Tomte
im Wachstum – sucht ein Zuhause

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Geschwister Chilly, RW 95, RW 106, RW 113, Bobbino, Julius

Hallo ihr Lieben, ich bin der kleine Tomte.
Wie viele Welpen hier im Shelter, habe ich nur einen Wunsch … ein eigenes Zuhause!
Wir alle müssen dringend hier raus!
Wir sind noch so winzig und unsere kleinen Welpenbäuchlein so nah am kalten Boden. Es wäre so wichtig, dass wir wenigstens ein Pflegekörbchen, wenn nicht gar ein echtes Zuhause finden, um endlich nicht mehr frieren zu müssen.
Wir alle möchten uns auch nicht vordrängeln, aber vielleicht sind wir Babys ja genau das, was ihr genau sucht!?
In einem flauschigem Bettchen, wohlbehütet schlafen zu können, wäre ein Traum.
Es wäre für uns wirklich das größte Geschenk, wenn wir unsere Hundehütte gegen ein echtes Zuhause eintauschen könnten. Wenn wir aufwachsen dürften, wie auch andere junge Hunde es können. Wenn wir durch die Natur flitzen dürften, gemeinsam mit Artgenossen toben und danach müde mit euch Menschen auf der Couch kuscheln. Das wär doch toll.
Also liebe Menschen, nehmt euch ein Herz und erlaubt es uns, die große Reise in ein neues Leben antreten zu dürfen!
Euer Tomte!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tomte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tomte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tomte hat Susanna F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!