Archiv der Kategorie: Patenschaftshunde

RW 55
ca. 55 cm

Steckbrief
Alter: ca. 5 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr schüchtern
Größe: ca. 55 cm
Geeignet für: geduldige Menschen
Im Shelter seit: April 2020

Diese schüchterne Dame trägt den Namen RW 55.
Nach einem schweren und gefährlichen Leben auf der Straße hat sie nun den Weg ins sichere Shelter zu uns gefunden. Leider haben die ersten 5 Jahre ihres Lebens ihre Spuren hinterlassen und RW 55 möchte nichts mit uns Menschen zu tun haben. Sie bleibt lieber in ihrer sicheren Hütte und hofft, dass die Besucher ganz schnell wieder verschwinden. Was mag sie wohl erlebt haben?
Da sie aber noch ganz neu bei uns ist, hoffen wir, dass sie sich nach einer Eingewöhnungszeit langsam etwas öffnet und unsere Mitarbeiter nach und nach etwas ihr Vertrauen gewinnen können.
Das Beste für die süße Maus wäre aber natürlich eine Familie, die mit viel Zeit und Geduld die Narben auf ihrer Seele verblassen lassen und das Licht zurück in ihre Augen bringen. Ohne Druck und mit ganz viel Liebe dafür sorgen, dass sie das Gefühl bekommt, das erste Mal in ihrem Leben die Schutzschilde fallen lassen und sich vertrauensvoll in die Arme ihrer Familie fallen zu können.
Wir hoffen, dass diese besonderen Menschen RW 55 bald entdecken, bevor sie sich noch mehr in ihr Schneckenhaus zurückzieht und vollends aufgibt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 55 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 55 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 55 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 34
ca. 40 cm

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: geduldige Menschen
Im Shelter seit: Juli 2020

Ich bin RW 34 und bisher war ich vor allem eins – Mama. Mit meinem letzten Wurf Welpen kam ich in dieses Shelter. Wir durften hier noch eine Weile frei leben, bis meine Babys groß genug waren, in ihre Familien zu ziehen. Ich habe mich immer aufopfernd um alle meine Welpen gekümmert, nun weiß ich sie in Sicherheit und darf endlich mal durchatmen.
Jetzt ist meine Zeit gekommen und ich möchte sie ungern länger als nötig hier in diesem Zwinger verbringen.
Da ich lange vorsichtig sein musste um meine Babys zu schützen, habe ich eine gesunde Skepsis bei neuen Menschen die meinen Zwinger betreten. Ich habe keine Angst vor euch, aber ich springe halt niemandem direkt in die Arme. Wenn ihr euch aber etwas Zeit nehmt, lasse ich mich auch gerne anfassen und baue nach und nach Vertrauen auf.
Ihr seht also, ich bin kein hoffnungsloser Fall. Und ein Hund, der nicht so aufdringlich ist, hat doch auch was für sich oder?
Ich hoffe dass nun auch ich mal ein Stückchen Glück verdient habe, nachdem ich immer alles für andere gegeben habe.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 34 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 34 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 34 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 63
ca. 50cm – zur Zeit in medizinischer Behandlung

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Geeignet für: Familien
Im Shelter seit: September 2020
Besonderheiten: zurzeit in medizinischer Behandlung

Was ist denn da für ein Hingucker in unserem Zwinger? Das kann ja nur RM 63 sein! Dieser wunderschöne stattliche Rüde ist einer der Neuzugänge bei uns im Shelter. Neben den vielen braunen, grauen und schwarzen Hunden sticht er mit seiner schönen schwarz-weißen Zeichnung deutlich hervor.
Auf unseren Bildern schaut er traurig drein, doch eigentlich ist er ein absolut freundlicher und fröhlicher Geselle. Mit seinen 50 cm zählt er eher zu den größeren Hunde hier, doch durch seine liebevolle Art, wirkt er keineswegs bedrohlich.
Auch er wünscht sich sehnlichst eine Familie, die ihr Leben mit ihm teilen möchte. Wanderungen, Fahrrad fahren oder andere sportliche Aktivitäten. Mit seinen langen Beinen ist RM 63 sicher für einige sportliche Aktivitäten zu haben. Aber auch gegen den ein oder anderen gemütlichen Faulenzertag hat er sicherlich nichts einzuwenden.
Jetzt muss sich nur noch die Familien finden, die das Potenzial dieses tollen Kerls entdeckt und einen Freund fürs Leben gewinnt


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 63 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 63 ist ausreisefertig sobald seine medizinische Behandlung abgeschlossen ist und kann dann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 63 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 41
ca. 35-40cm

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand August 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend
Größe: ca. 35 – 40 cm
Geeignet für: geduldige Menschen
Im Shelter seit: Juni 2019

Na gut, jetzt muss ich wohl auch mal nach vorne ins Rampenlicht. Aber nur ganz kurz!
Mein Name ist RM 41 und der Mittelpunkt des Geschehens bin ich eigentlich lieber nicht. Genau wie die anderen Hunde in meinem Zwinger bin ich ziemlich überfordert mit der Situation hier. Bisher habe ich mich auf der Straße durchgeschlagen und nun soll ich plötzlich in dieser lauten, verrückten Shelterwelt zurechtkommen.
Die Menschen die ich bisher getroffen habe haben es nie gut mit mir gemeint. Wie soll ich den neuen Menschen hier jetzt trauen? Gut sie bringen uns täglich Futter und schreien uns nicht an und scheuchen uns nicht weg. Stattdessen versuchen sie mich anzulocken. Aber nicht mit mir! Wer weiß was die planen!
Ich hab gehört, dass es Menschen gibt, die es gut mit mir meinen und die mich zu sich holen und mich ganz doll lieben wollen. Die mir alle Zeit der Welt geben, um langsam Vertrauen aufzubauen und jeden kleinen Schritt vor und zurück mit mir zusammen gehen. Ob es das wirklich gibt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 41 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 41 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 41 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 81
ca. 50-55cm

Steckbrief
Alter: ca. 5 – 6 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend
Größe: ca. 50 – 55 cm
Geeignet für: geduldige Menschen
Im Shelter seit: April 2020

Dieser Herr mit dem traurigen Blick ist RM 81.
Seit kurzem lebt er in unserem Racari Shelter, nachdem er die ersten 5-6 Jahre seines Lebens auf den Straßen Rumäniens verbracht hat. Er ist bereits im mittleren Alter und schon etwas ruhiger als die anderen Hunde in seinem Zwinger. Während die anderen sich nach vorne drängen und durcheinander springen, hält RM 81 sich eher zurück und lässt den anderen den Vortritt. Dabei ist er aber überhaupt nicht ängstlich, sondern einfach keine Rampensau, die immer im Mittelpunkt stehen muss.
Nach der langen Zeit auf der Straße wird er sicher etwas brauchen, um sich an das Leben im Haus zu gewöhnen und er würde sich sicher über einen Garten freuen. Aber mit Verständnis und Geduld wird er sicherlich auch die Vorzüge eines weichen Körbchens und eines kuscheligen Zuhauses zu schätzen lernen.
Wer einen unaufdringlichen, ruhigen und nach einem Bad sicher auch wieder wunderschönen Rüden sucht, der ist bei RM 81 genau richtig.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 81 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 81 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 81 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 76
ca. 35-40cm –

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Grösse: ca. 35 – 40 cm
Geeignet für: Anfänger
Im Shelter seit: September 2020

Hallöchen ihr Lieben,
ich bin’s RM 76.
Ich bin ein durch und durch freundliches Kerlchen und bin auf der Suche nach meinen Menschen. Ich liebe euch Zweibeiner alle und deshalb ist es besonders schwer für mich, hier im Shelter ausharren zu müssen.
Mit meinen knapp 40 cm habe ich die perfekte Größe als Alltagsbegleiter. Ob im Haus oder einer Wohnung, platzsparend wie ich bin findet sich bestimmt ein Plätzchen für mein Körbchen. Ob du allein wohnst oder ihr eine Familie seid, ich freue mich über jeden Menschen, der sich für mich entscheidet und sein Leben mit mir teilen will. Ob spielen, spazieren gehen oder einen Tag nur faulenzen, ich bin für alles zu haben Hauptsache ihr seid dabei. Mein bisheriges Leben habe ich auf der Straße verbracht und trotz meiner aufgeschlossenen Art kann es sein dass ich etwas brauche, um mit den ganzen neuen Eindrücken in eurer Welt klarzukommen.
Aber mit euch an meiner Seite, werde ich auch diese Aufgabe meistern. Und wenn wir abends gemeinsam kuscheln vor dem Einschlafen und ich eure Nähe und Liebe spüre werde ich wissen, dass ich mein größtes Glück gefunden habe.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 76 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 76 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 76 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BM 79
ca. 45 cm – der Anpassungsfähige

BM 79 wurde nahe des Shelters ausgesetzt und wartet nun von dort aus auf seine Familie. Er ist ca. 2 Jahre alt, mittelgroß und kastriert. Mit Menschen und anderen Hunden geht er freundlich um.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 79 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 79 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 79 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

RW 43
im Wachstum – die Prinzessin

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: September 2020

Hi ihr da!
Ich bin RW 43 und nun darf ich mich auch endlich vorstellen.
Ich bin eine der Jungspunde hier und Königin des Racari Shelters. Ja gut vielleicht bin ich mit meinen 3 Monaten eher noch die Prinzessin hier, aber ich habe große Ambitionen. Zur Zeit darf ich nämlich noch frei hier rumstromern und alles erkunden. Besonders gerne stapfe ich dabei den Menschen hier hinterher. Die machen immer total spannende Sachen und wenn ich besonders süß gucke, werde ich immer mal wieder geknuddelt und mit mir gespielt. Das finde ich super!
Leider wird meine freie Zeit hier wohl bald vorbei sein, weil ich natürlich immer mutiger werde und die Menschen sich Sorgen machen, dass ich abhanden komme. Dabei ist die Welt da draußen doch so spannend.
Deshalb möchte ich mich nun auf die Suche nach meiner Familie machen. Bereits im November wäre ich bereit, mich auf den Weg zu euch zu machen. Dort können wir dann gemeinsam die spannende große, weite Welt entdecken und ihr könnt mich bei Unsicherheiten an die Pfote nehmen. Anfangs werde ich sicher ein bisschen brauchen, um mich zurechtzufinden, denn alles bei euch wird komplett neu für mich sein und da ist auch eine Prinzessin mal überfordert.
Aber wenn ihr mir Zeit gebt und geduldig an meiner Seite bleibt, werden wir sicher zu einem tollen Team zusammen wachsen und mein neues Königreich erobern.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 43 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 43 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 43 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 87
ca. 48 cm – hat alles verloren

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 – 50 cm groß
Geeignet für: geduldige Menschen, gerne zu einem Ersthund
Im Shelter seit: Februar 2020

Ich bin RW 87 und habe eine Geschichte, die ich euch erzählen möchte.
Ich kam schon am Valentinstag 2020 hier ins Shelter. Ein „Tag der Liebe“ habe ich mir sagen lassen und da war auch ich noch von sehr viel Liebe erfüllt.
Denn ich kam nicht alleine. Bei mir waren meine 4 Welpen, die noch sehr jung waren. Ich war froh, endlich meine Welpen in Sicherheit zu wissen, denn auf der Straße mit so hilflosen Welpen ist sehr schwierig.
Doch unser Glück wurde schnell getrübt, als einige meiner Babys krank wurden. Es gab diese gefährliche Krankheit, die man Staupe nennt und Welpen, die noch nicht den vollen Impfschutz haben, sind dieser tödlichen Krankheit hilflos ausgeliefert. Sie mussten in eine Klinik und haben da gekämpft, doch dann haben sie den Kampf verloren. Sie kamen nicht zurück zu mir.
Meine kleine Finja hatte Glück, mein wunderschönes Mädchen wurde von dieser Krankheit verschont und blieb gesund. Sie war mir ein kleiner Trost, so hatte ich jemanden, den ich meine Liebe noch schenken konnte.
Doch ich musste loslassen, denn wir alle sind hier, um ein Zuhause zu finden.
Finja hat dies lange gefunden und durfte im Sommer schon ausreisen und in Deutschland glücklich werden.
Seitdem sitze ich hier. Ich muss gestehen, ich gehöre nicht zu den Hunden, die alle Menschen stürmisch begrüßen. Ich hatte nicht viel Erfahrung mit den Menschen machen können, als ich auf der Straße lebte und die, die ich machen konnte, waren nicht immer positiv. Also brauche ich Menschen, die mir zeigen möchten, wie toll das Zusammenleben zwischen Hund und Mensch sein kann.
Es gibt auch noch einen kleinen Haken, den ich hier nicht unerwähnt lassen möchte. Ich habe Probleme mit meiner rechten Vorderpfote und belaste diese nicht. Es kann sein, dass sie amputiert werden muss, das ist aber noch nicht sicher, weil noch nicht alle Untersuchungen gemacht worden sind. Aber das sollte sicher kein großes Hindernis sein, wenn man sich tatsächlich in mich verguckt hat.
Es bereitet mir ein wenig Angst, wenn ich mir vorstelle, dass ich mich auf die große Reise begeben soll. Aber das soll es Wert sein, wenn ihr mich an die Pfote nehmt, nehme ich all meinen Mut zusammen und lasse mich darauf ein….


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 87 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 87 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 87 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 35
ca. 30 cm – will gesehen werden

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: September 2020

Hallo ihr Menschen,
seht ihr mich? Hier unten!
Ja genau, ich gehöre eher zu den bodennahen Vertretern und um mein weiches Flauschefell zu streicheln muss man schon ein wenig in die Knie gehen. Aber das lohnt sich bei einer freundlichen und süßen Hundedame wie mir wohl auch oder?
Ich bin erst jugendliche 2 Jahre alt und habe somit fast mein ganzes Leben noch vor mir. Bisher habe ich mich auf den Straßen durchgeschlagen, was bei meiner Größe nicht immer einfach ist. Aber ich habe überlebt und wohne nun seit kurzem hier im Shelter. Hier ist es zwar nicht besonders luxuriös, aber immerhin kann ich sicher schlafen und hab immer einen gefüllten Bauch. Ab und zu hat auch einer der Menschen hier einen paar Minuten Zeit für einige Streicheleinheiten. Meine absoluten Lieblingsmomente!
Und ich hab Gerüchte gehört, dass ein Mal im Monat ein großes Auto kommt und ein paar Glückliche zu ihren Familien bringt. Das wünsche ich mir auch!
Ich hoffe dass ihr mich bald entdeckt und ich auch endlich einer der Glückspilze sein darf.
Bis dahin träume ich nachts schon mal von meiner Familie, mit der ich jede Menge tolle Dinge erleben und gemeinsam durch Dick und Dünn gehen will.
Ich glaube ganz geht daran, dass dieser Traum ganz bald Realität wird und ich mein Strohbett gegen ein kuscheliges Körbchen tauschen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 35 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 35 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 35 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 49
ca. 50 cm – der Gutherzige

Steckbrief
Alter: ca. 4 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 50 cm groß
Geimpft/gechipt: ja
Geeignet für: erfahrene Menschen mit Haus und Garten
Im Shelter seit: September 2020

Diese wunderschöne Hündin ist unsere RW 49.
Sie kam sehr dünn im Shelter an und ihre vielen kleinen Verletzungen am Körper lassen darauf schließen, dass sie nicht die besten Erfahrungen in den vergangenen Monaten gemacht hat. Woher diese Verletzungen sind, weiß man nicht und wir möchten uns nicht ausmalen, dass ihr jemand mit Absicht Schmerzen zugefügt hat.
Was aber ganz offensichtlich ist… RW 49 liebt uns Menschen. Trotz der oft unangenehmen Situation bei der Ankunft im Shelter, bei der die Hunde, die bisher in Freiheit gelebt haben, sich plötzlich ganz in die Hände des Menschen begeben müssen, zeigt sie sich überaus freundlich und mag es, wenn man sich mit ihr beschäftigt.
Wenn man sich RW 49 so ansieht, lässt sich nicht verleugnen, dass in ihrer Ahnengalerie ein Herdenschutzhund vorkommt. Diese Hunde benötigen in besonderem Maße klare Regeln, liebevolle Konsequenz und viel Beschäftigung. Einem Herdenschutzhund muss man von Anfang an auf Augenhöhe gegenüberstehen, sonst passiert es schnell, dass er das das Zepter übernimmt und Entscheidungen selbstständig fällt und handelt. Hat ein Herdenschutzhund aber erstmal seine Herzensmenschen gefunden, der mit ihnen umzugehen weiß, dann sind es wunderbare Begleiter.
Aufgrund der Rasse ist es unabdingbar, dass RW 49 zu erfahrenen Menschen kommt, die ihr ein Zuhause in einem Haus mit Garten bieten kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 49 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 49 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 49 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 22
ca. 45 cm – hatte einen Schutzengel

Steckbrief
Alter: ca. 4 Jahre (Stand 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich mit Menschen und anderen Hunden
Größe: ca. 45 cm
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolles, geduldiges und aktives Zuhause
Geeignet für: ambitionierte Hundeanfänger
Im Shelter seit: Oktober 2020

BW 22 ist dem Tod von der Schippe gesprungen, als sie es irgendwie aus einer Drahtschlinge geschafft hat, die eigentlich ihr Ende hätte sein sollen. Sie wäre bei Weitem nicht der erste Hund gewesen, der in Rumänien Opfer einer solch grausamen Tötungsweise geworden wäre. Warum Menschen einen Hund so leiden sehen wollen, kann man sich nur schwer vorstellen.

BW 22 jedenfalls hatte einen Schutzengel und ist bis auf eine große Narbe am Bauch nochmal heil davongekommen. Nun sucht sie Menschen, die ihr zeigen, dass es auch liebevolle und fürsorgliche Menschen auf dieser Welt gibt. Trotz des Erlebten ist sie Gott sei Dank noch immer sehr freundlich und vertrauensvoll uns Zweibeinern gegenüber. Auch Artgenossen sind kein Problem.

Wer gibt dieser wunderschönen Hündin eine Chance?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 22 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 22 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 22 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

RW 23
ca. 30cm – sucht ihren Menschen

Steckbrief

Alter: ca. 4 Jahre (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: September 2020

RW 23 ist eine sehr freundliche, aber anfangs etwas zurückhaltende Hündin. Doch wer ihr Vertrauen gewonnen hat, den wird sie nicht enttäuschen und ihm ihr Hundeherz schenken. Sie genießt die Gesellschaft der Menschen und die Streicheleinheiten. Wir finden ein Blick in ihre Hundeaugen und jeder Hundefreund wird dahin schmelzen. Wer möchte die Abenteuer gemeinsam mit RW 23 erleben? Über Felder und Wiesen rennen. Gemeinsam kleine Nasenspiel machen und ihr das Hunde ABC beibringen. Einen aufmerksamen und treuen Begleiter bekommen und gleichzeitig einen Hund unendlich glücklich machen?
Besonders die kleinen Hunde leiden im Winter besonders unter der Kälte und wir wünschen uns sehr für sie, dass sie noch rechtzeitig gesehen wird.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 23 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 23 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 23 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 30
im Wachstum – möchte Freiheit schnuppern

Steckbrief

Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittel-groß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Oktober 2020

Dies ist eines der Mädel unserer Dreier-Welpen-Bande. Sie wurden zusammen ins Shelter gebracht und auch sie schaut noch etwas unsicher und muss erst lernen, was es heißt, die Nähe der Menschen zu fühlen. Die Zeit im kalten Shelter zu verbringen ist alles andere als schön für so junge Hunde. Ihnen fehlen die vielen Einflüsse von draußen und ihnen fehlt die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln. Im Shelter haben sie leider bisher nur unangenehme Erfahrungen mit Kälte und Lärm machen können. Wie viel schöner wäre es für sie und ihre 2 Geschwister, wenn sie den Rest des Winters in einem kuscheligen, warmen Körbchen verbringen könnten?
Noch steht das kleine Mädel am Anfang ihres Lebens und noch realisiert sie kaum, was die Gitterstäbe bedeuten, hinter denen sich ihre bisherige Kinderstube verbirgt. Noch reicht es ihr, mit ihren Geschwistern zu spielen, zu fressen und zu schlafen, doch schon bald wird sie sich wünschen, aus diesem Leben auszubrechen und ihren neu erwachenden Bedürfnissen eines heranwachsenden Hundes nachkommen wollen. Noch freut sie sich eifrig über die kurzen Momente der Aufmerksamkeit, die ihr die Pfleger schenken können.
Wie schade wäre es, wenn sie merkt, was ihr alles verborgen bleibt? Wie traurig, wenn sie sich vom Menschen abwendet, weil sie ihr nicht das geben können, was sie sich wünscht. Die Kleine ist im besten Alter um den Neustart in ein hundegerechtes Leben zu wagen und sich in unsere Welt einzufügen.
Wir würden uns freuen, wenn sie nicht im Shelter aufwachsen muss, sondern schon bald ihre Menschen findet, die ihr ein Zuhause schenken und ihr zeigen, wie schön das Leben eines Hundes eigentlich sein sollte. Die ihr alle wichtigen Benimm-Regeln beibringen, ihn geistig und körperlich beschäftigen und ihm helfen, zu einem souveränen, erwachsenden Hund heranzuwachsen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 30 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 30 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 30 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 69
im Wachstum – der Entdecker

Steckbrief
Alter: ca. 3 ½ Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher groß werdend
Geeignet für: erfahrene Menschen, Haus und Garten
Im Shelter seit: Oktober 2020
Besonderheiten: evtl. ein Herdenschutzhund-Mix

Hallo Du da draußen,
ich bin RM 69 und vor kurzem gemeinsam mit meiner Schwester und meinen zwei Brüdern hier ins Shelter gekommen.
Ich bin der braune mit der dunklen Schnauze und den weißen Vorderpfoten.
So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin gerade erst auf diese Welt gekommen. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt. Wahrscheinlich wurde ich irgendwo ausgesetzt oder im Shelter abgegeben oder zum Glück noch rechtzeitig von Tierfreunden gefunden.
Eigentlich bin ich mit meinen 3 ½ Monaten (Stand Oktober 2020) als Welpe genau im richtigen Alter, damit zu beginnen, die Welt zu entdecken. Ich bin ein freundlicher Hundejunge und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Wie jeder Welpe stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.
Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 69 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 69 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 69 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 71
im Wachstum – ein Sonnenschein

Steckbrief
Alter: ca. 3 ½ Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher groß werdend
Geeignet für: erfahrene Menschen, Haus und Garten
Im Shelter seit: Oktober 2020
Besonderheiten: evtl. ein Herdenschutzhund-Mix

Hallo Du da draußen,
ich bin RM 71 und vor kurzem gemeinsam mit meiner Schwester und meinen zwei Brüdern hier ins Shelter gekommen.
Ich bin der karamellfarbene mit der dunklen Schnauze.
So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin gerade erst auf diese Welt gekommen. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt. Wahrscheinlich wurde ich irgendwo ausgesetzt oder im Shelter abgegeben oder zum Glück noch rechtzeitig von Tierfreunden gefunden.
Eigentlich bin ich mit meinen 3 ½ Monaten (Stand Oktober 2020) als Welpe genau im richtigen Alter, damit zu beginnen, die Welt zu entdecken. Ich bin ein freundlicher Hundejunge und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Wie jeder Welpe stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.
Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 71 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 71 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 71 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 70
im Wachstum – ganz freundlich

Steckbrief
Alter: ca. 3 ½ Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher groß werdend
Geeignet für: erfahrene Menschen, Haus und Garten
Im Shelter seit: Oktober 2020
Besonderheiten: evtl. ein Herdenschutzhund-Mix

Hallo Du da draußen,
ich bin RM 70 und vor kurzem gemeinsam mit meiner Schwester und meinen zwei Brüdern hier ins Shelter gekommen.
Ich bin der dunkle mit den weißen Pfoten und dem weißen Lätzchen.
So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin gerade erst auf diese Welt gekommen. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt. Wahrscheinlich wurde ich irgendwo ausgesetzt oder im Shelter abgegeben oder zum Glück noch rechtzeitig von Tierfreunden gefunden.
Eigentlich bin ich mit meinen 3 ½ Monaten (Stand Oktober 2020) als Welpe genau im richtigen Alter, damit zu beginnen, die Welt zu entdecken. Ich bin ein freundlicher Hundejunge und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Wie jeder Welpe stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.
Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 70 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 70 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 70 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 68
im Wachstum – möchte hoch hinaus

Steckbrief
Alter: ca. 3 ½ Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher groß werdend
Geeignet für: erfahrene Menschen, Haus und Garten
Im Shelter seit: Oktober 2020
Besonderheiten: evtl. ein Herdenschutzhund-Mix

Hallo Du da draußen,
ich bin RW 68 und vor kurzem gemeinsam mit meinen drei Brüdern hier ins Shelter gekommen.
Ich bin die dreifarbige mit den weißen Pfoten und der weißen Zeichnung auf dem Nasenrücken.
So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin gerade erst auf diese Welt gekommen. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt. Wahrscheinlich wurde ich irgendwo ausgesetzt oder im Shelter abgegeben oder zum Glück noch rechtzeitig von Tierfreunden gefunden.
Eigentlich bin ich mit meinen 3 ½ Monaten (Stand Oktober 2020) als Welpe genau im richtigen Alter, damit zu beginnen, die Welt zu entdecken. Ich bin ein freundliches Hundemädchen und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Wie jeder Welpe stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.
Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 68 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 68 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 68 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 36
ca. 40 cm – die Junggebliebene

Steckbrief
Alter: ca. 9 Jahre (Stand Juli 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Juli 2020

Hallo, mein Name ist RW 36 – die Junggebliebene.
Ich bin eine wunderschöne sanfte Seele, die jedes Herz erwärmt. Und ich bin froh, hier in Sicherheit zu sein. Denn das bedeutet nichts weniger, als dass ich eine Chance bekommen habe zu überleben. Allein auf der Straße hätte ich es sicher nicht geschafft.
Meine Dokumente sagen, ich bin schon ungefähr 9 Jahre alt. Das konnten sie hier gar nicht richtig glauben, denn ich sehe viel, viel jünger aus.
Trotz meines Alters träume ich von einem Leben in einer Familie. Ich sehne mich nach Streicheleinheiten, einem kuscheligen Plätzchen und liebevollen Augen, die mich ganz zärtlich ansehen, nach Spaziergängen über Wiesen und durch Wälder und der gemeinsamen Zeit mit Dir!
Wahrscheinlich kenne ich das Leben in einer Familie noch nicht, genau so wenig wie die anderen Menschen-Dinge. Aber das kannst Du Dir ja denken. Das Treppensteigen, die Geräusche im Haus und Garten, das Laufen an der Leine und vieles mehr könnte mich zu Beginn etwas verunsichern. Aber wenn Du ein wenig Geduld mit mir hast und einen Platz in Deinem Herzen frei, dann werde ich diese Herausforderungen meistern und eine treue Begleiterin werden.
Ich habe Liebe, Treue und Dankbarkeit zu bieten und werde darauf hoffen, dass ein Mensch mich findet, mit dem ich den zweiten Teil des Lebens verbringen kann! Bist Du es vielleicht?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 36 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RW 36 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 36 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ein Video aus dem Oktober 2020

Oktober 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Montag, 19. Oktober 2020

RM 50
ca. 30 cm – der Jungspund

Steckbrief
Alter: ca. 6 – 7 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geimpft/gechipt: ja
Geeignet für: Familien
Im Shelter seit: September 2020

Hallo ihr Menschen, mein Name ist RM 50 und ich bin noch recht neu im Racari Shelter!
Findet ihr nicht auch, dass ich mit meinen Öhrchen und der Zeichnung auf meiner Nase total witzig aussehe? Damit werde ich doch bestimmt das Herz eines besonderen Menschen gewinnen, oder nicht? Ich hoffe es jedenfalls sehr! Ich bin ein freundlicher Jungspund von ca 6-7 Monaten (Stand Oktober 2020) und bereit, nun voll im Leben durchzustarten! Bisher habe ich noch agr nicht viel kennengelernt und weiß eigentlich nicht, was mich im richtigen Leben alles so erwartet. Aber dafür habe ich dann ja schließlich euch an meiner Seite, oder? Ihr müsst mir alles beibringen, was ich für unser harmonisches Zusammenleben brauchen werde und dafür werdet ihr sicher etwas Geduld aufbringen müssen.
Wenn ihr mir die Chance geben wollt, Teil eurer Familie zu werden, dann meldet euch doch schnell bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 50 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 50 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 50 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 57
ca. 50 cm – der Aufmerksame

Steckbrief
Alter: ca. 3 – 4 Jahre (Stand September 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: aufmerksam, freundlich nach einem kurzen Kennenlernen
Grösse: ca. 50 cm groß
Geimpft/gechipt: ja
geeignet für: Menschen mit Erfahrung
Im Shelter seit: April 2020

Hallo da draußen, ich bin RM 57.
Ich habe einen besonderen Platz bekommen hier im Shelter. Ich gehöre hier zu den „Kettenhunden“. Zwar können mich die Besucher des Racari-Shelters so nicht übersehen, aber ich bin natürlich an der Kette auch ein wenig anders als ich eigentlich wäre. Von hier aus habe ich die gesamte Lage gut im Blick und mache mich als „Türsteher“ nützlich. Ich nehme meinen Job sehr ernst und zeige jeden Besuch durch kräftiges Bellen an. Manche Leute erschrecken etwas, wissen sie doch nicht, dass ich ein richtig netter Typ bin. Wenn sie sich aber trauen und etwas näher kommen, können sie auch meine freundliche Seite entdecken. Wenn man sich die Zeit nimmt, lasse ich mich mit Leckerchen rasch um den Finger wickeln und sogar streicheln.

Als junger Rüde, der gut auf Haus und Hof aufpassen kann, bin ich doch vielleicht genau der Richtige für Dich? Ich wünsche mir so sehr ein eigenes Zuhause. Gemeinsam mit meinem Menschen möchte ich lange und spannende Spaziergänge unternehmen, durch Wälder streifen und über Wiesen und Felder toben. Ich sehne mich nach der Geborgenheit in einem richtigen Zuhause, nach dem Gefühl, allein um meiner selbst Willen geliebt zu werden. Ich möchte meinen Menschen mit Freude erfüllen und wissen, dass wir uns stets aufeinander verlassen können. Hier im Shelter habe ich nichts davon, keine schönen Spaziergänge, keine spannenden Ausflüge und es gibt keine Herausforderungen zu meistern. Die wenigen Momente der Aufmerksamkeit sind stets zu kurz, es sind einfach so viele hier, die versorgt und gestreichelt werden wollen.
Ich brauche nur einen einzigen Menschen, der sich meiner annimmt und mir wenigstens ein Pflegekörbchen schenkt. Ein warmes Körbchen, zärtliche Blicke und liebevolle Streicheleinheiten. Was mich hier erwartet, ist ein kalter Winter, denn die ungemütliche Jahreszeit steht vor der Tür.
Schenkst du mir Geduld und Zeit und damit die Chance auf ein neues Leben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 57 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 57 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 57 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 17
ca. 45 cm – sucht einen Teamgefährten

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich zu Hunden und Menschen
Größe: ca. 40-45cm
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: aktive Menschen, die für sie da sind.
Geeignet für: Hundeanfänger, die gerne mit ihr arbeiten und ihr gerne etwas beibringen
Im Shelter seit: 2020

Über Stock und Stein, Wiesen und durch Wälder, bei Sonnenschein, Regen oder Schnee, da gibt es kein Zagen meinerseits. Mit meinem Rudelführer zusammen, aber auch immer sehr gerne mit einem oder mehreren Artgenossen noch dazu, das würde mir echt gut gefallen. Es gibt jede Menge Schönes zu entdecken in der großen, weiten Natur!

Ich bin eine unkomplizierte junge Dame, auch wenn ich wohl ein bisschen diese äußerliche Eleganz ausstrahle! Ich komme sehr gut mit allen Artgenossen zurecht und mag auch die Menschen. Wie in allen Spezies gibt es selbstverständlich auch darunter gute und weniger nette. Das jedenfalls habe ich früh im Leben gelernt, besonders als ich nochmals großes Glück hatte und von einem zwielichtigen Shelter in dieses hier gebracht wurde!

Ich bin eine Teamplayerin durch und durch. Zusammen sein mit anderen Hunden macht eh viel mehr Spaß als alleine herum zu hocken. Zudem hilft es einige böse Erfahrungen endgültig hinter mir zu lassen. Diese alten Erinnerungen belasten doch nur unnötig. Ich konzentriere mich wesentlich lieber auf das Hier und Jetzt und natürlich auch etwas auf die Zukunft, die mir viel Schönes und Lustiges bringen könnte. Bei solchen Vorstellungen könnte ich ausgelassen auf meinen vier Pfoten rumhüpfen!

Einzig ein eigenes Tellerchen, ein kuscheliges Schlafplätzchen und eine Familie, die ich mein Eigen nennen darf, das sind noch ein erklärte Wunschziele von mir. Mehr braucht man doch schließlich nicht, um glücklich zu sein, oder?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 17 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 17 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 17 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

BW 12
ca. 45 cm – die Distanzierte

Steckbrief
Alter: 6 Jahre (Stand 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr schüchtern und vorsichtig zurückhaltend
Größe: ca. 40-45cm
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: In ruhiger, überschaubarer Umgebung, wo sie sich langsam sicher fühlen kann.
Geeignet für: sehr geduldige, sensible und erfahrene Rudelführer
Im Shelter seit: September 2020

Hallo lieber Mensch!

Du bist auf mein Profilbild gestoßen? Ich hoffe sehr, dass dies ein gutes Zeichen ist und du nur edle Absichten verfolgst. Natürlich bin ich mir bewusst, dass man mich mit meinem recht gewinnenden Aussehen, dem flauschigen, gepflegten und blonden Fell, meinen großen Augen und meiner durchtrainierten Figur eben nicht so leicht übersieht. Gerade noch bei dieser tollen Lichteinstellung! Als Dame, die eben Wert auf eine angemessene Erscheinung legt, ist das durchaus so gewollt.

Mit Verlaub, es fällt mir sehr schwer, euch Menschen zu vertrauen. Eure Absichten erlebte ich leider meist als boshaft und gemein.
So jedenfalls habe ich schnell gelernt, mein hübsches Fell in Sicherheit zu bringen und den Kontakt zu euch auf ein Minimum und auf große Distanzen zu beschränken. Irgendwann hatte ich aber Pech und wurde von Hundefängern eingefangen und in so ein Hundegefängnis gebracht, wo ich vermutlich mein viel zu frühes Ende gefunden hätte… so fühlte sich das jedenfalls an. Doch da kamen andere Menschen und holten mich in dieses Shelter hier. Mein Instinkt sagt mir, dass ich nochmals viel Glück hatte und mein Schicksal damit eine unerwartete Wende genommen hat. Denn mein Eindruck hier ist erstaunlicherweise nur gut: Regelmäßig feines Futter, ein warmes Dach über dem Fell und wirklich recht entspannte Artgenossen , die offenbar Zutrauen zu den Menschen hier gefasst haben. Ich beobachte echt nur Gutes. Die Menschen hier scheinen tatsächlich in jeder Hinsicht anständige, sogar liebevolle Absichten zu haben mit uns.

Trotzdem fühle ich mich noch sicherer in guter Absprungdistanz. Warum soll ich mir auch von fremden Händen mein Fell berühren lassen. Nun gut, als echte Dame halte ich eben hin, wenn es sich ergibt, aber dabei zu entspannen, gelingt mir noch nicht.

Ich will dich jetzt keinesfalls auf den Prüfstand stellen: Solltest du jedoch nicht wissen, was gegenseitiger Respekt bedeutet, dann klicke jetzt lieber schnell weg, denn ich lasse mich nicht so leicht gängeln. Vertrauen und Liebe müssen wachsen, dafür sind sie dann umso tiefer und schöner. Und wer weiß, vielleicht bist doch gerade du es, mit dem ich diese ganz besondere Beziehung, von der hier oft gesprochen wird, erleben darf…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 12 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 12 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 12 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

RM 54
im Wachstum – der Kernige

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, anfangs zurückhaltend
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geimpft/gechipt: ja
auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: August 2020

Hallo, ich bin es, einer der drei blonden Jungs.
Mein Name ist RM 54. Ich bin auf unserem Familienfoto der kernige Rüde ganz rechts. Meine Eltern sind auch im Shelter gelandet. Sie sind ungefähr mittelgroß. Wir sind alle fünf erst seit Kurzem hier und ich möchte auch gar nicht so lange bleiben. Denn eigentlich bin ich genau im richtigen Alter, die Welt zu entdecken. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter, aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt.

Als Junghund stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.

Hast Du vielleicht ein Körbchen und einen Platz in Deinem Herzen für mich frei? Ich bin so gespannt auf Dich! Ich würde mir mit Deiner Hilfe viel Mühe geben, ein toller Begleiter zu werden. Auch wenn wir drei Brüder zu dritt ein großartiges Bild abgeben, kannst Du uns gern einzeln adoptieren oder in Pflege nehmen. Und außerdem bin ich auch als Zweithund gut denkbar, denn das Zusammensein mit anderen Hunden bin ich ja gewöhnt.

Lass mich doch bitte mit dem nächsten Transport zu Dir reisen und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten! Mein Koffer ist schon gepackt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 54 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 54 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 54 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 22
im Wachstum – der Geduldige

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geimpft/gechipt: ja
auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: August 2020

Hallo, ich bin es, einer der drei blonden Jungs.
Mein Name ist RM 22. Damit Du mich von meinen Brüdern unterscheiden kannst, bin ich auf unserem Familienfoto mal in der Hütte sitzen geblieben. Von dort aus kann ich alles gut beobachten. Meine Eltern sind auch im Shelter gelandet. Sie sind ungefähr mittelgroß. Wir sind alle fünf erst seit Kurzem hier und ich möchte auch gar nicht so lange bleiben. Denn eigentlich bin ich genau im richtigen Alter, die Welt zu entdecken. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter, aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt.

Als Junghund stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.

Hast Du vielleicht ein Körbchen und einen Platz in Deinem Herzen für mich frei? Ich bin so gespannt auf Dich! Ich würde mir mit Deiner Hilfe viel Mühe geben, ein toller Begleiter zu werden. Auch wenn wir drei Brüder zusammen ein großartiges Bild abgeben, kannst Du uns gern einzeln adoptieren oder in Pflege nehmen. Und außerdem bin ich auch als Zweithund gut denkbar, denn das Zusammensein mit anderen Hunden bin ich ja gewöhnt.

Lass mich doch bitte mit dem nächsten Transport zu Dir reisen und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten! Mein Koffer ist schon gepackt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 22 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 22 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 22 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 28
im Wachstum – der Weltoffene

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geimpft/gechipt: ja
auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: August 2020

Hallo, ich bin es, einer der drei blonden Jungs.
Mein Name ist RM 28. Ich bin auf unserem Familienfoto der ganz helle, hübsche Rüde in der Mitte. Meine Eltern sind auch im Shelter gelandet. Sie sind ungefähr mittelgroß. Wir sind alle fünf erst seit Kurzem hier und ich möchte auch gar nicht so lange bleiben. Denn eigentlich bin ich genau im richtigen Alter, die Welt zu entdecken. Und jetzt sitze ich hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter, aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt.

Als Junghund stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.

Hast Du vielleicht ein Körbchen und einen Platz in Deinem Herzen für mich frei? Ich bin so gespannt auf Dich! Ich würde mir mit Deiner Hilfe viel Mühe geben, ein toller Begleiter zu werden. Auch wenn wir drei Brüder zusammen ein großartiges Bild abgeben, kannst Du uns gern einzeln adoptieren oder in Pflege nehmen. Und außerdem bin ich auch als Zweithund gut denkbar, denn das Zusammensein mit anderen Hunden bin ich ja gewöhnt.

Lass mich doch bitte mit dem nächsten Transport zu Dir reisen und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten! Mein Koffer ist schon gepackt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 28 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 28 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 28 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Asali
ca. 45 cm – der Schüchterne

Steckbrief

Alter: ca. 4 Jahre (Stand Januar 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr schüchtern
Grösse: ca. 45 cm
Geimpft/gechipt: ja
Geeignet für: Menschen mit viel Geduld, sehr gerne zu einem Ersthund dazu
Im Shelter: Januar 2020

Asali – *Süß wie Honig!*

Das wäre er vielleicht sehr gerne, doch Asali kann einfach nicht aus seiner Haut. Ihm machen die Menschen Angst und sobald man sich ihm nähert, versucht er ins hinterste Eckchen zu verschwinden.

Warum er das tut und was er erlebt hat, kann er uns leider nicht erzählen. Doch wir müssen es so hinnehmen, dass er innerhalb des Shelters sich sicher nicht sehr viel verändern wird und der große Wandel ausbleibt.
Im Shelter ist es laut und die Pfleger verursachen eine Reaktion bei den Hunden, sei es im positiven, oder im negativem. Sie geben lautstark zu erkennen, dass sie noch da sind und entweder Aufmerksamkeit möchten, oder lieber ihre Ruhe möchten.
Asali ist nicht so. Er verbellt die Leute, die sich ihm nähern nicht, sondern würde am liebsten die Augen verschließen und warten, dass man schnell an ihm vorbeigeht.
Er sitzt zusammen mit Miss Mary im Zwinger, der es ähnlich geht.

Darum ist es umso wichtiger, dass Asali nun von Menschen gesehen wird, die wissen, dass ein ängstlicher Hund ein Zuhause braucht, indem man ihm Zeit lässt und mit Geduld sein Vertrauen erlangt.
In einem Zuhause kann er es schaffen und wir sind sicher, dann wird er lernen, dass es Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen.

Wer gibt ihm eine Chance? Dieser wunderschöne kleine Kerl braucht nur einen kleinen Schupser, damit er endlich Mut fasst und sich auf die Menschen einlassen kann. Wir haben in der Vergangenheit häufig gesehen, dass es klappen kann, wenn die richtigen Menschen sich einem solchen Hund annehmen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Asali haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

Asali ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht Asali sich wieder einen lieben Paten, der sein Näpfchen füllt und an ihn denkt.
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BM 59
ca. 45 cm – der Schüchterne

Hallo! Ich bin BM 59 und ein echter Hingucker, oder? Ich gehöre zu den mittelgroßen Hunden, bin creme-weiß und nur meine Schlappohren sind irgendwie rot-braun eingefärbt. Keine Ahnung was da passiert ist, aber ich finde es verleiht mir ein durchaus charmantes Äußeres. Ich bin circa sechs Jahre alt und kastriert. Ihr findet in mir also ein wundervolles Mittelmaß zwischen einem kleinen, hibbeligen Jungspund und dem alten Eisen.

Allerdings bin ich ziemlich schüchtern, denn mit sechs Jahren ist natürlich schon so einiges in meinem Leben passiert und da waren nicht nur schöne Dinge dabei. So wurde ich nämlich bereits im Jahre 2015 aus der öffentlichen Tötung hier in der Stadt gerettet und in dieses Shelter gebracht. Die Zeit vor meiner Rettung hat wahrscheinlich ihren Teil dazu beigetragen, dass ich mich nicht gerne anfassen lasse. Ich beiße aber nicht, keine Sorge. Ich kann es nur einfach noch nicht genießen – noch nicht. Denn mit viel Geduld und Liebe werde auch ich noch lernen, was es heißt geliebt zu werden und dass Berührungen etwas ganz wundervolles sein können.

Bitte gib mir die Chance dies von dir zu lernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 59 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 59 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 59 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

RM 114
ca. 45 cm – hält lieber Abstand

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (geboren ca. August 2019)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend, hält Abstand zum Menschen
Größe: ca. 45 cm
Geimpft/gechipt: ja
geeignet für: geduldige Menschen, gerne mit einem Ersthund
Im Shelter seit: Dezember 2019

Hallo ihr Lieben, ich bin RM 114.

Im Dezember 2019 kam ich mit meiner Mutter und meinen Geschwistern hier ins Shelter. Davor war die Welt noch in Ordnung. Unsere Mama hat sich gut um uns gekümmert, aber die Menschen wollte wohl nicht, dass sie mit ihren 5 Welpen auf der Straße lebt.

Seitdem sind wir hier. Ich muss sagen, es gefällt mir überhaupt nicht und ich habe auch nicht vor, mich mit dieser Situation abzufinden. Im Kreis meiner beiden Geschwister, die noch übrig geblieben sind, fühle ich mich wohl, aber bitte… die Menschen sollen sich fernhalten.

Kommen Menschen in die Nähe unseres Zwinger verkriechen wir uns gleich in die Hütte oder ich als “großer Bruder” nehme die Aufgabe in die Hand, sie wegzubellen. Ich weiß einfach nicht, was sie von uns möchten. Ich kenne den Umgang mit ihnen nicht und konnte nie heraus finden, ob sie es vielleicht gut mit uns meinen.

Man sagte mir, es gäbe Menschen da draußen, die sich mit Hunden wie mir auskennen, denn ich kann euch sagen, ich werde es euch nicht einfach machen, wenn ihr mich zu euch holt. Man muss Geduld haben und mir Zeit lassen, mich auf das neue Leben einzustellen. Das Wichtigste wird sein, dass wir erstmal ein Team werden. Erst wenn ich Vertrauen zu dir fassen kann, können wir den nächsten Schritt wagen und gemeinsam den Alltag bewältigen.

Sicher würde ein Hund, der bereits bei dir lebt, mir eine große Hilfe sein. Er könnte mir zeigen, dass ihr Menschen gar nicht mal so schlecht seid und mir die Welt erklären.

Ich bin hin- und hergerissen. Einerseits habe ich große Angst vor dem, was mich erwartet, sollte ich irgendwann nach Deutschland dürfen, andererseits kann doch das hier nicht mein Leben sein. Ich habe jetzt meinen 1. Geburtstag hier gefeiert und war erst 4 Monate, als ich herkam.

Wenn du dich nun immer noch angesprochen fühlst und glaubst, mir meine Bedenken gegenüber den Menschen nehmen zu können, dann melde dich doch bitte…..


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 114 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

RM 114 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 114 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Babu
– blüht wieder auf

Unser älterer Babu hatte von uns Menschen wirklich die Nase voll, als er im Frühjahr 2018 in unser Open Shelter zog. Er hatte so viele schlechte Erfahrungen machen müssen, dass er jeglichen Kontakt zu uns ablehnte. Im Open Shelter blühte er jedoch richtig auf und zu unser aller Erstaunen gehörte er schon nach wenigen Wochen zum Begrüßungskommitee. Eine tolle Entwicklung! Wir freuen uns sehr, dass ihm sein neues Leben so gut gefällt und er neues Vertrauen zu uns Zweibeinern fassen konnte. Ein Leben in Deutschland schließen wir trotzdem aus, Babu soll und darf in Freiheit und Würde in unserem Open Shelter alt werden.


Interesse geweckt?

Sollte Babu vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Babu haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Babu ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Außerdem wünscht sich Babu wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5 €, 10 € oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.
Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.
Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter:

Lux
ca. 45 cm – der Höfliche

Dieser wunderschöne Rüde mit der traumhaften Fellzeichnung ist unser Lux. Wie viele Hunde in Rumänien ist er vom Menschen nicht mehr gewollt und auf die Straße gesetzt worden. Doch die rumänischen Straßen sind kein sicherer Ort, zu viele Gefahren lauern dort. Somit ist er jetzt bei uns im Shelter erstmal in Sicherheit, aber er wünscht sich ein schöneres Leben als dieses hier. Ein Leben, in dem er nicht mehr frieren, auf dem harten Boden schlafen und auf wenigen Quadratmetern verharren muss.

Wir hoffen somit, dass er sich hier gar nicht erst eingewöhnen muss und schnell von seinen Menschen gesehen wird. Er ist etwa 2016 geboren und ca. 45-50 cm groß. Lux scheint nicht nachtragend zu sein, denn er ist nach wie vor freundlich dem Menschen gegenüber. Bei unserem letzten Besuch im April 2019 zeigte er sich als sehr neugieriger und lieber Rüde, der unheimlich froh war, ein wenig Abwechslung und Aufmerksamkeit genießen zu dürfen. Trotzdem blieb er ganz höflich und hat gewartet, bis er an der Reihe war. Auch mit seinen Artgenossen hat der hübsche Kerl keine Probleme und lebt momentan mit zwei Hündinnen zusammen. Zu gerne möchte er seine eigene Familie haben, mit der er alles lernen darf, was es hier zu können gilt und gleichzeitig zeigen kann, wie toll er schon ist. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein neues Leben würde ihm sehr helfen.

Hast du noch Platz in deinem Herzen und gibst ihm eine Chance?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lux haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lux ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Lux wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde


Lux im Juni 2020:

Hier sehr ihr den schönen Rüden im April 2019:

Barnie
ca. 45 cm – hat einen Traum

Gleich doppelt Pech hat unser wunderschöner Barnie. Als würde es nicht reichen, dass er bereits sein ganzes Leben hier verbracht hat, ohne das je auch nur jemand nach ihm gefragt hat, so kann er sich noch nicht einmal den Alltag mit seinen Artgenossen versüßen und muss sein Leben an der Kette fristen.

Denn leider versteht er sich mit anderen Vierbeinern nicht allzu gut und macht im Kontakt mit ihnen oft einen sehr schroffen und genervten Eindruck. Der Platz erlaubt es zudem leider nicht, ihm einen einzelnen Zwinger zu geben. So steht er nun dort, Tag für Tag, und hofft sehr darauf, dass ihn jetzt der richtige sieht. Denn mit Zweibeinern hat er keinerlei Probleme, freut sich über den seltenen Kontakt zu uns und hofft, dass seine Unverträglichkeit jetzt nicht das Ende für ihn bedeutet und er für immer so leben muss.

Barnie ist im September 2018 geboren und hat wirklich die Nase voll von diesem Leben. Wer fasst sich ein Herz und nimmt ihn bei sich Zuhause auf? Ob erstmal nur eine Pflegestelle oder direkt ein eigenes Zuhause, beides wäre ihm völlig recht. Hauptsache er wird endlich so geliebt, wie er es verdient. Denn seien wir mal ehrlich: wir mögen auch nicht jeden! Nur können wir uns zurück ziehen, wenn wir das Bedürfnis haben. In den oft überfüllten Sheltern sind sie sich bei jedem Stress bedingungslos ausgeliefert. Kein schöner Gedanke, oder?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Barnie haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Barnie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Barnie wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!


Barnie beim wilden Spielen mit seiner Zwingerkameradin im Januar 2020:

BARNIE-ADOPT ME!

Nobody wants me?https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=2501824436555837

Gepostet von Help Azorel am Samstag, 4. Januar 2020

November 2019:

BARNIE-ADOPT ME!

BARNIE wants to have a family!Please help!https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=2501824436555837

Gepostet von Help Azorel am Sonntag, 3. November 2019

BARNIE-ADOPT ME!

Nobody wants me?https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=2501824436555837

Gepostet von Help Azorel am Mittwoch, 13. November 2019

Maja
ca. 45 cm – will nicht noch mehr verpassen

Diese süße Hündin, die uns so frech die Zunge entgegenstreckt, ist unsere Maja. Als eine von vielen Junghunden muss sie ihre Kindergarten- und Jugendzeit im Shelter verbringen. Das ist nicht das, was man sich für eine gute Entwicklung wünschen würde. Es fehlt einfach die Abwechslung, die Reize der Umwelt, viele Streicheleinheiten und so viel mehr.

Daher hoffen wir nun ganz schnell für die Maus ein Zuhause zu finden, damit sie mit ihren Menschen das kleine Hunde 1×1 lernen darf. Sie ist ein kleiner Rohdiamant, der nur darauf wartet, dass ihr Potential noch von anderen entdeckt wird, als uns. Sie ist eine so muntere, freundliche und neugierige Hündin, die sicherlich Leben in jede Familie bringen wird, wenn sie sich erst an ihr neues Leben gewöhnt hat. Und trotzdem fragt einfach niemand nach ihr. Warum?
Sie ist im September 2018 geboren und hat ihre Koffer schon lange gepackt. Wann darf sie sich endlich auf die Reise machen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Maja haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Maja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Maja wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde


Die aufgeweckte Maja im März 2020:

Maja im August 2019:

MAJA-ADOPT ME!

MAJA wants to have a family!Please help!https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=2502258383179109

Gepostet von Help Azorel am Freitag, 30. August 2019

Hier die süße Maus im April 2019:

Smilla
ca. 45 cm – hält noch Abstand zum Menschen

Über die schöne Schäferhund-ähnliche Smilla ist leider nicht viel bekannt.

Aber sie und ihre beiden Geschwister scheinen bis jetzt noch keine guten Erfahrungen mit dem Menschen gemacht zu haben. Die Hündin ist sehr unsicher und ängstlich. Sie ist ca 3 Jahre alt und etwa 45 cm groß.

Für sie wäre ein Mensch perfekt, der keine Scheu davor hat, viel Arbeit und Herzblut in sie zu stecken, so dass sie lernt, dass der Mensch auch ein Freund sein kann.

Wir suchen für sie einen geeigneten Platz, am liebsten ein Für-immer-Zuhause oder eine Pflegestelle mit viel Zeit, Geduld, Ruhe und Durchhaltevermögen.

Wir sind uns sicher, dass Sie, mit der richtigen Zuwendung, einen ganz tollen Hund bekommen, der Ihr Leben bereichert .


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Smilla  haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Smilla  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht Smilla sich einen lieben Paten, der monatlich ihr Näpfchen füllt!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Buddy
ca. 35 cm – klein aber oho

Steckbrief
Alter: ca. 6 Jahre (Stand 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: rennt vor Menschen weg, kann nicht angefasst werden
Grösse: ca. 35cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen
Geeignet für:  sehr hundeerfahrene Menschen
Im Shelter seit: 2018

Buddy ist ist ein bildhübscher, kleiner Rüde der sicherlich schon viel in seinem Leben mitgemacht hat. Er hat kein wirkliches Vertrauen zum Menschen, ist sehr unsicher und warnt auch seine Zwingerkumpels, wenn Zweibeiner ihm unheimlich sind. Er braucht erfahrene Hundefreunde, die ihm das Leben in Deutschland mit viel Konsequenz und Geduld zeigen, denn wenn ihm etwas nicht passt, dann wird auch schon mal gezwickt. Auch da darf man sich nicht von seiner Größe und seinem niedlichen Aussehen einwickeln lassen.

Mit seinen Zwingerkollegen kommt er gut zurecht, ist allerdings im Umgang eher etwas ruppig. Wer den kleinen Mann zu sich holt muss sich seiner Sache sicher sein, um auch ihm die nötige Sicherheit bieten zu können. Wer mag sich der Herausforderung stellen und Buddy zeigen, dass doch nicht alles und jeder so schlecht ist, wie er glaubt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Buddy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Buddy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Buddy wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!


Hier sehr ihr den kleinen Kerl im April 2019:

Joschka
– der Zurückhaltende

Dieser kleine, etwas grimmig schauende ältere Herr  hat das große Los gezogen und durfte in unser Open Shelter umziehen.  Joschka war schon etwas länger im Shelter, aber für ihn war die Situation unerträglich, er hat sich von dem Stress und dem Lärm anstecken lassen und ist ein echter Grisgram geworden. Deswegen durfte er jetzt zusammen mit all seinen Zwingerkollegen in unser Open Shelter ziehen, dort kann er erstmal die Ruhe und die Freiheit genießen und dann wird sich zeigen, wie er sich dort entwickelt.


Interesse geweckt?

Sollte Joschka vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Joschka haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Joschka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Außerdem wünscht sich Joschka wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5 €, 10 € oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.
Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.
Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bovril
– der Misstrauische

Bovril ist einer der ängstlichen Vierbeiner, der ebenfalls aus Breasta stammt und nun schon eine lange Zeit auf ein eigenes Zuhause wartet. Leider hat er gleich ein doppelt schweres Schicksal, er ist schwarz und zudem ein sehr misstrauischer Hund, dem die Erlebnisse der letzten Monate noch in den Knochen stecken. Viele Hunde behalten durch das Einfangen und das darauffolgende eingesperrt sein  mit vielen Artgenossen, an einem lauten, dreckigen und hektischen Ort, eine gewisse Vorsicht dem Menschen gegenüber zurück. Mit diesen Hunden muss eigentlich dringend gearbeitet werden, um ihnen zu zeigen, dass Menschen keine Gefahr darstellen, doch unsere Mitarbeiter vor Ort haben dafür leider keine Zeit, so dass  dann Hunde wie Bovril in ihrer Angst vor Menschen gefangen bleiben. Aber nun hat der hübsche Junge das erste mal in seinem Leben wirklich Glück gehabt und durfte Dank seiner lieben Patin Anfang Oktober ins Open Shelter ziehen. Dort darf er sich erstmal ganz in Ruhe erholen und die Freiheit genießen. Er darf den ganzen Tag tun und lassen was er will, und kein Mensch kommt ihm mehr zu nahe wenn er es nicht möchte. Und dann wird es sich mit der Zeit zeigen, ob er sich das Verhalten der aufgeschlossenen Hunde abschaut und sich auch wieder dem Menschen zuwendet oder eben nicht, dann darf er sein restliches Leben im Open Shelter bleiben.


Interesse geweckt?

Sollte Bovril vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Bovril haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Bovril ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Außerdem wünscht sich Bovril wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5 €, 10 € oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.
Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.
Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter:

 

Mylo
– hat das Vertrauen verloren

Der hübsche Mylo wurde ca. 2015 geboren und saß von 2017 an über ein Jahr bei uns im Shelter, aber das Vertrauen zu den Zweibeinern konnten wir ihm leider nicht wieder schenken. Er muss Schlimmes erlebt haben auf der Straße und erwartet von den Menschen nur Schlimmes.  Anfangs verkroch er sich noch in seine Hütte und ging uns aus dem Weg, irgendwann versuchte er nur noch lautstark,  alle möglichen Besucher abzuschrecken.

Wir gehen davon aus, dass man ihm keinen Gefallen tun würde, wenn man ihn in eine Familie steckt und ihn zu einem Zusammenleben mit den verhassten Zweibeinern zwingt. Für Hunde wie ihn haben wir das Open Shelter gebaut, damit er nicht den Rest seines Lebens auf 12 qm Beton, eingepfercht von Gittern, dahinvegetieren muss, sondern in Freiheit im Rudel relativ artgerecht ein glückliches Leben führen darf. Und wer weiß, vielleicht ändert er ja dann doch noch seine Meinung über uns Zweibeiner.

Seit Anfang 2018 genießt Mylo nun das Leben in Freiheit. 2019 verschwand er dann spurlos. Wir vermuten, dass er sich nun komplett von den Menschen abgewandt hat und sein eigenes Ding macht. Genau dafür ist das Open Shelter ja auch da. Doch wir hoffen natürlich trotzdem sehr, ihn wiederzusehen! Er wäre nicht der erste Kandidat, der nach über einem Jahr plötzlich wieder vor der Kamera auftaucht.


Interesse geweckt?

Sollte Mylo vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Mylo haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Mylo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Außerdem wünscht sich Mylo wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5 €, 10 € oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.
Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.
Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter:

Ella
ca. 50 cm – die Sensible

Die ruhige Ella sucht ganz besondere Menschen! Sie gehört zu den traurigen Schicksalen, gerettet aus der Tötung in Breasta und mit großer Furcht vor den Menschen, wartet sie nunmehr seit Anfang 2017 auf eine Chance.  Die ca. 2009 geborene und etwa 50 cm große Hündin hat vermutlich ihr Leben auf der Straße verbracht und gelernt sich von der Spezies „Mensch“ fernzuhalten. Trotz allem haben die Hundefänger es geschafft, sie zu fangen. Dies ist für die Hunde ein sehr traumatisches Erlebnis, da dies natürlich sehr ruppig zugeht. Viele dieser Hunde haben vorher schon den Menschen fürchten gelernt, aber danach findet man nur schwer einen Zugang zu diesen Hunden.

Daher suchen wir für Ella ein liebevolles Zuhause, mit Menschen die eine unendliche Geduld und viel liebevolle Konsequenz mitbringen. Perfekt wäre ein Haushalt mit nur 1-2 Personen ohne Kinder, aber gerne mit einem souveränen Ersthund, die ländlich mit einem sicher eingezäunten Garten wohnen. Geschirr/Halsband/Leine sind ihr weitestgehend fremd und es bedarf eines ruhigen Trainings. Ella braucht Menschen, die ihr „unsere“ Welt sehr behutsam und langsam näher bringen, die bereit sind auch mal zwei Schritte zurück zu gehen, um dann mit neuem Schwung die Ängste von der kleinen Maus abzubauen. Stück für Stück und ganz bedacht, aber ohne sie in Watte zu packen. Auch eine Pflegestelle könnte für Ella ein Sprungbrett sein, um endlich ein neues Zuhause zu finden.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ella haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Ella wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an sie denkt und ihr Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!


Ein Video aus Mai 2017:

ELLAhttps://www.facebook.com/media/set/?set=a.1222423254495968.1073742701.106805446057760&type=3

Gepostet von Help Azorel am Samstag, 20. Mai 2017

Sparky
ca. 45 cm – möchte auch mal Glück haben

Steckbrief
Alter: ca. 5 Jahre (Stand 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: etwas unsicher aber neugiering
Größe: ca. 45 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: mit souveränem Ersthund
Geeignet für: Hundeerfahrung
Im Shelter seit: 2016/2017

Der ca. 2015 geborene Sparky wurde von der Kette aus einem Messigarten gerettet. Diese unschöne Zeit in seinem Leben ist schon länger vorbei, nun fehlt aber noch ein eigenes Zuhause um sein Glück perfekt zu machen.

Anfangs war er jedoch trotzdem noch ein sehr zutraulicher Kerl. Aber die lange Zeit im Shelter mit fehlendem Kontakt zum Menschen hat ihn misstrauisch werden lassen. Doch es besteht Hoffnung: Als wir ihn im März 2018 sahen, wollte er kaum hinter seiner Hütte hervor treten. Im Oktober 2018 zeigte er sich schon deutlich neugieriger und auf seinen neuesten Videos im April 2019 tänzelt er schon förmlich um uns herum und lässt sich gerne von der guten Laune seiner Mitbewohner anstecken. Was für eine tolle Entwicklung und wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Daher würde ihm ein bereits vorhandener souveräner Ersthund den Einstieg sicherlich erleichtern, denn mit Artgenossen versteht er sich hervorragend.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sparky haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sparky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.


Hilfe durch eine Patenschaft!

Sparky wünscht sich wieder einen lieben Menschen, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt.
Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!


Hier zwei Videos von Sparky im April 2019:

Dezember 2018:

SPARKY & BLESY -ADOPT ME!

SPARKY https://www.facebook.com/106805446057760/photos/?tab=album&album_id=1432605126811112BLESYhttps://www.facebook.com/106805446057760/photos/?tab=album&album_id=1421975797874045

Gepostet von Help Azorel am Donnerstag, 27. Dezember 2018

Hier ein Video von Sparky aus März 2018:

November 2017:

SPARKY and his friends -Shelter,,HELP AZOREL"https://www.facebook.com/106805446057760/photos/?tab=album&album_id=1432605126811112

Gepostet von Help Azorel am Mittwoch, 1. November 2017