ronja
ca. 50 cm – ist noch etwas überfordert

Steckbrief
Alter: 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: erst zurückhaltend, aber freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, nehmt mir das unscharfe Foto bitte nicht übel.
Ich bin noch nicht lange hier und muss mich erst einmal ordnen. Alles ging so fix. Gerade noch musste ich mir mein Frühstück erkämpfen, auf Autos aufpassen, wenn ich allein über die Straße gelaufen bin oder mir einen geschützten Platz zum Schlafen suchen. Und ehe ich mich versah, wurde ich eingefangen und kam hierher.
Hier sind so viele andere Hunde untergebracht. Und die vielen Welpen, die die ganze Zeit Radau machen. Das ist mir gerade alles zu viel. Was passiert denn jetzt mit mir? Ich bin in der Blüte meines Lebens, die Flausen eines Welpen habe ich längst hinter mir, aber zum alten Eisen gehöre ich wahrlich noch lange nicht.
Was ich so mitbekomme, wenn ich mich umhöre dann könnte ich das Glück haben das jemand auf mich aufmerksam wird und mich adoptieren möchte. Was? Du könntest das sein? Oder nicht? Ich bin doch schließlich eine ganz Liebe, brauche aber in neuen Situationen einfach Zeit und Geduld um mich zurecht zu finden. Dann aber, wenn ich Vertrauen in dich und mich selbst gefasst habe, bin ich bereit mit dir die Welt zu entdecken und zu lernen was man als Hund so alles machen kann.
Wir könnten zusammen Hundetraining machen, oder einfach nur gemütlich spazieren gehen. Oder wir kuscheln zusammen auf dem Sofa und lassen gemeinsam die Seele baumeln. Das klingt alles so schön. Ich hoffe du meldest dich. Ich warte auch dich…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ronja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ronja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ronja haben Henrike W. und Timm Sch. übernommen und sorgen so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 116
ca. 30 cm – mag die Gitter nicht

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, erst zurückhaltend
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, RM 116 ist mein Name.
Ich wurde von der Straße beim Shelter eingefangen. Ich bin ehrlich, ich bin echt überfordert mit dem Ganzen hier. Die anderen Hunde hier sind nett, da gibt es nichts zu beschweren. Aber ist dieses Leben draußen in den Straßen der Stadt wirklich vorbei für mich?
Die Menschen hier mag ich gerne, aber was mach ich hier? Ich kenne das alles doch gar nicht. Wie soll es denn weiter gehen? Sie sagen, ich sei hier in Sicherheit. Fressen und ein Platz zum Schlafen habe ich bekommen. Einfach so.
Ich habe Angst das hier sei ein Traum. Die anderen sagen, der wahre Traum geht erst los wenn ein großes weißes Auto vor fährt und man mitgenommen wird. Das man dann von einem oder mehreren Menschen adoptiert wird und diese einem ein Zuhause schenken. Die haben dann auch Verständnis dafür, dass man ganz neu ist und überfordert von den vielen fremden Eindrücken und Gerüchen. Kann man das glauben?
Ich kann nicht widerstehen, davon zu träumen, dass es wahr wird. Eine liebevolle, neue Familie, die sich für mich entscheidet und mir die Zeit und das Vertrauen gibt die Welt neu kennenzulernen.
Kannst du dir das vielleicht auch vorstellen?
Ich hoffe wir begegnen und schon bald!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 116 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 116 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 116 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Skippy
ca. 40 cm – sehnt sich nach Wärme

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, ich bin Skippy,
Ich bin zwar schon etwas älter, dafür aber sehr freundlich und gehöre noch lange nicht zum alten Eisen. Wie meine jüngeren Hundekollegen träume auch ich von einem schöneren Leben im Kreise einer tollen Familie. Gern bin ich auch Hundekamerad für einen einzelnen Menschen. Hauptsache ist, er hat Zeit für mich, ein freies Körbchen und leckeres Futter … mehr brauche ich nicht.
Vielleicht fühlst genau du dich angesprochen? Ich warte hier auf dich!
Dein Skippy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Skippy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Skippy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Skippy hat Saskia W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Piña
ca. 40 cm – hat schon viel mitmachen müssen

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2022
Besonderheiten: Linkes Vorderbein amputiert (Handicap)

Hallo, ich bin Piña, ja ihr schaut richtig, mir fehlt ein Beinchen.
Es musste mir nach einem Unfall mit einem Auto amputiert werden. Als Straßenhund lebt man gefährlich und leider passierte dann das große Unglück. Ich hatte große Schmerzen. Ein gutes Stück meines Beines war einfach nicht mehr da. Doch zum Glück wurde ich schnell gefunden und jemand brachte mich in die Klinik. Ich mag mir gar nicht ausdenken, was Passiert wäre, wenn ich tagelang am Straßenrand gelegen hätte.
Mittlerweile geht es mir besser. Die Wunde am Bein ist verheilt und ich komme gut klar damit, auf drei Pfoten zu stehen.
Aber die Heilung meiner wunden Seele die dauert noch. Die Leute hier meinen ich sei schüchtern…ich frage euch, wer wäre das nicht nach so einem Trauma?
Ich würde mir wünschen, dass eine Familie mir eine Chance gibt, in Geborgenheit das Erlebte zu verarbeiten. Vielleicht habt ihr Erfahrung mit einem Handicap Hund, oder ihr möchtet mir zuliebe gemeinsam diesen Weg mit mir beschreiten?

Wenn ihr meint, ihr könntet die Richtigen sein, dann meldet euch bei mir. Alles was ihr braucht ist Geduld und Zeit, die ich benötige, um mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden.
Eure Piña


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Euer Piña haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Euer Piña ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Piña hat Steffi Sch. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 59
im Wachstum – ist noch etwas schüchtern

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Bruder RM 62

Hey ihr, ja hier bin ich RM 59.
Ein Draufgänger bin ich nicht gerade, darin ist mein Bruder etwas besser, was aber nicht bedeutet, dass ich nicht neugierig bin. Ich trau mich nur nicht so. Aber eigentlich möchte ich auch gestreichelt und gekuschelt werden. Wer nimmt mir meine Schüchternheit?
Ich steh meinem Bruder in nichts nach, vor allem bin ich doch ein niedliches Kerlchen, welches auch davon träumt geliebt und verwöhnt zu werden und das am liebsten von einer eigenen Familie.
Also Familie, wo bist du? Hier wartet euer RM 59


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Euer RM 59 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Euer RM 59 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich Euer RM 59 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 62
im Wachstum – der Lässige

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2022
Verwandtschaft: Bruder RM 59

Hey Leute, hier komme ich, RM 62!
Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich mich hier besonders lässig hingelegt, um auch wirklich ein tolles Foto zu haben, mit dem ich mich vorstellen kann. Ich bin mit meinem Bruder hier im Shelter gelandet. Hier ist es eigentlich gar nicht so schlecht. Wir bekommen Futter, haben einen sicheren Schlafplatz und jede Menge anderer Hunde zum spielen. Aber wenn ich abends so zu den Sternen schau, träume ich von einem eigenen Zuhause mit Menschen, die mich lieb haben. Ich möchte mit ganz viel Liebe und Geborgenheit aufwachsen, noch so viel lernen und Abenteuer erleben. All das ist hier im Shelter nicht möglich.
Aber vielleicht gibt es da draußen ja jemanden, der sich einen tollen Partner an seiner Seite wünscht. Einen Menschen, dem es durchaus bewusst ist, dass ich erstmal eine gewisse Zeit brauchen werde, um mich einzugewöhnen. Wenn du dir also vorstellen kannst, mir mein Für-immer-Zuhause zu schenken, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Euer RM 62 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Euer RM 62 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich Euer RM 62 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 45
im Wachstum – möchte Teil einer Familie sein

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, anhänglich, verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2022
Besonderheiten: kurze Rute

Hallo Leute, jetzt will auch ich mal meine Chance nutzen und mich hier vorstellen.
Ich bin RM 45 und auf der Suche nach einem Für-immer-Zuhause!
Als ich hier ankam, musste ich erstmal eine Zeit lang alleine in einer Box leben, weil ich noch nicht vollständig geimpft war und ich so keinen Schutz vor den ganzen blöden Krankheiten hatte, die hier manchmal so die Runde machen. Das war ganz schön blöd, sag ich euch…
Mittlerweile ist mein Impfschutz vollständig und ich darf endlich mit vielen anderen Hundekindern zusammen in einem Zwinger leben. Das ist eigentlich ganz okay, hab ja immer jemanden zum Spielen. Aber groß werden möchte ich hier lieber nicht…
Ich möchte lieber Teil einer Familie sein, mit Menschen um mich herum, die mich an die Pfote nehmen und mir die große, weite Welt zeigen. Und gerne kuscheln sollten sie auch. Das mag ich nämlich ganz besonders gerne!
Ich verspreche auch, mir große Mühe zu geben, alles richtig zu machen. Aber bitte habt Verständnis, dass ich eine gewisse Eingewöhnungszeit brauche.
Also, wo sind die tollen Menschen, die mit mir durch dick und dünn gehen möchten?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 45 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 45 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 45 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 135
ca. 48 cm – möchte zur Ruhe kommen

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: zur Zeit noch unsicher
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: September 2022

Stopp…nicht so fix…
Ich bin RW 135 und hier ist mir alles Zuviel und zu laut … und nun noch ihr Menschen … ich wünsche mir einen Ort, an dem ich allem entfliehen kann.
Man hat mir gesagt, die Menschen hier sind gut … stimmt sie füttern mich … aber kann ich ihnen vertrauen?
Ich möchte endlich wieder zur Ruhe kommen. Vielleicht bin ich dann auch wieder bereit, mehr Nähe zuzulassen.
Wer nimmt die Herausforderung an? Gibt es Menschen mit Zeit und Geduld? Dann entwickele auch ich mich sicher zu einer tollen Weggefährtin.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 135 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 135 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 135 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 92
ca. 50 cm – möchte sich geborgen fühlen

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verträglich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo Ihr lieben Zweibeiner.
Mein Name ist RM 92.
Ich bin ein freundlicher Rüde und auf der Suche nach einem Zuhause, indem ich mich wohl und geborgen fühlen kann.
Ich habe mich vor meiner Ankunft im Shelter auf der Straße zurechtfinden müssen. Hier bin ich zwar in Sicherheit bekomme Futter und habe einen Schlafplatz, aber für meine Zukunft würde ich mir ein schönes Zuhause wünschen.
Die Mitarbeiter hier im Shelter geben wirklich ihr Bestes und versorgen uns super! Aber für eine Sache fehlt ihnen leider die Zeit…
Da sie so viele Hunde zu versorgen haben, kommen die Streicheleinheiten hier leider oft zu kurz. Deshalb wünsche ich mir jemanden, der stundenlang mit mir kuschelt, mit dem ich Abenteuer erleben kann und auf den ich mich verlassen kann!
Vielleicht wird es seine Zeit brauchen, bis ich mich an mein neues Leben gewöhnt habe aber dann werden wir sicher ein unschlagbares Team sein! Also falls sich da draußen jemand in mich verliebt… melde dich!
Liebe Grüße RM 92


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 92 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 92 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 92 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Finja
ca. 40 cm – die rüstige Seniorin

Steckbrief
Alter: ca. 2010 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2022
Besonderheit: aufgrund Finjas hohen Alters suchen wir dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause (Notfell)

Hallo in die Runde.
Ich bin eine rüstige Seniorin, die gerne ein neues Kapitel aufschlagen möchte. Aber erstmal mehr zu mir.
Ich habe auf der Straße gelebt und konnte immer nur von Sicherheit, einem eigenen Körbchen und ausreichend Futter träumen. Dann plötzlich wurde ich eingefangen. Ich dachte jetzt geht es mir an den Kragen. Aber weit gefehlt ich wurde in den Shelter gebracht. Plötzlich lag ich auf einem Tisch. Ich hörte liebe Worte, während ich untersucht wurde. Das kannte ich gar nicht. Ich war beunruhigt. Doch dann erkannte ich das mein Traum war wird. Hier im Shelter bin ich in Sicherheit, ich bekomme Futter und einen Schlafplatz. Oh, habe ich mich so gefreut und mich gleich bei allen liebevoll bedankt.

Aber als wäre das nicht genug, habe ich erfahren, dass außerhalb des Shelters liebe Menschen leben, die mich adoptieren können. So viel Glück kann eine Hündin doch gar nicht haben. Jetzt bin ich bereit. Auf meine alten Tage kann ich doch noch ein Familienhund werden. Ich bin eine sehr rüstige, agile Hundedame. Ich kann mir gut vorstellen, dass da draußen Menschen sind, bei denen ich glücklich werden kann. Ich brauche nicht viel… einen Schlafplatz, Futter und natürlich ein bisschen Erziehung.

Ich kenne das Leben mit Menschen ja gar nicht. Ich wünsche mir geduldige Menschen, die mir Sicherheit geben. Ich möchte die alltäglichen Dinge des Lebens sehen und kennenlernen. Ich suche Menschen, die mir eine Chance geben. Fühlst du dich zu mir hingezogen, dann melde dich. Ich freue mich auf dich! Deine Finja


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Finja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Finja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Finja hat Angelika H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Rory
ca. 55 cm – der Gutmütige

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: August 2022

Rory, das bin ich!
Ich bin auf eine sehr abenteuerliche Weise hier um Shelter gelandet. Ich war, wie jeden Tag, auf den Straßen Rumäniens unterwegs, um nach Futter zu suchen.
Da kamen Mitarbeiter von der Stadt und haben mich einfach in einen Käfig gesperrt. Aber damit nicht genug. Danach stellten sie den Käfig auf eine Baggerschaufel und brachten mich hierher ins Shelter. Man, war das aufregend….
Hier angekommen, bin ich erstmal in einen großen Zwinger mit mehreren Hunden gekommen. Und obwohl ich mich sehr vorbildlich den anderen Hunden gegenüber verhalten habe, waren da doch einige dabei, die von meiner Anwesenheit nicht so begeistert waren. Also hat man mich da wieder rausgeholt und nun habe ich einen Platz an der Kette und meine eigene Hütte und kann endlich in Ruhe fressen und schlafen. Aber glücklich bin ich hier nicht. Ich bin den Menschen gegenüber nämlich sehr zugewandt und Streicheleinheiten kommen hier leider zu kurz. Aber wer will es den Mitarbeitern schon verübeln, müssen sie doch jeden Tag hier so viele Hunde versorgen.
Deshalb bin ich auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause, in dem man viel Zeit für mich hat und mir zeigt, was es heißt, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein! Andere Hunde dürfen auch schon gerne in meinem Zuhause leben. Denen gegenüber bin ich nämlich auch sehr freundlich.
Mit Sicherheit werde ich eine gewisse Zeit brauchen, um mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden. Aber ich bin mir sicher, mit den richtigen Menschen an meiner Seite, wird mir das super gelingen.
Also, wer sucht einen Begleiter, der mit einem durch dick und dünn geht? Da seid ihr bei mir genau richtig! Meldet euch!!!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rory haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rory ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Rory hat Maja P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.804049320785928/635689171408903

RM 19
im Wachstum – sucht sein Zuhause

Steckbrief
Alter: Januar 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verspielt und sehr sozial im Umgang mit den anderen Hunden
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo da draußen, ich werde hier RM 19 genannt.
Ich könnte froh sein, im Shelter gelandet zu sein. Hier bin ich sicher, bekomme Futter und muss nicht auf der Straße schlafen. Ich habe hier andere Hunde mit denen ich spielen, toben und kuscheln kann. Hier sind liebe Menschen die sich um mich kümmern. Aber so stelle ich mir mein Leben nicht vor. Ich bin auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich möchte verrückte Dinge erleben, wie das Hunde ABC lernen, an der Leine laufen und durch die Natur streifen. Natürlich darf das Spielen, Toben und Kuscheln nicht zu kurz kommen.
Aber dafür fehlst du mir noch. Ich stelle keine großen Ansprüche, ein Körbchen und ausreichend Futter wären toll. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dir Vertrauen zu können und bei dir in Sicherheit zu leben. Hier sagt man ich sei ein sehr netter, verspielter, lieber Kerl. Vergessen haben sie, dass ich echt gut aussehe.
Wenn du ein Kribbeln im Bauch spürst und dich angesprochen fühlst, dann melde dich. Für dich steige ich gerne in das große weiße Auto und mache mich auf die lange Reise zu dir.
Dein RM 19


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 19 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 19 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 19 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ella
ca. 50 cm – die Geduldige

Steckbrief
Alter: Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin Ella.
Ich habe mich immer etwas zurückgehalten, wenn die anderen Wilden vor dem Gitter herum getobt sind. Ich habe mich dazugesellt, ohne mich in den Vordergrund zu drängeln. Ich habe nicht verstanden, dass ich durch meine Bescheidenheit übersehen werde.
Aber jetzt bin ich über meinen Schatten gesprungen. Bitte schau einmal genauer hin.
Ich bin eine geduldige, zurückhaltende Hündin. Ich möchte alles richtig machen. Ich will ein Familienhund werden. Daher wünsche mir eine Menschenfamilie, die mir geduldig zeigt, wie das Zusammenleben mit Menschen funktioniert. Ich bin neugierig und
lernfähig. Das Hunde ABC werde ich lernen. Um es umzusetzen brauche ich dich.

Jetzt muss du mutig sein und aus der Deckung kommen. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, dann melde dich. Ich freue mich dich bald kennenzulernen.
Wir sehen uns, bis dahin deine Ella


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ella hat Esther G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Daisy
ca. 43 cm – wird eine gute Weggefährtin

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Halt einen Moment bitte, nicht gleich weiter scrollen.
Mein Name hier lautet Daisy. Ich brauche immer einen Moment zum warm werden. Ich schaue mir sozusagen eure Visitenkarte an. Aber ich mag euch Menschen sehr gern und wenn ich erstmal etwas sicherer bin dann ist es ein Leichtes mich zu sich zu locken, wo ich dann ein paar Hundeküsse und Schmuseeinheiten verteile. Dann genieße ich das Kraulen über meinen Rücken und eure Leckereien aus der Hand. Ihr hab doch Leckereien oder? Wenn nicht, auch nicht so wild. Denn falls ihr denkt ich passe zu euch, dann könntet ihr ja mit mir in einen Laden für Leckereien gehen. Und naja, vielleicht noch eine eigene Decke oder ein Körbchen, in das ich mich einkuscheln kann nach einem langen Tag an eurer Seite. Das ist mein einziger Wunsch.
Hier im Shelter ist es zwar ganz nett, aber der Gedanke an eine eigene Familie die mich bei sich haben will lässt mein kleines Hundeherz höherschlagen. Übrigens, ich verstehe mich auch mit anderen Hunden super. Wir toben hier im Shelter den ganzen Tag und teilen uns das Futter. Also auch als Zweithund wäre ich eine super Kandidatin möchte ich meinen. So, das ist soweit meine Visitenkarte. Wenn ihr jetzt denkt ich könnte die richtige Weggefährtin für euch sein, dann meldet euch bitte. Ihr benötigt für den Anfang nur ein bisschen Zeit und Geduld um mir die Welt außerhalb des Geheges zu zeigen und mir Sicherheit und Führung zu geben, wenn ich mal etwas nicht sofort verstehe oder falsch mache. Ich bin reisefertig und könnte direkt auf den nächsten Transport hüpfen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Daisy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Daisy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Daisy hat Sonja K.. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Schimanski
ca. 60 cm – braucht eine Aufgabe

Steckbrief
Alter: 2014 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter:
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: Juni 2022
Besonderheiten: vermutlich HSH-Mix, wird nur an erfahrene Menschen vermittelt mit Haus und Garten

Hallo ihr Lieben da draußen,
ich möchte mich hier jetzt gerne einmal vorstellen. Ich habe den schönen Namen Schimanski.
Dabei bin ich doch ein so hübsches Kerlchen und erst seit kurzem hier im Shelter.
Ich verhalte mich hier sehr ruhig und bin erst einmal vorsichtig gegenüber allem Neuen.
Hier sagen sie, dass möglicherweise ein Herdenschutzhund mit in mir steckt. Daher wünsche ich mir Menschen, die sich mit einer solchen Rasse auskennen.
Zu meinem bisherigen Leben kann ich euch nicht viel erzählen. Wenn ich mir allerdings mein Fell so anschaue, denke ich, dass ich mich bis vor kurzem wohl allein auf der Straße durchgeschlagen habe.
Für mein weiteres Leben wünsche ich mir Menschen, die es gut mit mir meinen und mir zeigen wie schön das Leben sein kann.
Euer Schimanski


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Schimanski haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Schimanski ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Schimanski hat Silvia K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ranger
ca. 50 cm – wünscht sich ein buntes Leben

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 bis 50 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo ihr da draußen.
Ja, seht mich genau an, noch seht ihr schwarz-weiß. Aber wenn wir zusammen finden, wird unser Leben bunt. Ich bin Ranger. Meine Teenager-Zeit habe ich hinter mir. Ich bin zurückhaltend und freundlich. Meine Zeit im Shelter sehe ich als Zwischenlösung an.

Jetzt möchte ich ein neues Kapitel in meinem Leben aufschlagen. Und dafür brauche ich euch. Ich suche meine Menschenfamilie, die mich einziehen lässt. Ich möchte mit euch Abenteuer erleben, Spaß haben, kuscheln, schmusen und …
Ich muss vieles lernen, das Zusammenleben mit Menschen, wie ich mich als Familienhund zu benehmen habe, das Hunde ABC um nur drei zu nennen. Also wenn ihr Lust habt mich kennenzulernen meldet euch.
Ich warte geduldig euer Ranger


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ranger haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ranger ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ranger hat Silke L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video aus August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.2885828971722927/760191811858020

RW 105
im Wachstum – die Hoffnungsvolle

Steckbrief
Alter: ca. Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2022

Hi , ich bin ein süßes Hundemädchen, das ihr ganzes Leben vor sich und überhaupt keinen Bock mehr auf das Leben im Shelter hat.
Was meint ihr? Könnt ihr …ja genau ihr euch ein Leben mit mir vorstellen? Ich werde mittelgroß und habe ein sonniges und freundliches Wesen. Ich will mit euch gemeinsam die Welt entdecken, soviel von der Welt kenne ich ja noch gar nicht. Für mich ist einfach alles spannend. Ach zeigt mir wie schön das Leben außerhalb des Shelters ist. Ich freue mich so darauf…
Ganz liebe und hoffnungsvolle Grüße. Eure RW 105


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 105 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 105 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 105 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Armani
im Wachstum – der Niedliche

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 110, RW 109, RW 114

Hallo zusammen ich wurde gebeten mich vorzustellen.
Der Bitte komme ich gerne nach. Ich heiße Armani. Wie du siehst bin ich ein sehr gut aussehender Hundejunge.
Meine Erkennungsmerkmale sind mein farbenfrohes Fell, meine wunderschönen Ohren und sanften Kulleraugen. Ich wurde auf der Straße mit meiner Mama und meinen 4 Geschwistern gefunden. Wir wurden im Shelter aufgenommen. Puh, wir sind so froh. Kein Hungern mehr, nicht mehr draußen schlafen. Ich bin so dankbar. Den Tag verbringe ich mit spielen und toben, futtern und schlafen. Das kann ja nicht alles sein. Jetzt kann ich anfangen mein Leben außerhalb des Shelters zu planen.
Ich habe gehört, es gibt da eine Möglichkeit, bei lieben Menschen zu leben. Diese Menschen werden mich kuscheln, schmusen, mit mir durch die Natur streifen. Damit ich dabei eine gute Figur mache, werden sie mit mir das Hunde ABC lernen. Ich möchte auch an der Leine laufen lernen. Das wird sicherlich spannend.
Also wenn du dir vorstellen kannst, dass wir zusammen passen, dann melde dich. Ich warte dein Armani


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Armani haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Armani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Armani hat Dorothee G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Trisha
im Wachstum – das zarte Hundemädchen

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 109, RM 147, RW 114

Hallo, wo bist du? Hast du dich versteckt? Um das Eis zu brechen, stelle ich mich mal vor. Ich heiße Trisha.
Ich bin niedlich. Mit meinem hübschen Fell und meinen Kulleraugen, da möchtest du 2 mal hingucken. Meine Mama hat mich zu einem freundlichen Hundemädchen erzogen. Ich wurde mit Mama und meinen Geschwistern in den Shelter gebracht, nachdem wir auf der Straße gefunden wurden. Jetzt kann mein neues Leben beginnen. Ich suche einen lieben Menschen, der Zeit für meine Erziehung hat. Der mit mir das Hunde ABC lernt. Ich will mit dir durch die Natur strolchen. Wir werden schmusen, spielen und kuscheln. Ich bin bescheiden ein Schlafplätzchen und ein Futternäpfchen reichen mir.
Wenn du dir vorstellen kannst, dass wir ein Dreamteam werden, dann melde dich. Deine Trisha.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Trisha haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Trisha ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Trisha hat Martina B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Niva
im Wachstum – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 110, RM 147, RW 114

Hallo da draußen, ich bin die kleine Niva. Ich wurde mit meiner Mama und meinen 3 Geschwistern auf der Straße gefunden. Wir hatten Glück und wurden in den Shelter gebracht. Das war eine Aufregung. Als wir Wasser und Futter bekamen, dachte ich, es kann nicht besser werden. Aber dann durfte ich auf meinem Schlafplatz schlafen. Das war schon toll. Hier im Shelter fühle ich mich sicher. Ein schönes Gefühl, dass ich so noch nicht kannte. Mir wurde erzählt, dies sei der erste Schritt in mein neues Leben. Jetzt mache ich mich auf die Suche nach meinem geduldigen Lieblingsmenschen. Der mir Sicherheit gibt, mich erzieht und mit mir das Hunde ABC lernt. Wir werden schmusen, toben und kuscheln. Das wird gut. Wenn du dich in mich verliebt hast, dann melde dich. Ich freue mich von dir zu hören. Deine liebe Niva.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Niva haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Niva ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Niva hat Sandra M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Alba
im Wachstum – das kleine Hundemädel

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 110, RW 109, RM 147, RW 114

Hallo ihr Lieben, hier stellt sich Alba vor, eine ganz Zarte mit großen Kulleraugen, die mit ihrer Mama und noch drei Geschwistern auf der Straße gefunden wurde und nun im sicheren Shelter auf ihre Ausreise wartet. Sie ist ein liebes kleines Hundemädel, die es gar nicht erwarten kann, die Welt außerhalb des Shelters kennenzulernen. Sie hat ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen und möchte bei liebevollen Menschen aufwachsen. Ihr interessiert euch für die süße Maus? Prima, dann nicht lang gezögert, meldet euch bei uns.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Alba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Alba ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Alba hat Andrea G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lilani
ca. 40 cm – mit den treuen Augen

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: 40 – 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen RW 109, RW 110, RW 114, RM 147

Oh guten Tag. Wenn ich mich vorstellen darf, ich bin Lilani.
Ich bin hier im Shelter mit meinem Welpenwurf sehr freundlich aufgenommen worden. Und ich kann euch nicht sagen, was mir für eine Stein vom Herzen gefallen ist als das schreckliche Leben auf der Straße sein Ende nahm. Den ganzen Tag ziellos ohne Schutz, Futter und Wasser mit vier Welpen herum zu streunen ist eine schlimme Tortur. Als Muttertier will man doch nur das Beste für den Nachwuchs und es fühlt sich furchtbar an, wenn man weiß, dass man die eigenen Welpen nicht wirklich beschützen und versorgen kann. Aber hier geht es ihnen gut und ich hoffe es stimmt, dass man von hier aus in ein anderes Land reisen darf um bei einer eigenen Familie ein neues Leben zu beginnen. Hier kann auch ich endlich etwas zur Ruhe kommen und meinen Kleinen beim Wachsen und spielen zusehen. Und ich kann nicht anders und anfangen zu träumen. Ich stelle mir vor auch eine eigene Familie zu bekommen, die mich zu sich ins Haus holt. Ein Ort an dem ich nie wieder ums Überleben kämpfen muss und stattdessen viele Streicheleinheiten genießen kann. Menschen die mich an mein Pfötchen nehmen und mir die Welt zeigen. Sie bräuchten nicht viel. Einen kuschligen Platz zum Schlafen, einen gefüllten Napf und schöne Spaziergänge durch die große weite Welt. Ich wäre im Gegenzug eure beste Hundefreundin auf die ihr immer zählen könnt. Ich würde durch dick und dünn mit euch gehen, schließlich habe ich schon einiges erlebt und nur wenig kann mich noch erschrecken. Oh das wäre so wunderbar, fast zu schön um wahr zu sein, aber ich bin sicher, dass es klappt.
Warum auch nicht? ich bin sehr freundlich und zutraulich, wenn mich jemand streicheln möchte und ich zeige mich gerne von meiner besten Seite wie ihr sehen könnt.
Bis bald, eure Lilani


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilani haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lilani habt Monika M.-C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mokka
ca. 50 cm – der Zarte

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, freundlich, sehr zart
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo ich heiße Mokka.
Als ich hier ankam wusste ich nicht was mich im Shelter erwartet. Menschen war ich erst kritisch gegenüber. Ich war schüchtern und habe mir die Menschen erstmal vom Fell gehalten. Ich beobachtete wie sind die anderen Hunde, was machen die Menschen. Ich habe schnell begriffen, dass ich hier von Freunden umgeben bin. Es gab Futter, mit mir wurde geschmust.
Da habe ich vertrauen gefasst und mein wahres Ich gezeigt. Ich bin ein ganz ruhiger, sanfter, schmusiger Typ. Ich habe keine Probleme im Rudel, weil ich mich anpasse. Wenn ich nicht bescheiden wäre, würde ich sagen, ich habe viel von meinen Ahnen übernommen. Aber wie schon beschrieben, es reicht mir nur da zu sein. Ich bin ein toller Hund und ich suche mein Menschenrudel. Schaut mich genau an. Wir werden zusammen ruhig und entspannt durch die Natur streifen. Wir lernen andere Rudel kennen und haben Spaß. Du wirst gelobt, weil du mich gefunden hast. Ich bin so ein Schatz. Ich werde mit dir das Hunde ABC lernen. Ich gebe alles.
Also wenn du einen kuscheligen, ruhigen Schmuser suchst, dann melde dich. Ich warte. Mokka


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mokka haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mokka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mokka hat Jillian B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sancho
ca. 60 cm – sucht spezielle Menschen

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: wachsam, nur bedingt verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: März 2022

Sancho – so nennt man mich hier…
Ich bin noch nicht allzu lange hier im Shelter. Was ich in meiner Vergangenheit erlebt habe, bleibt mein Geheimnis. Doch so viel sei verraten: Es waren keine schönen Erfahrungen, die ich auf der Straße gesammelt habe… Der ständige Kampf ums Überleben hat Spuren auf meiner Seele hinterlassen. Deshalb bin ich auch kein wirklich geselliger Typ, der die Nähe zu anderen Hunden sucht. Da muss einfach die Chemie stimmen, damit mir ein anderer Hund gefällt. Noch schwieriger wird es bei euch Menschen. Zu viel Leid wurde mir anscheinend von euch zugefügt, als dass ich euch vertrauen könnte. Das soll aber nicht heißen, dass ich nicht das Potential zu einem treuen Weggefährten habe. Es heißt nur, dass ich die richtigen Menschen an meiner Seite brauche, die eine Menge Erfahrung haben und eine große Portion Geduld mitbringen. Wenn die richtigen Menschen viel mit mir arbeiten und mir Stück für Stück zeigen, dass ich ihnen vertrauen kann, werde ich mein Bestes geben, mich ihnen anzupassen. Aber wie gesagt, seid euch bewusst, dass ich kein Hund für jedermann bin.
Also wo sind die besonderen Menschen, die sich mir gewachsen fühlen und mir eine Chance geben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sancho haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sancho ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sancho haben Alexandra H. und Merle L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Marlies
im Wachstum – braucht etwas Geduld

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo liebe Menschen.
Ich bin Marlies eine junge Hunde Dame.
Heute wollte ich mal allen Mut zusammennehmen und mich vorstellen.
Wie Ihr sehen könnt, bin ich ziemlich schüchtern. Bei dem ganzen Gewusel hier, verstecke ich mich lieber neben meiner Box.
Gerne würde ich meine Schüchternheit beiseite legen und die große, weite Welt entdecken.
Wenn genau du dich angesprochen fühlst und Lust hast mich davon zu überzeugen, dass es alles gar nicht so schlimm ist und du auch Geduld mitbringst würde ich mich über eine Anfrage sehr freuen. Ich bin mir sicher mit dem richtigen Begleiter, bekomme ich das hin.
Liebe Grüße Eure Marlies


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marlies haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marlies ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Marlies hat Familie O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jule
im Wachstum – möchte nicht im Shelter Erwachsen werden

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, Tilda, RW 18, RM 74

Hallo ihr… vergesst mich bitte nicht …
Ich bin auch noch da und echt eine ganz Liebe, immer freundlich und nett zu allen.
Naja ich weiß, ich könnte ganz schnell untergehen hier, ich bin halt schwarz … ist nicht so gefragt, dass weiß ich auch. Aber ein weißes Fleckchen habe ich zu bieten, ich finds sehr hübsch. Ich bin hier übrigens mit meinen Geschwistern.
Gebt mir bitte eine Chance, ich freu mich so, wenn ihr mich in der Meute nicht überseht. Gleich nochmal anschauen, gleich nochmal lesen…
Super, merkt euch Jule…Ich zähl auf Euch.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jule haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jule ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Jule hat Charlotte H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lisa
im Wachstum – geht in der Menge unter

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, Tilda, RW 25, RM 74

Hallöchen, ich bin ein liebes, kleines, schwarzes Glanzfellchen mit weißem Lätzchen, einer Lakritznase vom Feinsten, mit niedlichen Kullerraugen…
Ja, schaut nur genau hin, ich bin die hübscheste Ergänzung für eine tolle Familie und freundlich bin ich auch noch…
Naaa habt ihr Lust bekommen mich kennenzulernen? Also ich hätte schon Lust darauf euch kennenzulernen. Jetzt hab ich mir wirklich die größte Mühe gegeben, mich zu präsentieren…Also neugierig geworden? Fein. Dann meldet euch bei mir.
Eure Lisa


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lisa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lisa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lisa hat Hannah S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tilda
im Wachstum – möchte ausgelassen spielen

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, RW 25, RW 18, RM 74

Guten Tag, darf ich mich vorstellen?
Ich heiße Tilda, bin freundlich und verschmust. Ich bin eine schwarze Schönheit mit niedlichen Kulleraugen, die mittelgroß werden will. Besonders stolz bin ich auf mein weißes Lätzchen, das meine Brust wie ein Medaillon schmückt.
Im Shelter wurde ich mit meinen Geschwistern aufgenommen. Langeweile kommt da nicht auf. Wir futtern, spielen, toben und schmusen den ganzen Tag.
Trotz all dem, ich will nicht unverschämt erscheinen, wünsche ich mir eine eigene Familie für immer. Ich träume mit meinen Menschen über Wiesen und Felder zu ziehen. Ich will meine Umwelt erkunden und Abenteuer erleben. Damit ich dabei eine gute Figur mache, möchte ich das Hunde ABC lernen. Ich habe gehört, von hier fährt ein großes weißes Auto das mich zu meinen Menschen bringt.
Wenn ihr da draußen Interesse an mir habt, meldet euch. Ich werde eilen, damit wir uns schnell kennen lernen.
Liebe Grüße eure Tilda.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tilda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tilda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tilda hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Janny
im Wachstum – möchte nicht vergessen werden

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister Tilda, RW 25, RW 18, RM 74

Hallo da draußen – Stopp – nicht weiter scrollen.

Ich weiß ich bin ein schwarzer Hundejunge, aber darf ich mich bitte erst einmal vorstellen?
Ich bin Janny. Ich bin freundlich … ein richtiges Herzchen. Schau dir meine Augen an, der Glanz und der Ausdruck … zum dahinschmelzen. Und ich bin sehr neugierig, wie du auf dem Foto sehen kannst, nichts soll mir entgehen. Ich suche meine Familie, der ich mich anschließen darf.
Im Shelter vertreibe ich mir die Zeit mit meinen Geschwistern und all den anderen Hunden. Wir toben, spielen, fressen und schlafen. Manchmal bekomme ich Streicheleinheiten. Oh, da schlägt mein Herz schneller, das so schön ist. Ich habe noch nicht viel gelernt. Aber hier höre ich dass wenn ich ein Familienhund sein will, das Hunde ABC lernen muss. Mach ich.
Also ich bin auf der Suche nach meinem Zuhause für immer. Ein Plätzchen zum Schlafen und ein Näpfchen für mich alleine wären ein Traum. Ich stelle mir vor, wie ich mit dir die Welt erkunde. Wie wir miteinander spielen, schmusen, Spaß haben und chillen. Ich verspreche ich werde mit dir lernen. Du sollst Stolz auf mich sein. Ich will dein Vorzeigehund sein mit dem du durch dick und dünn gehen kannst. Wenn dein Herz für mich entflammt ist melde dich.
Dein  Janny.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Janny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Janny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Janny hat Petra A. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nigel
im Wachstum – der Strahlende

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, Tilda, RW 25, RW 18

Hallo, ja hallo ich meine dich. Nicht wegschauen. Ich habe dich im Blick. Ich heiße Nigel.
Ich bin mit meinen Geschwistern hier im Shelter untergekommen. Für einen vorübergehenden Aufenthalt gar nicht so übel. Ich bekomme Futter, habe einen Platz zum Schlafen und manchmal bekomme ich auch Streicheleinheiten. Ich kann mit den anderen Hunden spielen und toben. Das reicht mir aber nicht. Ich langweile mich, brauche Abwechslung und tägliche Herausforderungen. Jetzt kommst du ins Spiel. Ich bin auf der Suche nach dir, meinem Lieblingsmenschen. Ich habe so meine Vorstellungen. Futter, Körbchen und regelmäßige Streicheleinheiten, spazieren gehen. Die Welt erkunden. Dafür brauche Familienanschluß mit kuscheln schmusen und liebevollen Gesprächen. Allerdings benötige ich noch schliff. Ich kann nix. Freundlich sein alleine, reicht nicht aus. Ich habe gehört da gibt es eine Schule, die ich mit dir zusammen besuchen kann um das Hunde ABC zulernen. Ich bin bereit. Wie sieht es mit dir aus? Wenn du noch mehr von mir hören willst, melde dich.
Ich warte auf dich dein Nigel


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nigel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nigel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Nigel hat Bärbel W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 120
im Wachstum – sucht ein weiches Körbchen

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Schwester Lotte

Hallo da draußen. Ich heiße RM 120.
Im Shelter bin ich mit meiner Schwester. Den Aufenthalt hier, sehe ich als befristet an. Lass dich nicht von meinem Blick täuschen. Ich bin freundlich. Auf dem Foto wollte ich cool wirken. Es geht hier ja um etwas.
Ich suche meine Familie für immer. Wie schon erwähnt bin ich freundlich und umgänglich. Ich freue mich über jede Ablenkung, ob spielen, toben oder schmusen. Ich habe gehört als Familienhund muss ich das Hunde ABC lernen. Ist gebongt. Klar ich bin ein Rohdiamant der geschliffen werden muss. Also wenn du ein Körbchen für einen mittelgroßen intelligenten Kerl frei hast und ein Näpfchen füllen willst, bin ich dein Hund. Wir werden eine Wohngemeinschaft sein, die für beide Seiten Vorteile bietet. Wir werden gemeinsam durch die Gegend ziehen und Spaß haben. Ich werde lernen was einen Familienhund auszeichnet. Was es bedeutet Vertrauen zu haben, auf Kommandos zu hören. Ich bringe dir bei wie es ist, mit mir zu spielen und zu schmusen. Wenn du bereit bist eine Wohngemeinschaft mit mir einzugehen, dann melde dich. Ich warte.
Dein RM 120


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 120 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 120 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 120 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lotte
im Wachstum – ist Zuckersüß

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Bruder RM 120

Hallo ihr Lieben, ich bin Lotte.
Zur Zeit lebe ich mit meinem Bruder hier im Shelter. Wie ihr seht bin ich tiefenentspannt. Das kann ich auch sein, mit meiner freundlichen Art komme ich im Shelter bei Mensch und Tier, gut an. Wenn ihr genauer hinseht, entdeckt ihr eine wahre Schönheit. Mein flauschiges Köpfchen mit den dazu passenden Ohren sind ein Hingucker. Mein Blick zeigt Geduld und Unternehmergeist. Und seht nur meine weiße Pfote – schick.
Ich werde eine mittelgroße und hoffentlich gut erzogene Hündin sein. Ich wünsche mir in einer lieben Familie zu leben. Um dieses Ziel zu erreichen, muss ich euer Interesse an mir wecken. Damit ich bei euch einziehen kann, steige ich in das große weiße Auto. Wenn ich bei euch angekommen bin, stelle ich keine großen Ansprüche. Ein Näpfchen mit Futter und ein Schlafplätzchen reichen aus. Ich zeige euch meine Neugier und Lernbereitschaft. Ich werde mit euch das Hunde ABC lernen. Ich will Kommandos lernen und euch Stolz machen. Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches Leben mit meinen Lieblingsmenschen. Ich sehe uns als geduldiges und spaßiges Team. Wir werden durch dick und dünn gehen. Mit einander geduldig sein und voller Vertrauen auf einander Acht geben. Wenn euch meine Vision gefällt dann meldet euch. Ich hoffe und warte auf eure Anfrage.
Bis in naher Zukunft eure Lotte.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lotte hat Kirsten F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 80
ca. 42 cm – wünscht sich ein Zuhause

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Halloooo ihr lieben, man nennt mich RW 80. Etwas holprig in der Aussprache aber das ließe sich ja ändern wenn ihr versteht.
Ich komme hier eigentlich ganz gut zurecht. Ich habe einen vollen Napf und es droht mir keine Gefahr hier, ganz anders als auf den Straßen der Stadt, das könnt mir glauben. Ich kann hier viel mit den anderen Hunden im Shelter spielen und so den Tag verbringen. Aber da gibt es auch eine andere Seite. Nachts wenn wir alle in den Hütten liegen und ich in die Sterne schaue, dann werde ich doch traurig. Denn ich möchte hier nicht lange bleiben müssen. Es muss einfach mehr im Leben geben oder nicht? Ein eigenes Menschenrudel, dass wäre spitze. Eine Familie die mich haben will. Die mich mitnimmt zum Spazieren gehen oder um mit mir draußen zu spielen. Menschen denen ich meine kleine Pfote anvertrauen darf und die mir die echte Welt zeigen, mir die ein oder andere Unsicherheit nehmen und ganz viel mit mir kuscheln und mich streicheln. Dazu ein eigens Körbchen oder eine schöne flauschige Decke und ein paar Leckerchen, hach das wäre doch das beste Leben das man sich nur wünschen kann. Klingt das für euch genauso toll wie für mich? Also wenn ihr euch vorstellen könntet mir einen Platz in eurem Leben zu geben, mir das Hunde ABC beibringen wollt und auch die Zeit und Geduld habt mir den einen oder anderen Anfängerfehler zu vergeben, dann meldet euch doch einfach mal. Ich schlafe derweil mit diesen schönen Gedanken ein und freue mich auf den Tag, an dem ich euch in mein kleines Hundeherz schließen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 80 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 80 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 80 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Quincy
ca. 47 cm – liebt Aufmerksamkeit

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, entspannt, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Juli 2022
Besonderheit: auf dem linken Auge blind (Handicap)

Hi ihr Lieben, ich Quincy bin ein echt süßer Kuschelbär. Mein dichtes weiches Fell lädt direkt zum Schmusen ein und wenn ich meine Öhrchen aufstelle, dann habe ich sogar Ähnlichkeit mit einem Teddybären.
Die Welpen- und Teeniezeit habe ich schon hinter mir gelassen. Ich bin entspannt und sehr verträglich mit anderen Hunden und aus Streitigkeiten und Eifersüchteleien halte ich mich raus. Ihr seht, ich bin ein echter Familienschatz.
Achso fast hätte ich es vergessen, mit meinem linken Auge kann ich nicht mehr sehen, das ist trübe. Aber ich hab ja noch ein anderes Auge und das funktioniert wunderbar. Also wenn ihr einen verkuschelten Schmusehund sucht, der ruhig und ausgeglichen ist, dann zögert nicht lange…hier bin ich
Euer Quincy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Quincy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Quincy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Quincy hat Sabine B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Nero S.
ca. 65 cm – der große Bär

Steckbrief
Alter: 2012 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich zu Menschen und gut verträglich mit allen Hunden
Größe: ca. 60 – 65 cm groß
Im Shelter seit: Juli 2022
Besonderheit: aufgrund Neros hohen Alters suchen wir dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause (Notfell)

Hallo liebe Menschen, ich bin Nero, ein stattlicher Bären-Senior-Rüde.

Leider muss ich mich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, weil mein Herrchen in Rumänien in die Stadt zieht, wo kein Platz für so einen großen Wuschel wie mich ist.

Da ich schon mit Menschen gelebt habe, habe ich allerdings eine lange Streberliste an Talenten vorzuweisen, die euch hoffentlich schnell davon überzeugen, dass ich DER Hund für euch bin.

Also, fangen wir mit den Basispunkten an: Ich bin total lieb zu Zweibeinern und Artgenossen, da hat mein vorheriges Herrchen mir gute Erinnerungen hinterlassen. Das ist wohl das Wichtigste! Und nun zu meinen weiteren Qualitäten: Ich bin groß und flauschig und warm. Wenn ihr diesen Winter die Heizung runter drehen müsst, dürft ihr bestimmt gerne eure Hände und Füße in mein Fell kuscheln. So. Wenn euch das noch nicht überzeugt hat, kommt hier noch ein riesengroßer Pluspunkt: Wie man sieht, bin ich keine Elfe, sondern ein richtiger Wonneproppen, der ein paar stolze Kilos mitbringt. Aber keine Angst, ich kann schon gut an der Leine gehen und werde euch nicht von A nach B schleifen! Wirklich, es gibt sogar ein Beweisvideo, guckt euch das mal an. Okay, soweit zu mir. Ich möchte jetzt auch nicht so viel angeben, meine ganzen weiteren tollen Eigenschaften zeige ich euch dann, wenn ich eingezogen bin.

Liebe Grüße und bis bald, euer Nero


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nero haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nero ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Nero hat Claudia S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

 

RW 90
ca. 45 cm – möchte selbstbewusst werden

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas unsicher
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Ich bin die hübsche RW 90.
Ab sofort bin ich auf der Suche nach einer lieben Familie, die bereit ist aus einer schüchternen Hundedame eine selbstbewusste Hündin zu machen.
Hier im Shelter bin ich etwas untergegangen, weil ich eher etwas zurückhaltend bin. Aber ich bin mir sicher, dass ich das mit dir gut hinbekommen werde.
Wahrscheinlich braucht es seine Zeit aber wir sind ja nicht auf der Flucht.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen.
Liebe Grüße RW 90


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 90 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 90 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich einen RW 90 lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mandri
ca. 50 cm – die Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm groß
Im Shelter seit: Juni 2022

Liebe Menschen,
überlegt ihr euch, ob ihr einem Hund aus dem Tierschutz ein tolles Leben schenken wollt? Dann bin ich bestimmt die Richtige für euch!
Mit meiner schönen Fellfärbung und dem markanten schwarzen Schnäuzchen bin ich ein echter Hingucker, der sich sehnlichst wünscht, Teil eures Lebens zu werden.
Auf Dauer ist das Leben hier im Zwinger ja nicht das Wahre. Ich habe gehört, dass es fantastisch sein soll, an der Seite seiner Herzensmenschen lange Spaziergänge zu unternehmen und anschließend erschöpft, aber glücklich, im Körbchen oder auf dem Sofa zu kuscheln. All das ist mir verwehrt, solange ich noch hier bin.
Hier im Shelter zeige ich mich eher unaufgeregt und das wilde Treiben meiner Hundefreunde beobachte ich dann interessiert, aber muss nicht unbedingt in der ersten Reihe mitmischen. Dennoch liebe ich es auch, eure Aufmerksamkeit zu bekommen und lege mich dann so richtig ins Zeug für euch.
Ich hoffe, ich kann euch liebe Menschen davon überzeugen, mir ein schönes Zuhause und den Start in ein tolles Hundeleben zu ermöglichen.
Bestimmt habt ihr Verständnis dafür, dass ich vielleicht etwas Zeit und Geduld brauche, damit ich mich auf so viele neue Eindrücke einlassen kann. Dann aber kann ich mich mit eurer Unterstützung zu einem fröhlichen und tollen Hundemann entwickeln und mit euch zusammen mein Leben endlich genießen.
Bis dahin warte ich hier auf euch!
Eure Mandri


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mandri haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mandri ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mandri hat Beate P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr euch noch Videos aus August 2022 von ihr ansehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/2058262227699772

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/3393613924256265

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/1297919207647717

Ebba
im Wachstum – die Skeptische

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr unsicher, gut verträglich mit Hunden
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
im Shelter seit: April 2022

Liebe Hundekenner, das hier ist unsere Ebba.
Eigentlich ist sie eine bildschöne Junghündin, der die ganze Welt offen stehen sollte. Davon ist sie selbst aber noch nicht so begeistert. Mit der Situation im Shelter war sie zunächst überfordert und wollte sich alle Menschen vom Leib halten. Inzwischen ist sie nicht mehr ganz so skeptisch gegenüber Zweibeinern, trotzdem möchte sie noch keinen Kontakt und verkrümelt sich lieber in ihrer Ecke.
Scheinbar ist Ebba also eine sehr unsichere Hündin, die nun verständnisvolle und geduldige Liebhaber der anspruchsvolleren Hunde sucht. Wir wissen nicht, welche Erfahrungen die Maus in ihrem jungen Leben bereits machen musste. Auf jeden Fall haben diese sie so geprägt, dass sie nun so ist wie sie ist.

Ein Hund muss für euch kein Kuscheltier sein und ein potentieller Maulkorb zu Beginn ist für euch kein Weltuntergang? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Ebba ihre Chance gebt. Wer weiß, vielleicht taut sie auf, sobald sie endlich etwas Ruhe und Liebe bekommt? Das lässt sich natürlich nicht vorhersehen. In jedem Fall hat sie es aber verdient, endlich ankommen zu dürfen und die schönen Seiten eines Hundelebens zu erfahren.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ebba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ebba  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ebba hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Motte
ca. 42 cm – möchte endlich was erleben

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 42 cm groß
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Motte.
Ich bin wie viele andere Hunde hier im Shelter gelandet und es ist für mich noch recht ungewohnt nicht jeden Tag um mein Leben fürchten zu müssen. Wir Straßenhunde kennen einige schlimme Schicksale. Meine eigene Zeit auf der Straße möchte ich am liebsten vergessen.
Das Leben im Shelter mit regelmäßigem Futter und einem sicheren Schlafplatz ist ein erster Schritt aber ich habe gehört wie sich die Hunde hier von einem großen Auto erzählen, dass regelmäßig vorbei kommt und Manche von uns mitnimmt, um sie zu einer eigenen Familie zu bringen.
Das klingt fast zu schön um wahr zu sein oder was denkt ihr? Vielleicht, wenn ich es mir ganz doll wünsche, habe ich aber auch dieses Glück. Eine eigene Familie und ein eigenes Körbchen zum Schlafen, dass wäre großartig. Im Tausch bringe ich große braune Kulleraugen und ein farbenfrohes Fell zum Streicheln und ganz viel Hundeliebe mit zu euch. Wenn ihr dann noch die Geduld und das Verständnis habt mir die Welt zu erklären und mir das eine oder andere Malheur nachseht steht dem doch nichts im Weg.
Ich glaube ich packe schon mal meine sieben Sachen und dann sehen wir uns bestimmt ganz bald.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Motte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Motte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Motte hat Hildegard A. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1312321779297592/1454750208359546

Alessia
ca. 42 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, ausgeglichen
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen RM 97, RW 23, RW 24 & RM 17

Ein freundliches Hallo an all die Hundeliebhaber.

Ich bin die hübsche Alessia.
Mein bisheriges Leben war nicht ganz so spannend, denn ich habe an der Kette gelebt. Trotz des Lebens voller Entbehrungen, bin ich aber dennoch eine sehr freundliche Hündin.
Als ich meine Welpen bekommen habe, wurde ich samt meiner Babys ins Shelter abgegeben. Naja, besser als auf der Straße denkt ihr euch vielleicht.
Aber eigentlich, würde ich mir eine liebe Familie wünschen, ein kuscheliges Körbchen und schöne Spaziergänge.
Ich liebe es, wenn Menschen bei mir sind und Knuddeln ist für mich das Größte. Ich vertraue euch vollends. Meine eigenen Menschen zu finden, die mir die Nähe und Wärme bieten würden, die ich mir wünsche, wäre das ein riesengroßes Geschenk für mich.
Also wenn Ihr bereit seid, dann meldet euch.
Viele Grüße von Alessia


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Alessia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Alessia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Alessia hat Nadine-Arlette W. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sparky
ca. 43 cm – der Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und menschenbezogen
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo liebe Leser.
Gerne möchte Ich mich bei euch vorstellen.
Mein Name ist Sparky und ich bin sehr freundlich.
Ich habe gedacht, dass jetzt die Zeit gekommen ist, sich auf die Suche nach einer tollen Familie zu machen. Denn ich würde mir wünschen das mir jemand die schöne Welt da draußen zeigt. Mit mir durch Wälder und Felder spazieren geht.
Natürlich möchte Ich auch dieses Hunde ABC lernen von dem die Menschen immer erzählen.
Genug von mir, jetzt würde ich jemanden von Euch gerne kennenlernen.
Liebe Grüße von Sparky


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sparky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sparky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sparky hat Stefanie L. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Baghira
im Wachstum – der zarte Hundejunge

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Baghira…ein kleiner schwarzer Kobold sucht Familienanschluss…
Auch wenn er noch etwas verschlafen in die Welt blickt, ist er sicher putzmunter, wenn es heißt, es geht auf große Reise.
Vielleicht verliebt sich ja jemand in den Kleinen, gerade weil er so liebenswert verpeilt dreinschaut? Wir würden es ihm von Herzen wünschen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Baghira haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Baghira ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Baghira hat Familie O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Leanda
ca. 48 cm – braucht einen Neustart

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Leanda. Ich sitze hier mit einer Menge anderer Hunde im Shelter. Die anderen Hunde finde ich eigentlich ganz toll und suche auch ihre Nähe.
Aber die Menschen machen mir noch ganz schön Angst. Obwohl sie wirklich lieb zu uns sind und sich liebevoll um uns kümmern. Vielleicht liegt es daran, dass ich auf den Straßen Rumäniens nicht wirklich viele liebe Menschen kennengelernt habe, sondern eher die von der anderen Sorte.
Vielleicht stresst mich aber auch die Situation hier im Shelter. Hier ist immer viel Trubel… Ich weiß es nicht genau. Man hat mir aber geflüstert, dass es da draußen ganz liebe Menschen geben soll. Menschen, die mir mit gaaaanz viel Geduld und Liebe zeigen, dass ein Leben in einer Familie echt schön sein kann. Und genau nach solchen Menschen suche ich! Gibt es da draußen wirklich jemanden, der mich behutsam an die Pfote nimmt und nicht gleich aufgibt, wenn es mal holprig wird?
Wenn DU dich dieser Aufgabe gewachsen fühlst, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leanda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leanda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Leanda hat Bettina W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Odie
im Wachstum – die Süße

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Hey Leute, ich bin Odie und auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause!
Hier im Shelter ist es eigentlich ganz okay. Ich habe hier jede Menge Junghunde zum Spielen. Aber sind wir mal ehrlich: So ein eigenes Zuhause mit einem kuscheligen Körbchen und Menschen, die ganz viel Zeit für einen haben, das wünscht sich doch wohl jeder Hund! Ich möchte hier nicht groß werden. Ich möchte Seite an Seite mit meinen Menschen Abenteuer erleben, über grüne Wiesen rennen und abends glücklich und erschöpft in den Armen meiner Menschen einschlafen. Ach, das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein… Oder etwa doch nicht? Wenn es da draußen Menschen gibt, die mir diesen Traum erfüllen möchten, würde ich mich sehr freuen, etwas von euch zu hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Odie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Odie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Odie hat Ramona T. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 30
im Wachstum – wird ein treuer Partner

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

RM 30, so nennt man mich hier…
Nicht gerade ein toller Name für so einen hübschen Kerl wie mich. Aber so ist das hier im Shelter, man bekommt eine Nummer, damit die Leute uns zuordnen können. Aber ehrlich gesagt, wäre mir ein richtiger Name lieber. Und was mir natürlich noch lieber wäre, ist ein eigenes Zuhause mit allem, was dazu gehört: mit lieben Menschen, einem kuscheligen Körbchen und gaaaanz vielen Streicheleinheiten! Bestimmt wird mir noch einiges komisch vorkommen in eurer Welt aber mit etwas Geduld und ganz viel Liebe, werde ich mich bestimmt gut einleben!
Du kannst dir vorstellen, mich als treuen Partner an deiner Seite zu haben? Dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 30 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 30 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 30 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 190
im Wachstum – möchte mehr Aufmerksamkeit

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 191 & Sina

Ja, im Shelter ist mal wieder Baby/Welpen/Junghunde-Alarm.

Und ich, RM 190, bin mittendrin und ein Teil davon. Dieses ganze Gewusel um mich herum ist zwar ganz nett, viel lieber wäre aber ich allein das Zentrum der Aufmerksamkeit und nicht nur einer von vielen. Krauleinheiten, Snacks und ein eigenes Bett wären ganz wunderbar. Und dazu MEINE Familie, ich wage es kaum, mir das vorzustellen. Zu groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich in der Hundemenge übersehen werde. Aber diesen Funken Hoffnung möchte ich nicht aufgeben, ich klammere mich mit allen Pfötchen daran und lasse ihn nicht los. Das ist ganz schön anstrengend…
Also bitte liebe Menschen, meldet euch schnell!
Euer RM 190


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 190 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 190 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 190 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 191
im Wachstum – möchte nicht übersehen werden

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 190 & Sina

Das hier ist unser Zuckerschnütchen RM 191.
Zur Zeit sieht sein Alltag in etwa so aus: Mit den anderen Hunden um die besten Plätze rangeln; hoffnungsvoll durch die Gitter gucken, wenn ein Mensch vorbei kommt und wenn der Fall der Fälle eintritt und etwas Zeit zum Schmusen ist, gaaaanz nah bei den entsprechenden Pflegern herumtrappeln, um nicht vergessen zu werden.

Wir stellen uns das Leben für einen jungen und freundlichen Hund anders vor und RM 191 hätte sicher auch nichts dagegen einzuwenden, ein bisschen mehr „Luxus“ abzubekommen. Wie man auf den Fotos sieht, würde er gerne in Ruhe in der Sonne liegen und sich den Bauch kraulen lassen, weshalb wir nun die perfekten Bauchkrauler für ihn suchen. Seid ihr qualifiziert und motiviert, diese Aufgabe zu übernehmen? Dann dürft ihr euch gerne mit RM191s Interessentenbogen bewerben und wir freuen uns darauf, ihn bald auf die große Reise zu schicken!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 191 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 191 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 191 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sina
im Wachstum – die Bezaubernde

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 190 & RM 191

Hallo zukünftiges Rudel, ich bin Sina und Teil der Babygruppe, die gerade mal wieder den Shelter unsicher macht.
Das ist ganz schön trubelig, also freue ich mich, wenn ich mich bald zu euch auf den Weg machen darf, um mal in Ruhe meinen Mittagsschlaf machen zu können.
Jetzt bin ich alt genug, um DIREKT zu starten, wenn ihr mich mögt. Und das tut ihr doch, oder?
Dass ich euch Menschen sehr mag, ist auf meinen Fotos ja unverkennbar. Da habe ich mich für die Foto-Session aber auch mal richtig ins Zeuge gelegt, ich hoffe, es bringt was.
Wenn ich euer Herz berühren kann, nicht mehr aus eurem Kopf gehe und ich wisst, „Sie ist es!“,
dann schreibt doch schnell dem Verein, damit wir uns kennenlernen können. Ihr braucht nur ein Körbchen und etwas Futter und dafür bringe ich dann meine ganze Liebe mit!
Eure Sina


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sina hat Marita N. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 201
im Wachstum – die Freche

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 192 & RM 193

Frech und aufgeweckt komme ich daher, kann es kaum erwarten, die Welt zu entdecken! Leider fehlen mir noch die passenden Menschen dafür… meine Menschen! Ich habe noch nicht viel kennengelernt. Deshalb ist es wichtig, dass meine Menschen nicht zu viel von mir erwarten. Sie müssen mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, wie das Leben als Familienhund funktioniert. Bestimmt wird mir noch einiges da draußen unheimlich erscheinen. Aber mit etwas Geduld und Spucke werden wir das schon gemeinsam meistern! Also falls es da draußen jemanden gibt, der mich kennenlernen möchte…meld dich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 201 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 201 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 201 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lupin
im Wachstum – möchte mehr erleben

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 193 & RW 201

Hallo ihr, ich bin Lupin und habe noch einiges vor! Meine Schmuddelnase und ich wollen die Welt entdecken, die Welt außerhalb dieses Shelters. Ich hab genug von diesen doofen Gittern und möchte endlich Gras unter den Pfötchen spüren und mich abends in ein flauschiges Bett kuscheln. Einen Leckerli-Regen und Krauleinheiten nehme ich auch gerne. Also, wer hilft mir da weiter? Im Gegenzug erwartet euch der süßeste Hunde-Jungspund der Welt. Das ist doch ein fairer Deal, oder?
Bis ganz bald, euer Lupin


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lupin haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lupin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lupin haben Cordula und Marco W. übernommen und sorgen so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Wilson
im Wachstum – sehnt sich nach Liebe

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 192 & RW 201

Diese kleine Pelzkugel ist Wilson, derzeit wohnhaft in unserem Shelter in Racari.
Er hat immerhin schon das Glück gehabt, von den Straßen Rumäniens aufgesammelt zu werden. Wir wünschen uns aber, dass er nun auch die große Reise nach Deutschland zu einer eigenen Familie antreten darf, schließlich hat der kleine Mann noch so viel zu entdecken! Schläft es sich besser in einem kuscheligen Körbchen oder gehört er zu der plüschigen Hundefraktion, die am liebsten direkt vor der Haustür auf den Fliesen liegt? Schmecken die Leckerlis zuhause oder beim Gassi besser? Macht es mehr Spaß, Schmetterlinge zu jagen, oder den Garten umzugraben? Wenn ihr Lust habt, Wilson bei all seinen Abenteuern zu begleiten – meldet euch gerne! Wir sind sicher, er bringt euch viel Chaos und Freude!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Wilson haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Wilson ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Wilson hat Tanja M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Kiano
ca. 42 cm – braucht dringend ein Zuhause

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber unsicher
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo!
Ich bin Kiano und möchte mich gerne vorstellen.
Auch ich sitze hier im Shelter und hoffe, mein Für-immer-Zuhause zu finden. Ich bin ein sehr netter Kerl, der sich nichts sehnlicher wünscht, als ein richtiger Familienhund zu sein. Ich träume von großen Spaziergängen über grüne Wiesen und vielen Händen, die mich stundenlang streicheln… Was ihr dafür von mir bekommt? Den besten Begleiter, den ihr euch wünschen könnt und der mit euch durch dick und dünn geht! Hört sich das nach einem guten Deal an?
Okay, ich muss gestehen, das Abenteuer macht mir auch ein bisschen Angst.
Ich habe Angst, dass das hier meine Endstation sein soll. Ich bin noch jung und habe mein ganzes Leben noch vor mir. Wenn ihr mir die Chance geben möchte, dann meldet euch schnell, damit ich mich gar nicht an ein Leben hinter Gittern gewöhnen muss!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kiano haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kiano ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Kiano hat Monika M.-C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pixel
im Wachstum – möchte auch gefallen

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, ausgeglichen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Wo ist er nur, mein Platz in dieser Welt?
Ich suche und suche doch bisher kann ich ihn einfach nicht finden! Mit diesem Platz im Shelter möchte ich mich wirklich nicht abfinden, ich will mehr vom Leben als bloß triste Langeweile und einen beengenden Zwinger!
Ich bin ein kleines Hundemädchen, genannt Pixel. Ja, ich habe das Pech gehabt, am falschen Ort geboren zu sein. In einem Land, in dem die Welpen nur selten behütet und vom Menschen umsorgt aufwachsen dürfen. Anstatt in einer wohlig warmen Wurfkiste die Träume eines Hundebabys zu träumen, war unser Leben vom ersten Tag an bestimmt davon, zu überleben. Von unserer Mama genügend Futter zu bekommen und nicht an einer schlimmen Krankheit zu erkranken, die so viele Welpen hier dahinrafft.
Nun bin ich im Shelter, das Futter kommt von ganz allein und dennoch will ich mehr. Ich spüre, dass das Leben mehr zu bieten hat, als uns hier im Shelter zugänglich ist. Ich möchte mit meinen kleinen Pfoten durch das Gras tanzen, Insekten hinterherjagen, wenn sie um meine Nase schwirren, durch Pfützen planschen und von jetzt auf gleich meiner puren Lebensfreude durch wildes hin und her springen Ausdruck verleihen. Ich möchte einen Menschen an meiner Seite haben, der mir all die Dinge zeigt, die noch auf mich warten, all die Dinge, die ich noch lernen muss. Ich möchte erfahren, wie es sich anfühlt, liebevoll gestreichelt zu werden und für jemanden das kleine Herzensmädchen zu sein.
Ich wünsche mir den Platz an deiner Seite, doch werde ich ihn jemals finden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pixel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pixel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Pixel hat Cornelia M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Faye
ca. 42 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr nett
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

An alle lieben Menschen,
ich möchte mich gerne vorstellen. Ich bin die Faye und bin eine kleine, nette Hündin von gerade einmal 42 cm Größe. Ich lebe hier nun in Sicherheit und fühle mich dementsprechend auch ganz wohl hier.
Ich bin freundlich zu meinen Hundekumpels und auch zu allen Pflegern und Pflegerinnen, denn zu mir sind hier auch alle total lieb.
Trotzdem wünsche ich mir nichts sehnlicher als eine eigene Familie mit der ich dann in einem schönen Haus zusammenleben darf. Kuscheln auf dem Sofa, ein eigenes weiches Körbchen und vielleicht sogar einen Garten, in dem ich die Sonne genießen kann – das wäre so schön.
Ich bin ja noch so jung, da kann ich bestimmt noch mit meinem Herrchen oder Frauchen zur „Schule“ gehen und alles lernen, was ein Hund so können sollte.
Ich freue mich schon auf eure Zuschriften.
Eure Faye


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Faye haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/
)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Faye ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Faye hat Alessa K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Joshi
ca. 47 cm – hat einige Sorgen im Gepäck

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: März 2022

Schüchterner Kerl sucht Menschen mit großem Herzen!

Hallo, ich bin Joshi. Ich bin einer der sehr schüchternen Hunde hier im Shelter. Was nicht bedeutet, dass ich mir nicht eine eigene Familie wünsche. Ich suche Menschen, die mit mir meinen Rucksack voller Sorgen nach und nach auspacken. Menschen, denen bewusst ist, dass es länger dauern könnte, bis ich anfange zu vertrauen.
Allzu große Hoffnung mache ich mir nicht, dass mich jemand wirklich zu sich holen möchte. Viele Menschen scheuen die Arbeit, die sie mit einem ängstlichen Hund haben. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt…
Gibt es da draußen geduldige Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mit mir durch dick und dünn gehen?
Wenn ja, dann meldet euch bitte!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Joshi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Joshi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Joshi hat Stefanie E. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Aramis
ca. 47 cm – braucht Zeit

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo Leute, ich bin Aramis und versuche jetzt mal, mich ins rechte Licht zu rücken. Wobei ich da nicht wirklich viel zu erzählen habe, womit ich glänzen kann…
Wie mein schüchterner Blick schon verrät, seid ihr Menschen mir nicht ganz geheuer. Wenn ihr in meine Nähe kommt, verkrümel ich mich lieber in die letzte Ecke der Hütte. Als ehemaliger Straßenhund werde ich wohl nicht die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Aber man erzählt sich hier, dass viele Menschen ganz lieb zu uns Hunden sind. Das kann ich ja kaum glauben.
Aber sollte es tatsächlich solch tollen Menschen da draußen geben, die sich vorstellen können, mir mit viel Geduld und Spucke zu zeigen, dass es sich lohnt, euch zu vertrauen, dann meldet euch bei mir!
Womit ich dann glänzen werde, wenn der Knoten geplatzt ist? Mit meiner bedingungslosen Liebe zu euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aramis haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aramis ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Aramis hat Sylvia C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runa
ca. 42 cm – möchte gesehen werden

Steckbrief
Alter:ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo Ihr da draußen, ich werde hier Runa genannt.
Ich könnte froh sein, im Shelter gelandet zu sein. Hier bin ich sicher, bekomme Futter und muss nicht auf der Straße schlafen. Ich habe hier andere Hunde mit denen ich spielen, toben und kuscheln kann. Hier sind liebe Menschen die sich um mich kümmern. Ich genieße es, wenn sie mit einen kleinen Augenblick ihrer Aufmerksamkeit schenken und nur für mich da sind. Kuscheln ist für mich das Größte.
Aber soll das alles sein? So stelle ich mir mein Leben nicht vor. Ich bin auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich möchte verrückte Dinge erleben, wie das Hunde ABC lernen, an der Leine laufen und durch die Natur streifen. Natürlich darf das Spielen, Toben und Kuscheln nicht zu kurz kommen.
Aber dafür fehlst du mir noch. Ich stelle keine großen Ansprüche, ein Körbchen und ausreichend Futter wären toll. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dir Vertrauen zu können und bei dir in Sicherheit zu leben. Hier sagt man ich sei ein sehr netter, verspielter, lieber Kerl. Vergessen haben sie, dass ich echt gut aussehe.
Wenn du ein Kribbeln im Bauch spürst und dich angesprochen fühlst, dann melde dich. Für dich steige ich gerne in das große weiße Auto und mache mich auf die lange Reise zu dir.
Eure Runa


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Runa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Runa hat Sina H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ziggy
ca. 47 cm – taut immer mehr auf

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und gut verträglich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Liebe Menschen,
bevor ich ins Shelter kam, habe ich mich in den Straßen Rumäniens durchgeschlagen. Das ist ein hartes Leben, sage ich euch! Als ich von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung eingefangen und hierhergebracht wurde, war ich aber erstmal ganz schön misstrauisch und schlecht gelaunt, weil ich ja gar nicht wusste, was man mit mir vorhat und wie es mir ergehen würde.
Man brachte mich in einen Zwinger, in dem nette Hunde leben. Und das färbt ab! Es ist einfach eine gute Erfahrung für mich, dass ich hier freundlich behandelt werde, sowohl von meinen Artgenossen als auch von den Menschen hier. Diese versorgen mich gut, so dass ich nicht mehr Tag für Tag um mein Leben kämpfen muss.
Allerdings sorge ich mich doch ein wenig, denn eines fehlt mir noch: mein richtiges Zuhause bei lieben Menschen, die mich als Familienmitglied bei sich aufnehmen und mir zeigen, wie toll so ein Hundeleben sein kann, wenn man nach einem gemeinsamen Ausflug ins Grüne erschöpft, aber glücklich in sein Körbchen fällt und unbekümmert schlafen kann.
Sicher braucht ein Hund, der zuvor auf sich selbst gestellt war, Anfangs einfach Zeit und Geduld bei der Eingewöhnung in so ein unbeschwertes Leben, aber wenn ich erstmal richtig angekommen bin in meinem neuen Zuhause, dann sage ich mit treuer Zuneigung dafür danke, dass ihr eurem Herzen gefolgt seid und mich zu euch geholt habt.
Bitte macht den ersten Schritt und meldet euch bei mir!
Euer Ziggy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ziggy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ziggy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ziggy hat Steffi S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tina
ca. 47 cm – die Ruhige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, etwas zurückhaltend
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!

Ich bin Tina und schaue noch etwas schüchtern aus meinen rehbraunen Augen. Ich weiß noch nicht so recht, was ich vom Shelter halten soll. Man kümmert sich zwar sehr gut um mich aber eigentlich ist mir das hier alles viel zu viel Trubel.

Ich möchte gerne mein erstes eigenes Zuhause haben mit Menschen, die mir mit viel Geduld und Liebe zeigen, dass das Leben durchaus seine schönen Seiten hat. Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir helfen, nach und nach meine Schüchternheit abzulegen. Wenn ihr erstmal mein Vertrauen gewonnen habt, steht einer wundervollen gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege! Also, wo sind MEINE Menschen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tina haben Larissa und Jana K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fred
ca. 42 cm – möchte nach Vorne schauen

Steckbrief
Alter: ca. 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, ruhig, verschmust, sehr gut verträglich
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo Ihr Menschen!

Ich bin Fred und muss sagen, es ist mir fast ein wenig unangenehm, mich hier in den Mittelpunkt zu drängen. Aber ich soll mit hier vorstellen, damit ihr mich endlich seht und ich die Chance auf ein Zuhause habe.
Ihr habt vielleicht schon von mir gehört. Ich hatte etwas Pech und wurde von einem Auto erfasst. Meine Vorderbeine waren gebrochen und ich lag hilflos am Straßenrand.
Doch das Team des Shelters fand mich und in der Klinik konnte man mir zum Glück helfen. Es war ein langer Weg, aber mittlerweile stehe ich wieder fest auf meinen 4 Pfoten.
Bis hierhin klingt das vielleicht nicht für eine erstklassige Bewerbung für ein Zuhause, aber ich hoffe, ihr lasst euch nicht davon abschrecken und gebt mit trotzdem eine Chance.
Denn ich kann mit meinem freundlichen und ruhigen Wesen absolut punkten. Hier im Shelter lebe ich bei den kleineren Hunden, die manchmal ziemlich wuselig sind, aber ich komme sehr gut klar damit. Ich genieße die Nähe zu den anderen Vierbeinern, nachdem ich so lange in der Klinik alleine war.

Also, was denkt ihr? Seid ihr auf der Suche nach einem treuen Gefährten, der an eurer Seite endlich ankommen darf? Ich bin in einem Alter, wo ich nicht mehr so viel Zeit verschwenden möchte.

Ich bin dankbar, dass man mich gerettet hat, aber nun hoffe ich, dass aus mir Pechvogel ein Glückspilz wird und ich bald eine Familie finde!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fred haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fred ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Fred hat Heike F. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!