Archiv der Kategorie: Glücksfellchen 2021

Milo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem den kleinen Milo. Seine Geschwister sind Nya, Willow, ?, ?, ? und ?.

Willow
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem den kleinen Willow. Seine Geschwister sind Nya, Milo, ?, ?, ? und ?.

Nya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem die kleine Nya. Ihre Geschwister sind Willow, Milo, ?, ?, ? und ?.

Luna
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Verwandte: Geschwister Marinete und Edrien

Lika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT durch anderen Verein+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 8 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Wuschel sucht Menschen zum Kuscheln
Halli Hallo,
ich bin Lika und ihr habt euch bestimmt auf den ersten Blick gefragt, ob ich wirklich ein Hund bin oder?
Ich kann euch versichern das bin ich, nur habe ich eben ein ganz besonderes Aussehen.
Wie ich gehört habe muss man hier aus der Menge herausstechen um schnell ein Für-Immer-Zuhause zu bekommen und ich würde sagen, dass mir das jawohl auf jeden Fall gelungen ist!
Ich bin etwa 8 Jahre alt und was soll ich sagen, hier bin ich und suche dieses berüchtigte „Für-Immer-Zuhause“. Was das so ganz genau ist weiß ich leider nicht, denn ich hatte ja bisher noch keins. Aber hier im Shelter wirkt gemunkelt, dass es dort geduldige Menschen geben soll, geduldig wäre auch ganz gut, denn das Hunde-ABC hat mir hier noch keiner beigebracht… aber weiter zum Gemunkel, diese Menschen haben wohl ein kuscheliges Körbchen und füllen auch den Napf immer wieder. Das soll aber nicht alles sein, denn es heißt sie sollen auch liebevoll sein und mit uns Hunden gerne kuscheln. Und entschuldige, wer eignet sich denn besser zum kuscheln als ich mit einem wuscheligen Fell?
Wenn du also vielleicht so ein besagter Mensch bist, dann melde dich!
P.S.: Am besten besorgst du dann auch gleiche eine gute Bürste, damit wir mein Fell bändigen können und es bald in vollem Glanz erstrahlen kann.


Lilo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Hej seht ihr mich? Hier unten da warte ich auf Euch!
Ich weiß, viel Hund bin ich nicht, aber es soll ja Leute geben, die genau das mögen.
In meinen Augen hat es nur Vorteile… Ich brauche nur ein ganz kleines Körbchen und Spaziergänge müssen bei mir auch nicht unbedingt 3 Stunden dauern, denn meine kleinen Beinchen müssen das ja bewältigen. Und wenn euch doch mal danach ist, etwas ausgiebiger spazieren zu gehen, hej, kein Problem, ich hab dann auch nichts dagegen, wenn ihr mich ein Stück tragen wollt.
Klar, dafür sollten wir uns erstmal besser kennenlernen, aber ich warte hier doch nur auf meine Menschen und fühle mich ziemlich verloren. Noch ist das Wetter hier gut, aber wenn ich mir vorstelle, die nasse und kalte Jahreszeit nähert sich, dann fang ich jetzt schon an zu frieren denn zwischen einem Bäuchlein und dem eisigen Boden wird da nicht viel sein.
Schaut mir ins Gesicht. Seht ihr meinen traurigen Blick? Ich wünsche mir eine Familie, das wäre das allergrößte für mich!


Afra
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

 

Auch diese Geschichten gibt es! Afra wurde direkt in Rumänien adoptiert, von einer Freundin unserer lieben Bianca, die sich so aufopferungsvoll um das Racari Shelter kümmert. So kann sie nun in Rumänien das Glück einer liebevollen Familie genießen und in ihrem Hundeleben so richtig durchstarten!

Puffilina
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 20 cm (im Wachstum, klein bleibend)
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Schwester Afra (bereits in Rumänien vermittelt)

Platz da, jetzt kommen ich, Puffilina!
Meine Geschichte ist leider eine sehr traurige… Was denkt ihr, wenn ihr mich anschaut? Wie süß? Was für Knopfaugen? Wie flauschig? Unsere Besitzerin hat sich das anscheinend nicht gedacht. Sie hat mich mit meinen beiden Geschwistern nämlich in eine Tasche gepackt und einfach draußen alleine gelassen. Dabei konnten wir doch mit wenigen Wochen noch gar nicht für uns selber sorgen. Ihr war wohl völlig egal, was mit uns passiert. Zum Glück hat jemand sie gesehen und uns gerettet. Dann kamen wir in die Klinik und wenigstens dort kümmerten sich die Menschen gut um uns.

Trotzdem ist noch etwas Schlimmes passiert. Ursprünglich waren wir zu nämlich dritt, aber unsere kleine Schwester ist einfach gestorben. Das ist genug Kummer für ein ganzes Hundeleben… Dann passierte aber auch etwas Wunderbares. Denn meine andere Schwester wurde hier entdeckt und es gab Menschen, die sofort ihr Herz an sie verloren haben. Wir möchten euch Menschen noch eine Chance geben und so hat sie jetzt ein richtiges Zuhause.

Ich darf hier bei der lieben Bianca zu Hause warten, bis sich auch für mich die richtigen Menschen finden. Bis dahin werde ich hier ordentlich verwöhnt! Den tollen Namen Puffilina habe ich von ihr bekommen und ich darf sogar im Bett kuscheln kommen! Ihr seht also, ich habe hohe Erwartungen an mein neues Zuhause!

Wer mag mir dieses Zuhause schenken und mir alles beibringen, was ich wissen muss? Ich wünsche mir so sehr eine liebe Familie. Da ich hoffentlich alles Pech aufgebraucht habe, ist es jetzt endlich an der Zeit für Glück.


Lola
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Tommi, Basco, Iva, Mimi

Hallo, ich bin ein kleines Hundemädchen und habe trotz meines jungen Alters schon so einiges erlebt! Mit meiner Mama und meinen Geschwistern wurde ich auf der Straße gefunden und wohne nun im Shelter in Racari. Hier ist es auf jeden Fall sicherer als Draußen, aber ich träume von weiten Wiesen und Feldern, von Streicheleinheiten und von einem lieben Menschen, der sich viel Zeit für mich nehmen kann. Ich bin freundlich aber auch etwas schüchtern, was sicher auch an den vielen Hunden und dem Krach hier im Shelter liegt. Mit ein bisschen Zeit und Geduld wird sich das aber ganz sicher schnell geben. Ich suche einen Menschen oder sogar eine Familie, der/die mich hier rausholt, mir Sicherheit und Geborgenheit gibt und mir zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann. Damit mein unglücklicher Start ins Leben ganz schnell vergessen ist und ich voll durchstarten kann.


Tommi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Basco, Lola, Iva, Mimi

So, dann will ich auch mal mein Glück versuchen… Ich bin Tommi und versuche mich mal ins rechte Licht zu rücken. Ich bin ein kleiner netter Hundejunge auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause. Hier wird sich erzählt, so etwas soll es wirklich geben. Da hat man dann ganz liebe Menschen, die ganz viel Zeit für einen haben, und bei denen man sein eigenes, kuscheliges Körbchen bekommt. Menschen, die ganz viel mit einem kuscheln und einem mit viel Geduld und Spucke die große weite Welt da draußen zeigen. Das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Aber falls du derjenige bist, der mir diesen Traum erfüllen kann, dann melde dich bitte!


Leni
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: März 2021

Ich bin Leni.
Vor Kurzem noch sah mein Leben ganz anders aus. Denn ich lebte auf der Straße und schlug mich da ganz gut durch. Naja, zugegeben, rein äußerlich könnte ich etwas besser aussehen, aber auf der Straße zählen eben nur ein warmes Plätzchen und genug Futter. Einmal habe ich es mir vor der Klinik des Shelters etwas gemütlich gemacht und wollte mir die Frühlingssonne etwas auf den Pelz scheinen lassen. Aber die Menschen, die da arbeiten, sahen das etwas anders. Sie entschieden, dass die Straße für jemanden wie mich nicht der richtige Ort sei und holten mich kurzerhand rein. Nun habe ich hier mein Zuhause auf Zeit gefunden, bis ich mich auf den Weg machen darf zu meiner eigenen richtigen Familie.


Bonnie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Stella und Geschwister Ella, Jerry, Levy, Yani und Yuri

Verbündeter gesucht! Hey, ich bin Agent Bonnie und in geheimer Mission. Dafür hat mich die Natur extra mit einer braunen Maske gezeichnet, so kann ich meine Operationen unauffällig durchführen. Meine neuste Mission lautet: Aufbruch in eine neue Welt, raus aus dem Shelter. Dafür suche ich dringend zweibeinige Verbündete, denn ohne euch schaffe ich es nicht auf den Transporter im Juni. Dieser ist mein Ticket in eine neue Welt in der viele neue Abenteuer warten. Deshalb bin ich an einer langfristigen Partnerschaft interessiert. Dafür wäre es toll, wenn ich bei dir einziehen kann, in die Leitzentrale sozusagen, von der aus dann alles geplant wird. Die neuen Aufträge darfst du dann mit auswählen, versprochen. Wir werden eine Menge Spaß und Action haben. Ich halte dir immer den Rücken frei, auf mich kannst du dich verlassen, darauf gebe ich dir mein Pfötchen. Möchtest du oder ihr mein Partner in Crime sein? Dann sende schnellstmöglich eine Nachricht an das angegebene geheime Postfach und wir können unseren Mission starten.


Yuri
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Stella und Geschwister Bonnie, Ella, Jerry, Levy und Yani

Hallo Welt,
Mein Name ist Yuri und genau wie meine 5 Geschwister suche ich so schnell wie möglich ein Für-Immer-Zuhause. Zusammen mit unser Mama sind wir hier hergekommen und wir haben es hier auch eigentlich gut, denn wir dürfen alle zusammen sein und bekommen regelmäßig etwas zu essen. Aber hier ist es so schon ziemlich eng und da wir ja noch im Wachstum sind wird es jeden Tag ein bisschen enger… hier zu sein, ist also leider keine Dauerlösung für uns! Auch wenn das bedeutet, dass meine Geschwister und ich uns wohl von einander und unser Mama trennen müssen.
Aber ich habe gehört für sein Für-Immer-Zuhause lohnt es sich wohl! Denn dort soll es tolle Menschen geben, die Welpen mich an die Pfoten nehmen und uns das Hunde-ABC beibringen. Aber es soll auch ein kuscheliges Körbchen geben und Zeit zum Toben.
Falls du der, der das gerade liest, der Meinung bist du hast vielleicht ein solches Zuhause und möchtest einen süßen Welpen zu dir nehmen, dann bin ich hier und bereit in dieses Abenteuer zu starten!


Levy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Stella und Geschwister Bonnie, Ella, Jerry, Yani und Yuri

Huch, wer bist du denn? Ich bin der Levy und schaue noch etwas schüchtern drein. Euch Menschen kenne ich noch nicht so gut, denn die meiste Zeit verbringe ich mit meiner Mama Stella und meinen 5 Geschwistern. Das soll sich aber nun bald ändern, denn wir alle suchen nun eine eigene Menschenfamilie. Wie das so sein wird das Leben mit euch weiß ich noch nicht genau, denn ich kenne es nicht in einer Wohnung zu leben, ein eigenes Körbchen zu haben, spazieren zu gehen oder ganz doll gekuschelt zu werden. Aber für mich klingt das einfach phantastisch und deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn du mich kleines Hundekind bei dir aufnehmen möchtest. Wir könnten so viele tolle Dinge zusammen erleben und wie du bestimmt erkennen kannst, bin ich ein ganz treues Seelchen. Also melde dich, wenn du auch meinst, dass wir eine tolle Zeit zusammen haben werden.


Jerry
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Stella und Geschwister Bonnie, Ella, Levy, Yani und Yuri

Hallo, mein Name ist Jerry und ihr denkt jetzt sicher, der sieht aber ängstlich aus…
aber mal ehrlich, mein Hundeleben hat grade erst angefangen und schon bin ich mit meinen Geschwistern und unserer Mama hier gelandet.
Hier geht es uns zwar gut und wir bekommen genug zu fressen, aber hier ist echt ganz schön was los! Nicht nur das es ziemlich laut ist, auch alles andere ist ganz schön aufregend und neu für mich! Ich finde da kann man schon bisschen eingeschüchtert sein…
Aber vielleicht habe ich ja Glück und finde ganz schnell ein passendes Zuhause, wo es liebe Menschen gibt, die mir Zeit geben mich an alles zu gewöhnen. Dann bin ich sicher auch bereit das Hunde-ABC zu lernen. Es wäre schön wenn es außer lieben Menschen auch einen gut gefüllten Napf für mich gäbe und ein kuscheliges Körbchen.
Mit den passenden Menschen werde ich ganz bestimmt schnell ein teuer Begleiter!


Ella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Stella und Geschwister Bonnie, Jerry, Levy, Yani und Yuri

Hallo ich bin Ella und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin ein fröhliches Hundemädchen und lebe mit meiner Mama und meinen 5 Geschwistern im Shelter von Racari. Wir wurden von lieben Menschen auf der Straße gefunden und gerettet. Seitdem haben wir es hier ganz gut, aber es ist nun an der Zeit Abschied zu nehmen. Wenn ich dabei an meine Hundefamilie denke macht mich das traurig, andersherum habe ich so die Chance auf eine neue Familie. Eine tolle Menschenfamilie. Eine Familie in der ich aufwachsen kann. Die mich so nimmt wie ich bin und mir Zeit lässt, bei sich anzukommen. Wenn ich mich erst einmal an euer Menschenleben gewöhnt habe, dann können wir zusammen viele Abenteuer erleben und die Parks unsicher machen. Wir werden eine Menge Spaß haben und ich werde euch nie mehr von der Seite weichen. So wie das in einer Familie so ist. Einer für alle, alle für einen. Also melde dich, wenn du mich in dein Menschenteam aufnehmen möchtest. Ich bin bereit!


Stella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, ebenerdiges Zuhause
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: ihre Welpen Bonnie, Ella, Jerry, Levy, Yani und Yuri
Besonderheit: rechtes Vorderbein wurde amputiert (Handicap)

Hallihallo ihr da draußen! Darf ich vorstellen: Das bin ich, Stella, mit meinen sechs zauberhaften Welpen. Ich bin eine stolze Mama und habe mich vorbildlich um die Bande gekümmert. Jetzt im Shelter werde ich da zum Glück etwas unterstützt und muss mich nicht mehr um mein eigenes Futter sorgen. Meine Vorzeigewelpen sind so niedlich, dass sie, sobald sie alt genug sind, bestimmt schnell ein Zuhause finden werden. Wir erwachsenen Hunde haben es da angeblich viel schwerer. Aber ich bin auch flauschig und habe Knopfaugen zu bieten – wirklich! Möchtet ihr nicht meine neue Familie werden? Alleine zurückbleiben möchte ich auf keinen Fall.

Ich muss aber leider gestehen, dass ich ein ganz schönes Päckchen auf meinen Schultern trage… Denn als ich hier ankam, merkten die Menschen gleich, dass ich große Probleme mit meinem rechten Vorderbein hatte. Es war mir mehr im Weg, als dass es mich beim Laufen unterstützte. So kam ich in eine Klinik und als ich wach wurde… ja da war es weg. Keine Schmerzen mehr. Aber natürlich muss ich mich da erst mal dran gewöhnen. Es war schon eine Umstellung die ersten Schritte damit zu schaffen, aber ich werde es schaffen. Ich übe fleißig, so dass ich, wenn ich endlich in meinem eigenen Zuhause bin, genauso über die Wiesen laufen kann wie alle anderen Hunde auch. Also meldet euch bitte, dann werden wir bestimmt ein wunderbares Rudel!


Najeli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ~ Oktober 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Hier komme ich, Najeli, die kleine Strubbelmaus! Ich bin auf der Suche nach meinem ganz eigenen Zuhause. Man erzählt sich hier, dass es so etwas da draußen geben soll. Da sind dann wohl Menschen, die einen ganz doll liebhaben, sich gut um einen kümmern und ganz viel mit einem kuscheln. Das klingt ja fast zu schön um wahr zu sein. Aber ich habe auch ein bisschen Angst, was mich da in der großen weiten Welt wohl alles erwartet. Aber wenn meine Menschen mich beschützen und mir da draußen alles in Ruhe zeigen, dann werde ich mich bestimmt schnell zurechtfinden! Und da ich auch eine von der kleinen Sorte bin, findet sich doch bestimmt irgendwo ein Plätzchen für mich, oder? Also falls sich da jemand angesprochen fühlt, dann melde dich doch bitte!


Boris
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Candy, Geschwister Grace, Spike, Luke, Victor, RM 75

Hallo du da draußen, jaaaa genau du… Ich bin Boris und ich suche genau dich!
Zusammen mit meinen Geschwistern und meiner Mama bin ich hier im Shelter gelandet, wie genau, daran erinnere ich mich nicht mehr so richtig, denn das war ganz schön aufregend! Naja, ich habe gehört, schwarze Hunde hätten keine so gute Chance ein Zuhause zu finden… Aber warum eigentlich? Wir sind doch auch schöne Hunde und unsere Fellfarbe haben wir uns ja nicht ausgesucht! Und die Fellfarbe ändert doch auch nichts an unserem Charakter.

Ich bin doch noch ein junger Welpe und mit der richtigen Erziehung und den richtigen Menschen an meiner Seite ist noch alles möglich! Ich brauche nur Zeit, um die wichtigen Dinge, die ein Hund können und wissen sollte, zu lernen! Es wäre auch schön, wenn die richtigen Menschen ein kuscheliges Körbchen für mich hätten und mir meinen Napf immer wieder füllen würden. Und ja, ich bin ziemlich sicher, dass genau DU dieser Mensch sein könntest!


Polly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 6 – 7 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, aktuell ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Polly und versuche mal, mich hier ins rechte Licht zu rücken. Wie ihr sehen könnt, sind meine Beinchen etwas krumm. Zu oft musste ich auf der Straße Hunger leiden und habe dadurch nicht genügend Vitamine bekommen, damit ich vernünftig wachsen kann. Die Vitamine bekomme ich aber jetzt hier im Shelter und die krummen Beinchen werden sich noch verwachsen. Aber trotz alledem hätte ich so gerne Menschen an meiner Seite, die ganz viel mit mir kuscheln, damit ich ganz schnell wieder fit werde. Hier im Shelter ist nicht der richtige Platz für ein Würmchen wie mich. Also gibt es da draußen jemanden, der mich an die Pfote nimmt und mir meine eigene Familie schenkt? Dann lasst was von dir hören!


Aika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, offen, neugierig
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Verständnis für einen jungen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: ihre 7 Geschwisterchen sind verstorben

Mein Name ist Aika und ich bin eine echte Kämpferin! Gefunden wurde ich mit meinen vielen Geschwistern im Alter von gerade Mal 2 Wochen – ausgesetzt in einem Karton. Wir wussten damals natürlich gar nicht, wie uns geschah. Wir hatten einfach nur Angst. Denn die Sicherheit und Wärme unserer Mama fehlte uns sehr. Glücklicherweise wurden wir von tierlieben Menschen entdeckt und daraufhin ins Shelter gebracht. Dort waren wir erstmal in Sicherheit.

Aber leider nahm das Schicksal eine traurige Wendung… Alle meine Geschwister haben den Kampf gegen das Parvo-Virus verloren und gingen viel zu früh über die Regenbogenbrücke. Das war ein harter Schicksalsschlag für mich, denn plötzlich war ich ganz allein auf der Welt. Aber ich habe gekämpft und diese, wenn auch eher unschönen, Erfahrungen haben mich umso stärker werden lassen. Mittlerweile bin ich ein stolzes Hundemädchen und bereit für neue Abenteuer.

Man sagt mir nach, dass ich aufgeschlossen, verspielt und freundlich sei. Aber ich weiß auch – und das behalte ich lieber für mich – dass ich so einige Flausen im Kopf habe und bestimmt viel Unfug treiben werde. Daher sollte meine zukünftige Familie einiges an Humor und Geduld mitbringen. In meinem neuen Zuhause werde ich anfangs vielleicht noch nicht so mutig sein. Aber wenn du viel Zeit hast und mich so akzeptierst, wie ich bin, mich nicht unter Druck setzt und gemeinsam mit mir meine neue Welt entdecken möchtest, dann freue ich mich auf deine Nachricht.


Sydney
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate alt (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, offen gegenüber Menschen
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Verständnis für einen jungen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Mama Ellie

Hallo liebe Menschen! Mein Name ist Sydney und ich kam mit meiner lieben Mama in dieses Shelter. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr genau daran erinnern, wo wir lebten bevor wir hierher kamen. Aber das hat für mich auch keine Bedeutung, denn ich blicke optimistisch in die Zukunft.

Meine Mama sagte mir, dass ich nun alt genug sei, um meinen eigenen Weg zu gehen. Auch wenn ich mir noch nicht so richtig vorstellen kann, wohin dieser führt, fühle ich mich doch bereit dazu. Ich weiß, dass es da draußen ganz viel zu entdecken gibt und das möchte ich keinesfalls verpassen, indem ich meine Jugend weiterhin im Shelter verbringe.

Ich bin eine freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen mit flauschig weichem Fell und einem erwartungsvollen Blick und wünsche mir sehnlichst eine eigene Familie. Diese sollte viel Zeit, Geduld und Verständnis mit sich bringen. Denn ich werde in eine für mich komplett neue Welt reisen, in der ich erstmal ankommen und alles ‘step by step’ kennenlernen muss. Dazu brauche ich Menschen, die mir Halt geben, nicht zu viel von mir erwarten und denen ich bedingungslos vertrauen kann. Dann bin ich überzeugt, werden wir zu einem unschlagbaren Team zusammen wachsen!


Ellie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ~ April 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 35cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle und geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Tochter Sydney

Mein Name ist Ellie, was so viel bedeutet wie ‘die Glänzende’. Meine Vergangenheit jedoch war nicht wirklich glänzend. Wo ich geboren wurde und meine ersten Lebensmonate verbracht habe, weiß ich leider nicht mehr. Was ich jedoch nie vergessen werde ist, dass ich sehr jung Mama wurde und eine wunderhübsche Tochter zur Welt brachte. Zu Beginn war es wahrlich nicht einfach uns zwei durchzufüttern, ohne jegliche Hilfe und Unterstützung. Wir waren ganz auf uns alleine gestellt und mussten kämpfen. Aber genau das machte uns stark. Dann wurden wir von lieben Menschen gerettet und ins Shelter gebracht. Da konnten wir das erste Mal so richtig durchatmen. Was für ein Gefühl, meine Tochter und mich in Sicherheit zu wissen!

Ich bin eine sehr aufgeschlossene und freundliche Hündin. Menschen mag ich sehr, denn hier sind sie auch wirklich fürsorglich und lieb mit uns. Aber auch mit anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut. Beste Voraussetzungen also für eine neue Zukunft bei einer Familie. Trotzdem sollte diese aber viel Zeit, Geduld und vor allem Verständnis mitbringen. Denn ein neues Leben wird ganz viel Neues und Unbekanntes für mich bereithalten. Und das muss ich ganz langsam, Schritt für Schritt, mit dir an meiner Seite kennenlernen.


Ginger
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ~ April 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern Menschen gegenüber
Größe: ca. 35 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeerfahrene
Im Shelter seit: April 2021

Ginger – dieser Name passt zu mir wie die Faust aufs Auge. Denn mit meinem leuchtend rötlichen Fell ziehe ich alle Augen auf mich! Wobei ich ehrlich gesagt gar nicht so gerne im Mittelpunkt stehe… Euch Menschen gegenüber bin ich nämlich eher schüchtern und skeptisch. Das wird man wohl, wenn man sich einige Zeit auf der Straße durchkämpfen musste. Aber ich muss schon sagen, diese Zweibeiner hier im Shelter sind äußerst freundlich und kümmern sich liebevoll um mich. Ich lasse mich auch von ihnen anfassen und streicheln, fühle mich aber noch nicht ganz so wohl dabei. Mit meinen Hundefreunden hier im Shelter verstehe ich mich blendend. Naja, die meisten haben eine ähnliche Vergangenheit wie ich und das verbindet nun mal. Ansonsten bin ich eine freundliche und liebe, junge Hundedame.

Meine zukünftige Familie sollte sich bewusst sein, dass ich viel Zeit brauche, um mich an mein neues Leben zu gewöhnen. Daher ist es mir wichtig, dass sie viel Geduld mit sich bringt. Ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Denn die alltäglichen Dinge wie Treppen steigen, Auto fahren, an der Leine gehen, das Hunde-ABC erlernen und stubenrein sein kenne ich nicht. Aber ich bin bereit, all dies mit dir an meiner Seite zu lernen.

Bist auch du bereit für ein Abenteuer mit mir? Dann freue ich mich auf deine Nachricht.


Ronja
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Ronja kam am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021

**UPDATE! Leider hat Ronja ihre kleine Tochter verloren. Sie wurde krank und war noch zu schwach, um der Krankheit etwas entgegenzusetzen. Wir konnten sie leider nicht retten. Nun trauert Ronja um das letzte Baby, das ihr noch geblieben war und wir wünschen ihr sehr, dass sie bald ein Plätzchen auf dem nächsten Transporter bekommt, damit sie ihre Trauer bei ihrer neuen Familie überwinden darf! **

Klein, freundlich und strubbelig… Das bin ich, Ronja! Und ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause. Jetzt sofort geht das natürlich noch nicht, erstmal muss mein Baby groß genug sein. Aber ich dachte mir, ich stell mich schon mal vor. Wenn ich an mein neues Zuhause denke, denke ich an Menschen, die mich lieb haben, die Geduld haben und Verständnis, wenn mir in der neuen großen Welt noch so vieles unheimlich erscheint. Und ein kuscheliges Körbchen wäre natürlich der Knaller. Ach, das wäre soooo schön… Also falls du dir vorstellen kannst, mir ein eigenes Zuhause zu geben, dann lass von dir hören!


Raiko
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Klara, Geschwister Mailo und Mirco

Achtung! Knutschkugel-Alarm!
Hey Leute, ich bin Raiko und auf der Suche nach euch! Denn meine Mama Klara meint, dass es für uns langsam Zeit sei auszuziehen. Nix mehr mit Hotel Mama… Deswegen möchte ich hier mal meine Vorzüge aufzeigen. Also. Ich bin unfassbar süß, habe ein sehr charmantes Lächeln, bin jung und bereit für ein neues Leben. Ich bin total flauschig, was euch später den Wintermantel erspart und eher erdnah gebaut, was bedeutet: Mehr Platz auf dem Sofa für euch und auch bei Sturm verliere ich nie die Bodenhaftung! Noch dazu bin ich ein echter Strahlemann und habe eine ganze Menge Sonnenschein im Gepäck, den ich gerne in euer Leben lassen würde. Also meldet euch schnell, bevor mich euch jemand vor der Nase wegschnappt!


Mirco
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Klara, Geschwister Mailo und Raiko

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Mirco. Bin ich nicht besonders hübsch mit meiner bunten Nase? Ich bin mit meiner Mama und meinen zwei Geschwistern hier ins Shelter gekommen. Ein Glück, kann ich euch sagen. Denn auf den Straßen Rumäniens ist es viel zu gefährlich für unsere kleine Familie. Hier werden wir umsorgt und haben einen trockenen Schlafplatz. Aber soll das schon alles gewesen sein? Ich hätte so gerne meine eigene Familie, die mich an die Pfote nimmt und mir zeigt, was es heißt, ein richtiger Familienhund zu sein. Mit eigenem Körbchen und ganz vielen Kuscheleinheiten. Also wenn du dich angesprochen fühlst, dann lass was von dir hören!


Mika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Janika, Geschwister Pekka, Arthur, Lili, Lula

Hallo, ich bin die kleine Mika und ich suche händeringend mein richtiges Zuhause! Ich habe irgendwo im Nirgendwo in Rumänien das Licht der Welt erblickt, wurde von lieben Menschen gefunden und ins sichere Shelter gebracht. Hier werde ich nun durchgefüttert und verwahrt, bis ich auf die große Reise gehen kann. Ich hoffe das wird bald geschehen, denn ein tolles Leben ist das hier nicht. Keine Spaziergänge, nur kurze Kuscheleinheiten und mehr als meinen Zwinger, den ich mit zu vielen gleichaltrigen teile, lerne ich auch nicht kennen. Nicht so prickelnd, oder? Wenn ihr nun also schon immer von einem felligen kleinen Familienmitglied geträumt habt, dann überlegt euch doch, ob ihr mir nicht ein Zuhause und ein echtes Leben schenken wollt! Bis dahin warte ich hier auf euch!


Lili
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Janika, Geschwister Pekka, Arthur, Lula, Mika

Kleines Herz auf vier Pfoten sucht Familie fürs Leben!
Ich bin Lili und man sagt uns hier, dass wir mit etwas Glück ein richtiges Zuhause bekommen werden! Ich weiß zwar gar nicht, was das ist, aber das, was hier erzählt wird, klingt eigentlich ganz gut! Kuscheln, spielen, fressen, Blödsinn machen, Menschen um den Finger wickeln und jeden Tag spannende Dinge erleben? Das will ich auch! Behaupte ich jetzt einfach mal. Eigentlich kenne ich ja nichts weiter außer meinen Zwinger mit all den anderen kleinen ungewollten Hundekindern, also wird es bestimmt jede Menge Herausforderungen geben, die wir zusammen meistern müssen. Ich möchte aber all meinen Mut zusammennehmen und das Abenteuer „Neues Leben“ wagen! Ich brauche bloß noch die richtigen Menschen, die mich auf meinem neuen Weg begleiten und mir hin und wieder mal das Pfötchen halten!


Janika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Welpen Pekka, Arthur, Lili, Lula, Mika, 3 weitere Welpen sind leider verstorben

Hallo ihr da draußen, ich bin Janika. Zusammen mit meinen acht Welpen bin ich vor einigen Wochen im Shelter gelandet. Hier haben wir ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen. Endlich muss ich mir keine Sorgen mehr um meine Kleinen machen. Auf den Bildern seht ihr, wie diese ganze Last von mir abfällt. Ich liebe es so sehr, gekrault zu werden. Jetzt kann ich die schönen Seiten des Hundelebens genießen.

Und da gibt es noch so viele Seiten mehr! Ein warmes Bett (hier ist es doch sehr kalt), einen Napf nur für mich alleine, Spaziergänge und Streicheleinheiten rund um die Uhr. Dafür ist im Shelter nicht genug Zeit. Sobald meine Babys alt genug sind, darf ich ausreisen. Und ich verspreche euch, ich habe ganz viel Liebe zu geben. Vielleicht ist bei euch noch ein Körbchen für mich frei…?


Yuki
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Bella und Wilson

Wer kann diesen großen Knopfaugen schon widerstehen?
Du nicht? Na dann stelle ich mich doch mal schnell vor! Ich bin Yuki und etwa 3 Monate alt. Als ich noch ganz klein war, bin ich gemeinsam mit meiner Mama und meinen Geschwistern hier gelandet. Natürlich mussten wir dann erstmal größer werden, bevor wir hier vorgestellt werden können… Aber jetzt bin ich alt und groß genug und wäre bereit zu dir zu reisen.

Was du allerdings wissen solltest: Da ich noch so jung bin, hat mir das Hunde-ABC natürlich noch niemand beigebracht und diese Aufgabe würde auf dich zukommen. Aber wenn du mich an meine kleine Pfote nimmst, bekommen wir das bestimmt hin! Ansonsten musst du für mich eigentlich nichts Besonderes haben. Aber die Grundausstattung, wie ein kuscheliges Körbchen oder einen Napf, den du mir immer wieder mit leckerem Futter füllst, sollte schon vorhanden sein.

Wenn du also bereit bist, mich mit meinen großen Knopfaugen in dein Herz zu lassen, bin ich bereit es im Sturm zu erobern und dich um meine Pfote zu wickeln!


Wilson
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Bella und Yuki

Hey,
ich bin der kleine Rüde Wilson und einer von Tijanas Welpen. Gemeinsam mit unserer Mama und meinen Geschwistern bin ich hierhergekommen, als ich noch sehr sehr klein war. Naja jetzt werden wir, wie alle Welpen mit etwa 3 Monaten, langsam aus dem „Nest“ geschubst und müssen lernen auf unseren eigenen Beinen zu stehen. Somit sind wir also bereit auszureisen!

Wie auch meine Geschwister bin ich auf der Suche nach einem Zuhause mit Menschen, die mir alles beibringen wollen und mir auch die Zeit dafür geben können! Außerdem wäre es super, wenn es einen gut gefüllten Napf gäbe und ein kuscheliges Körbchen. Wenn DU mir all das bieten könntest, bist du vielleicht der richtige Mensch für mich, also worauf wartest du?


Bella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Yuki und Wilson

Kleines Struppelchen sucht Zuhause für immer!
Mein Name ist Bella und gemeinsam mit meiner Mama Tijana und meinen Geschwistern bin ich hierhergekommen! Damals war ich noch ziemlich klein und ich kann mich daran kaum noch erinnern. Jetzt bin ich etwa 3 Monate alt und suche jetzt ein neues Zuhause!

Mein neues Zuhause sollte wissen, was es bedeutet sich einen Welpen ins Haus zu holen. Denn ich muss natürlich noch alles lernen, was ein treuer Begleiter so können sollte. Außerdem sollte es natürlich ein Körbchen für mich geben, mein Napf sollte regelmäßig gefüllt werden und da ich noch so jung bin, brauche ich natürlich auch ein bisschen Platz zum Spielen und Toben… Sollte es da draußen jemanden geben, der mir all das bieten kann, hier bin ich und warte nur auf DICH!


Tijana
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 35 – 40 cm
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Welpen Bella, Wilson und Yuki

Hallo liebes zukünftiges Zuhause! Ich bin Tijana und suche jetzt endlich ein eigenes Körbchen. Euer Sofa oder Bett nehme ich natürlich auch gerne. Bis jetzt musste ich mich alleine durchschlagen und nicht nur für mich, sondern auch für meine drei wunderschönen Welpen sorgen. Ihr könnt euch vorstellen, dass da nicht viel Zeit fürs Toben, Schuhe zerkauen und Schmusen blieb. Das soll nun alles nachgeholt werden. Dafür warte ich nur darauf, dass ihr euch meldet und mein tolles neues Hundeleben mit euch startet. Ich wünsche mir, dass ihr mir die Welt zeigt (ja, durch meine schicken Ponyfransen kann ich wirklich sehen) und geduldig seid, wenn ich noch nicht alles direkt richtig mache. Dafür verspreche ich, dass es bestimmt nie langweilig mit mir wird. Ihr seht, ich brauche gar nicht viel. Einen sicheren Schlafplatz, einen vollen Napf, hier und da ein besonderes Leckerli und vielleicht etwas Nachhilfe im Hunde-ABC. Das war es eigentlich schon. Ach ja, und natürlich noch ganz viel Liebe!

Wer von euch hat auf mich kleinen rumänischen Wuschelmix getarnt als Bobtail gewartet? Ich habe mich auch extra für euch schon aufhübschen lassen…


Nala
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Robin, Cosmo, Deike

Hallo Ihr! Ich bin Nala.
Ich bin eines der 4 Geschwisterchen, die leider ohne Mama ins Shelter kamen. Das ist für uns kleinen Welpen eine furchteinflößende Situation; alleine in der Kälte und bei so vielen anderen fremden Hunden. Aber ich hab ja meine Geschwister und andere Hundekinder bei mir. Und wir hatten Glück! Die Menschen mögen uns hier und versorgen uns gut. Es fehlt uns an nichts. Wir bekommen Futter, haben einen warmen Schlafplatz und vor allem haben wir einander. So verbringen wir die Tage mit toben und albern sein. Zwischendurch werden wir auch immer mal wieder von den Menschen gekuschelt. Das gefällt mir sehr und wenn ich mir vorstelle, dass ich einmal so einen Menschen für immer bei mir haben werde, gefällt mir diese Vorstellung.

Mir wurde nämlich versprochen, dass das hier nur eine Zwischenstation ist und man für mich ein Zuhause sucht. Darf ich mir was wünschen für mein Zuhause? Ich habe auch gar nicht viele Ansprüche. Wenn ich einen Menschen finde, der mich liebhaben möchte und der, wenn ich zu ihm komme, bereit ist mir die Welt zu zeigen, bin ich schon glücklich. Ich hoffe dann auch, dass ich euch glücklich machen kann und ihr nicht direkt enttäuscht oder ungeduldig seid, wenn ich mein eigenes Tempo habe. Vielleicht habe ich anfangs ein paar Hemmungen an der Leine ausgeführt zu werden, oder mir macht es Angst, wenn fremde Menschen auf mich zukommen – ich weiß es nicht. Vielleicht werde ich mich auch vom ersten Tag an als Traumhund entpuppen. Alles ist möglich. Aber ich möchte keine Versprechungen machen… Aber eines kann ich mit Sicherheit sagen: Ein Hund, der geliebt wird, meistert mit seinen Menschen alle Hürden!


 

Cosmo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 40 cm, im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Charakter: freundlich, verschmust, welpentypisch lebhaft und aktiv
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja, mit Unterstützung einer Hundeschule
Wunschzuhause: liebevolle Familie oder Einzelperson mit viel Verständnis und Zeit, um ihn altersgerecht zu fördern und auszulasten
Verwandte: Geschwister Robin, Nala, Deike


Aufgepasst ihr lieben Menschen da draußen – jetzt komme ich. Ich bin ein lebhafter und aktiver junger Hund im zarten Alter von 4 Monaten und höre auf den schönen Namen „Cosmo“. Vor wenigen Wochen hat sich mein noch junges Leben radikal verändert, denn ich durfte den tristen Zwinger im rumänischen Tierheim verlassen und mich auf eine lange Reise ins schöne Deutschland begeben. Hier lebe ich nun bei einer lieben Pflegefamilie in Siegen, NRW, und lerne ganz viele tolle neue Dinge kennen. Doch noch bin ich nicht am Ende meiner Reise angekommen, denn ich suche noch mein Zuhause-für-immer. Finde ich das vielleicht schon bei Euch?

Ich bin ein grundsätzlich verträglicher Junghund, der ganz welpentypisch verspielt und aktiv ist. Menschen und Kindern begegne ich gleichermaßen freundlich und liebe es von ihnen gestreichelt zu werden oder gemeinsam zu spielen.

Auch mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima und zeige mich auch mit ihnen sehr verspielt. Bislang habe ich keinen Futterneid und ein Jagdinstinkt ist bei mir ebenfalls noch nicht erkennbar. Anderen Tieren gegenüber verhalte ich mich aufmerksam und neugierig.

Da ich erst seit kurzer Zeit in Deutschland lebe, lassen meine Erfolge beim Hunde-ABC noch etwas zu wünschen übrig. Aber ich über fleißig und mache jeden Tag ein paar Fortschritte. Meine Stubenreinheit wird daher immer besser und auch die Leinenführigkeit trainieren wir ordentlich. Bei den Grundkommandos höre ich schon auf „Sitz“ und bin sehr gespannt, welches Kommando ich als nächstes erlernen darf. Autofahren musste ich, abgesehen von meiner langen Reise, noch nicht. Aber das werde ich bestimmt auch ganz spannend finden. Einzig das Alleinbleiben klappt noch nicht so gut, da ich mich meist ziemlich schnell langweile und dann Gegenstände ankaue, die ihr nicht schnell genug in Sicherheit gebracht habt. Ich habe mir zwar sagen lassen, dass das bei vielen jungen Hunden vorkommen kann, aber das sollten wir unbedingt gemeinsam üben, damit ich auch das lerne. Aber mit Eurer Unterstützung werde ich ganz sicher schnell zum Musterschüler.

Für mein zukünftiges Zuhause wünsche ich mir liebevolle Menschen mit viel Verständnis für einen jungen Hund aus dem Tierschutz. Dabei ist es mir nicht wichtig, ob ihr schon etwas älter oder noch jünger seid oder ob ihr bereits Hundeerfahrung mitbringt oder noch ambitionierte Anfänger seid. Wichtig ist mir nur, dass ihr die Zeit und Geduld mitbringt, mich körperlich und geistig auszulasten und gemeinsam mit mir die Welt zu entdecken. Wenn Kinder bei euch leben, dann sollten sie nach Möglichkeit schon standfest genug sein, da ich viel Energie mitbringe. Ich fühle mich bei Euch sowohl als Einzelprinz wohl, aber auch mit einem bereits vorhandenen Hundekumpel. Wie ihr vielleicht merkt, bin ich da gar nicht wählerisch, sondern würde mich einfach nur über ein liebevolles Zuhause freuen.

Seid ihr genauso aktiv und unternehmungslustig wie ich? Dann meldet Euch doch bitte direkt bei mir und lernt mich kennen. Ich freue mich schon riesig auf Euch!

Cosmo ist ca. 4 Monate alt, etwa 40 cm groß und wiegt ca. 12 kg. Er wird unkastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Robin
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 35 cm, im Wachstum (mittelgroß bis groß werdend)
Charakter: freundlich, ausgewogen zwischen ruhig und lebhaft, neugierig, klug, menschenbezogen, sensibel
Kinderverträglich: ja, sollten aber sehr einfühlsam sein
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja, mit Unterstützung einer Hundeschule
Wunschzuhause: liebevolle und einfühlsame Familie oder Einzelperson mit viel Verständnis und Zeit, um ihn altersgerecht zu fördern und auszulasten, gerne mit einem Garten


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Cosmo, Nala, Deike

Welpe sucht Familienanschluss.
Dieser wunderschöne junge Hundemann namens Robin ist auf der Suche nach seinen Menschen. Geboren auf den Straßen Rumäniens war sein Leben bisher nicht so behütet und sorglos, wie wir es uns für jeden Welpen wünschen würden. Doch das soll jetzt ein Ende haben. Robin ist bereit für das größte Abenteuer seines Lebens. Das kalte Shelter hinter sich zu lassen und in eine neue Welt zu starten, die ein glückliches, hundegerechtes Leben verspricht. Was ihm dafür fehlt seid ihr. Die Menschen, die ihn beim Start in sein neues Leben begleiten wollen, in guten wie in schlechten Zeiten an seiner Seite sind und ihm die Zeit geben, die er braucht, um alles Neue und Unbekannte zu verarbeiten. Und die dafür mit bedingungsloser Liebe und einem treuen Freund fürs Leben belohnt werden.


Lupin
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Joni

Puh Leute,
das war ganz schön knapp. Gemeinsam mit meiner Schwester wurde ich einfach im Wald ausgesetzt und es war eisig kalt und hat geschneit. Ich glaube das hätten wir nicht überlebt, da wir ja noch ziemlich jung und klein sind. Aber eine gute Seele hat uns bei Facebook gepostet und dann wurden wir ins sichere Shelter gebracht! Das war wirklich unsere Rettung.

Jetzt sind wir also hier, können im warmen Einstreu sitzen und gemeinsam mit den anderen Welpen spielen. Das ist auf jeden Fall besser als bei eisiger Kälte im Wald zu sitzen. Aber ich habe auch gehört, dass hier einmal im Monat ein großes weißes Auto auf den Hof rollt und ziemlich viele Hund einlädt. Und jetzt haltet euch fest, damit wird man wohl zu einem Für-Immer-Zuhause oder zu einer Pflegestelle, die ein Für-Immer-Zuhause für einen sucht, gebracht.

Tja, was wohl so ein Für-Immer-Zuhause ist? Ich bin ehrlich, ich habe wirklich keine Ahnung. Aber ich kann euch ja mal sagen was ich mir so vorstelle oder wünsche… Es wäre toll, wenn ich dort einen Menschen hätte, von dem ich alles lernen könnte, was ich so wissen muss, um ein treuer Begleiter zu werden. Außerdem wäre es toll, wenn es ein kuscheliges Körbchen, Spielzeug und einen Napf, der immer wieder für mich gefüllt wird, geben würde.

Schade ist natürlich, dass ich mich für all das bestimmt von meiner Schwester trennen muss, aber irgendwie werde ich mit dem richtigen Menschen bestimmt drüber hinwegkommen. Vor allem wenn ich weiß, dass meine Schwester auch das große Glück hat. Vielleicht könnten wir ja wenigstens zusammen in den weißen Transporter steigen…


Joni
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Bruder Lupin

Hallo ihr Lieben,
ich bin Joni und das war alles ganz schön aufregend hier… Vielleicht habt ihr meine Geschichte ja schon bei meinem Bruder gelesen. Falls nicht erzähle ich sie gern nochmal in Kurzfassung. Also…

Gemeinsam wurden wir im Wald ausgesetzt und es war fürchterlich kalt und hat geschneit. Zum Glück wurden wir dann eingesammelt und hier hergebracht. Hier ist es zwar auch kalt, aber es gibt Schutz vor dem Schnee und man kann sich ins Einstreu oder eine Hütte kuscheln. Außerdem gibt es hier ganz viele andere Hunde. Ich kann euch sagen, da ist immer ganz schön was los und wenn ich ehrlich bin, macht mir das auch ein bisschen Angst, wie ihr vielleicht auf den Bildern sehen könnt. Das alles ist ganz schön viel für so eine junge Hündin wie mich. Deshalb wäre es schön, wenn ich bald wieder von hier weg könnte!

Die anderen Hunde haben mir etwas von einem Zuhause erzählt, mit kuscheligem Körbchen, gut gefülltem Napf und liebevollen Menschen. Das soll wohl alles irgendwo auf uns warten und klingt wirklich super toll. Naja, ich mache mir nur ein bisschen Sorgen, weil ich noch ziemlich viel zu lernen habe und deswegen vielleicht nicht sofort der perfekte Hund bin. Aber vielleicht findet sich ja so ein Zuhause, wo man sich Zeit für mich nimmt und mir das alles erklärt. Das wäre wirklich toll!


Kaya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 4 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas schüchtern
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Maila

Hallo ihr da draußen,
ich bin Kaya und meine Schwester ist Maila! Sie hat bereits das große Glück gefunden und durfte mit diesem riesigen weißen Auto in Richtung Für-Immer-Zuhause fahren. Ich bin ganz alleine hier zurückgeblieben. Ich vermisse meine Schwester sehr und wünsche mir, dass auch ich in das weiße Auto steigen darf.

Ich bin etwa 4 Monate alt und noch etwas schüchtern, aber das ist auch alles ganz schön beängstigend hier so ganz alleine ohne meine Schwester. Ich hoffe, dass ich, wenn ich in dieses Auto steige, von einem lieben Menschen abgeholt werde, der mich an meiner kleinen Pfote nimmt und mir die Welt zeigt und mir alles erklärt. Naja, da ich ja noch nicht so lange auf der Welt bin, habe ich nämlich noch so einiges zu lernen. Aber ich bin bereit dafür, für ein kuscheliges Körbchen und liebevolle Menschen mit Zeit für mich, mein Bestes zu geben um eine gute Begleitung für diese Menschen zu werden.


Phoebe
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 40 cm, im Wachstum (mittel bis groß werdend)
Charakter: freundlich, lieb, lebhaft, aufgeschlossen, verspielt
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja, mit Unterstützung einer Hundeschule
Wunschzuhause: liebevolle Familie oder Einzelperson mit viel Verständnis


Phoebe kam am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Nelly und Sammy

Hallo Welt!
Man hat uns gesagt, wir müssten uns hier kurz vorstellen, damit wir schnell ein Zuhause finden. Achso, wenn ich von uns spreche, dann meine ich übrigens meine 3 Geschwister und mich. Wir sind nämlich alle zusammen hierhergekommen und suchen nun ein Zuhause!

Aber jetzt mehr zu mir. Mein Name ist Phoebe, ich bin etwa 3 Monate alt und klein bis mittelgroß! Auf den ersten Blick wirkt es auf den Fotos so als würde ich ein rotes Halstuch tragen und ich finde, dass würde mir auch ausgesprochen gut stehen…

Naja, wenn ich so über mein zukünftiges Zuhause nachdenke, ist natürlich klar, dass wir wohl nicht alle 4 in dieses Zuhause ziehen können. Am Anfang werde ich meine Geschwister dann also bestimmt total vermissen, aber ich glaube, wenn der richtige Mensch mich an mein kleines Pfötchen nimmt, dann wird der Kummer schnell vergessen sein.

Der richtige Mensch sollte wohl auch ein bisschen Zeit haben, denn aufgrund meines Alters muss ich natürlich noch sehr viel lernen. Außerdem wäre es schön, wenn dieser Mensch auch ein Körbchen für mich hätte und mir meinen Napf regelmäßig füllen würde. Ansonsten wünsche ich mir nur eins: Liebe, Liebe, Liebe!


 

Sammy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Nelly und Phoebe

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin der kleine Sammy, ein bildschöner Hundejunge im zarten Alter von ungefähr 3 Monaten und suche ganz dringend jemanden, der mir einen Platz auf dem nächsten Transport im Mai sichert!

Ich bin hier mit so vielen anderen und es wird bestimmt sehr schwer, uns alle irgendwo unterzubekommen. Doch gerade für uns Hundekinder ist es doch so wichtig, dass wir schnellstmöglich hier herauskommen und das Leben kennenlernen, wie es eigentlich sein sollte. Noch sind wir in einem Alter, in dem wir uns meist recht schnell an all das Fremde gewöhnen können. Doch wenn wir erst einmal im Shelter erwachsen werden, nie die Chance hatten, was von eurer Welt zu sehen und kennenzulernen, dann sind wir meist völlig überfordert, wenn wir bei euch ankommen und all die neuen Reize auf uns einprasseln. Natürlich kann ich nach so einer langen Reise auch erstmal überfordert sein, das müsst ihr mir nachsehen. Ich weiß ja schließlich nicht, dass von da an alles besser wird. Vielleicht brauche ich also etwas Zeit, um mich einzugewöhnen und Vertrauen zu euch aufzubauen. Doch als junger, neugieriger Hund komme ich sicher schnell aus mir heraus und werde mich im Nu zu einem fröhlichen und verspielten Welpen entwickeln, Unfug im Kopf haben und euch um den kleinen Finger wickeln.

Ich wünsche mir ein Zuhause, in dem ich Sicherheit und Geborgenheit, Wärme und menschliche Zuneigung erfahren darf. Wo ich meinem Alter entsprechend gefördert werde, wo mit mir gespielt wird und wir viel gemeinsam draußen sind. All das habe ich hier nicht, doch ich wünsche es mir so sehr.

Vielleicht habe ich ja Glück und muss nicht mehr lange hier ausharren, bis ich endlich zu dir reisen darf!


Nelly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 31 cm, im Wachstum, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: aufgeschlossen, freundlich, zutraulich, verspielt, lieb, unerschrocken, verschmust, lernwillig, kinderlieb, selbstbewusst
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: absolut
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja, mit Hilfe einer Hundeschule
Wunschzuhause: ein Zuhause, das viel Zeit für die kleine Nelly hat, um ihrer Lernwilligkeit und Aufgewecktheit gerecht zu werden

Nelly kam am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Phoebe und Sammy

Ich bin Nelly, eines von vielen kleinen Hundekindern, die das Glück hatten, ihre ersten Lebenswochen auf der Straße in Rumänien zu überleben und nicht an einer schlimmen Krankheit zu sterben. Nun bin ich also hier und warte gespannt, was das Leben mir noch alles zu bieten hat.

Noch bin ich klein und jung und all die anderen gleichaltrigen jungen Hunde und meine Geschwister leisten mir gute Gesellschaft. Doch irgendetwas in mir sagt, dass das so nicht richtig ist. Dass es falsch ist, in einem kleinen Zwinger festzusitzen, in einem lauten Shelter mit viel zu vielen von uns. Irgendetwas in mir sehnt sich danach, loszuziehen, die Nase in den Wind zu stecken und einfach zu schauen, was hinter der nächsten Biegung auf mich wartet. Doch was muss ich dafür tun, um meine Träume zu verwirklichen? Ich kann bloß hoffen, dass ich niedlich genug aussehe, damit mich möglichst bald jemand sieht und sich unsterblich in mich verliebt. Ich habe nämlich gehört, dass man dann auf eine große Reise gehen darf und am Ende wartet ein kleines Paradies auf einen. Ich habe auch gehört, dass dort Menschen warten, die gar nicht genug von uns bekommen könnten und uns mit ihrer Liebe nur so überschütten. Ich möchte wissen, was am Ende dieser Reise auf mich wartet und so hoffe ich jeden Tag aufs Neue, dass es da diesen einen Menschen gibt, für den ich nicht bloß eine unter vielen bin, sondern das Hundemädchen, von dem man immer geträumt hat.

So sehr wünsche ich mir, dass ich hier wieder herauskomme, bevor ich ein Alter erreicht habe, in dem es immer schwieriger wird, adoptiert zu werden. Ich kann hier kaum etwas von dem kennenlernen, was in eurer Welt alltäglich ist. Also bitte, entscheide dich für mich, zeige mir die Welt, in der du lebst und mache mich zu deiner kleinen Prinzessin!


 

Doro
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Nelly, Phoebe und Sammy

Hallo Welt,
mein Name ist Doro und gemeinsam mit meinen 3 Geschwistern bin ich im Shelter gelandet. Hier ist so einiges los und es ist ganz laut, das macht einem manchmal echt ein bisschen Angst. Vor allem für eine junge Hündin wie mich ist das ganz schön aufregend. Aber bei dem ganzen Gebelle habe ich rausgehört, dass man von hier aus wohl zu einem richtigen tollen Ort reisen kann. Dort soll es liebe Menschen geben, die uns Hunden alles erklären und das Hunde-ABC beibringen. Außerdem soll es den Hunden, die bereits dort sind, richtig gut gehen. Sie hätten ein Zuhause mit liebevollen Menschen, einem kuscheligen Körbchen, Spielzeug und einem immer gut gefüllten Napf. Das erzählen uns jedenfalls die Menschen hier, die sich jeden Tag um uns kümmern. Das alles klingt wirklich so toll! Und ist ab sofort mein größter Wunsch. Ich hoffe, dass er ganz schnell in Erfüllung gehen wird…


 

Benji
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Runa und Paluna

Hallöchen, ich bin Benji!
Ich bin zusammen mit meinem 2 Geschwistern hierhergekommen und jetzt suchen wir alle 3 ein neues Zuhause. Hier ist es zwar besser als auf der Straße, aber ich wünsche mir ein Für-Immer-Zuhause! Es wäre also super, wenn ich zusammen mit meinen Geschwistern auf den nächstens Transporter hüpfen könnte und wir alle ein Zuhause finden würden.

Von meinem Für-Immer-Zuhause wünsche ich mir nicht viel, nur ein paar Dinge wären wirklichen toll. Das sind zum einen ein gut gefüllter Napf und viele Kuscheleinheiten! Und zum anderen wäre es toll, wenn es dort liebevolle Menschen und ein kuscheliges Körbchen geben würde! Da ich noch sehr jung bin, muss ich noch viel lernen. Deshalb wäre es super, wenn die Menschen sich die Zeit mit mir gemeinsam dafür nehmen würden!

Also, ich wäre bereit und warte nur auf den Menschen, den ich mit meinem besonderen Aussehen überzeugen kann, mir ein Für-Immer-Zuhause zu geben!


Paluna
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Runa und Benji

Hallöchen,
ich bin die hübsche Paluna und gemeinsam mit meinen Geschwistern irgendwie in diesem Shelter gelandet. Naja gut, zum Glück geht es uns hier ganz gut, man kümmert sich soweit wie möglich um uns und stellt uns täglich einen gefüllten Napf hin. Aber das ist irgendwie nicht so ganz das, wovon ich geträumt habe. Viel schöner wäre es, wenn ich durch einen Garten toben und mir Kuscheleinheiten abholen könnte. Es ist natürlich doof, dass meine Geschwister und ich uns dafür trennen müssen, aber ich glaube ganz fest daran, dass es sich ganz bestimmt für jeden von uns lohnen wird! Denn hier im Shelter wird sich erzählt, dass es in einem neuen Zuhause ein kuscheliges Körbchen und einen gut gefüllten Napf geben soll. Ich weiß natürlich, dass ich nicht nur toben und kuscheln kann, sondern noch so einiges zu lernen habe, aber dazu bin ich bereit.


Runa
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 8 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 40 cm, im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Charakter: freundlich, überschwänglich, temperamentvoll
Kinderverträglich: ja, aufgrund ihrer ungestümen Art sollte sie aber max. zu Jugendlichen (ca. ab 15 Jahre)
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: ja
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: sehr aktive und liebevolle Familie mit viel Verständnis und Zeit, um sie altersgerecht zu fördern und auszulasten, müssen in der Lage sein Grenzen zu setzen und ihre Energie in die richtigen Bahnen zu lenken, Haus und eingezäunter Garten sind Pflicht


Runa kam am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 8 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.



Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Benji und Paluna

Mein Name ist Runa und I am a girl – on a mission! Und meine Mission heißt – Familie!

Mit meinen Geschwistern habe ich die ersten Wochen meines Lebens auf der Straße verbracht, alles gelernt was ich an Spezialfähigkeiten haben muss und bin nun bereit für meinen Auftrag. Ich soll meine perfekte Familie finden! Aber so richtig weiß ich noch nicht, wie ich das anstellen soll. Ninja-Rolle, bis in den Himmel springen, unsichtbar machen und flitzen wie der Wind schüttel ich aus dem Handgelenk. Aber eine richtige Familie? So mit liebhaben und kuscheln und spielen und so? Da bin ich echt überfragt. Die sagten, ich solle süß in die Kamera gucken, das würde schon mal helfen. Aber welcher Agent hat denn jemals eine Mission erledigt, weil er süß aussah?? Vielleicht gucke ich deshalb etwas verwirrt auf den Bildern, aber darüber könnt ihr ja bestimmt hinwegsehen.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?!
Gesucht wird: 1 Person bis ganze Familie, auf der Suche nach einer treuen Begleiterin, mit viel Zeit für einen kleinen Tierschutzwelpen wie mich, Geduld und Freude am gemeinsam Lernen und Wachsen und natürlich ganz viel Liebe! Wenn ihr von so einer Familie gehört habt, gebt mir doch bitte einen kleinen unauffälligen Hinweis. Dann kann ich meine Mission doch noch erfüllen und die tollste Belohnung dafür bekommen – eine sichere und glückliche Zukunft.

PS: Tipps am besten in Form von Interessentenbögen tarnen… Das merken die nie!


Fluffy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo…
Ich bin Fluffy und ich habe leider keine schöne Geschichte im Gepäck. Hier im Shelter nennen sie mich den „reichen Welpen“, weil ich das Glück hatte 3 Tage bei einer reichen Familie leben zu dürfen. Aber was sind schon 3 Tage? Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe, aber darauf werde ich wohl keine Antwort bekommen… Ich bin doch so ein süßer, wuscheliger Welpe und trotzdem wollten sie mich nicht mehr und so landete ich hier.

Naja, schlecht geht es mir hier nicht, aber ich durfte halt schon mal schnuppern, wie es in einem Für-immer-zuhause sein kann. Seitdem ist es mein größter Wunsch mein richtiges Zuhause zu finden, wo ich wirklich für immer bleiben darf!

Natürlich sollte euch Menschen bewusst sein, dass ich noch ein Welpe bin und erst alles lernen muss. Und das werde ich wohl auch nicht von heute auf morgen, sondern ich brauche eine Hand, die mich an die Pfote nimmt und mir die Welt zeigt und erklärt! Natürlich wäre auch ein kuscheliges Körbchen und ein Napf, der sich immer wieder füllt, ganz schön

Ist da jemand, der mir meinen größten Wunsch erfüllen möchte?


Pearl
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 – 6 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021

Hallo DU,
bist du vielleicht auf der Suche nach dem passenden Hund? Dann pass mal auf, denn ich bin Pearl und auf der Suche nach dem passenden Menschen!

Ich bin schon etwas älter, aber wäre trotzdem bereit für die große Reise. Allerdings müsstest DU dir schon etwas Zeit für mich nehmen, denn das Hunde-ABC habe ich hier leider noch nicht gelernt. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich eine tolle Partnerin wäre. Denn schau mir in meine großen Augen, ich würde alles geben für ein glückliches Leben an deiner Seite!

Vielleicht fragst du dich, was ein glückliches Leben für mich bedeuten würde? Ich habe hier eigentlich keine großen Ansprüche. Ich wünsche mir nur ein kuscheliges Plätzchen, leckeres Futter und ganz viel Liebe. Und wenn DU mir mein fluffiges Fell kraulen wollen würdest, würde ich bestimmt auch nicht nein sagen.

Na was denkst DU, bin ich vielleicht die richtige Hündin für dich?


Alba
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verträglich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo ihr Lieben Menschen da draußen! Ich bin Alba und auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause! Ich bin eine von der jungen Sorte und möchte noch ordentlich was erleben. Wobei… fürs erste würde mir ein kuscheliges Körbchen, genug zu Fressen und eine Familie, mit der ich kuscheln und spielen kann, schon reichen. Ich bin sehr freundlich und aufgeschlossen euch Menschen gegenüber und würde mich bestimmt gut einleben, wenn mich jemand an die Pfote nimmt. Also, konnte ich dich mit meiner süßen Lakritznase für mich gewinnen? Dann lass von dir hören!


Suuna
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, offen
Größe: ca. 40-45 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Verständnis für einen jungen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: März 2021

Hallo ihr Menschen da draußen! Mein Name ist Suuna. Wenn euch meine Geschichte interessiert, dann freue ich mich, wenn ihr weiterlest…

Ich wurde von lieben Menschen auf der Straße aufgelesen und warte seither nun in diesem Shelter auf meine Familie. Mir wird nachgesagt, ich sei eine Schönheit! Woran das liegen mag, weiß ich auch nicht. Vielleicht an meiner außergewöhnlichen Fellfarbe oder an meinem intensiven und weisen Blick in die Kamera?

Ich bin eine freundliche, junge Hundedame und verstehe mich gut mit meinen Artgenossen und auch gegen die Zweibeiner hier habe ich absolut nichts einzuwenden. Auch wenn ich auf den Fotos vielleicht etwas bescheiden und ruhig rüberkomme, möchte ich doch erwähnen, dass ich altersbedingt einiges an Energie habe. Meine zukünftige Familie sollte daher viel Zeit, Geduld und Verständnis mitbringen. Denn mein Rucksack ist lediglich mit Erfahrungen von der Straße und dem Leben im Zwinger gefüllt. An der Leine laufen, Treppen steigen, im Auto mitfahren, stubenrein sein, Grundkommandos… Das sind alles Fremdwörter für mich und müssen mir geduldig und ohne Druck beigebracht werden. Denn nur so kann ich dein Vertrauen gewinnen. Und dann werden wir bestimmt zu einem hervorragenden Team zusammenwachsen.

Na, Interesse geweckt? Dann freue ich mich, wenn du dich meldest!


Lea
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Charakter: welpentypisch verspielt
Wunschzuhause: liebevolle, geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger mit viel Zeit für ein Hundekind
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Mama Lotta und Schwester Lani

Oh, jetzt bin ich aber doch etwas aufgeregt, weil ich hier über mich erzählen darf… Aber ich nehme all meinen Mut zusammen und leg mal los!

Meine Schwester, meine Mama und ich wurden von ganz lieben Menschen auf der Straße gefunden und zum Glück in dieses Shelter gebracht. Hier fühle ich mich sicher und gut aufgehoben. Bevor wir hierher kamen, verspürte ich nämlich ziemliche Angst. Auch wenn meine Mama versuchte, stark zu bleiben und uns zu beschützen, so spürte ich doch auch ihre Unsicherheit und Besorgnis über unsere Zukunft. Aber jetzt können wir endlich durchatmen.

Man sagt, ich sei schon groß genug, um bald mein Köfferchen zu packen. Wohin die Reise gehen soll, weiß ich aber ehrlich gesagt nicht. Da lasse ich mich ganz gerne überraschen. Wichtig für mich ist nur, dass dort Menschen auf mich warten, die viel Zeit, Geduld und Liebe zu verschenken haben. Das Leben mit einer Familie kenne ich nicht und wird eine ganz neue Erfahrung für mich sein. Da muss ich erstmal Vertrauen aufbauen, um mich zu öffnen.

Wenn du all diese Eigenschaften mitbringst, nicht zu viel von mir erwartest und die Geduld hast, mir deine Welt Schritt für Schritt näherzubringen, dann freue ich mich auf deine Nachricht!


Lani
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Charakter: welpentypisch verspielt
Wunschzuhause: liebevolle, geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger mit viel Zeit für ein Hundekind
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Mama Lotta und Schwester Lea

So, nach meiner Schwester fasse jetzt auch ich all meinen Mut zusammen und stelle mich hier offiziell vor!

Meine Schwester, meine Mama und ich wurden von ganz lieben Menschen auf der Straße gefunden und zum Glück in dieses Shelter gebracht. Hier fühle ich mich sicher und gut aufgehoben. Bevor wir hierher kamen, verspürte ich nämlich ziemliche Angst. Auch wenn meine Mama versuchte stark zu bleiben und uns zu beschützen, so spürte ich doch auch ihre Unsicherheit und Besorgnis über unsere Zukunft. Aber jetzt können wir endlich durchatmen.

Wie meine Schwester, so bin auch ich nun groß genug, um bald mein Köfferchen zu packen. Ich habe keinen blassen Schimmer, wohin die Reise gehen soll. Aber hier erzählt man sich, dass auf uns liebe Familien warten, die uns ein Zuhause schenken. Das wird bestimmt ein Abenteuer! Für mich wird das ein kompletter Neuanfang in meinem Leben sein und dazu suche ich Menschen, die viel Zeit, Geduld und Liebe zu verschenken haben. Denn nur so kannst du mein Vertrauen gewinnen.

Wenn du all diese Eigenschaften mitbringst, nicht zu viel von mir erwartest und die Geduld hast, mir deine Welt Schritt für Schritt näherzubringen, dann freue ich mich auf deine Nachricht!


Jule
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: wird nachgeholt
Größe: ca. 30 cm
Geimpft/gechipt: ja
Charakter: freundlich
Wunschzuhause: liebevolle, geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: März 2021

Hallo! Mein Name ist Jule, was soviel bedeutet wie ‘die Sonne’ oder ‘die Fröhliche’. Obwohl meine Vergangenheit alles andere als fröhlich war, sehe ich jetzt doch positiv und optimistisch in meine Zukunft.

Ich wurde von meinem früheren Besitzer ausgesetzt – angebunden an einem Baum – und alleine zurückgelassen. Das war ein großer Schock für mich und ich hatte ehrlich gesagt ganz große Angst da draußen: Ohne Futter, ohne Wasser und ohne eine Möglichkeit zu fliehen, wenn Gefahr droht. Und dann noch die große Angst um meine Babys, von denen ich kaltblütig getrennt wurde. Aber ein Wunder geschah und ich wurde gefunden. Liebe Menschen wurden auf mich aufmerksam und haben mich in ihr Shelter aufgenommen. Hier muss ich keine Angst mehr haben und kann mich von meinem schrecklichen Erlebnis erholen.

Ich bin eine freundliche Hundedame mit einem sehr sonnigen Gemüt. Nun warte ich voller Hoffnung auf meine eigene Familie. Diese sollte ganz viel Geduld, Verständnis, Liebe und Zeit mitbringen. Auch wenn ich mich im Shelter sehr wohlfühle, wird ein Umzug in ein neues Zuhause ein kompletter Neuanfang für mich sein. Und dafür brauche ich die volle Unterstützung meiner neuen Familie.

Bist du bereit, mit mir durchzustarten und gemeinsam in eine neue Zukunft zu reisen? Ab Juni bin ich startklar für die große Reise!


Emily
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 35 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021

Hallo Ihr Menschen, könnt ihr mich gut sehen? Ich bin klein und manchmal wird man dann übersehen. Aber ich MUSS gesehen werden, denn ich wünsche mir nur eins – eine eigene Familie! Ich muss nämlich gestehen, dass ich ein riesiger Fan von euch Menschen bin und es einfach nur toll finde, wenn ihr um mich seid. Ich bin mir ganz, ganz sicher, wenn ich nur endlich die Gelegenheit hätte mich näher vorzustellen, dann würdet ihr vielleicht auch Fan von mir werden. Das wäre so toll! Aber dazu muss ich so ein Ticket für diesen Transporter ergattern, hat man mir erklärt. Also nochmal in Pose gesetzt und dann hoffe ich, dass meine „Bewerbung“ euer Herz erreicht!

Ach ja ganz wichtig! Ich bin Emily!


Lisa
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 43 cm
Charakter: sehr wissbegierig, lernwillig, fröhlich, quirlig, neugierig, stürmisch, freundlich, verschmust, skeptisch bei Fremden
Kinderverträglich: nein, Jugendlichen wären aber okay
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: nicht getestet
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Familie/Einzelperson mit viel Zeit für Unternehmungen und Schmuseeinheiten, Hundeerfahrung sowie Haus mit eingezäuntem Garten sind Pflicht
Besonderheit: evtl. Herdenschutzhund-Mix


Liebe Menschen, mein Name ist Lisa und ich bin mit meinen 2 Jahren ein echter Wirbelwind, der nun die Welt bei ihrer lieben Pflegefamilie in Oldenburg unsicher macht. Vor sehr kurzer Zeit traf mich nämlich das große Glück und ich durfte mich auf die lange Reise nach Deutschland machen. Hier habe ich mich sogar schon richtig gut eingelebt und würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn Ihr vielleicht schon meine Für-Immer-Familie sein würdet.

Gerne erzähle ich Euch aber erst einmal ein paar wichtige Dinge zu mir. Ich werde als fröhlich, quirlig, verschmust und neugierig beschrieben und habe die Herzen meiner Pflegeeltern im Sturm erobert. Das ist tatsächlich wörtlich zu nehmen, denn ich habe ordentlich Temperament. Daher wird auch vermutet, dass in mir ein kleiner Herdenschutzhund-Mix stecken könnte. Zu Frauen entwickele ich offensichtlich schneller Vertrauen als zu Männern und Fremden gegenüber bin noch ziemlich skeptisch und zurückhaltend. Das äußere ich dann auch schon mal mit Bellen oder Knurren. Doch mit der Zeit taue ich auf und dann spiele ich auch super gerne. Auch Streicheleinheiten und gemeinsames Kuscheln genieße ich mit meinen Bezugspersonen sehr. Kinder habe ich bislang noch nicht kennengelernt, doch meine wirbelige Art wäre für kleine Kinder sicherlich viel zu viel.

Mit meinen Hundekumpels vertrage ich mich sehr gut und bin immer zu einem Spiel bereit. Da kann es auch schon mal richtig wild zur Sache gehen, ich bin aber stets freundlich und nie aggressiv dabei. Die Verträglichkeit mit anderen Tieren wurde noch nicht getestet und es ist bislang weder ein Futterneid noch Jagdinstinkt bei mir erkennbar.

Natürlich versuche ich mich auch bestmöglich auf ein gemeinsames Leben mit Euch vorzubereiten und daher drücke ich hier im schönen Oldenburg auch schon fleißig die Hunde-Schulbank. Da ich sehr wissbegierig und lernwillig zu sein scheine, konnte ich auch schon tolle Erfolge erzielen. Ich bin nämlich schon stubenrein, fahre ganz entspannt im Auto mit, kann kleinere Treppen laufen und nehme sogar problemlos den Fahrstuhl, wenn Ihr das gerne hättet. Meine Leinenführigkeit ist definitiv noch verbesserungswürdig und bei den Grundkommandos kenne ich bislang nur „Sitz“, möchte aber unbedingt noch viele weitere kennenlernen. Das Alleinbleiben wurde bislang noch nicht geübt. Wenn ihr mich aber an meine kleine Pfote nehmt, dann schaffen wir das alles bestimmt ganz toll zusammen. Oder was meint ihr? Außerdem würde ich mich riesig über eine kleine Wellnesskur freuen, denn mein wuscheliges Fell konnte im rumänischen Tierheim nicht gut gepflegt werden, daher haben sich ein paar Verfilzungen gebildet, die mich optisch dann doch etwas stören. Aber ansonsten bin ich wirklich topfit.

Zukünftig wünsche ich mir liebe Menschen, die sich mit viel Einfühlungsvermögen, einer großen Portion Liebe und ausreichend Hundeerfahrung meiner annehmen. Aufgrund der Vermutung, dass ich ein kleiner Herdi-Mix bin, wäre es wichtig, dass ihr mit mir umzugehen wisst, denn ich benötige eine entsprechende Förderung und Forderung bezüglich der Hundeerziehung. Klare Regeln, eine liebevolle Konsequenz, Erziehung auf Augenhöhe sowie ein hohes Maß an Beschäftigung sind für mich unabdingbar. Außerdem ist ein Haus mit sicher eingezäuntem Garten Pflicht für mich. Kinder sollten im neuen Zuhause nicht leben, es sei denn, sie sind bereits im jugendlichen Alter und wissen ebenfalls mit mir umzugehen. Und da ich sehr aktiv und quirlig bin, wäre mir wichtig, dass Ihr ebenso viel Energie mitbringt, um mich entsprechend auslasten zu können. Ein Leben als Einzelprinzessin wäre mein Traum, doch auch mit einem bereits vorhandenem und sehr souveränem Ersthund würde ich gut auskommen.

Puh, das sind ja doch viel mehr Wünsche, als ich gedacht habe. Ich hoffe sehr, dass ich Euch damit nun nicht verschreckt habe, denn eigentlich bin ich doch auch nur ein ganz liebenswürdiger, wuscheliger Hund, der endlich seine Herzensmenschen finden möchte. Seid Ihr das vielleicht sogar schon? Dann meldet Euch doch bitte ganz schnell bei mir und kommt mich besuchen. Ich würde mich riesig darüber freuen!

Lisa ist circa 2 Jahre alt, 43 cm groß und wiegt etwa 12 kg. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 EUR mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.? vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Kito
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Januar 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich
Größe: 40 – 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Lavie, Paco, Lilly und Clara

Ich bin Kito! Ich bin vor nicht all zu langer Zeit mit meinem Vater und meinen Geschwistern in das Shelter gekommen und möchte nur wieder weg. Wo wir vorher waren, kann man nicht genau sagen, aber wir haben wohl keine besonders guten Erfahrungen mit euch Menschen gemacht. Trotzdem wäre es für mich natürlich das Schönste, wenn ich eine Familie finden würde, die mir aus dieser Angst heraushilft. Denn hier im Shelter wird es kaum besser werden. Ich brauche jemanden, der mich an die Pfote und mit ins Leben nimmt, der mir zeigt, dass Menschen nicht nur angsteinflößend, sondern auch liebevoll und beschützend sein können. Sicher wird es einige Zeit dauern, bis ich auftaue. Aber wenn ihr euch nicht entmutigen lasst, wenn es auch mal einen kleinen Rückschritt gibt, dann können wir das zusammen schaffen. Dann habe ich die Chance auf ein richtig glückliches Leben und nicht auf eines, das durch Angst bestimmt ist. Wo sind die Menschen, die mir diese Chance geben wollen?


Maila
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: schüchtern
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Kaya

Hallo ihr Menschen da draußen! Ihr seid auf der Suche nach einem besonderen Hund? Dann seid ihr bei mir genau richtig. Ich bin Maila und sehe ich nicht einfach bezaubernd aus mit meinem bunten Gesicht? Ich sitze hier im Shelter und weiß gar nicht so recht, was ich davon halten soll. So gerne hätte ich einen Menschen an meiner Seite, der mich an die Pfote nimmt und mir zeigt, was es heißt, ein Teil einer Familie zu sein. Mit dem ich kuscheln und toben kann, der mich beschützt und der mir zeigt, dass ein Hundeleben so viel mehr ist, als nur in einem Zwinger zu sitzen. Hier ist nicht der richtige Ort für einen Welpen. Am Anfang werde ich mit Sicherheit noch sehr unsicher sein und mir erstmal alles in Ruhe anschauen wollen. Aber wenn du mir die nötige Zeit und Geduld entgegenbringst, spricht nichts dagegen, dass aus uns ein richtiges Dreamteam werden kann! Also, wenn du das auch so sehr möchtest, wie ich, dann melde dich!


Maxi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Sally, Elli

Hallo? Sieht mich jemand? Ich bin die kleine Maxi und habe heute meinen extra kecken Blick aufgelegt in der Hoffnung, dass „meine“ Menschen mich sehen. Ich sitze hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter und so schön Geschwisterliebe auch ist, so gerne hätte ich auch ein Für-immer-Zuhause. Auch wenn ich erst noch sehr schüchtern sein werde, werde ich mich mit der Zeit immer besser in der großen weiten Welt zurechtfinden. Und wenn ich dann noch ein kuscheliges Körbchen und Menschen, die mich liebhaben, finden würde, dann wäre mein Leben perfekt. Also falls du meinem süßen Kohleschnäutzchen nicht widerstehen kannst, lass was von dir hören!


Elli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Sally, Maxi

Hallo ihr Lieben! Ich bin Elli! Noch etwas schüchtern schaue ich in die Kamera. Mir ist das hier alles noch nicht so geheuer. Zum Glück habe ich meine beiden Schwestern bei mir. Doch trotzdem ist es hier kalt und laut und ungemütlich. Die Menschen hier geben wirklich ihr bestes, versorgen uns mit Futter und Wasser und geben uns einen sicheren Schlafplatz aber trotz alledem fehlt mir noch der richtige Mensch an meiner Seite, der mir ein warmes, kuscheliges Für-immer-Zuhause schenkt, der mir Liebe und Geborgenheit gibt und mir die Welt erklärt. Falls ich da bei dir genau richtig bin und du auch eine ordentliche Portion Geduld und Spucke mitbringst, dann melde dich bitte!


Sally
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Elli, Maxi

Hallöchen, ich bin Sally und habe mir besonders viel Mühe gegeben, süß in die Kamera zu schauen. Ich hoffe es hat funktioniert und ich werde von einem tollen Menschen entdeckt. Ich bin hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter. Kein guter Platz für uns süße Hundewelpen. Und so hoffe ich, dass sich da draußen jetzt jemand angesprochen fühlt, der ein kuscheliges Körbchen für mich frei hat.

Ich werde Zeit brauchen, um mich in „deiner“ Welt wohl und sicher zu fühlen. Aber wenn du mich an die Pfote nimmst und mir ganz viel Geduld und Liebe schenkst, dann werden wir das schon gemeinsam meistern. Also drücke ich jetzt mal die Pfötchen, dass sich jemand von euch meldet.


Abigail
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 8 Monate
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 37 cm, im Wachstum, vermutlich mittelgroß bleibend
Charakter: schüchtern (v.a. gegenüber Männern), schmusebedürftig, phasenweise verspielt, sehr sanft im Spiel mit Mensch und Tier, Angst vor schnellen Bewegungen
Kinderverträglich: unbekannt, lieber ein kinderfreier Haushalt
Artgenossenverträglich: ja, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: nein, lebt mit Katzen zusammen
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, gerne ein Ersthund


Hallo liebe Menschen, ich heiße Abigail, aber Ihr dürft mich auch gerne Abi nennen. Mit meinen gerade mal 8 Monaten durfte ich mich auf eine aufregende Reise vom rumänischen Tierheim zu einer lieben Pflegefamilie nach Metzingen in Baden-Württemberg begeben. Hier ist nun alles noch ganz neu für mich und ich muss mich erst einmal an all die neuen Eindrücke gewöhnen.

Ich würde mich selber als schmusebedürftig, schüchtern und doch auch als verspielt bezeichnen. Mit meinen Bezugspersonen habe ich einen sehr liebevollen und aber dennoch vorsichtigen Umgang. Schnelle Bewegungen ängstigen mich sehr und Männer lösen bei mir derzeit noch eine große Panik aus – hier scheine ich in meinem bisherigen Leben wohl schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Lässt man mir aber ausreichend Zeit, damit ich mich in meinem ganz eigenen Tempo einleben und an die Menschen gewöhnen kann, dann werde ich zunehmend zutraulicher und unternehme sogar erste Spielversuche. Mit Kindern habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, aber ich schätze, dass ich vor deren schnellen Bewegungen zu große Angst hätte.

Mit meinen Hundekumpels, die ich bereits kenne, verstehe ich mich prima. Fremde Hunde werden sicherheitshalber erstmal von mir durch imposantes Brummen auf Abstand gehalten. Lerne ich sie dann jedoch etwas besser kennen, springe ich auch schon mal über meinen Schatten und spiele durchaus mit ihnen. Katzen durfte ich ebenfalls kennenlernen und lebe derzeit ganz friedlich mit ihnen zusammen. Ich zeige keinen Jagdinstinkt und auch ein Futterneid ist nicht erkennbar.

Da ich bin noch nicht allzu lange bei meiner Pflegefamilie lebe, konnte ich noch nicht so viele tolle Erfolge beim Hunde-ABC erzielen, aber natürlich arbeiten wir fleißig daran und ich mache auch immer mehr Fortschritte. So laufe ich mittlerweile immer besser an der Leine und auch auf meinen Spitznamen „Abi“ höre ich schon. Treppen laufe ich sicher hoch, aber abwärts traue ich mich noch nicht. Da werde ich dann von meinem Pflegefrauchen ganz lieb getragen und bleibe dabei ruhig und entspannt. Stubenreinheit und Autofahren stehen ebenfalls demnächst auf meinem Trainingsplan. Nur das Alleinebleiben ist nicht so schön für mich, denn da habe ich derzeit noch große Angst vor. Daher haben wir den Fokus zunächst auf die anderen wichtigen Trainingseinheiten gelegt, damit ich dort zunehmend sicherer werde.

Ich möchte ganz ehrlich mit Euch sein: Mein süßes Äußeres, die braunen Knopfaugen und auch mein tolles wuscheliges Fell sprechen eine klare Sprache und viele finden mich einfach nur süß. Doch mein Inneres ist noch nicht so weit, dass ich mich sofort überall zurechtfinde und offen durch die Welt marschiere. Ich brauche daher auf jeden Fall liebevolle Menschen mit Hundeerfahrung, die mir Zeit und Geduld schenken und mit mir zusammen in meinem eigenen Tempo neue Dinge entdecken. Eine konsequente Erziehung sowie Regeln und klare Grenzen sind mir auch wichtig, aber erst einmal muss ich meine Ängste besiegen und daher brauche ich Eure Hilfe. Auch ein souveräner Ersthund an meiner Seite wäre toll und sicherlich sehr unterstützend – aber das ist kein Muss.

Wenn Ihr Euch also nicht nur in mein Äußeres verguckt habt, sondern auch viel Verständnis für einen Tierschutzhund mitbringt und mit mir gemeinsam meine neue Welt entdecken wollt, dann meldet Euch doch bitte bei mir. Ich würde mich riesig freuen.

Abigail ist ca. 8 Monate alt, etwa 37 cm groß und wiegt 20 kg. Ausgewachsen wird sie vermutlich zu den mittelgroßen Hunden gehören. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Rudi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny

Ich bin Rudi! Ihr habt ja schon einige meiner Geschwister kennengelernt und ja es stimmt… ich bin nicht so schön strubbelig wie sie es teilweise sind. Ich hoffe, damit falle ich bei euch nicht direkt raus, denn auch ich habe viel zu bieten…

Noch bin ich klein und kenne noch nicht viel vom Leben. Mein liebstes Hobby hier ist Toben mit meinen Geschwistern und Schmusen mit der Mama. Wir sind also gegenüber vielen anderen Welpen hier klar im Vorteil, weil wir UNS haben. Aber irgendwann wird es Zeit, das Shelter zu verlassen und auf eigenen Pfoten zu stehen. Dann werde ich mich von meinen Geschwistern und meiner lieben Mama verabschieden müssen. Das wird nicht leicht werden, aber muss wohl so sein.

Da ist es dann ganz wichtig, dass ich eine neue Familie finde. Eine Familie, die mich aufnimmt und mir auch die Geborgenheit und Liebe schenkt, wie es meine Mama jetzt macht. Dann wird es mir sicher einfacher fallen, bei euch anzukommen und in mein neues Leben zu starten. Also, möchtet ihr meine Familie sein?


Benny
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Rudi

Hallöchen, Benny mein Name!
Ich möchte mich hier mal vorstellen, denn ich bin auf der Suche nach dir! Ja genau, dich mein ich! Dem Menschen, der sich schon lange einen Wegbegleiter sucht, der mit ihm durch dick und dünn geht. Der nicht den scheinbar perfekten Welpen vom Züchter möchte, sondern ein Romanian-Original, den kleinen Hundejungen von der Straße mit den unverkennbaren rosa Flecken auf der Nase. Wenn du dich für mich entscheidest, dann warten jede Menge Spaß und wilde Toberunden auf dich. Und natürlich darfst du mein weiches Kuschelfell so viel mit Streicheleinheiten verwöhnen wie du möchtest. Auf uns wartet eine ganz neue Welt, die entdeckt werden will. Ich bin sofort bereit zu starten. Und du?


Sveja
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Benny, Rudi

Hallo ihr Lieben, ich bin die kleine Sveja und ich möchte ganz schnell meine eigene Familie finden! Ich bin noch recht frisch im Shelter und wünsche mir, dass ich auch gar nicht erst lange bleiben muss. Aber so niedlich wie ich bin, sollte es doch nicht schwer sein, die Menschen zu finden, die sich in mich verlieben, oder? Ich wünsche mir ein richtig tolles Welpen- und Junghundeleben! Hier im Zwinger lerne ich doch nichts kennen und irgendwann wird es hier auch ganz schön öde. Klar, ich hab hier alle meine Geschwister und einige andere Welpen in meinem Alter, mit denen ich gut rumkaspern kann. Aber das ist doch nichts im Vergleich zu einem eigenen Zuhause! Ich suche Menschen, die mich auf Händen tragen und mich doch auf eigenen Pfoten die Welt entdecken lassen. Menschen, die mir Liebe und Geborgenheit schenken und mich richtig Hund sein lassen! Also meldet euch doch bitte schnell, damit ich mich schon bald mit all den anderen Glücksnasen auf die große Reise in ein neues Leben machen kann!


Joy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 38 cm, im Wachstum
Charakter: sehr freundlich, neugierig, verspielt, aktiv, sucht Nähe, aber noch sehr unsicher beim Anfassen
Kinderverträglich: nicht getestet, aufgrund ihrer aktuellen Unsicherheit beim Anfassen aber lieber nicht
Artgenossenverträglich: absolut, nur als Zweithund
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, Spaß an Bewegung, Ersthund und eingezäuntem Garten
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Sveja, Benny, Rudi


Hallo lieber Hundefreund da draußen, bist du auch an meinen süßen Öhrchen und den großen Knopfaugen hängen geblieben? Dann nimm dir doch die Zeit und lass mich erzählen, wer ich bin!

Mein Name ist Joy und ich bin ein zuckersüßes kleines Hundemädchen, welches das riesige Glück hatte Mitte April von Rumänien nach Hessen reisen zu dürfen. Anstelle eines zugigen Zwingers und vor Kälte klappernder Zähne bin ich nun in einem warmen Pflegezuhause in 63322 Rödermark gelandet und fange hier endlich an das Leben zu genießen.

Ich bin zwar noch ziemlich zurückhaltend euch Zweibeinern gegenüber, aber ich bin ja auch erst 4 Monate jung und habe in meinem kurzen Leben bisher noch nicht viel kennenlernen dürfen. Dass es Menschen gut mit mir meinen und sich liebevoll um mich kümmern, muss ich erst einmal lernen und verstehen. Aber jung, wie ich bin, trage ich auch die welpentypische Neugier in mir und möchte eigentlich schon gern wissen, was du alles so treibst und vorhast, laufe interessiert hinterher und suche die Nähe. Nur dieses Anfassen ist noch etwas zu gruselig, so dass ich dabei lieber schnell die Flucht ergreife. Ich werde aber jeden Tag etwas entspannter und lasse mich, wenn mein Pflegefrauchen auf der Couch liegt, manchmal sogar schon freiwillig streicheln und bekomme in diesen Momenten gar nicht genug davon! Sobald sie sich aber bewegt bin ich erstmal wieder weg, sicher ist schließlich sicher. Doch aufgrund meiner tollen Entwicklung in der kurzen Zeit ist es wohl nur noch eine Frage von Tagen oder Wochen, bis ich diese Unsicherheit ablege. Mit etwas Geduld wirst du dann eine ganz bezaubernde Freundin fürs Leben gewinnen!

Und wie es sich für eine Freundin fürs Leben gehört, gebe ich mir bereits ganz viel Mühe, zu gefallen. Deshalb drücke ich nun die Schulbank und habe mit der Lektion „Stubenreinheit“ begonnen. Noch passiert ganz selten mal ein Malheur, doch wenn man meine Signale ein wenig beachtet, zeige ich doch zuverlässig an, wenn ich mal muss und verrichte mein Geschäft dann auch ganz brav im Garten. Beim restlichen Hunde-ABC inklusive Laufen an der Leine, Alleinebleiben usw. bin ich noch komplette Anfängerin. Aber wie schön wäre es, wenn du es mir erklären würdest und ich es dann ganz viel mit dir üben darf? Ich bin nämlich ein schlaues kleines Hundemädchen und brauche nur etwas Zeit und die richtigen, geduldigen Menschen, die mein Potential erkennen und meine Fähigkeiten wach kitzeln!

Andere Hunde finde ich richtig großartig und spiele liebend gern mit ihnen, denn in mir steckt ein super lebenslustiges kleines Powerpaket. Ich wünsche mir deshalb von Herzen, dass schon eine andere souveräne Fellnase im neuen Zuhause auf mich wartet, von der ich mir bestimmt eine Menge abschauen und lernen kann. Das ist sowieso das Beste! Andere Hunde, die mit gutem Beispiel voran gehen und mir zeigen, wie es in eurer Welt so läuft oder wie ich euch am besten um meine kleinen Pfoten wickle. Solche Dinge zum Beispiel.

Ich wünsche mir so sehr ein kuscheliges warmes Körbchen bei meinen Menschen fürs Leben. Einem Menschen ohne kleine Kinder, dafür mit Hundeerfahrung, Geduld, Liebe, Humor, viel Zeit, Lust an der Bewegung, einem eingezäunten Garten und zu guter Letzt einem souveränen Hundekumpel. Das wäre mein größter Wunsch überhaupt! Bist du mein Traumtyp? Dann komm doch bitte einfach vorbei und lern mich kennen, ich bin ein absoluter Hauptgewinn, versprochen!

Joy ist ca. 4 Monate alt und derzeit 38 cm groß, ist aber natürlich noch im Wachstum und wird vermutlich mittelgroß bleiben. Sie wird unkastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ nur in beste Hände vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Fritzi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Ich bin Fritzi und ja, ich muss zugeben, ich habe auf den Fotos einen Bad-Hair-Day. Aber auch wenn ich zum Kamm gegriffen hätte, ganz gestriegelt würde ich wohl nie aussehen. Denn ich bin ein echter Struwwelpeter. Die tollen Haare habe ich von meiner Mama geerbt, die sich bisher immer super um uns gekümmert hat. Nur jetzt bin ich schon alt genug und ich finde es ist Zeit, mal raus in die weite Welt zu gehen und etwas zu erleben. Und genau da kommt ihr ins Spiel!

Da ich noch ziemlich klein bin, hätte ich bei meinen zukünftigen Abenteuern gerne ein paar Menschen an meiner Seite. So als Backup sozusagen. Der große Bruder, hinter dem man sich verstecken kann, wenn man sich zu weit vorgewagt hat. Und wenn man schon dabei ist, kann man später natürlich auch noch ein bisschen kuscheln und spielen. Das hört sich alles ziemlich draufgängerisch an, aber psst, hinter der coolen Fassade sitzt ein kleiner lieber Hundejunge, der hofft, dass er bald eine Familie findet, die ihn unendlich liebhaben möchte. Also meldet euch bitte ganz schnell, bevor meine Tarnung hier auffliegt.


Beau
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Strubbelpeter-Alarm…. Hallo, ich bin Beau und mit meiner Mama und meinen 6 Geschwistern hier im Shelter gelandet. Zum Glück, kann man sagen, denn auf den Straßen Rumäniens ist es einfach viel zu gefährlich für uns Hunde. So verbringen wir hier nun den Tag, werden gut versorgt und haben einen trockenen Schlafplatz. Aber man erzählt sich hier, es gäbe da draußen noch eine andere Welt. Eine Welt, in der es liebe Menschen gibt, die mit einem kuscheln, die einen an die Pfote nehmen, wenn man unsicher ist, die ein weiches kuscheliges Körbchen für einen bereit halten und einem ganz viel Liebe schenken. Das hört sich ja fast zu schön an, um wahr zu sein. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass da was Wahres dran ist. Obwohl ich bestimmt erstmal ganz schön verunsichert sein werde in dieser neuen Welt. Aber wenn die Menschen wirklich so lieb sind, wie man sich hier erzählt, dann werden wir das schon gemeinsam meistern, da bin ich mir sicher.


Snoopy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Augen auf, hier komme ich, Snoopy. Ja, ihr seht richtig, ich bin wirklich so hübsch mit meiner tollen schwarz-weißen Zeichnung. Und jetzt habe ich noch eine gute Nachricht für euch: Ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause! Was ich mir wünsche? Menschen, die ganz viel Geduld mit mir haben und mir all ihre Liebe schenken. Auch wenn ich hier mit meinen Geschwistern viel Spaß habe, fehlt mir doch der Mensch an meiner Seite, der mir zeigt, wie schön es ist der beste Freund des Menschen zu sein. Dabei werde ich am Anfang alles ziemlich beängstigend finden in der großen weiten Welt. Aber mit dem richtigen Menschen an meiner Seite werde ich das mit Sicherheit gut meistern. Also, wenn du dein Glück kaum fassen kannst, dass ich noch „zu haben“ bin, dann melde dich schnell!


Frieda
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja, bei Ausreise
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Welpen Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Ich bin Frieda und die Mama von den vielen bezaubernden Welpen, die sich im April auf den weiten Weg zu ihren eigenen Familien machen durften. Sie sind mein ganzes Glück und ich habe die Zeit unendlich genossen, die wir miteinander hatten. Dass wir hier im Shelter gelandet sind, war das Beste was uns passieren konnte. Man hat uns ein Nest gebaut und meine Babys hatten endlich mal Zeit herumzutollen und niemand musste mehr hungern.

Doch nun sind sie weg. Und als gute Mama wünsche ich mir natürlich, dass sie alle ein Zuhause bei Menschen gefunden haben, die sie genauso lieben, wie ich es tue. Sie sind so wunderbar und haben nicht weniger verdient. Doch was wird aus mir? Bleibe ich nun ewig alleine hier zurück? Was soll ich tun, so ohne meine Welpen? Darum habe ich entschlossen, dass es auch für mich nicht zu spät ist auf die Suche zu gehen. Auf die Suche nach einem neuen Glück. Nach einer neuen Aufgabe…

Ich habe ja gehört, es gäbe einen Job, der nennt sich „Familienhund“. Dafür möchte ich mich hier nun offiziell bewerben. Da soll man eine Menge Aufgaben haben. Ich müsste die Menschen draußen ausführen, dafür sorgen, dass sie auf dem Sofa immer gewärmt werden und wenn sie Langeweile haben, sie beschäftigen. Das könnte ich schaffen. Als Mama habe ich schon so viel gemeistert, da wird das ein Klacks für mich werden.

Also… wer hat eine Stelle für mich frei und könnte sich vorstellen, mich zu beschäftigen? Meldet euch doch schnell, dann habe ich hoffentlich bald die Chance, diesen Ort zu verlassen…


Nala
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallöchen ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Nala und auf der Suche nach einem ganz eigenen, kuscheligen Für-immer-Zuhause! Ich habe extra nur für euch meinen besonders süßen Welpenblick aufgelegt, in der Hoffnung, dass ich damit jemanden um mein Pfötchen wickeln kann. Was ich mir in meinem eigenen Zuhause wünsche? Jemanden, der mir ganz viel Liebe und Geborgenheit schenkt, der mir die große, noch so unheimliche Welt da draußen zeigt und mir mit viel Geduld dabei hilft, eine selbstbewusste Hundedame zu werden. Falls genau du derjenige bist, dann melde dich doch einfach!


Ava
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo, ihr da draußen! Ich bin Ava und noch strecke ich etwas schüchtern mein braunes Näschen in die Kamera. So ganz geheuer ist es mir hier nicht im Shelter, obwohl wir gut versorgt werden und hier viele andere Welpen sind, mit denen ich toben kann. Aber am liebsten hätte ich einen Menschen an meiner Seite, der auf mich aufpasst, mich beschützt und mit dem ich gemeinsam die große weite Welt da draußen erkunden kann. Mit Sicherheit wird mir noch vieles komisch vorkommen, aber wenn ich an die Pfote genommen werde und mir alles mit viel Geduld und Liebe gezeigt wird, dann werde ich mich bestimmt schnell einleben. Dann hoffe ich mal, dass mich jemand entdeckt… Melde dich, ich warte auf dich!


Lea
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Mischa, Donny und Lio

Hallo ihr Menschen da draußen, hier komme ich, Lea. Noch etwas schüchtern posiere ich vor der Kamera, ist mir das Leben im Shelter doch noch nicht so geheuer. Hier ist es laut und kalt. Kein guter Ort für so einen kleinen Welpen wie mich. Deshalb suche ich Menschen, die mir Liebe und Geborgenheit schenken! Natürlich werde ich erst etwas Zeit brauchen, mich an all die neuen Dinge zu gewöhnen aber mit den richtigen Leuten, die mich an die Pfote nehmen, wird das schon werden. Wer kann so einem süßen Kohleschnäuzchen schon widerstehen, oder? Falls genau du der Mensch bist, den ich suche, dann lass von dir hören!


Donny
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 35 cm, im Wachstum, wird vermutlich mittelgroß
Charakter: gegenüber Bezugspersonen freundlich und verkuschelt, aufmerksam, von neuen Situationen und Menschen schnell eingeschüchtert
Kinderverträglich: wäre ihm vermutlich zu trubelig
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: nein
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, Zeit, Ersthund und eingezäuntem Garten


Hallo, ihr lieben Menschen! Ich heiße Donny und suche mein endgültiges Zuhause bei lieben und hundeerfahrenen Menschen. Ich fühle mich im Umgang mit allem, was mir neu ist, noch recht unsicher. Das betrifft fremde Menschen und Hunde sowie unbekannte Situationen. Deshalb würde ich sicher davon profitieren, wenn mich in meinem neuen zuhause ein souveräner Ersthund an die Pfote nehmen könnte und mir zeigt, wie toll das Zusammenleben mit den Menschen sein kann. Die menschlichen Mitglieder meiner neuen Familie sollten Erfahrung mit unsicheren Hunden haben sowie viel Zeit und Geduld mitbringen, um mich in meiner Entwicklung zu einem entspannten und selbstsicheren Hund nach Kräften zu unterstützen. Sollten Kinder in der Familie leben, dann sollten sie unbedingt älter als 10 Jahre sein und verständig genug, auf meine Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen und mich nicht zu überfordern. Dabei müsste auch bedacht werden, dass meine zukünftigen Familienkinder ja auch durchaus mal Besuch von ihren Freunden bekommen. Als junger Hund brauche ich genügend körperliche und geistige Auslastung. Ihr solltet also ebenso viel Spaß an gemeinsamen (Outdoor-) Aktivitäten haben wie ich. Ein Garten, in dem wir gemeinsam spielen oder auch einfach mal entspannen können, wäre auch richtig prima.

Puh, jetzt bin ich gleich mal mit der Tür ins Haus gefallen und habe all die Voraussetzungen aufgezählt, die ich für ein glückliches Hundeleben bräuchte. Ich kann euch aber im Gegenzug auch versprechen, dass es sich absolut lohnt mir etwas Zeit, Verständnis und Geduld entgegenzubringen, weil ich ja auch so einiges zu bieten habe:

Ich bin nämlich sehr stolz darauf, was ich alles schon gelernt habe in der kurzen Zeit, in der ich bei meiner Pflegefamilie in Heidelberg lebe. Ich laufe Treppen, fahre gut im Auto mit, kann schon eine Stunde alleine bleiben und verstehe, wenn man mich auf meinen Platz schickt und auch, dass „nein“ bedeutet, dass ich etwas nicht darf. Ich bin außerdem beinahe schon stubenrein. Das klappt jeden Tag etwas besser. Draußen an der Leine laufe ich noch ziemlich wuselig, ganz welpentypisch eben. Es ist aber auch alles so spannend! Ich lerne jedenfalls rasch und dabei hilft es sicherlich, dass ich sehr aufmerksam und auch ein bisschen neugierig bin.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima, wenn ich sie etwas kennengelernt habe. Fremde Hunde schüchtern mich zunächst etwas ein. Da braucht es einfach einen ruhigeren Moment, damit ich mit ihnen warm werden kann. Ich zeige weder einen Futterneid noch einen Jagdinstinkt und mit den Katzen hier auf der Pflegestelle lebe ich problemlos zusammen.

Ich bin ein wirklich hinreißender kleiner Hundejunge, orientiere mich sehr an meinen Bezugspersonen und bin mit ihnen sehr freundlich und verspielt. Im Gegenzug zeigen sie mir, wie der Alltag bei einer Familie funktioniert. Dass ich nach so kurzer Zeit noch nicht vor Selbstsicherheit strotze, das ist ja auch ganz verständlich. Ihr solltet bedenken, dass ich einen Teil meiner Kindheit im rumänischen Tierheim verbracht habe. Ich konnte bisher also noch nicht viele Situationen kennenlernen, die für ein Leben als Familienhund ganz selbstverständlich erscheinen. Vielleicht bin ich ja aber auch ganz grundsätzlich ein eher zurückhaltender Hund. Bisher zeige ich mich jedenfalls als ein zartes Seelchen, das Eure verständnisvolle Unterstützung braucht, um Sicherheit in allen Lebenslagen zu gewinnen. So kann und möchte ich sehr gerne zu eurem lieben Familienmitglied heranwachsen.

Spricht meine freundliche und empfindsame Art Euch an? Dann nehmt mich doch bitte an die Pfote und zeigt mir die Welt! Ich freue mich schon sehr auf Euch!

Donny ist circa 6 Monate alt, etwa 35 cm groß und wiegt 11 kg. Ausgewachsen wird er wohl zu den mittelgroßen Hunden gehören. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft und gechippt mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e. V.“ vermittelt.



Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Lio, Mischa und Lea

Platz da, hier komme ich, Donny und tapse mit meinen braunen Pfötchen hoffentlich direkt in dein Herz! Ich bin ein kleiner verspielter Welpenjunge, der hier im Shelter eigentlich nichts zu suchen hat. Viel mehr brauche ich Menschen, die Lust haben, mir die schönen Seiten des Lebens zu zeigen. Jemand, der mir mit Zeit und Geduld zeigt, was es heißt, der beste Freund des Menschen zu sein. Und ich verspreche, ich werde mir große Mühe geben, dir zu gefallen! Natürlich brauche ich dafür Zeit, ist mir deine Welt doch noch ganz fremd. Aber ich bin mir sicher, wir würden ein tolles Team werden! Ich warte hier auf dich, vielleicht meldest du dich ja!


Mischa
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Lio, Lea und Donny

Hallo ihr Menschen, seht ihr mich überhaupt richtig?
Ich bin so ein kleiner, zarter Hundejunge und habe etwas Angst, dass ich mich unter all den größeren Welpen nicht behaupten kann und nicht recht zur Geltung komme! Doch auch ich bin auf der Suche nach meinem Zuhause und hoffe, dass ich nicht allzu lang hier im Shelter ausharren muss.

Ich wurde mit meinen 3 Geschwistern auf der Straße gefunden und an diesen Ort gebracht. Hier werden wir nun so gut es geht versorgt, doch bleiben möchte ich hier trotzdem nicht. Unter all diesen Hunden ist es sowieso schon nicht besonders angenehm. Auch wenn wir natürlich nicht mit allen Hunden in einem Zwinger sind, ist die Stimmung doch recht aufgewühlt. Immerzu ist es laut, Stress und Anspannung liegen in der Luft. Es ist kein Ort zum Wohlfühlen und wenn man dann auch noch so klein ist, besteht schnell mal die Gefahr, dass man zu kurz kommt. Es gibt Gerangel um das Futter und Gerangel um die kurzen Momente der Aufmerksamkeit von den Pflegern. Wir Kleinen haben es da nicht leicht, wenn die etwas größeren Welpen sich nach vorne drängeln. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, dass wir schnellstmöglich die große Reise antreten können und in einem Zuhause landen, wo sich gut um uns gekümmert wird.

Also bitte, liebe Menschen, schaut doch mal, ob ihr nicht ein kleines lauschiges Plätzchen für mich habt. Ein kleines Körbchen und einen kleinen Napf voll Futter. Ich brauche nicht viel Platz und habe nichts im Gepäck außer mein kleines großes Herz. Gebt mir die Chance auf ein würdiges Leben und ihr werdet sehen, dass mein Herz schon bald in eurem Rhythmus schlägt.


Lio
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Mischa, Lea und Donny

Guten Tag!
Nun möchte ich mich auch mal vorstellen. Ich bin Lio, ein kleiner Hundejunge im besten Alter seine Familie zu finden. Bisher habe ich auf der Straße gelebt, aber ich kann mir ein Leben in einer Familie super vorstellen. Gemeinsame Spaziergänge, neue Dinge entdecken und natürlich ganz viel kuscheln und spielen. Das klingt doch toll, oder? Natürlich muss ich noch einiges lernen, aber dazu bin ich auf jeden Fall bereit. Klar können mich, trotz aller Vorfreude, die neuen Eindrücke erstmal ein bisschen überrumpeln, aber ich werde mir alle Mühe geben, mich schnell daran zu gewöhnen. Und mit euch an meiner Seite wird mir das sicherlich auch gut gelingen. Dann steht dem gemeinsamen glücklichen Leben nichts mehr im Wege.

Also, habt ihr auch Lust auf dieses Abenteuer, dann meldet euch ganz schnell!


Lotte
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo, ich bin die kleine Lotte!
Bitte erschreckt nicht bei meinem Anblick und klickt nicht gleich weiter. Ich weiß, gerade sehe ich nicht aus wie der typische kleine süße Welpe. Mein Start ins Leben war leider nicht ganz so toll, denn ganz alleine und krank kam ich vor ein paar Wochen in dieses Shelter. Zum Glück sind hier liebe Menschen, die sich meiner angenommen haben und alles dafür getan haben, dass es mir schnell besser geht. So langsam haben wir die Demodex-Milben besiegt und mein Fell fängt an wieder zu wachsen. Ich hoffe schon bald wieder in alter Schönheit erstrahlen zu können.

Auch wenn ich gerade noch ein bisschen Mitleid erregend aussehe, bin ich doch ein ganz normaler fröhlicher Welpe. Ich hoffe ich finde hier Menschen, die über diese vorübergehenden Äußerlichkeiten hinwegsehen und die schöne Hündin dahinter erkennen können. Mit ihnen an meiner Seite möchte ich in Zukunft lernen und entdecken und jedes nachwachsende Haar gemeinsam feiern.


Leni
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Lina und Emma

Hey Leute, ich bin die dritte im Bunde und möchte euch auch gerne von mir erzählen. Ich bin Leni und schaue so nachdenklich in die Kamera, weil ich da was gehört habe. Ich habe gehört, wir schwarzen Hunde hätten es nicht so leicht, unser eigenes Zuhause zu finden. Schwarz sei nicht so beliebt. Dabei haben wir doch genauso ein Herz, was sich nach Liebe sehnt, wie alle anderen Hunde auch. Und gerade als Welpe brauche ich noch eine extra Portion Liebe. Deshalb hoffe ich, dass ich auf diesem Weg meine Menschen finde, die sehen, was für ein wundervoller Hund ich bin. Natürlich werden die ganzen neuen Eindrücke in deiner Welt mich noch verängstigen aber wenn ich dich an meiner Seite habe, werden wir das schon gemeinsam meistern! Also falls du dich angesprochen fühlst, dann melde dich doch!


Lina
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Leni und Emma

Soooo, nun bin ich wohl dran, mich ins rechte Licht zu rücken. Ich bin Lina und mit meinen beiden Schwestern hier im Shelter gelandet. Eigentlich ist es hier ganz okay. Es gibt Futter und Wasser, einen trockenen Schlafplatz und viele, viele andere Hunde zum Spielen. Aber irgendetwas fehlt, damit ich wirklich glücklich sein kann. So hätte ich doch soooo gerne ein eigenes Zuhause mit einem warmen, kuscheligen Körbchen und Menschen, mit denen ich ohne Ende kuscheln kann. Mit Sicherheit werde ich Zeit brauchen, mich an „euer“ Leben zu gewöhnen aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird das kein Problem sein. Hast du Lust mir deine Welt zu zeigen? Dann melde dich!


Emma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Leni und Lina

Pssst… Hier ist Emma und ich zwinkere euch aus einem ganz bestimmten Grund zu. Ich möchte mich hier vorstellen und mich auf die Suche nach einem eigenen Zuhause machen. Ich sitze hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter und da die beiden gerade miteinander spielen, möchte ich euch schnell erzählen, was für ein tolles Hundemädchen ich bin. Auch wenn ich schwarz bin und es deshalb bestimmt schwerer habe als andere Hunde, bin auch ich nur auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit! Ich wünsche mir nichts sehnlicher als Menschen, die mich lieben, so wie ich bin und mir das Leben in der großen weiten Welt da draußen zeigen möchten. Mit Sicherheit werde ich etwas Zeit brauchen, um eure Welt zu verstehen aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird das kein Problem sein! Ich warte auf euch!


Bluebell
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Mila

Achtung, Achtung!!! Hier kommt der besondere Knopfaugen-Alarm!! Ich bin Bluebell und wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich den besonders schönen Blick! So habe ich ein blaues und ein braunes Auge und bin auch im Ganzen eine wahre Schönheit. Klein wie ich bin, wünsche ich mir natürlich nicht, hier im Shelter groß zu werden. Wie gerne hätte ich ein warmes, kuscheliges Körbchen bei Menschen, die mich lieben. Auch wenn ich am Anfang noch etwas schüchtern sein werde, weil mir im neuen Zuhause noch alles fremd sein wird, werde ich mein Bestes geben, um euch zu gefallen! Also wer noch ein warmes Körbchen für mich frei hat und etwas Geduld und Spucke im Gepäck, der kann sich gerne melden!


Mila
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Bluebell

So, nun bin ich an der Reihe! Ich bin Mila. Verträumt und noch etwas schüchtern schaue ich in die Kamera. Und soll ich euch verraten, wovon ich gerade träume? Von einem eigenen Zuhause, in dem es Menschen gibt, die mich lieb haben und mich an die Pfote nehmen. Menschen, die mir zeigen, wie schön das Leben sein kann und mich hier aus dem kalten, lauten Shelter rausholen.

Denn das hier ist kein guter Ort für uns Welpen. Klar, sicherer als auf der Straße ist es hier. Aber jemanden, der sich intensiv um mich kümmert, gibt es hier nicht. Die Menschen versorgen uns mit Wasser und Futter und nutzen jede kleine Möglichkeit, uns Zuwendung zu geben. Aber es warten noch so viele andere Hunde auf genau das gleiche. Und so ist die Zeit mit Kontakt zu den Menschen begrenzt. Wenn da draußen also jemand ist, der mir meinen Traum erfüllen kann, wäre ich sehr glücklich. Lass von dir hören!


Bosco
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 38 cm, im Wachstum
Charakter: neugierig, schüchtern, verspielt, schreckhaft bei schnellen Bewegungen und lauten Geräuschen
Kinderverträglich: 14-jährige findet er super, größere Kinder daher okay
Artgenossenverträglich: ja, fremde Hunde verunsichern ihn aktuell aber noch
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt, sollte allerdings nicht zu Katzen
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, ruhiges Zuhause, nach aktuellem Stand lieber Einzelhund
Verwandte: Mama (noch nicht online), Schwestern Tijana + Ayumi


Dieser wunderschöne Junghund mit den dunklen Knopfaugen heißt Bosco und durfte vor kurzer Zeit endlich das Leben im rumänischen Tierheim hinter sich lassen und nach Deutschland reisen. Hier lebt er seitdem bei seiner lieben Pflegefamilie in 40721 Hilden (NRW), wo er langsam beginnt Vertrauen zu fassen. Bosco ist wahrlich kein Draufgänger und zeigt sich bislang eher von seiner schüchternen Seite. Daher war es bislang auch nicht so einfach für ihn unter all den vielen neugierigen und aufgeschlossenen Hunden hervorzustechen. Doch nun soll endlich seine Glückssträhne im Leben beginnen und so macht er sich jetzt ganz mutig auf die Suche nach seiner Familie fürs Leben.

Bosco ist auf der Suche nach einer ganz besonders tollen Familie. Einer, bei der Hektik und Stress Fremdwörter sind, denn Bosco benötigt viel Ruhe und Geduld. Ein stabiles Umfeld, in dem der kleine Sonnenschein seine Ängste und Schüchternheit mit der Zeit ablegen kann, ist dabei sehr wichtig. Derzeit zeigt er sich noch sehr zurückhaltend, aber dennoch stets neugierig. Auch Fremden gegenüber wird er immer zutraulicher und tritt schon öfter hinter seinem eigenen Schatten hervor. Das 14-jährige Menschenkind findet er super und hat einen guten und liebevollen Umgang.

Bosco kannte bislang nur das Leben im rumänischen Tierheim zusammen mit seiner Mutter und seinen beiden Geschwistern. Nun ist er gänzlich auf sich alleine gestellt und muss so vieles erst kennenlernen und entdecken. Dabei sind viele Bewegungen und Geräusche noch ganz neu für ihn und er verhält sich noch sehr schreckhaft. Auch seinem Hundekumpel gegenüber verhält sich Bosco zunächst unsicher, doch die Sympathie überwiegt und er liebt es mittlerweile mit ihm zu spielen. Doch auf der anderen Seite zeigt er ihm gegenüber auch eine gewisse Eifersucht, wenn Bosco mal nicht die 1. Rolle spielt. Dies äußert er dann durch Schnappen. Mit anderen Artgenossen mag er derzeit noch nicht spielen. Für Bosco wäre daher ein Plätzchen als Einzelprinz optimal. Mit Katzen ist er leider nicht verträglich, da diese aus Unsicherheit angebellt und angeknurrt werden.

Bosco zeigt sich zwar noch zurückhaltend, aber man kann schon gut erkennen, dass er gerne spielen und neugierig die Welt erkunden möchte. Derzeit steht er sich noch ein wenig selbst dabei im Weg, doch baut er erst einmal Vertrauen auf, dann wird er ganz sicher auch über seinen Schatten springen können. Wie bei allen Junghunden benötigt er viel Zeit und Aufmerksamkeit, um die Grundkommandos und den sozialen Umgang zu lernen. Da er noch ganz neu in Deutschland ist und den kleinen Kulturschock erst einmal verarbeiten muss, konnte er noch keine Erfahrungen mit dem Hunde-ABC machen. Aber für Bosco ist es auch viel wichtiger, dass er zunächst Sicherheit und Vertrauen aufbauen kann.

Der hübsche Hundejunge wünscht sich nun eine Familie mit schon etwas größeren Kindern oder aber alleinstehende Menschen, bei denen es ruhig und gelassen zugeht. Dennoch ist er ein sehr junger Hund und sucht natürlich auch nach Beschäftigung und Aktivitäten. Für unseren liebevollen Bosco sind hundeerfahrene Menschen wichtig, die ihm mit viel Liebe, Zeit und Geduld all die schönen Seiten des Lebens zeigen. Im Gegenzug wird er sein großes Hundeherz verschenken und für immer Teil der Familie sein.

Wenn Bosco genau Sie mit seinem kleinen Text angesprochen hat und Sie ihn gerne an sein zartes Hundepfötchen nehmen wollen, um ihm die schöne Welt zu zeigen, dann melden Sie sich doch gerne bei ihm. Er wird es Ihnen ewig danken.

Bosco ist ca. 6 Monate alt und etwa 38 cm groß. Ausgewachsen wird er vermutlich zu den mittelgroßen Hunden gehören. Er wird unkastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Ayumi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3.5 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: schüchtern und zurückhaltend
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: ein stabiles Daheim, wo sie sich in ihrem Tempo eingewöhnen kann, ohne kleine Kinder
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen, die viel Zeit und Geduld mit sich bringen
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama (noch nicht online), Geschwister Bosco + Tijana

Hallo liebe Menschen da draußen!
Ich bin Ayumi und wohne mit meinem Bruder, meiner Schwester uns unserer Mama im Shelter. Ich muss schon sagen, wir drei Kinder gehören nicht zu den mutigsten Hundekindern auf dieser Welt. In den Vordergrund treten oder auf Menschen zugehen… Das ist (noch) eine zu große Herausforderung für uns, denn wir sind alle eher schüchtern und zurückhaltend und beobachten lieber alles aus einer sicheren Distanz. Meine Mama hat uns schon mehrfach erzählt, dass unser Leben nicht optimal begonnen habe und sie enorm froh sei, dass wir hier ein sicheres Dach über den Ohren haben und regelmäßiges Futter bekommen. Ich kann dazu nichts sagen, ich kenne es ja glücklicherweise nicht anders. Ich freue mich einfach, dass ich hier zusammen mit meinen Geschwistern spielen und rumtoben kann, solange wir uns nicht von den Zweibeinern beobachtet fühlen.

Auch wenn wir drei Welpen unser Leben hier ganz ok finden, sind wir natürlich sehr gespannt und immer mehr auch bereit, ein neues Kapitel in unserem Leben aufzuschlagen und selbstständiger in die Welt hinauszutreten. Nach Aussage der Menschen sollen wir schon alt genug sein und unsere kleinen Köfferchen packen dürfen… Na ja, zugegeben, dafür wünschen wir uns alle drei jeweils ganz fest eine liebevolle, geduldige und hundeerfahrene menschliche Begleitung. Jemand, der uns dann anstelle unserer Mama in die Welt der Menschen einführen kann und für immer für uns da ist.

Dann ist es auch Zeit für sowas wie Hundeschule – aber richtig! Wobei…. Ob ich mich freue? Das weiß ich noch nicht so recht, aber neugierig bin ich auf jeden Fall. Hauptsache die Menschen sind da lieb und geduldig und lassen mich nicht alleine.

Na sowas, jetzt habe ich doch ziemlich viel erzählt, und es fiel mir eigentlich ganz leicht. Hoffentlich liest das auch ein freundlicher, hundeliebender Mensch und fühlt sich von mir angetan. Dann soll nämlich unser gemeinsames Leben erst richtig beginnen!


Tijana
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5,5 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: schüchtern
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: ein stabiles Daheim, wo sie sich in ihrem Tempo eingewöhnen kann
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen, die viel Zeit und Geduld mit sich bringen, Kinder ab 6 Jahren
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama (noch nicht online), Geschwister Ayumi + Bosco

Hallo liebe Menschen da draußen!
Nun bin ich an der Reihe! Ich bin Tijana und wohne inzwischen nur noch mit meiner Mama im Shelter, denn meine Schwester Ayumi und mein Bruder Bosco haben es bereits nach Deutschland geschafft. Ich muss schon sagen, ich gehöre nicht zu den mutigsten Hundekindern auf dieser Welt. In den Vordergrund treten oder auf Menschen zugehen… Das ist (noch) eine zu große Herausforderung für mich. Doch meine Geschwister waren genauso und haben ihren neuen Menschen in Deutschland trotzdem sofort bewiesen, dass wir schüchternen Seelchen ganz schnell auftauen und echte Seelenhunde werden können.

Meine Mama hat mir schon mehrfach erzählt, dass mein Leben nicht optimal begonnen habe und sie enorm froh sei, dass wir hier ein sicheres Dach über den Ohren haben und regelmäßiges Futter bekommen. Ich kann dazu nichts sagen, ich kenne es ja glücklicherweise nicht anders. Ich freue mich einfach, dass ich hier zusammen mit meiner Mama spielen und rumtoben kann, solange wir uns nicht von den Zweibeinern beobachtet fühlen.

Auch wenn ich mein Leben hier ganz ok finde, bin ich natürlich sehr gespannt und immer mehr auch bereit, ein neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen und selbstständiger in die Welt hinauszutreten. Nach Aussage der Menschen solle ich schon alt genug sein und mein kleines Köfferchen packen dürfen… Na ja, zugegeben, dafür wünschen ich mir jeweils ganz fest eine liebevolle, geduldige und hundeerfahrene menschliche Begleitung. Jemand, der mich dann anstelle meiner Mama in die Welt der Menschen einführen kann und für immer für mich da ist.

Dann ist es auch Zeit für sowas wie Hundeschule – aber richtig! Wobei…. Ob ich mich freue? Das weiß ich noch nicht so recht, aber neugierig bin ich auf jeden Fall. Hauptsache die Menschen sind da lieb und geduldig und lassen mich nicht alleine.

Na sowas, jetzt habe ich doch ziemlich viel erzählt, und es fiel mir eigentlich ganz leicht. Hoffentlich liest das auch ein freundlicher, hundeliebender Mensch und fühlt sich von mir angetan. Dann soll nämlich unser gemeinsames Leben erst richtig beginnen!


Maya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: ein stabiles Daheim, mit viel Zeit und Geduld für ein Hundekind
Geeignet für: Hundeanfänger, aber mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Thea, Christine, Sansa, Filos, Luna

Das Schicksal meinte es wohl gut mit mir und meinen 5 Geschwistern, denn wir wurden in einer aussichtslosen Situation von einer aufmerksamen Dame entdeckt und gerettet. Kurzerhand hat sie uns mitgenommen und in dieses Shelter gebracht. Was für ein Glück für uns, denn wir hätten es wohl nicht alleine geschafft, uns dort draußen durchzukämpfen. Ohne Futter und ohne Wasser hätte es definitiv kein gutes Ende genommen.

Wo unsere Mama ist, wissen wir leider nicht. Vielleicht wurden wir ohne sie ausgesetzt. Aber hier kümmert man sich gut um uns, gibt uns leckeres Essen und wir können herumtoben und spielen ohne einer Gefahr ausgesetzt zu werden.

Wie groß wir einmal werden oder welche Rassen in uns stecken, das weiß niemand und bleibt wohl auch ein Geheimnis. Wer sich für mich entscheidet bekommt also auf jeden Fall ein Überraschungspaket. Doch ich bin ein freundliches und aufgewecktes Hundemädchen. Neugierig entdecke ich meine kleine Welt hier im Shelter. Aber ich weiß, dass es noch viel Größeres und Spannenderes gibt und genau das möchte ich kennenlernen. Am Liebsten natürlich mit einer verständnisvollen und lieben Familie an meiner Seite, die viel Zeit, Geduld und Humor mit sich bringt. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt auch großen Spaß machen, denn vom sogenannten Hunde-ABC habe ich bis jetzt nur gehört. Aber was es damit genau auf sich hat, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es hört sich jedoch sehr spannend an.

Wenn du dir zutraust, mir deine Welt in kleinen Schritten zu zeigen und mit mir spannende Abenteuer erleben willst, dann bist du vielleicht genau der richtige Mensch für mich.


Luna
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Geeignet für: Herdenschutzhunderfahrene mit Haus und eingezäuntem Garten
Besonderheit: evtl. ein Herdenschutzhund (-Mix)
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Thea, Christine, Sansa, Maya, Filos

Ich bin Luna und Teil einer 6-köpfigen Rasselbande, die von einer lieben und aufmerksamen Dame entdeckt und gerettet wurden. Nun leben hier im Shelter nur noch meine Geschwister Filos, Sansa und ich, denn unsere Geschwister sind im April bereits zu ihrem Familien ausgereist. Wir mischen nun den Alltag in diesem Shelter etwas auf! Ich kann von Glück reden, dass wir gerettet wurden. Denn glaubt mir, auf der Straße ohne Futter und Wasser waren wir verloren.

Wo unsere Mama ist, wissen wir leider nicht. Vielleicht wurden wir ohne sie ausgesetzt. Aber hier kümmert man sich gut um uns, gibt uns leckeres Essen und wir können herumtoben und spielen ohne einer Gefahr ausgesetzt zu werden.

Wie groß wir einmal werden oder welche Rassen in uns stecken, das weiß niemand und bleibt wohl auch ein Geheimnis. Wer sich für mich entscheidet bekommt also auf jeden Fall ein Überraschungspaket. Doch aufgrund meiner Optik wäre es schon möglich, dass es sich bei meiner Mama und/oder meinem Papa oder deren Vorfahren um Herdenschutzhunde gehandelt haben könnte. Hundertprozentig wird man das nie wissen, jedoch sollte man zur Sicherheit davon ausgehen, um am Ende nicht überrascht zu werden. Und als Herdenschutzhund-Mix sind meine Bedürfnisse natürlich etwas anders, als bei anderen Hunden. Daher wünsche ich mir eine Familie samt Haus mit eingezäuntem Garten. Das wäre toll. Auch Hundeerfahrung solltet ihr mitbringen und wissen, was euch erwartet, wenn ihr einen Hund dieser Rasse in euer Herz und Haus lasst.

Ich und meine Geschwister fühlen uns hier sehr wohl. Aber ich habe auch gehört, dass viele Fellnasen aus diesem Shelter eine zweite Chance bekommen. Was das genau bedeutet, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber man erzählt sich, dass man dann sein Köfferchen packen und sich auf eine lange Reise begeben darf. Wohin diese führt? Ich habe keine Ahnung. Aber da muss man sich wohl überraschen lassen. Auf jeden Fall bin ich allzeit bereit, mich auf dieses spannende Abenteuer einzulassen. Schließlich stehe ich noch am Anfang meiner ‘Karriere’, bin jung, neugierig, verspielt und offen für alles Neue.

Dort, wo es mich hin verschlägt, sollten geduldige und liebevolle Menschen auf mich warten, die ganz viel Verständnis für ein Hundekind aus dem Tierschutz mitbringen. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt auch großen Spaß machen, denn vom sogenannten Hunde-ABC habe ich bis jetzt nur gehört. Aber was es damit genau auf sich hat, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es hört sich jedoch sehr spannend an.

Vielleicht führt  mich meine Reise ja zu dir! Ich bin bereit dafür. Und du?


Christine
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Geeignet für: Hundeerfahrene mit Haus und eingezäuntem Garten
Besonderheit: evtl. ein Herdenschutzhund (-Mix)
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Thea, Luna, Sansa, Maya, Filos

Nachdem sich nun all meine fünf Geschwister schon vorgestellt und von ihrer besten Seite gezeigt haben, bin auch ich an der Reihe! Denn auch ich bin ein Mitglied dieser Welpentruppe von insgesamt sechs kleinen Zwergen. Gefunden wurden wir irgendwo auf den Straßen Rumäniens. Zurückgelassen und ganz auf uns alleine gestellt. Glücklicherweise wurden wir von einer lieben Frau entdeckt, gerettet und ins sichere Shelter gebracht. Wer weiß, ob wir es ohne fremde Hilfe geschafft hätten…

Wo unsere Mama ist, wissen wir leider nicht. Vielleicht wurden wir ohne sie ausgesetzt. Aber hier kümmert man sich gut um uns, gibt uns leckeres Essen und wir können herumtoben und spielen ohne einer Gefahr ausgesetzt zu werden.

Wie groß wir einmal werden oder welche Rassen in uns stecken, das weiß niemand und bleibt wohl auch ein Geheimnis. Wer sich für mich entscheidet bekommt also auf jeden Fall ein Überraschungspaket. Doch aufgrund meiner Optik wäre es schon möglich, dass es sich bei meiner Mama und/oder meinem Papa oder deren Vorfahren um Herdenschutzhunde gehandelt haben könnte. Hundertprozentig wird man das nie wissen, jedoch sollte man zur Sicherheit davon ausgehen, um am Ende nicht überrascht zu werden. Und als Herdenschutzhund-Mix sind meine Bedürfnisse natürlich etwas anders, als bei anderen Hunden. Daher wünsche ich mir eine Familie samt Haus mit eingezäuntem Garten. Das wäre toll. Auch Hundeerfahrung solltet ihr mitbringen und wissen, was euch erwartet, wenn ihr einen Hund dieser Rasse in euer Herz und Haus lasst.

Meine Vorzüge sind mein kuscheliges Fell, mein treuer Blick und dass ich Menschen so ziemlich nett finde. Okay, ich kenne bis jetzt nur diese wenigen Zweibeiner, die sich hier im Shelter um uns kümmern. Aber an denen gibt es definitiv nichts auszusetzen. Ich bin fest davon überzeugt, dass es da draußen noch viele andere sympathische und liebevolle Menschen gibt. Und genau bei solchen Zweibeinern wünsche ich mir ein Für-Immer-Zuhause.

Ihr müsst euch aber bewusst sein, dass ich noch jung bin, Flausen im Kopf habe und noch nichts vom richtigen Leben kenne. Denn ich habe absolut keine Ahnung was mich in meiner Zukunft und in meinem Zuhause erwarten wird. Zeit, Geduld, Liebe, Konsequenz und eine Portion Humor solltet ihr deshalb auf jeden Fall mitbringen. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt auch großen Spaß machen, denn vom sogenannten Hunde-ABC habe ich bis jetzt nur gehört. Aber was es damit genau auf sich hat, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es hört sich jedoch sehr spannend an.

So, nun zähle ich die Tage bis ich mich auf die große Reise machen und ein spannendes Abenteuer stürzen kann!


Thea
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/ gechipt: ja
Wunschzuhause: ein stabiles Daheim, mit viel Zeit und Geduld für ein Hundekind
Geeignet für: Hundeanfänger, aber mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Christine, Sansa, Maya, Filos, Luna

Ich bin Thea, eines von sechs rumänischen Hundekindern, die von einer aufmerksamen Dame entdeckt und gerettet wurden. Sie brachte uns in dieses Shelter, in dem wir jetzt wohnen. Aber das soll nur vorübergehend sein, wurde uns erzählt. Ich kann von Glück reden, dass wir gerettet wurden. Denn glaubt mir, auf der Straße ohne Futter und Wasser waren wir verloren.

Wo unsere Mama ist, wissen wir leider nicht. Vielleicht wurden wir ohne sie ausgesetzt. Aber hier kümmert man sich gut um uns, gibt uns leckeres Essen und wir können herumtoben und spielen ohne einer Gefahr ausgesetzt zu werden.

Wie groß wir einmal werden oder welche Rassen in uns stecken, das weiß niemand und bleibt wohl auch ein Geheimnis. Wer sich für mich entscheidet bekommt also auf jeden Fall ein Überraschungspaket. Obwohl es mir hier eigentlich sehr gut gefällt, bin ich gespannt, was als nächstes auf mit zukommt. Hier hört man so einiges an Geschichten und um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, ob ich alles glauben soll. Denn vieles hört sich so toll und vielversprechend an. Da erzählt man sich von Familien, von einem eigenen Zuhause und von Menschen, die sich um einen kümmern. Wenn das wirklich alles wahr ist, dann hoffe ich, dass ich das bald erleben darf.

Ich wünsche mir ein Zuhause mit viel Liebe, Geduld, Verständnis und natürlich auch Humor. Auch wenn ich eher ein zartes Hundemädchen bin, heißt das nicht, dass ich keinen Unfug im Kopf habe! Schließlich bin ich im besten Alter, um alles zu entdecken und zu erforschen. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt großen Spaß machen, denn vom sogenannten Hunde-ABC habe ich bis jetzt nur gehört. Aber was es damit genau auf sich hat, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es hört sich jedoch sehr spannend an.

Wenn du mir meinen Traum erfüllen und mir ein Zuhause schenken möchtest, dann freue ich mich, wenn du dich meldest.


Okka
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo,
mein Name ist Okka und ich bin noch recht neu hier. Aber ich bin nicht nur neu hier, sondern auch noch ganz jung. Und da ich noch so jung bin, habe ich mein ganzes Leben noch vor mir und muss noch sehr viel lernen! Hierfür suche ich ein Frauchen oder Herrchen, das mich an die Pfote nimmt und mir die große Welt zeigt! Ich suche aber auch jemanden, der mir das Hunde-ABC beibringt und mir ein kuscheliges Körbchen bietet und mir meinen Napf füllt. Ich bin zur Ausreise bereit und hoffe von Herzen, dass ich ganz schnell ein Für-immer-zuhause finde. Vielleicht ja bei dir?


Keno
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 6 – 7 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo! Jetzt bin ich an der Reihe….
Ich bin Keno und noch nicht lange hier. Und ich kann euch sagen: Hier ist ein Gewusel… Überall kleine Babys und ich dazwischen. Aber damit das mal klar ist, ein Baby bin ich nicht mehr. Ich bin schon viel vernünftiger als diese Welpen, die den ganzen Tag nur albern und herumtoben. Ich kann nämlich auch mal eben für diese Fotos ruhig sitzen, denn ich soll ja gesehen werden.

Man sagte mir, wenn ich meine Schokoladenseite hier präsentiere, dann bekomme ich bald eine neue Familie. Das wäre echt das Größte, denn in meinem bisherigen Leben habe ich noch nicht so viel kennenlernen können und nicht viel erlebt. Aber ich wäre bereit dazu! Gemeinsam mit MEINEN Menschen zu toben, zu kuscheln und tolle Spaziergänge zu erleben! So stell ich mir das vor! Ich muss aber zugeben, ein Profi bin ich in allem noch nicht, aber vielleicht könnt ihr mir zeigen, wie das alles geht?

Ihr habt sicher schon gemerkt, dass meine Ohren ziemlich eigensinnig sind. Man könnte auch sagen BESONDERS. Schlappohren hat jeder und auch stehende Ohren sehe ich hier oft… Aber meine, die sind schon besonders. Aber bevor ihr mich jetzt nur deshalb nehmt, muss ich eins sagen: Ich wachse noch und kann nicht garantieren, dass meine Ohren sich dann nicht doch noch überlegen eine andere Form einzunehmen.

Aber ist das überhaupt wichtig? Ich finde nicht, ich bin nämlich nicht nur ein besonders interessant aussehender junger Rüde, sondern habe noch viel mehr zu bieten. Ihr findet es heraus, wenn ihr mich zu euch holt… meine Koffer sind gepackt!


 

Lira
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Lira kam am 10.04. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 1,5 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 1,5 Jahre (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Tja, da bin ich nun. Lira – eingesperrt in einem Zwinger. Vorbei ist es mit der Freiheit. Bis vor Kurzem konnte ich noch alleine entscheiden, wohin ich gehe und was ich mache. Das nun sieht ganz anders aus. Aber ich bin noch jung und kann mich vielleicht mit einem neuen Leben anfreunden!? Ich hoffe wirklich, dass ich so nicht lange leben muss. Eingesperrt mit so vielen anderen Hunden, die sich kaum aus dem Weg gehen können, dem Stress, der immer in der Luft liegt. Ich habe gehört, dass sich liebe Menschen nun um uns kümmern, sich bemühen, ein neues Zuhause für uns zu finden. Ich stelle mir das eigentlich ziemlich gut vor. Die Menschen finde ich bisher echt ganz nett, es war wohl noch nie jemand wirklich böse zu mir. So gehe ich sehr freundlich auf die Pfleger zu, wenn sie unseren Zwinger betreten und freue mich, wenn ich ein klein wenig der raren Aufmerksamkeit ergattern kann und nicht immer nur die anderen im Mittelpunkt stehen.

Ich bin im perfekten Alter, um genau jetzt durchzustarten! Es wird doch bestimmt jemanden geben, der sich in mein süßes zotteliges Gesichtchen mit den runden dunklen Knopfaugen verliebt, oder? Ich hoffe sehr darauf, denn als kurzer Zwischenstopp ist es hier zwar ganz okay, aber lange will ich mein Leben so nicht fristen! Bis dieser Moment gekommen ist, werde ich tapfer sein und mich meinem Schicksal fügen. Etwas anderes bleibt mir nicht. Doch ich werde Tag für Tag davon träumen und darauf hoffen, dass genau jetzt der Moment ist, in dem genau DU mich siehst und deinen Blick nicht von meinen Augen nehmen kannst.


Ziya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)


Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Mr. Jingles, Rumo und Stella

Achtung – Augen und Lauscher auf Empfang stellen, bitte. Dieses wunderschöne kleine Hundekind mit den kleine Schlappöhrchen und dem neugierigen Blick, welches so erwartungsvoll dreinschaut, ist unsere Ziya. Ziya sitzt, wie aktuell sehr viele Welpen, hier im Shelter mit ihren drei Geschwistern fest und hat so keine sehr schöne Kindheit. Aber es könnte dennoch schlimmer sein, denn hier ist sie in Sicherheit. Ziya und ihre Geschwister wurden auf der Straße gefunden, da waren sie gerade erst einen Monat alt. Lange hätten sie dort wahrscheinlich nicht überlebt. Nun ist sie bereit ihre große Reise anzutreten.

Auch wenn sie hier immerhin jeden Tag einen vollen Napf hat, soll das nicht alles gewesen sein und wir hoffen nun, für dieses tolle Hundemädchen ein Zuhause oder eine Pflegestelle zu finden, wo sie groß werden und noch viel erleben darf. Sie ist ein kleiner Rohdiamant und möchte noch so viel lernen, erleben und entdecken. Man sieht ihr an, wie neugierig sie ist. Auch wenn sie sich erstmal an alles hier gewöhnen muss, wünscht sie sich so sehr einen Kindergartenplatz, wo sie endlich die Zuneigung bekommt, die sie so sehr verdient hat!


Mr. Jingles
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Rumo, Ziya und Stella

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Mr. Jingles habe erst vor ein paar Monaten das Licht der Welt erblickt. Zumindest sagt man das so, aber ich habe von dem Licht der Welt ehrlich gesagt noch gar nicht so viel mitbekommen. Vielmehr lebe ich auf der Schattenseite des Lebens, da kann ich gar nicht anders, als mit meinen großen Äuglein traurig in die Zukunft zu blicken. Allerdings mit einer kleinen Hoffnung, ganz vielleicht doch noch ein Lichtlein am Ende des Tunnels zu sehen. Ich würde so gerne wie ein ganz normaler kleiner Hundejunge aufwachsen, den ganzen Tag spielen, ganz viel Unfug machen und neue Dinge lernen und erleben – einfach eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sitze ich hier im tristen Shelter, wo ich tagein tagaus das verzweifelte Bellen und Weinen meiner Artgenossen höre. Soll das auch meine Zukunft sein? Die einzigen schönen Momente hier sind die täglichen Besuche unserer Pfleger, die dann mit uns spielen und uns streicheln. Das ist so toll! Aber die Besuche sind immer viel zu kurz und in dieser trostlosen Welt nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Ich wünsche mir so sehr hier raus zu kommen und liebe Menschen zu finden, die mir ein besseres Leben auf der Sonnenseite ermöglichen. Dieser Ort ist kein Platz für ein Hundekind. Bitte holt mich schnell hier raus!


Rumo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Mr. Jingles, Stella und Ziya

Lieb, klein, struppig, verspielt und voller Hoffnung – das ist unser Rumo. Eigentlich sollte das doch das Ticket für eine Reise in ein besseres Leben bedeuten – aber das wäre ja zu einfach. Noch nicht lange auf der Welt und völlig grün hinter den Ohren, versucht er jeden Tag zu begreifen, wo er hier gelandet ist und warum.

Ohne Mutter wurde er zusammen mit seinen drei Geschwistern auf der Straße gefunden. Lange hätten sie so bestimmt nicht überlebt und sind zum Glück nun in der Obhut unserer Tierpflegerin. Trotz allem scheint der kleine Struppi nicht nachtragend zu sein, denn er freut sich immer sehr über Abwechslung und lässt sich gerne verwöhnen und bespaßen. Wir hoffen nun sehr, dass das Leben für ihn nicht so traurig weiter geht, wie es begann und unser Rumo bald ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet, in der er ein sorgenfreier Hundejunge sein darf. Er will noch so viel entdecken und alles lernen, was es hier zu können gilt. Alles was ihm dafür fehlt sind die richtigen Menschen, die ihn jetzt entdecken, denn hat er sich erstmal eingelebt, wird er bestimmt der perfekte Begleiter für seine Familie. Rumo hat seine Koffer bereits gepackt.

Wer schenkt ihm einen Kindergartenplatz, in dem er so sehr geliebt wird, wie er es sich wünscht?


Stella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Rumo, Mr. Jingles und Ziya

Hallo Ihr!
Ich bin Stella. Meine Geschwister haben sich ja hier schon vorgestellt und sich ein bisschen in den Vordergrund gespielt… Aber jetzt komme ich! Ich habe es nämlich nicht nötig, mich in die erste Reihe zu drängen. Ich vertraue darauf, dass jeder sieht, was ich zu bieten habe. Und das ist eine Menge! Ich habe schönes braunes Fell, kleine Schlappöhrchen und habt ihr mir schon in meine kleinen Knopfaugen geschaut? Das sagt doch alles, oder?

Jetzt aber im Ernst… So jemand wie ich hat hier im Shelter nichts verloren. Und da ich gehört habe, dass es die Chance gibt mit dem großen Auto ins neue Zuhause zu fahren, möchte ich das natürlich auch gern tun. Denn hier haben wir eine kleine Hütte, in der wir uns, wenn der Wind so richtig pustet, eng aneinander kuscheln. Toben kann man mit den anderen Welpen natürlich auch am besten.

Wenn wir hier weg müssen, ist bestimmt erstmal alles komisch. So alleine ohne Verstärkung werde ich vielleicht erst mal etwas traurig sein im neuen Zuhause. Aber ich habe gehört, dass da Menschen auf uns warten, die dann mit uns kuscheln und spielen. Und irgendwann werden wir vielleicht „beste Freunde“ oder ihr werdet sogar meine neue Familie.

Also hey… zögert nicht, denn ich suche EUCH!


Alfons
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Molly, Annie, Winnie und Gina

Hallihallo, ich bin der hübsche kleine Hundejunge Alfons und seit Kurzem mit meinen vier Schwestern im Racari Shelter. Es ist ganz okay hier, denn wir sind endlich in Sicherheit und werden gut versorgt. Doch so ein Shelter ist keine gute Kinderstube. Wir sind alle mehr als bereit die Welt zu entdecken, wollen spielen und toben und neue Herausforderungen bestehen. Doch nichts davon geht hier besonders gut. Na gut, wir können die ganze Zeit miteinander herumtollen, auch mit den ganzen anderen Hundekindern, von denen es hier gerade wirklich viele gibt. Doch all das kann ein richtiges Zuhause nicht ersetzen. Wir können hier nichts von der Welt da draußen kennenlernen und können auch nicht die menschliche Zuwendung bekommen, die für uns so wichtig wäre. Zu viele Hunde warten darauf, versorgt zu werden und kurze Momente der Zuneigung zu bekommen.

Damit ich nicht im Shelter groß werden muss und nicht zu einem Junghund heranwachse, der in seinem bisherigen Leben nichts kennenlernen konnte und deshalb größere Probleme mit der Umstellung haben könnte, suche ich nun euch. Ich brauche eure Hilfe, um ein tolles Zuhause zu finden, wo ich all das hab, woran es mir hier fehlt. Ein kleines weiches Körbchen, menschliche Wärme und Nähe, viele Streichel- und Kuscheleinheiten und vor allem viel draußen unterwegs sein. Viel erkunden, viel staunen und spielen.

Klar, wenn ich erstmal eine lange und anstrengende Reise hinter mir hab, wird alles neu und fremd für mich sein. Wenn ich also nicht vom ersten Tag an der fröhlichste und lustigste Welpe bin, dann habt bitte Geduld und Verständnis für mich. Gebt mir Zeit, mich an mein neues Leben zu gewöhnen, zeigt mir Tag für Tag ein wenig mehr und erklärt mir meine neuen Spielregeln. So werden wir zu einem tollen Team zusammenwachsen und schnell kann ich zu einem unbeschwerten und glücklichen Hundekind werden, meine Vergangenheit hinter mir lassen und gemeinsam mit euch nach vorn in meine Zukunft schauen.

Könnt ihr mir helfen, dass mein Traum war wird?


Molly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Annie, Winnie, Gina und Alfons

Hallo ihr Menschen, ich bin das kleine Hundemädchen Molly und unverwechselbar mit dem weißen Fleck auf der Nase. Meine drei Schwestern und meinen Bruder kennt ihr ja vielleicht schon. Wir alle sind noch ganz jung und hoffen sehr, dass wir das große Glück haben, bald das Shelter schon wieder hinter uns lassen zu können. Jeden Monat fährt nämlich ein Transporter, der Hunde zu ihren neuen Familien bringt und mit ein bisschen Glück und eurer Hilfe, sind auch wir dabei!

Wir hatten zwar das Glück von der Straße gerettet und nun im Shelter gut versorgt zu werden, aber wirklich einleben möchten wir uns hier nicht. Wir jungen Hunde sollten die Welt entdecken können, mutig neue Herausforderungen bestehen, in der Natur unterwegs sein, lernen, wie man sich in eurer Welt benimmt und natürlich sollten wir viele Schmusestunden in einem Zuhause voller Geborgenheit genießen können. Von all dem sind wir zur Zeit noch sehr weit entfernt. Anstatt über Wiesen und Felder zu toben, sitzen wir hier im kalten Zwinger. Der einzige Luxus, den wir haben, ist das Streu in unserer Hütte, welches uns etwas vor den eisigen Temperaturen in der Nacht schützen soll. Wir müssen uns eng aneinander kuscheln, damit wir nicht zu sehr frieren. Wie schön wäre es doch, wenn wir stattdessen in einem kuscheligen und weichen Körbchen schlafen könnten, in einem warmen Zuhause, wo der Wind nicht durchpfeift und wir trocken bleiben.

Ihr seht schon, mein Leben ist vollkommen anders als das, welches bei euch selbstverständlich ist. Deshalb solltet ihr auch Verständnis dafür haben, wenn ich nach dem langen und anstrengenden Transport erstmal etwas überfordert mit meiner neuen Situation bin. Ich weiß schließlich nicht, dass ich im Paradies gelandet bin. Für mich ist bloß alles neu und fremd und du musst mir Zeit geben, mich an all das zu gewöhnen. Du darfst nicht zu viel von mir erwarten in den ersten Tagen, musst mir behutsam meine neuen Regeln erklären und darfst mir nicht böse sein, wenn ich sie nicht gleich verstehe. Doch wenn du mir die Zeit gibst, die ich brauche, werde ich sicher schnell ein glückliches und unbeschwertes Hundekind und bereit, mit dir die Welt unsicher zu machen! Wir werden zu einem unzertrennlichen Team zusammenwachsen.

Doch noch bin ich weit davon entfernt und brauche eure Hilfe, um meinen Wunsch zu erfüllen. Teilt mich, gebt mir ein Pflegekörbchen und damit etwas Starthilfe oder aber adoptiert mich direkt. Wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja, mit allen oder wenigstens einigen meiner Geschwister, dieses Leben schnell hinter mir zu lassen und ein neues Leben geschenkt zu bekommen.


Annie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß werden
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Molly, Gina, Winnie und Alfons

Hey Menschen, ich bin die kleine Annie. Ich bin ein Hundemädchen und wohne neuerdings mit meinen vier Geschwistern im Shelter. Eigentlich ist es ganz lustig hier. Wir toben im Welpenheim herum und können miteinander spielen und balgen. Aber eines fehlt. DU.

Ich bin noch klein und brauche jemanden, der mir beibringt, was ein kleines Hundemädchen können muss. Neben natürlich vielen Lektionen zum Thema Kuscheln, Flauschen, Knautschen, Schmusen usw. Da kann ich dir schon jetzt versichern, dass ich eine herausragende Schülerin sein werde. Zudem wird es langsam kalt und wir kuscheln uns alle zum Schlafen eng aneinander und wärmen uns gegenseitig. So ein warmes weiches Körbchen wäre schon toll.

Viel gibt es über mich noch gar nicht zu erzählen, denn schließlich bin ich noch jung. Ich bin welpentypisch verspielt und habe noch jede Menge Flausen im Kopf. Ich habe schwarzes, glänzendes Fell und meine weißen Abzeichen machen mich einzigartig.

Denkst du wir könnten zusammenpassen? Ich würde mir wünschen, dass auch ich bald ein eigenes Zuhause habe, wo ich all das habe, was sich alle Hundekinder wünschen!