Bellatrix
ca. 45cm – die Wachsame

Bellatrix – Bedeutet „Die Kriegerin“
Ja und so verhält sich diese wuschelige Schönheit leider auch. Sie ist auf uns Menschen nicht gut zu sprechen und zeigt es lautstark, sobald man sich ihr nähert. Was ihr in ihrem kurzen Leben widerfahren ist, wissen wir leider nicht.

Da sie aber doch noch jung ist, denken und hoffen wir, dass ein erfahrener Mensch ihr die Unsicherheit, die sich leider bei ihr in Aggression widerspiegelt, nehmen kann. Es wäre für das Training einfacher, wenn ein Hund schon im neuen Zuhause wartet. Von ihm könnte Bellatrix sich den Umgang mit den Menschen angucken und lernen das die Menschen ihr nur Gutes wollen.

Sie ist ca. 2-3 Jahre alt und etwa 50 cm groß. Ihr schönes schwarzes Fell, was in den letzten Monaten an Fülle zugenommen hat, lässt vermuten, dass in ihr ein Herdenschutzhund in der Ahnenreihe vertreten war. Das würde auch erklären, warum sie ihr Revier so vehement vor Eindringlingen schützen möchte.
Bei einem Herdenschutzhund-Mix ist es wichtig, dass sie nicht in einer Stadtwohnung leben muss. Sie braucht einen Hof oder ein Haus mit Garten, wo sie viel Zeit draußen verbringen, und ihren Anlagen entsprechend ein Auge auf ihr Zuhause haben kann.
Für Bellatrix wünschen wir uns Menschen. die klar und strukturiert mit ihr umgehen und ihren Charakter so akzeptieren, wie sie ist. Dann wird sie zu einem tollen, treuen Begleiter, die sich eng an sie bindet und mit ihnen durch dick und dünn geht.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bellatrix haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Bellatrix ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Bellatrix’ voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Sabine P. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!