Archiv der Kategorie: Glücksfellchen 2021

Kiwi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, eher mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Flauschiges Hundekind sucht Menschen zum Kuscheln
Ich bin die kleine Kiwi und wie ihr sehen könnt, ganz flauschig!
Damit ich flauschig bleibe benötige ich aber die passenden Menschen, die dieses flauschige Fell entsprechend pflegen. Diese Menschen sollten unbedingt Zeit für Kuscheleinheiten und zum Streicheln haben, denn das ist doch die beste Fellpflege.
Aber, ich habe schlechte Nachrichten, kuscheln und streicheln allein werden wohl leider nicht reichen…
denn so ein Hundekind wie ich will auch draußen einfach mal toben und spielen, deswegen sollte es auch auf jeden Fall Platz dafür geben. Außerdem brauch ich auch ein Körbchen wo ich mich hinlegen und ausruhen kann nach dem Spielen und kuscheln…
Und naja was soll ich sagen, ich bin ja noch ein Hundekind, ich müsste auch an meine kleine Pfote genommen werden, damit ich gemeinsam mit den passenden Menschen die Welt erkunden und das Hunde-ABC lernen kann!
Also falls dir meine Ansprüche nicht zu hoch sind und du zufällig ein flauschiges Hundekind sucht – hier bin ich!


Tissy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, mein Name ist Tissy und ich suche auf diesem Weg ein zu Hause. Im Shelter habe ich zwar ein Dach über dem Kopf, aber so eine kleine zarte Maus wie ich sollte hier nicht aufwachsen müssen. Ich möchte die große weite Welt kennenlernen, bisher kenne ich ja nur den Pen. Daher sehe ich wahrscheinlich auch etwas schüchtern auf diesem „Foto“ aus. Ich bin aber sehr kontaktfreudig und mag Streicheleinheiten sehr gerne. Möchtest du einer süßen Welpin eine Chance geben? Ich freue mich auf deine Nachricht.


Georgie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: August 2021

Hallo ihr lieben Menschen!
Wir sind hier im Zwinger eine bunt gemischte Truppe von neun etwa gleichaltrigen Junghunden und ich kann euch sagen, in unserem Zwinger geht die Post ab! Manchmal beschweren sich die erwachsenen Hunde, die sich diesen Platz mit uns teilen müssen, über unser Gewusel. Aber da müssen sie durch. Schließlich sind wir jung, verspielt und wollen etwas erleben!

Bevor ich hier in dieses Shelter kam, trieb ich mich gelegentlich in der nahegelegenen Stadt vor dem Lidl herum und hoffte jeden Tag inständig, dass sich mir liebe Menschen erbarmen und mir etwas Futter hinlegen. Denn das Leben auf der Straße war für mich als unerfahrenes Hundekind eine große Tortur. Doch eines Tages wurde ich glücklicherweise von der örtlichen Tierärztin eingesammelt und sie brachte mich ins Shelter. Obwohl ich keine Geschwister habe, bin ich hier von vielen Freunden umgeben und ich fühle mich in diesem Rudel ziemlich wohl.

Menschen gegenüber verhalte ich mich offen und neugierig, denn bisher habe ich zum Glück keine schlechten Erfahrungen mit ihnen gemacht. Wenn ich gekrault und gestreichelt werde, fühle ich mich gleich im 7. Himmel. Zu meinem perfekten Glück fehlt mir nur noch eine passende Familie. Die müsste viel Zeit und Geduld mit sich bringen, denn so eine Umstellung ist für jede von uns Fellnasen ein großer Schritt. Ich kenne nur die Straße und den Zwinger, daher versteht es sich von selbst, dass ich noch sehr viel lernen muss. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt großen Spaß bereiten.

Und, habe ich dein Interesse geweckt? Dann melde dich, denn ich warte ungeduldig bis es heißt: Ich darf ausreisen!


Fitou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, interessiert, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: August 2021

Hallo ihr da draußen!
Wir sind eine bunt gemischte Hundekinder-Gruppe und haben untereinander unbeschreiblich viel Spaß. Man sagt über uns, dass wir alle ungefähr gleich alt sind. Aber wer von uns dieselbe Mama hat, das wissen wir leider auch nicht mit Sicherheit. Denn wir wurden ganz alleine aufgefunden – irgendwo im Nirgendwo – und seit da an sind wir in diesem Shelter untergebracht. Das Schöne hier ist, dass man sich um uns kümmert und wir keine Angst mehr haben müssen. Das lässt uns nach diesem eher traurigen Start in unser Leben doch etwas unbeschwerter in die Zukunft blicken.

Nun, ich bin eines von diesen vielen überaus freundlichen und aufgeweckten Hundekindern. Egal ob Menschen oder andere Hunde, ich mag eigentlich alle und jeden. Deshalb würde ich mich auch unheimlich freuen, wenn sich für mich eine passende Familie finden würde!

Ich biete: Action, Spaß, Lernfreude und viel Unsinn im Kopf! Ich suche: ein kuscheliges Körbchen, Futter, Spielzeug und vor allem liebe, geduldige und motivierte Menschen, die mit mir durchs Leben gehen möchten und nicht aufgeben, wenn es mal nicht genau so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Ich bin auf jeden Fall bereit für mein neues Abenteuer. Du auch?


Mex
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, interessiert, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: August 2021

Hallo ihr lieben Menschen!
Wir sind eine bunt gemischte Hundekinder-Gruppe und haben untereinander unbeschreiblich viel Spaß. Man sagt über uns, dass wir alle ungefähr gleich alt sind. Aber wer von uns dieselbe Mama hat, das wissen wir leider auch nicht mit Sicherheit. Denn wir wurden ganz alleine aufgefunden – irgendwo im Nirgendwo – und seit da an sind wir in diesem Shelter untergebracht. Das Schöne hier ist, dass man sich um uns kümmert und wir keine Angst mehr haben müssen. Das lässt uns nach diesem eher traurigen Start in unser Leben doch etwas unbeschwerter in die Zukunft blicken.

Nun zu mir… Ich bin eines von den helleren Exemplaren in dieser Truppe. Ob ich dadurch mehr oder weniger auffalle, das weiß ich nicht. Aber eines weiß ich ganz genau: ich bin ein aufgeschlossenes und freundliches Hundekind. Mit meinen gleichaltrigen Hundefreunden verstehe ich mich ausgezeichnet und euch Zweibeiner finde ich super toll!

Für das vollkommene Glück fehlt mir jetzt nur noch eine eigene Familie. Mein Köfferchen ist so gut wie gepackt und ich bin definitiv bereit für ein neues Wagnis. Nur, so ein Neuanfang wird ein sehr großer Schritt für mich sein. Denn ich komme in eine komplett neue Welt, in der ganz viele unbekannte Dinge auf mich einprasseln werden. Damit ich das alles Schritt für Schritt kennenlernen und verarbeiten kann, brauche ich geduldige und einfühlsame Menschen an meiner Seite. Bist du bereit, mir mein vollkommenes Glück zu schenken? Dann melde dich!


Arlo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, interessiert, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: August 2021

Hallo ihr lieben Menschen!
Wir sind eine bunt gemischte Hundekinder-Gruppe und haben untereinander unbeschreiblich viel Spaß. Man sagt über uns, dass wir alle ungefähr gleich alt sind. Aber wer von uns dieselbe Mama hat, das wissen wir leider auch nicht mit Sicherheit. Denn wir wurden ganz alleine aufgefunden – irgendwo im Nirgendwo – und seit da an sind wir in diesem Shelter untergebracht. Das Schöne hier ist, dass man sich um uns kümmert und wir keine Angst mehr haben müssen. Das lässt uns nach diesem eher traurigen Start in unser Leben doch etwas unbeschwerter in die Zukunft blicken.

Nun zu mir… Durch mein buntes Fell tanze ich wohl etwas aus der Reihe. Aber viel wichtiger als das Aussehen sind doch die inneren Werte. Denn ich bin ein äußerst freundlicher und aufgeschlossener Hundejunge. Das zeige ich auch deutlich, wenn ich Menschen gegenübertrete. Dann ist die Freude groß! Und wenn man mir dann noch die nötige Aufmerksamkeit schenkt oder sogar mit mir spielt, dann ist mein Tag perfekt!

Ich wünsche mir aber nicht nur perfekte Tage, sondern eine perfekte Zukunft. Und dafür fehlt mir noch ein Für-Immer-Zuhause. Mein Köfferchen ist so gut wie gepackt und ich bin definitiv bereit für ein neues Abenteuer. Nur, so ein Neuanfang wird ein sehr großer Schritt für mich sein. Denn ich komme in eine komplett neue Welt, in der ganz viele unbekannte Dinge auf mich einprasseln werden. Damit ich das alles Schritt für Schritt kennenlernen und verarbeiten kann, brauche ich geduldige und einfühlsame Menschen an meiner Seite.
Und wenn du dieser Mensch bist, dann freue ich mich sehr auf dich! Hoffentlich bis bald.


Jona
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 1/2 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: Juli 2021
Verwandte: Schwester RW 146

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Jona, das kleine Wollknäuel!
Meine Geschwister und ich haben schon einige unschöne Dinge erlebt. Geboren auf den Straßen Rumäniens, kamen wir irgendwann ganz geschwächt ins Shelter. Wir hatten uns Parvo eingefangen und es ging uns sehr schlecht. Leider haben nur meine eine Schwester und ich den Kampf gegen die Krankheit gewonnen und kommen so langsam wieder zu Kräften. Wir sind hier mit vielen anderen Hundekindern im Zwinger, was ja eigentlich ganz schön ist. Aber leider bin ich meinen Kumpels gegenüber eher schüchtern und werde deshalb oft angemeckert. Euch Menschen wiederum möchte ich nur gefallen! Jede Schmuseeinheit sauge ich nur so auf! Leider gibt es davon hier viel zu wenig und deshalb freue ich mich um so mehr, dass ich im Oktober endlich in mein eigenes Zuhause reisen darf. Vorausgesetzt, ich finde jemanden, der es gut mit mir meint. Ein eigenes Körbchen wäre toll…und Spielzeug…und Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir ihre Welt da draußen zeigen! Und das aller wichtigste… das meine Menschen ganz viel Zeit für mich haben und gaaaanz viel mit mir kuscheln! Also, solltest du derjenige sein, der mir ein eigenes Für-immer-Zuhause schenken möchte, dann meld dich!


Only
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Juli 2021

Bei meinem Besuch im Shelter im August 2021 hat mich Only verzaubert, weshalb ich ausnahmsweise ihre Vorstellung übernehmen möchte. Hätte ich noch ein Plätzchen frei gehabt, hätte ich die Maus direkt eingepackt. Aber leider konnte ich sie nicht wegschnappen, daher kommt jetzt eure große Chance, ihre Familie zu werden.

Fangen wir mit dem eigentlich Nebensächlichen an: Only ist wirklich eine wunderschön gelungene Straßenmischung. Ihr meliertes Fell kommt bei den Aufnahmen nicht so zur Geltung wie in echt. Sie hat eine ganz besondere Zeichnung. Optisch ist sie also schonmal ein einzigartiger Hingucker.
Was mich am meisten an Only begeistert hat, ist allerdings die Ruhe, die sie ausstrahlt. Im Shelter, umringt von dem alltäglichen Gewusel und Gebelle, schaut sie Besucher aus ihren braunen Augen tiefenentspannt und vertrauensvoll an und lässt sich streicheln. Ihre Freundlichkeit verschenkt sie gerne, dabei geht sie aber sehr rücksichtsvoll mit den anderen Hunden im Zwinger um. Damit tappst sie sich doch in jedes Herz, oder?
Die zukünftige Familie von Only wird mit Sicherheit sehr glücklich sein! Wenn ihr ihr das Zuhause schenken möchtet, das sie verdient, meldet euch bitte. Ich würde mich so freuen. Und auch Only würde bestimmt vor Freude im Kreis wedeln, wenn sie wüsste, dass ihr eigenes Rudel auf sie wartet.


Anchjo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo, mein Name ist Anchjo und ich habe das große Glück nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen zu dürfen. Mit meiner freundlichen und anhänglichen Art habe ich alle gleich verzaubert, sodass sie mich nicht im Shelter lassen konnten. Jetzt suche ich mein großes Glück: eine eigene Familie!


Fana
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr lieb und verschmust
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: Juli 2021
Geschwister: RW 183

Hallo Welt, der Countdown läuft! Ich bin Fana und endlich startklar für mein eigenes Rudel. Bis jetzt war mein Leben eher holprig. Man hat mich mit meiner Schwester als kleines Häufchen Elend an den Bahngleisen gefunden und zum Glück mitgenommen. Ihr könnt euch vorstellen, wie nahe wir da dem Tod waren.

Hier im Shelter wurde ich seitdem liebevoll aufgepäppelt. Jetzt habe ich einiges nachzuholen. Eben alles, was ein Hundekind normalerweise so tut. Dafür brauche ich eine liebe Familie, deren Schuhe ich zerkauen und deren Teppich ich auf Pipitauglichkeit testen kann. Eure Aufgabe ist es dann, mir zu zeigen, was ein Hund alles wissen muss. Ich bin bereit für ein Abenteuer (also ein gutes, schlechte hatte ich offensichtlich genug..). Also, liebes zukünftiges Rudel, bewahrt schon mal eure ganze Liebe für mich auf und besorgt Körbchen und Kekse, im Juli ziehe ich bei euch ein!


Bandi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: im Wachstum, bleibt vermutlich mittelgroß
Charakter: noch unsicher, taut aber immer mehr auf, verspielt, neugierig, anhänglich
Kinderverträglich: unbekannt
Artgenossenverträglich: unbekannt
Jagdinstinkt: etwas
Für Hundeanfänger geeignet: ja, für ambitionierte Anfänger mit Unterstützung einer Hundeschule
Wunschzuhause: liebevolle und aktive Menschen mit ganz viel Geduld und Zeit


Hallo ihr lieben Menschen, hier komme ich, um eure Herzen zu erobern!

Mein Name ist Bandi und ich kam erst vor kurzer Zeit nach einer anstrengenden Reise bei meiner Pflegestelle in Bayern an. Ich bin sehr froh, dass ich nicht im rumänischen Tierheim aufwachsen muss, sondern von hier aus in mein neues Leben starten darf. Nun konnte ich erstmal ankommen und schon mal einige nützliche Dinge darüber lernen, wie der Alltag für einen jungen Hund wie mich so aussehen kann.

Bereits jetzt bin ich stubenrein und habe schon verstanden, dass ich eine Belohnung bekomme, wenn ich „Sitz“ und „Platz“ mache. Das zeigt ja, dass ich in atemberaubender Geschwindigkeit lerne, so dass ich andere Dinge auch sehr schnell erfassen werde. Ohnehin sind andere hilfreiche Dinge wie das Alleinbleiben, Autofahren, Treppen laufen oder die Leinenführigkeit eben Themen, bei denen es einfach Übung und Gewohnheit braucht. Dafür bin ich bisher erst viel zu kurze Zeit im Lande, aber auch das werde ich sicher alles lernen, wenn man fleißig mit mir übt. Geduld, Konsequenz und ein großzügiges Quäntchen Spaß an der Sache sind dabei gute Zutaten.

Bisher verunsichern mich die zahlreichen neuen Eindrücke noch. Bitte versucht mal, euch vorzustellen, wie all die unbekannten Dinge und Situationen wohl auf mich wirken. Vieles erlebe ich gerade zum allerersten Mal und damit ich mich daran gewöhnen kann, brauche ich etwas Zeit und eure liebevolle Unterstützung. Zu Beginn wusste ich gar nicht richtig, wie ich mich mit anderen Hunden draußen bekannt mache. Ich kannte die richtige Vorgehensweise einfach nicht und war dadurch sehr verunsichert. Doch mit der Unterstützung meiner lieben Pflefegamilie hat sich das schnell gebessert, sodass ich das mittlerweile schon ganz gut verstanden habe und mich hier verträglich zeige. Ebenso macht mir die Begegnung mit fremden Menschen Angst – insbesondere mit Kindern, die ich noch nicht einzuschätzen gelernt habe – weswegen mir bisher nichts Besseres eingefallen ist, als dieses unangenehme Gefühl lautstark kundzutun und zu bellen. Auch Männern gegenüber zeige ich mich sehr verunsichert und ängstlich. Bei Frauen öffne ich mich deutlich schneller und sie dürfen mich auch nach kurzer Zeit bereits streicheln. Zu meinen Bezugspersonen gewinne ich aber rasch Vertrauen und bin sehr anhänglich. Wie ihr seht, schaue ich auf den schönen Fotos von mir ja auch recht entspannt und zufrieden drein.

Ihr seht, mit einem Welpen kommt etwas Arbeit auf euch zu, aber dieses gemeinsame Arbeiten an einer Sache, das schweißt ja ungemein zusammen und bildet in Verbindung mit der Sicherheit, die ihr mir dabei vermittelt, eine ganz tolle Basis für eine fantastische Freundschaft fürs Leben. Sehr hilfreich ist dabei sicherlich meine große Neugierde und Begierde, alles zu erkunden und kennen zu lernen. Wenn ich erst verstanden habe, dass ich mich immer auf euch verlassen kann, dann besiegt meine Freude am Entdecken meine Unsicherheiten.

Damit ich mich zu einem glücklichen und entspannten Hund entwickeln kann, wären Menschen an meiner Seite ideal, von deren Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden ich profitieren kann und die eine Ruhe und Sicherheit ausstrahlen, die mich bestärkt. Aber auch sehr ambitionierte Hundeanfänger mit Unterstützung einer guten Hundeschule wären prima für mich geeignet. Ganz wichtig sind auch Fitness und Freude an gemeinsamen Aktivitäten, damit ich Neues kennenlerne und körperlich ausgelastet bin sowie viel Zeit zum Spielen und Kuscheln, denn das macht mir mit meinen Bezugspersonen unglaublich viel Spaß.

Trifft das auf euch zu? Wenn ihr euch von meiner Beschreibung angesprochen fühlt und einem zarten Seelchen ein tolles Hundeleben ermöglichen wollt, dann meldet euch bitte ganz schnell bei mir, damit wir uns kennenlernen können. Im Gegenzug werde ich kleiner Sonnenschein eure Welt erhellen. Ich freue mich schon sehr auf eine strahlende Zukunft mit euch.

Euer Bandi

Bandi ist circa 5 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Rudi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021
Geschwister: RM 23, RM 124, RW 87, RW 170

Wuschelhunde-Fans aufgepasst, ich bin ein ganz entzückendes Exemplar! Mein Name ist Rudi und ich bin doch ganz wundervoll zottelig und struppig! Mein Fell läd doch so richtig ein zum durchkraulen und durchmischen, oder? Leider passiert das hier viel zu selten, wir sind nämlich viel zu viele Hunde für viel zu wenig Menschen. Sie haben ja alle nur 2 Hände und immer zu wenig Zeit, um sich mit jedem von uns so zu beschäftigen, wie es gut für uns wäre. Und deshalb brauche ich euch! Menschen, die einer kleinen Seele wie mir ein Zuhause schenken und mir all das geben wollen, was ein junger Hund sich so wünscht. Ganz viele Schmusestunden und dazwischen tolle Spaziergänge und viele Spielereien. Die Regeln bei euch muss ich natürlich erst lernen, ich kenne ja das Zusammenleben mit euch Menschen nicht. Doch mit liebevoller Geduld könnt ihr mir sicher begreiflich machen, wie die Welt so funktioniert! Also, wer von euch möchte mich an die Hand nehmen und mir zeigen, dass die Welt mehr zu bieten hat, als diesen großen vollen Zwinger?


Bacio
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo, ich bin der kleine Charmeur!
Schaut mal, was ich für ein schnuckeliges kleines Wesen bin! Ich bin ungefähr 3 Jahre alt und gehöre zu den kleinen Hunden hier. Es wäre toll, wenn ich es noch vor dem Winter schaffen würde, mein eigenes Zuhause und ein kuscheliges Körbchen zu finden. Wir Seelchen mit den kurzen Beinchen haben es im Winter gar nicht so leicht. Schnell stehen wir bis zum Bauch im Schnee und ihr könnt euch vorstellen, was das mit meinem Fell zu bedeuten hat. Ich werde eine einzige Schneekugel sein. Vielleicht werdet ihr euch fragen, wieso man im Sommer schon an den Winter denkt, doch die Zeit vergeht schnell und ruckzuck werden die Tage wieder dunkler, kürzer und kälter. Bitte lasst mich nicht hängen und schaut mal, ob ihr ein kleines Plätzchen für mich habt!


Matilda
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, ich bin die kleine Matilda.
Etwas verschüchtert schaue ich hier vom Arm unseres Shelterteams runter. Weiß ich doch gar nicht, wieso ich plötzlich hochgehoben werde. Ich bin eines von unzähligen kleinen Welpenkindern hier und soll mich schön präsentieren, damit ich bald ein richtiges Zuhause habe. Ein richtiges Zuhause… Ich weiß gar nicht, was das ist. Trotzdem habe ich die Hoffnung, dass es bald Menschen dort draußen gibt, die mir zeigen, was das bedeutet. Die mir zeigen, wie die Welt so funktioniert. Ich habe noch nicht viel kennengelernt und werde vielleicht anfangs etwas erschlagen sein von all den neuen Eindrücken. Ihr solltet also geduldig mit mir sein, wenn ich zunächst noch etwas zurückhaltend bin und vieles unheimlich finde. Ich bin mir aber sicher, dass ich all meinen Mut zusammennehmen und mit euch an meiner Seite zu einem fröhlichen jungen Hund heranwachsen kann. Ich möchte wissen, was es heißt, mit anderen über die Wiesen zu rennen und danach eingekuschelt in einem Körbchen schlafen zu können. Doch das geht nur mit eurer Hilfe! Also schaut genau hin, vielleicht bin ich ja genau die kleine Maus, nach der ihr gesucht habt!


Fibi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, mein Name ist Fibi und ich muss hier mal eine Beschwerde einreichen. Also wirklich, ich bin hier zusammen in einem richtig großen Zwinger und muss mir alles hier mit rund 40 anderen Welpen teilen! Ihr habt ja keine Vorstellung davon, wie anstrengend das ist, mit so vielen anderen auf einem Fleck zu hocken! Das Futter muss man sich erarbeiten, den Platz im Schatten sollte man besser auch nicht verlassen, weil er sonst belegt ist und nachts in den Hütten wird es auch sehr schnell sehr eng. Ich will ja nicht meckern, aber ein bisschen mehr Luxus wäre schon nicht schlecht. Ich hätte gern ein kuscheliges Körbchen, ganz für mich allein! Einen Napf mit Futter, das NUR für mich ist, einen Sonnenstuhl, aber auch ein kühles Plätzchen, wo ich kommen und gehen kann, wie ich möchte. Ich nehme dazu auch gern noch Artgenossen, aber so viele müssen es bitte nicht sein! Naja und ich hätte gern dazu noch den zweibeinigen Bediensteten, der mir jeden Wunsch von den Lippen ablesen kann, mich kuschelt, wenn ich es möchte und der mich auf dem Toilettengang begleitet und dieses auch noch aufregend und witzig gestaltet. Das ist doch nicht zu viel verlangt, oder? Naja, vielleicht wünsche ich mir also nur eines.. ein richtiges Zuhause. Wo ich einen Namen und keine Nummer habe, wo ich geliebt werde und nicht in der Masse untergehe. Glaubst du, du kannst mir diesen Wunsch erfüllen?


Molly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 5 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend.
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, ich bin die kleine Zuckerschnute Molly und muss mich hier mal nach vorne drängeln! Ich bin nämlich schon alt genug, um auf den nächsten Trapo zu hüpfen und diesen Zwinger für immer zu verlassen! Ist doch super, oder? Dann hab ich ja hoffentlich meine Zeit hier schon bald abgesessen und finde ein kuscheliges Zuhause, bevor es hier kalt und ungemütlich wird. So viele Welpen warten hier auf ein besseres Zuhause, auf Menschen, die uns lieben und uns zeigen, wie ein Hundeleben eigentlich aussehen sollte. Wir wissen das nämlich eigentlich gar nicht und brauchen deine liebevolle Unterstützung, wenn wir die Welt außerhalb des Zwingers kennenlernen sollen. Ihr müsst uns zeigen, wie alles läuft, damit wir endlich einfach nur ein unbeschwertes Hundekind sein können. Ich möchte Quatsch machen und ganz viel spielen, kuscheln und vom nächsten Abenteuer träumen. Vielleicht ermöglichst du mir ja gleich das erste, indem du mich auf die große Reise schickst und mich zu dir kommen lässt?


Milli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 ½ Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend.
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, mein Name ist Milli und ich habe einen Herzenswunsch: mein eigenes Zuhause! Hier muss ich alles teilen. Das Futter, den warmen Platz nachts in der Hundehütte, den schattigen Platz am Tage und sogar die Streicheleinheiten wollen hier alle für sich haben. Und ich sage euch, wir sind viiiele hier. So viele wie noch nie zuvor. Deshalb hoffe ich umso mehr auf meine Chance für den ganz großen Auftritt. Dass ich gesehen werde und sich jemand in mich verliebt, der mir zeigen möchte, dass ich nicht eine unter so vielen sein muss. Dass ich nicht alles teilen muss, oder doch zumindest immer genug von allem für mich übrigbleibt. Bitte ihr Lieben Menschen, gebt mir die Chance auf ein richtiges Zuhause!


Lottie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 ½ Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend.
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021

Hallo ihr Lieben, ich bin die kleine Lottie und eines von viel zu vielen Welpenkindern, die darauf warten, von ihren Menschen gesehen zu werden. Ich hoffe sehr, dass ich mit meiner tollen Fellzeichnung schnell auffalle und mich von den anderen abheben kann. Habt ihr die tollen Tupfen auf meinem Ohr schon gesehen? So erkennt ihr mich unter 100 Welpen wieder.
Ich wünsche mir doch so sehr, ein ausgelassenes Hundekind sein zu können, bei einer richtigen Familie, die mir all das zeigt, was ein kleiner Welpe alles lernen muss. Es wäre traurig, wenn ich hier im Shelter groß werden muss und nichts von der Welt dort draußen kennenlernen kann. Noch habe ich meinen Welpenbonus, doch nicht mehr lange und meine Chancen sinken, weil ich dann ein erwachsener Hund bin, der bislang nichts außer das Shelterleben erfahren konnte. Dieses Los möchte ich nicht ziehen und so hoffe ich jeden Tag aufs Neue, dass sich mein sehnlichster Wunsch erfüllt und ich schon bald mit den anderen nach Deutschland reisen darf!


Malou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021

Hallo Welt,
ich bin Malou und hier bin ich, auf der Suche einem Zuhause für immer! Etwa 2 Jahre bin ich alt und mittelgroß. Die freundlichen Menschen, die sich hier um mich kümmern, sagen ich sei eine nette Hündin. Aber ich bin mir sicher, mit den richtigen Menschen an meiner Seite und dem passenden Zuhause, kann ich nicht nur nett sein, sondern eine richtig treue Hündin werden. Gerne würde ich meine Menschen durch ihr Leben begleiten!
Ein passendes Zuhause sollten diese Menschen mir jedoch schon bieten. Das Wichtigste wäre Zeit und Verständnis, denn als Hündin aus dem Tierschutz muss ich noch so Einiges lernen. Außerdem brauche ich Platz zum Toben und Spielen und dann natürlich auch ein kuscheliges Körbchen zum Ausruhen.
Ich bin bereit mich auf den Weg zu machen und endlich anzukommen.
Wenn du lieber Mensch, der oder die das gerade liest, denkst du könntest mir meine Wünsche, was ein passendes Zuhause betrifft, erfüllen, dann melde dich doch!


Sammy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 5 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo ihr Lieben, ich bin der kleine Sammy, sehe ich nicht toll aus??
NOCH sehe ich toll aus, das stimmt. Doch ich kann euch sagen, wenn ich lange hierbleiben muss, wird mein tolles Fell bald nur noch dreckig und zottelig aussehen, vielleicht sogar verfilzen! Es ist mir also wirklich wichtig, dass mich schnell jemand sieht und zu such holt, bevor ich gar nicht mehr so niedlich aussehe, wie jetzt. Ich bin ungefähr 5 Jahre alt und ein wirklich freundliches kleines Hundeseelchen. Klein wie ich bin, werde ich bald nicht nur ungepflegte Fell haben, sondern wenn ich Pech hab, mit meinen kurzen Beinchen auch noch tief im Schnee stehen! Der Winter ist für die Kleinen unter uns oft besonders hart, weil wir schnell bis zum Bauch in der nassen Kälte stehen. Es gibt also gleich mehrere gute Gründe, mich nicht allzu lange warten zu lassen! Bitte nehmt euch schnell ein Herz und helft einem kleinen Wesen bei seinen ersten Schritten in ein neues Leben!


Alba
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo ihr, ich bin Alba. In einem anderen Leben wäre ich mit meinem wunderschönen weißen Fell und meinen Knopfaugen vielleicht Model für Hundefutter oder sowas geworden, aber leider sieht die Realität anders aus. Mit meinen vier Babys bin ich in den Shelter gekommen, aber sie konnten nicht gerettet werden. Sie sind alle am Parvovirus gestorben. Trotz dieses Schicksalsschlags zeige ich mich hier sehr freundlich. Vor kurzem habe ich Besuch vom deutschen Seelen für Seelchen-Team bekommen. Alle waren ganz begeistert, was für eine verschmuste und menschenbezogene Hundedame ich bin. Sie haben gesagt, meine zukünftige Familie hat das große Los gezogen. Es wäre toll, wenn ich nicht lange hierbleiben muss, damit ich diese aufgeschlossene Art nicht verliere.
Wenn ihr bereit für das Abenteuer Tierschutzhund seid, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ihr mich auswählt, euer Rudel zu vervollständigen. Trotz meiner traurigen Geschichte habe ich noch so viel Liebe zu geben!
Bis ganz bald, eure Alba


Lea
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 25 cm, im Wachstum, klein bis mittelgroß bleibend
Charakter: freundlich, anhänglich, schmusebedürftig, verspielt, noch etwas unsicher (da ganz frisch in Deutschland)
Kinderverträglich: nicht getestet
Artgenossenverträglich: ja, soweit bekannt
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, Zeit und idealerweise einem eingezäuntem Garten in ländlicher Lage
Verwandte: Mama Tilda, Geschwister WBM 14/17, Frederick, Benedict


Auf den Fotos zu sehen ist die süße Welpin Lea, welche zusammen mit ihrer Mama und ihren 4 Brüdern im August auf der rumänischen Straße gefunden wurde. Am 10. September durfte sie dann glücklicherweise ihre große Reise nach Rödermark bei Frankfurt a.M. antreten, wo sich seither eine liebe Pflegestelle um sie kümmert. Endlich lernt die Kleine, was es heißt geliebt zu werden.

Doch das größte Abenteuer steht ihr noch bevor, denn es fehlt die EIGENE FAMILIE! Und nun sind Sie gefragt! Wir suchen Menschen, welche sich auf das Abenteuer Lea einlassen möchten. Denn je früher die liebenswerte Maus in ihr Zuhause fürs Leben ziehen kann, desto besser. Gesucht werden hierfür Menschen ohne kleine Kinder, dafür mit sehr viel Liebe, Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Innerhalb kürzester Zeit hat Lea bereits bewiesen, dass sie alles für ihre Menschen tut und die neu gewonnene Nähe unheimlich genießt. Am liebsten verbringt sie ihre Zeit ganz eng an ihre Bezugspersonen gekuschelt, doch auch Entdeckungstouren im Garten und in der Natur findet sie sehr spannend. Zwischendurch wird gerne mal mit ihrer hündischen Mitbewohnerin um die Wette gerannt! Wir wünschen ihr ein Zuhause als Einzelprinzessin oder mit einem sehr souveränen Ersthund an ihrer Seite. Das Zuhause sollte zudem eher ländlich liegen.

Belohnt wird man mit einer ruhigen, sehr freundlichen und lebensfrohen kleinen Hundedame, welche ihre neuen Menschen sicher ganz schnell um ihr kleines Pfötchen wickeln wird. Doch natürlich gilt es auch noch vieles zu lernen, schließlich kannte sie bis vor Kurzem nur das Leben in einem Zwinger. Da sie aber gut mit Leckerlis zu bestechen ist, lässt sich sehr gut mit ihr arbeiten und wir sind uns sicher, dass sie schnell alles Wichtige lernen wird.

Also… Sind Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichen Abenteuer und haben Ihr Herz bereits an Lea verloren? Dann melden Sie sich gern!

Lea ist ca. 4 Monate jung und 25 cm klein. Ausgewachsen wird sie schätzungsweise 30-40 cm groß, welche Rassen in ihr stecken können wir nicht sagen. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Radu
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: verspielt und freundlich
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldige Menschen, die sich alle Zeit der Welt für ihn nehmen
Geeignet für: Hundeanfänger, die respektvoll mit Tieren umzugehen wissen
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: Mama Tilda, Geschwister WBM 14, Benedict, Frederick, Lea

Halllööchen Menschen!
Schaut ihr etwa gerade mich und meine Geschwister an? Echt jetzt? Wow, jetzt bin ich aber aufgeregt! Also wir sind insgesamt 5 Welpenkinder, um genau zu sein 4 Jungs und 1 Mädchen, wobei meine Geschwister Lea und Frederick seit Kurzem bereits in Deutschland leben. Unser Leben macht uns richtig Spaß, denn wir „Übrigen“ sind 3 Lausbuben und da wird einem nie langweilig. Wir wissen sehr wohl wieviel Glück wir haben mit unserer Mami zusammen hier sein zu können. Viele unserer Kollegen haben nämlich gar keine Familie mehr und fühlen sich oft alleine. Doch wir bilden wir ein großes Welpenrudel und denken oft über lustige ‘Aktivitäten’ nach. Dies wird aber meist von den alten Hunden hier als purer Unsinn mit einem Hochziehen der Augenbrauen oder gar mal mit einem leisen, aber deutlichen Räuspern quittiert.

Wir werden sowohl von den netten Menschen hier verwöhnt als auch von unserer Mama gut versorgt. Das genießen wir schon sehr. So können wir ehrlich sagen, dass unser Leben – seit wir hier im Shelter sind – in sicheren Bahnen verlief und wir immer wohlversorgt waren. Das soll so ja nicht selbstverständlich sein, wie uns andere Bewohner immer mal wieder erzählen. Genau wie unserer Mama macht es auch uns Spaß neue Dinge kennenzulernen und die kleine Shelter-Welt um uns herum zu entdecken. Manchmal aber wollen wir einfach nur herumtoben und ganz doll spielen, schließlich sind wir so jung und voller Tatendrang. Wenn wir uns abends dann total müde und schläfrig an unsere Mama kuscheln, scheint sie auch ziemlich froh darüber zu sein, dass wir bald tief schlafen.

Doch bald soll auch unser Leben eine total neue Wende nehmen. Dann nämlich, wenn wir wie unsere beiden Geschwister in die Welt hinaus ziehen und eine eigene Familie bekommen. Das wird ja spannend werden. Wer wohl unsere Menscheneltern werden? Wir vertrauen darauf, dass die groß und stark sind und uns sowohl beschützen, als auch immer ganz lieb zeigen, wie wir uns zu verhalten haben und natürlich auch ganz zart mit uns kuscheln, wenn wir müde oder ängstlich sind. Vor allem sollten unsere Menscheneltern geduldig sein und viel Zeit für uns haben. Wir kennen lediglich die Shelter-Welt, wissen aber, dass die ‘richtige’ Welt soooo viel mehr für uns bereit hält. Das kann uns natürlich schon etwas Angst bereiten und das Eine oder Andere wird uns zu Beginn gruselig vorkommen. Aber mit eurer Liebe, Geduld und eurem Einfühlungsvermögen werden wir das bestimmt meistern!


Greta
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 35 cm
Charakter: anfangs schüchtern, dann aber aufgeschlossen, freundlich, zutraulich, verspielt, unkompliziert
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: ja
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle und aktive Menschen


Hallo liebe Menschen,

ich heiße Greta – das bedeutet „Perle“ – und genau das bin ich! Hier bei meiner Pflegefamilie konnte ich jetzt schon zeigen, dass ich ein absoluter Schatz bin. Und schaut doch mal, wie hübsch ich auf den Fotos aussehe – fast so schön wie in Wirklichkeit. Wer mich live erlebt, wird schnell merken, dass mein ansprechendes Äußeres lediglich eine Ergänzung zu meinem wundervollen Wesen darstellt.

Ich bin so froh, dass sich nun endlich liebe Menschen um mich kümmern, denn ich bin aufgeschlossen und zutraulich, wenn auch anfangs noch etwas schüchtern. Mit Kindern bin ich freundlich und vorsichtig. Auch spiele ich gerne, sowohl mit Menschen als auch mit meinen Artgenossen. Mit anderen Hunden bin ich absolut freundlich und unkompliziert, Futterneid ist für mich ein Fremdwort. Ob ich mit Katzen und anderen Kleintieren auch so gut auskommen würde, das ist etwas schwierig einzuschätzen, denn das haben wir noch nicht ausprobiert. Allerdings habe ich schon einen Jagdtrieb gezeigt, sodass man eher davon ausgehen sollte, dass ich mich mit diesen Tieren vielleicht eher nicht anfreunden werde.

Das wäre dann aber auch schon die einzige Einschränkung, die es bei mir zu beachten gilt. Es ist ganz erstaunlich, was ich schon alles kann, obwohl ich erst so kurz bei meiner lieben Pflegestelle bin. Ich bin von Beginn an stubenrein und kann problemlos alleine bleiben. Ich fahre anstandslos im Auto mit und laufe auch Treppen. Draußen gehe ich vorbildlich und ohne Ziehen an der Leine. Wir haben auch schon damit begonnen, Grundkommandos zu üben, aber die sind nach so kurzer Zeit natürlich noch nicht gefestigt. Daran können wir dann gerne weiterarbeiten und gemeinsam ein paar Erfolge erzielen.

Meine Pflegefamilie, die mich nach meiner langen Reise aufgenommen und mir geholfen hat, den Alltag hier in Deutschland schon mal ein bisschen kennenzulernen, wünscht sich für mich ein aktives Zuhause, gerne mit einem Ersthund, an dem ich mich orientieren kann. Ich selbst stelle mir meine Für-Immer-Familie als liebevolle Menschen vor, die meine schüchterne Art zu schätzen wissen und mir genügend Zeit geben, mich einzugewöhnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr alt oder jung seid, Familie mit Kindern oder Single, hundeerfahren oder nicht. Wichtig ist vor allem, dass ich mich auf euch verlassen und eine vertrauensvolle Beziehung zu euch aufbauen kann.

Tja, tatsächlich ist meine Vorstellung ungewohnt kurz ausgefallen, was aber nur daran liegt, dass ich so eine tolle und unkomplizierte Hündin bin. Bitte meldet euch doch gerne bei mir und kommt mich besuchen, damit ihr euch selbst davon überzeugen könnt und wir uns gegenseitig kennenlernen können. Ich freue mich sehr auf euch!

Eure Greta

Greta ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Kasimir
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein – reist aber kastriert aus
Charakter: interessiert und offen
Größe: ca. 30 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: sicheres und liebevolles Für-Immer-Zuhause
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: August 2021

Hallo zusammen!
Ich bin gerade dabei erwachsen zu werden und finde das Leben daher äußerst spannend! Seit ich hier im Shelter bin und mich etwas eingewöhnt habe, was ja sehr leicht ging, sind auch die Angst und der Stress von mir abgefallen. Die täglichen Mahlzeiten kommen hier nämlich einfach so zu uns und ich und meine Kumpels fühlen uns hier in Sicherheit.

Nicht, dass ich so ein ängstliches Fellbüschel wäre! Ich habe schließlich südländisches Temperament in mir. Und wir kleinen Hunde haben es bekanntermaßen faustdick hinter den Ohren und wissen, wie wir etwas extra Aufmerksamkeit erhaschen können, denn wir sind flink und clever. Ich mache nichts lieber, als das Leben mit allen Sinnen zu entdecken, zu genießen und pure Lebensfreude zu teilen. Wir Hunde sind darin nämlich ganz besonders gewandt und können euch Menschen viel Unterstützung bieten. Aber genauso brauche auch ich die Unterstützung meiner zukünftigen Familie, um mich in meinem neuen, abenteuerlichen Leben zurecht zu finden. Denn ich weiß, dass sehr viel Unbekanntes auf mich warten wird. Aber ich bin bereit dazu und will meine Fähigkeiten und Talente nicht hier im Shelter verschwenden, sondern gleich durchstarten – aber in meinem eigenen Tempo.

Falls ich dich nun hoffentlich mit meinen ehrlichen Absichten überzeugt habe und du auch gerne ein weiches, feines Fellkleid kuschelst (natürlich nicht permanent, denn wir wollen ja auch noch spielen und die Welt zusammen entdecken), dann melde dich! Ich freue mich unbeschreiblich auf unser Kennenlernen!


Stormy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 – 3 Jahre (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo Leute, hier komme ich, der kleine Wirbelwind Stormy!
Die Leute hier im Shelter wollten Fotos von mir machen, um mich ins rechte Licht zu rücken aber ich kann einfach nicht still halten, weil ich mich so sehr freue, wenn ihr Menschen mich besucht. Deshalb bin ich auch auf der Suche, nach meiner ganz eigenen Familie, die viel Zeit für mich hat und gaaaanz viel mit mir kuschelt. Was ihr von mir bekommt? Eine Freundin fürs Leben, mit der ihr, wenn ich mich erstmal eingelebt habe, Pferde stehlen könnt! Ich bin euch Menschen nämlich sehr zugewandt und möchte einfach nur gefallen. Also, wenn ihr einen Partner fürs Leben sucht, der mit euch durch dick und dünn geht, dann meldet euch bei mir. Da bin ich genau die richtige!


Floki
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, umgänglich
Größe: ca. 35 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldige Menschen, die sich Zeit für ihn nehmen
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: Juli 2021

Ein Hallo in die große weite Welt!
Ich sende dir aus dem Shelter hier in Rumänien schöne Grüße! Glücklicherweise darf ich dir versichern, dass es mir ziemlich gut geht. Warum auch nicht? Denn hier habe ich alles, was ich zum Leben brauche und zudem noch viele nette neue Kontakte. Ich kann von mir sagen, dass ich von Natur aus ein jovialer Typ bin, der in allem etwas Gutes sehen kann und gerne positive Stimmung verbreitet. So werde ich praktisch von allen als umgänglich und freundlich beschrieben. Das ist hier ja auch nicht schwer, wie ich finde. Jeder bekommt regelmäßig feines Futter und ein sicheres Dach über den Ohren und das gibt uns eine gewisse Sicherheit. Na klar habe auch ich schon einiges durchgemacht in meinem Leben. Aber alle Erfahrungen sollten einen nur stärker machen. Und hier gibt es ja sogar echt Hoffnungsfunken für eine noch schönere, spannendere Zukunft!

Vielleicht denkst du ja jetzt wirklich darüber nach, dass gerade ich dein bester Freund und Gefährte werde könnte! Welch herrlicher und schöner Gedanke… Wenn du mich in Betracht ziehst, dann bitte sei so lieb und biete mir dann auch viel Geduld und Zeit. Ich muss nämlich zuerst herausfinden, was genau du von mir erwartest und was die große, weite Welt alles für mich bereit hält. Schließlich muss ich mich zuerst gründlich einleben. Ich wünsche mir einfach eine liebevolle, verständnisvolle Führung, so dass ich mich schnell in der neuen Umgebung zuhause fühlen kann. Ich hoffe, wir können uns schon bald kennenlernen.


Bonnie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundliche, aufgeweckte Junghündin
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: stabiles und geduldiges Für-Immer-Zuhause
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für einen jungen Tierschutzhund
Im Shelter seit: August 2021

Wie ich mich freue, dass ich mich hier vorstellen darf! Auch wenn ich noch jung und vielleicht etwas unerfahren bin, weiß ich doch, wie ich mich vor der Linse präsentieren muss. Immer schön lächeln, heißt es doch?

So wirklich viel kann ich über mich (noch) nicht erzählen, denn ich stehe erst am Anfang meines hoffentlich noch sehr, sehr langen Lebens. Gefunden wurde ich auf den Straßen Rumäniens. Irgendwo habe ich mich herumgetrieben und war dabei ziemlich hilflos und verloren. So ein Straßenleben ist für ein junges, unerfahrenes Hundemädchen wie mich definitiv nichts. Ob ich eine Mama und Geschwister habe? Ich denke schon, aber ich weiß nicht wo sie sind und ob sie noch leben. Und so kam ich ganz alleine in dieses Shelter hier. Aber ich muss sagen, ich fühle mich eigentlich sehr wohl in diesem temporären Zuhause, denn es wohnen unzählige Artgenossen hier, die auch ihre ganz eigene Geschichte mit sich tragen. Und so fühle ich mich dazugehörig und nicht alleine.

Man erzählt sich hier, dass sehr viele Hunde kommen und gehen. Wohin sie gehen, weiß keiner so genau. Aber es soll eine große Reise ins Glück sein. Und da ich Abenteuer liebe, habe ich für meine Zukunft auch ganz große Pläne… Wie die aussehen? Ein Zuhause, eine Familie, Liebe, Vertrauen, ein kuscheliges Körbchen und jede Menge Spaß! Aber eine Bitte habe ich. Ich bin jung, frech und habe bestimmt sehr viel Unsinn im Kopf. Und ich muss noch ganz viel lernen, denn so eine Reise ins Glück hält bestimmt reichlich Neues und Unbekanntes für mich bereit. Und das alles muss ich Schritt für Schritt – in meinem eigenen Tempo – erstmal kennenlernen. Daher solltest du eine Menge Geduld, Humor, Durchhaltevermögen und eine große Portion Liebe für mich bereithalten. Alles klar? Dann kann es gerne losgehen…


Urs
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: Geburt
Verwandte: Mama Nia, Geschwister Yara, Buffy, Flocke

Hey du netter Mensch da draußen, irgendwo in einem fernen Land, wo die Sonne gegen Abend hinwandert! Überlegst du dir vielleicht gerade, ob ich zu dir und deiner Familie passen könnte? Großartig!

Unsere Mama wurde hochschwanger im Shelter aufgenommen und so wurden meine 3 Geschwister und ich hier geboren und verbrachten unsere ersten Lebensmonate in dieser sicheren Umgebung. Was die große, weite Welt noch alles für uns bereithält, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Denn bis jetzt kenne ich nur die Menschen hier im Shelter, die sich liebevoll um mich kümmern und den Zwinger, in dem ich nun alleine mit meiner Mama lebe. Warum „alleine“? Nun, meine restlichen 3 Geschwister haben vor kurzer Zeit den großen Schritt gewagt und sind bereits in die weite, weite Welt dort draußen gereist. Ich beneide sie wirklich sehr und hoffe ganz fest, dass auch ich und meine Mama bald zu eigenen Familien reisen dürfen!

Ich bin nämlich ein sehr aufgeschlossener und mutiger Welpenjunge, doch leider bin ich viel kleiner als meine Geschwister und hatte es dadurch sehr schwer mich in die erste Reihe zu drängeln. Dabei sehne ich mich doch so nach etwas Aufmerksamkeit… Immer wenn ich mich gerade nach vorne durchgekämpft hatte, wurde ich wieder im Gewusel unterdrückt und landete in der zweiten Reihe. Trotz dieser Tatsache startete ich aber immer einen neuen Versuch, um mich freundlich nach vorne zu kämpfen, denn aufgeben ist keine Option für mich! Ich wünsche mir daher von Herzen ein tolles (Pflege-)Plätzchen, wo ich zukünftig in der ersten Reihe tanzen darf und mich nicht mehr nach vorne durchkämpfen muss. 

Ich träume von herrlich duftenden Sommerwiesen, auf denen ich mich wälzen kann und von Feldern, auf denen ich Löcher graben und wild herumtoben kann! Welch wundervoller Gedanke ist es, die große Reise immer der Sonne nach antreten zu dürfen und die neue Für-immer-Familie kennenlernen zu dürfen. Das muss magisch sein… Und so hoffen ich auf das große Glück, das hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Doch: Ganz klar, wir Welpen sind niedlich, süß, haben flauschiges und weiches Fell und auch den typischen Welpenblick können wir auf Knopfdruck präsentieren! Das lässt natürlich jedes Menschenherz schmelzen… ABER einen Welpen bei sich aufzunehmen heißt auch, dass du viel Zeit haben solltest, denn wir können noch nicht alleine bleiben. Dass du viel Geduld haben musst, denn wir kennen noch nichts von dieser Welt. Dass du viel Humor haben solltest, denn wir haben Unmengen an Unfug im Kopf. Und dass du Durchhaltevermögen haben musst, denn unsere Erziehung klappt nicht von heute auf Morgen. Bringst du all dies mit? Dann melde dich bitte!!!


Flocke
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: Menschen mit der Bereitschaft, sich der Erziehung anzunehmen
Geeignet für: Hundeanfänger mit viel Zeit und Geduld
Im Shelter seit: Geburt
Verwandte: Mama Nia, Geschwister Yara, Buffy, Urs

Hey du netter Mensch da draußen, irgendwo in einem fernen Land, wo die Sonne gegen Abend hinwandert! Überlegst du dir vielleicht gerade, ob ich zu dir und deiner Familie passen könnte? Großartig!

Unsere Mama wurde hochschwanger im Shelter aufgenommen und so wurden meine 3 Geschwister und ich hier geboren und verbrachten unsere ersten Lebensmonate in dieser sicheren Umgebung. Was die große, weite Welt noch alles für uns bereithält, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Denn bis jetzt kenne ich nur die Menschen hier im Shelter, die sich liebevoll um uns kümmern und den Zwinger, in dem wir übrigen 3 Geschwister mit unserer Mama leben. Warum die „übrigen“? Nun, meine Schwester Buffy hat vor kurzer Zeit den großen Schritt gewagt und ist als erste von uns vieren in die weite, weite Welt dort draußen gereist. Ich beneide sie wirklich sehr und hoffe ganz fest, dass auch und meine anderen beiden Geschwister bald zu eigenen Familien reisen dürfen!

Ganz klar, wir sind niedlich, süß, haben flauschiges und weiches Fell und auch den typischen Welpenblick können wir auf Knopfdruck präsentieren! Das lässt natürlich jedes Menschenherz schmelzen… ABER einen Welpen bei sich aufzunehmen heißt auch, dass du viel Zeit haben solltest, denn wir können noch nicht alleine bleiben. Dass du viel Geduld haben musst, denn wir kennen noch nichts von dieser Welt. Dass du viel Humor haben solltest, denn wir haben Unmengen an Unfug im Kopf. Und dass du Durchhaltevermögen haben musst, denn unsere Erziehung klappt nicht von heute auf Morgen.

Wir träumen von herrlich duftenden Sommerwiesen, auf denen wir uns wälzen können und von Feldern, auf denen wir Löcher graben und wild herumtoben können! Welch wundervoller Gedanke ist es, die große Reise immer der Sonne nach antreten zu dürfen und die neue Für-immer-Familie kennenlernen zu dürfen. Das muss magisch sein… Und so hoffen ich und meine Geschwister auf das große Glück, das hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.


Buffy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 40 cm, im Wachtstum
Charakter: anfangs unsicher, sensibel, verschmust, anhänglich, freundlich, charakterstark, kontrolliert gern
Kinderverträglich: nicht getestet
Artgenossenverträglich: ja, soweit bekannt
Jagdinstinkt: vermutlich ja
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle und sehr konsequente Menschen mit klarer Kommunikation, Geduld und Garten
Verwandte: Mama Nia, Geschwister Yara, Flocke, Urs


Unsere liebe Buffy hatte leider keinen so schönen Start ins Leben, denn sie wurde Mitte des Jahres zusammen mit ihren Geschwistern in einem rumänischen Tierheim geboren. Doch Gott sei Dank wurde ihre heutige Pflegefamilie schnell auf sie aufmerksam, und so durfte Buffy sich dann Mitte September auf die lange Reise in ihr Pflegekörbchen nach Rödermark in Hessen machen, wo sie nun Tag für Tag mehr aufblüht und die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf.

Buffy hat sich innerhalb kürzester Zeit schon sehr gut an ihr neues Leben gewöhnt. Auch wenn sie anfangs noch vorsichtig dem Menschen gegenüber ist, braucht es nur ein wenig Zeit, bis sie eine Verbindung aufbaut und sich sichtlich wohlfühlt. Dann ist sie sehr kuschelig und genießt die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten. Sie hat schnell eine Bindung an ihr Pflegefrauchen aufgebaut und folgt ihr gern überall hin. Den Pflegepapa findet sie (v.a. in Bewegung) noch etwas gruselig, mit Geduld sucht sie aber auch dessen Nähe.

Mit ihren zurzeit etwa 4 Monaten versteht sie unwahrscheinlich schnell. So lernt sie gerade, was es heißt stubenrein zu sein und macht ihre ersten Schritte an der Leine. Natürlich sollte im neuen Zuhause weiter an diesen Punkten gearbeitet werden, und auch für neue Lektionen wie das Autofahren oder Alleinebleiben sollte viel Zeit eingeplant werden. Gerade Letzteres könnte eine Herausforderung werden, da Buffy aktuell noch sehr unruhig wird sobald ihre Bezugsperson nicht mehr in Sicht ist.

Buffy ist eine sehr besondere Hündin mit eigenem Willen und dem Wunsch nach Kontrolle. Dies erkannte man u.a. schnell im Zusammenleben mit ihrer hündischen Mitbewohnerin, welche zur gleichen Zeit nach Deutschland kam und sich schnell unterordnen musste, denn teilen war zu Beginn nicht gerade Buffys Stärke. Doch auch hier zeigt die kluge Hündin innerhalb kürzester Zeit tolle Fortschritte und so wird das Zusammenleben dank kleiner Korrekturen immer harmonischer, es wird sogar schon zusammen um die Wette gerannt. An Schwächen kann man eben arbeiten und so wünschen wir uns für die süße Buffy dringend hundeerfahrene und konsequente Menschen an ihrer Seite, welche ihr weiterhin den richtigen Weg weisen und ihr erklären, dass ihre Menschen die Führung übernehmen und sie sich gern auf diese verlassen darf. Doch neben ihrer sehr starken Persönlichkeit steckt auch ein unheimlich sanfter, ruhiger, liebenswerter und anhänglicher Charakter, der das neu gewonnene Zusammenleben mit der Pflegefamilie sehr genießt. Perfekte Voraussetzung also, um eine tolle Gefährtin zu werden. Kinder hat Buffy noch nicht kennenlernen dürfen, aufgrund ihrer Freude am Kontrollieren sehen wir sie aktuell aber eher in einem kinderfreien Haushalt.

Fremde Artgenossen hat sie bisher ebenfalls noch keine getroffen, doch zwischenzeitlich hilft ihr die Anwesenheit des zweiten Welpen im Pflegezuhause in gruseligen Situationen und sie orientiert sich kurzzeitig an diesem. Wir sehen Buffy deshalb entweder als Einzelprinzessin oder aber an der Seite eines sehr souveränen Artgenossen, welcher sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt, gleichzeitig aber auch sehr entspannt bleibt, sollte Buffy sich mal austesten.

Buffy nimmt wissbegierig alles in sich auf und entdeckt neugierig ihre neue Welt. Sie schaut sich alles ganz genau an und beobachtet das Treiben um sich herum. Sie liebt es im Garten zu rennen, durch Pfützen zu springen, ist sehr gern an der frischen Luft und möchte auch in ihrem Für-immer-Zuhause gern weiterhin viel draußen sein. Ein Garten wäre also toll!

Der blonde Sonnenschein Buffy ist also bereit, in ihr neues Leben zu starten, wo sie mit ihren Liebsten noch einige Abenteuer erleben wird, viel Gemeinsamkeit genießen darf und noch viele interessante Dinge entdecken kann, die in dieser neuen Welt auf sie warten. Buffy wird in den richtigen Händen eine tolle Begleiterin in allen Lebenslagen sein.

Welcher liebe Mensch verliebt sich in diese umwerfende junge Hündin und möchte gemeinsam mit ihr durch dick und dünn gehen und das Leben zusammen genießen?

Buffy ist ca. 4 Monate jung, aktuell 40 cm groß, 10 kg schwer und befindet sich noch im Wachstum. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Yara
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: Menschen mit der Bereitschaft, sich der Erziehung anzunehmen
Geeignet für: Hundeanfänger mit viel Zeit und Geduld
Im Shelter seit: Geburt
Verwandte: Mama Nia, Geschwister Buffy, Urs + Flocke

Hey du netter Mensch da draußen, irgendwo in einem fernen Land, wo die Sonne gegen Abend hinwandert! Überlegst du dir vielleicht gerade, ob ich zu dir und deiner Familie passen könnte? Großartig!

Unsere Mama wurde hochschwanger im Shelter aufgenommen und so wurden meine 3 Geschwister und ich hier geboren und verbrachten unsere ersten Lebensmonate in dieser sicheren Umgebung. Was die große, weite Welt noch alles für uns bereithält, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Denn bis jetzt kenne ich nur die Menschen hier im Shelter, die sich liebevoll um uns kümmern und den Zwinger, in dem wir übrigen 3 Geschwister mit unserer Mama leben. Warum die „übrigen“? Nun, meine Schwester Buffy hat vor kurzer Zeit den großen Schritt gewagt und ist als erste von uns vieren in die weite, weite Welt dort draußen gereist. Ich beneide sie wirklich sehr und hoffe ganz fest, dass auch und meine anderen beiden Geschwister bald zu eigenen Familien reisen dürfen!

Ganz klar, wir sind niedlich, süß, haben flauschiges und weiches Fell und auch den typischen Welpenblick können wir auf Knopfdruck präsentieren! Das lässt natürlich jedes Menschenherz schmelzen… ABER einen Welpen bei sich aufzunehmen heißt auch, dass du viel Zeit haben solltest, denn wir können noch nicht alleine bleiben. Dass du viel Geduld haben musst, denn wir kennen noch nichts von dieser Welt. Dass du viel Humor haben solltest, denn wir haben Unmengen an Unfug im Kopf. Und dass du Durchhaltevermögen haben musst, denn unsere Erziehung klappt nicht von heute auf Morgen.

Wir träumen von herrlich duftenden Sommerwiesen, auf denen wir uns wälzen können und von Feldern, auf denen wir Löcher graben und wild herumtoben können! Welch wundervoller Gedanke ist es, die große Reise immer der Sonne nach antreten zu dürfen und die neue Für-immer-Familie kennenlernen zu dürfen. Das muss magisch sein… Und so hoffen ich und meine Geschwister auf das große Glück, das hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Yara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Yara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Elin R. hat die Patenschaft für Yara übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Bobby
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Juni 2021

Huhu. Hier unten…
Ich weiß, dass man mich schnell übersieht, weil ich klein bin, aber trotzdem möchte ich meine Chance nutzen und begebe mich nun auf die Suche nach einem Zuhause. Mein Name ist Bobby und ich bin eine kleiner netter Bub. Ich könnte schon ganz bald ausreisen und deswegen versuche ich jetzt ein Herz zu gewinnen. Wir können ganz viel zusammen machen, wenn du mir ein neues Zuhause schenkst. Zum Beispiel laufen gehen oder kuscheln. Vielleicht bringst du mir ja auch ein paar Tricks bei? Bis hoffentlich ganz bald!


Pelle
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Das ist der kleine Strahlemann Pelle. Pelle ist ein Chihuahua Mischling und im Oktober 2016 geboren. Er ist ca. 35 cm groß und muss aufgrund einer Erkrankung des Frauchens leider sein jetziges Zuhause verlassen.

Pelle ist ein eher aktiver Hund, der gerne spielt und unterwegs ist. Er fährt problemlos im Auto mit, liebt Spielzeug und tobt gerne mit seinen bekannten Hundefreunden. Fremde Hunde werden von ihm teils angepöbelt, hier ist noch etwas Training (Hundebegegnung, Leinenführigkeit) nötig. Doch wenn er sie erst einmal kennt, ist er gut verträglich.

Schon von klein auf war er ein eher ängstlicher und nervöser Hund, was sich im Laufe der Zeit gebessert hat. Er taut fremden Menschen gegenüber immer schneller auf und freut sich dann sehr über ausgiebige Schmuseeinheiten. Pelle mag gerne gebürstet werden und verhält sich im Haus vorbildlich ruhig und stubenrein. Auch das Alleinebleiben meistert er brav.

Grundkommandos sind Pelle bekannt, Tricks zu lernen bereitet ihm viel Freude. Da der kleine Mann mit einer Katze aufgewachsen ist, wären Stubentiger im neuen Zuhause kein Problem, genau wie verträgliche Artgenossen.

Aufgrund seiner Unsicherheiten suchen wir für Pelle Menschen, die schon etwas Hundeerfahrung haben und gerne weiter mit ihm trainieren möchten. Der Besuch einer Hundeschule wäre sicher toll, ist aber kein Muss.

Pelle ist ca. 4,5 Jahre alt und 35 cm groß. Er wird gechipt, geimpft, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340EUR mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Bei Interesse oder Fragen freuen wir uns sehr über Nachrichten.


Keks
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Romy, Wilma, Toto, Micky, RW 32, Rapunzel

Vorhang auf! Hier komme ich: Keks!
Zunge rausstreckend zu erkennen, ich bin der Clown der Familie. Ich bin hier nämlich nicht alleine angekommen, sondern mit meiner Mama Lucy und meinen 6 Geschwistern. Nachdem wir Hautprobleme hatten und hier so toll von den Menschen versorgt wurden, sind wir alle wieder fit und bereit für unser neues Leben. So eben auch ich. Ich wünsche mir nämlich meine eigene Familie. Eine Familie, die mich über alles liebt und meine ganze Liebe und Treue verdient. Die mit mir arbeitet und zusammen lernt! Fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich doch bitte bei den lieben Menschen hier…


Romy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpen typisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Wilma, Keks, Toto, Micky, Queenie, Rapunzel

Hallo Welt und zukünftige Futtergeber?
Wenn ich mich vorstellen darf: Mein Name ist Romy und ich bin ein Welpe von Lucy. Wir sind mit Hautproblemen ins Shelter gekommen, aber jetzt sind wir alle wieder fit und wachsen auch nur noch ein bisschen. Und nun suche ich mein Zuhause für immer! Von meinen 3 Geschwistern, die bereits im August ausgereist sind, habe ich gehört, dass ich da sogar mein eigenes Bett bekommen würde: stimmt das? Und kuscheln ist bestimmt auch ganz toll. Wenn du mir zeigen möchtest, wie toll ein Hundeleben sein kann, schreib diesem netten Menschen hier gerne.


Micky
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Romy, Wilma, Keks, Toto, Queenie, Rapunzel

Trommelwirbel bitte, denn hier komme ich Micky! Meine 6 Geschwister, meine Mama Lucy und ich sind zusammen hier im Shelter angekommen. Da ich jetzt aber schon groß genug bin um auf meinen eigenen 4 Pfoten durchs Leben zu stapfen, suche ich nun meine eigenen Wegbegleiter. 4 meiner Geschwister haben ihre bereits in Deutschland gefunden und sind seither super glücklich. Ein wenig neidisch bin ich ja schon. Bist du vielleicht mein Wegbegleiter, der mich hier rausholt?

Was du mitbringen solltest?
– Verständnis, wenn ich etwas Zeit brauche
– etwas Geduld
– ganz viel Liebe
– natürlich Futter
Was du dafür bekommst?
Unendliche Liebe, Dankbarkeit und meine ewige Treue. Hast du Lust auf einen neuen besten Freund fürs Leben? Also ich bin bereit!


Toto
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Romy, Wilma, Keks, Mickey, RW 32, Rapunzel

Hallo ihr Welpenliebhaber!
Mein Name ist Toto und auch ich bin eines der 7 Geschwister von Lucy. Wie auch der Rest meiner Hundefamilie, suche ich eine Familie mit Menschen, die mich lieben wie ich bin. Gerne auch mit etwas Geduld, weil bei euch ja bestimmt alles ganz aufregend und neu ist. Aber wenn du mich an die Pfote nimmst, lerne ich bestimmt ganz schnell und viel. Ach und keine Sorge: riesig werde ich nicht.


Wilma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Romy, Keks, Toto, Mickey, RW 32, Rapunzel

Was das für eine süße Fusselnase ist, fragt ihr euch? Na meine!! Und sie wartet nur darauf, bei euch zuhause Leckerlis aufzuspüren und euch morgens ins Gesicht zu schnuffeln. Ich bin Wilma und wünsche mir so, dass ihr euch meldet. Am liebsten würde ich im August noch ausreisen, ich muss doch noch den Sommer in eurem Garten genießen. Wenn ich einmal groß bin, werde ich… nicht groß sein. Also keine Angst, dass ich euch alles wegesse, ich gehöre eher zu den kleineren Grimm-Modellen. So, genug zu mir. Jetzt seid ihr dran! Schreibt fix an den Verein, damit sie nicht vergessen, mich beim nächsten Trapo einzupacken!!


Lucy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 – 4 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 – 30 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Welpen Romy, Wilma, Keks, Toto, Micky, Queenie, Rapunzel

Ihr fragt euch bestimmt, was für ein süßer Hund da so verschmitzt von seinem Podest aus in die Kamera guckt? Das bin ich – Lucy! Ich mache gerade mit meinen Welpen das Shelter unsicher. Inzwischen ist die Bande alt genug, dass sie in ihre eigenen Familien reisen kann, und so haben die ersten 5 ihre große Reise bereits angetreten. Ich hoffe, dass die restlichen beiden Mäuse im kommenden Monat das gleiche Glück haben werden – süß genug sind sie allemal! Es wäre für mich bestimmt sehr komisch, dann auf einmal ganz alleine zu sein, nachdem ich so lange so toll auf die Kleinen aufgepasst habe. Deswegen wünsche auch ich mir ein Rudel, das mir viel Liebe und ein warmes Plätzchen schenkt. Da kann ich dann erstmal meine wohlverdiente Ruhe genießen und mich von dem ganzen Babytrubel erholen. Dabei lasse ich mir bestimmt gerne den Bauch kraulen und zu ein paar Leckerlis sage ich sicher nicht nein. Jetzt fehlt nur noch ihr, dann kann ich mich direkt auf den Weg machen. Also meldet euch ganz schnell und sammelt schon einmal all eure Liebe, Geduld und Hundekekse für mich. Ich beeile mich!


Belou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021
Verwandte: Mutter Roxy, Geschwister RM 126, RW 141, Luca

Kleine Seelen haben kleine Wünsche, die für die kleine Seele selbst mehr als die Welt bedeuten… Hallo Leute, wie ihr sehen könnt, fühle ich mich beim Fotografieren nicht unbedingt wohl. Was aber nicht zu bedeuten hat, dass ich keine Freude am Leben habe. Nur leider kann ich euch das auf meinem Bild nicht zeigen, denn ich sitze immer noch hier in Rumänien, in der Hoffnung einer von euch sieht mich und nimmt mich mit daheim, sodass wir (also DU und ich) zusammen durchstarten können. Denn nichts sehnlicher wünsche ich mir in meinem Leben. Ich bin fix und fertig zur Ausreise, habe meine Köfferchen gepackt und warte auf DICH.


Luca
+++Vermittelt+++

Steckbrief
Alter: 3 1/2 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: Mutter Roxy, Geschwister RM 126, RW 141, Belou

Hallo, ich bin die kleine Luca und ich bin auf der Suche nach meiner Familie! Ich bin zwar noch jung und noch dazu klein und zierlich, doch lasst euch davon nicht täuschen – ich weiß genau, was ich will und wie ich mich durchsetzen kann. Klein aber Oho passt auf mich wahrscheinlich besonders gut! Wenn ihr also euer Herz an mich verliert, ist es kein Mitleid, was ich von euch brauche, sondern eine klare Struktur, die mir zeigt, dass ich nicht die Weltherrschaft anstreben brauche, sondern mich vertrauensvoll zurücklehnen kann, weil ihr euch um alles kümmert.
Ich habe zwar noch das Glück, hier in Racari frei im Garten zu leben, doch trotzdem ist das natürlich nicht der beste Rahmen für einen jungen Hund wie mich. Ich suche Menschen, die sich um mich kümmern und mir zeigen, wie die Welt so funktioniert. Denn alles das, was außerhalb des Shelters liegt, kenne ich nicht. Wer weiß, ob ich mich dann immer noch für unbesiegbar halte! Ich würde aber alles gerne kennenlernen, meinen Platz in der Welt finden und die gern Herzen meiner Menschen erobern. Doch bevor ich mich in ihr Herz schleichen kann, muss ich ja erstmal diese Menschen finden! Oder eher gesagt, sie mich! Also los geht’s, ich verstecke mich auch nicht vor euch, macht nur die Augen auf und schaut genau hin, ob ich nicht euer kleines Hündchen bin!


Rubble
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß bis groß werdend
Geeignet für: liebevolle Menschen

Hallo ihr lieben Menschen,
mein Name ist Rubble und ich muss zugeben, dass ich den Text schon geübt habe. Ich darf nämlich erst ab August ausreisen, weil ich dann erst alt genug bin. Und davor hatte ich Zeit mir schon die richtigen Worte zu überlegen, damit ich ein ganz wundervolles Zuhause finde. So für immer! Also, los gehts…

Hallo Welt:
Ich bin Rubble und jetzt ist meine Zeit endlich gekommen! Ich bin alt genug, um meine Familie zu suchen und vor allem zu finden. Ich schaue zwar noch etwas verhalten in die Kamera, aber ich verspreche euch, dass es mit mir nicht langweilig wird. Na gut, vielleicht am Anfang, wenn ich die ganzen neuen Eindrücke noch verarbeite. Aber dann können wir die große Welt zusammen entdecken. Ich hab auch schon gehört, dass es ein Hunde-1×1 geben soll. Das hört sich ja soooo spannend an! Vielleicht möchtest du mir das ja beibringen? Also genau gesagt, bin ich auf der Suche nach meiner Familie, die Lust hat mit mir zu arbeiten. Wir Welpen sollen nämlich sehr schnell lernen, wurde mir gesagt. Und einen besten Freund fürs Leben auf 2 Beinen hätte ich auch suuuuper gerne! Vielleicht ja auch zwei oder 3. Dann gibt es nämlich mehr Hände, die mich kraulen können. Wenn du also Lust hast mir die Welt zu zeigen und mit Liebe und Vertrauen belohnt werden möchtest, schreib den netten Menschen hier und adoptier mich bitte!


Cariño
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Dieser zauberhafte kleine Rüde namens Cariño hat am 07.04. das Licht der Welt erblickt, zeigt sich welpentypisch verspielt und neugierig und ist somit bereit sich auf die Suche nach seiner eigenen Familien zu machen.

Wir suchen allerdings nicht irgendeine Familie. Einfach nur einen Welpen zu wollen ist definitiv nicht genug. Nein. Gefragt, sind:

Humor, wenn der neue Familienzuwachs sein Geschäft auf den teuren Teppich verrichtet und die Fernbedienung anknabbert. Geduld und Zeit, wenn der kleine Welpe auch nach Wochen einfach nicht alleine bleiben kann. Durchsetzungsvermögen, wenn das Pubertier einen nach Monaten plötzlich wieder völlig ignoriert und so tut, als hätte man nie mit ihm gearbeitet. Finanzielle Sicherheit, wenn unerwartete Tierarztbehandlungen anstehen oder der Hundetrainer nötig wird. Und zuletzt: Unendlich viel Liebe und Verständnis!

Die Mama ist ein rumänischer Mischling, der Vater unbekannt, womit keinerlei Aussagen zur Rasse oder der genauen Endgröße getroffen werden können. Aufgrund der Schulterhöhe von Mama Iwona wird aber geschätzt, dass Cariño mittelgroß wird. Aktuell hat er ein Schultermaß von 28 cm.

Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Eine Grundimmunisierung ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich und muss von den Adoptanten durchgeführt werden.



Bilder vom ganzen Wurf:

Carli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Dieser zauberhafte kleine Rüde namens Carli hat am 07.04. das Licht der Welt erblickt, zeigt sich welpentypisch verspielt und neugierig und ist somit bereit sich auf die Suche nach seiner eigenen Familien zu machen.

Wir suchen allerdings nicht irgendeine Familie. Einfach nur einen Welpen zu wollen ist definitiv nicht genug. Nein. Gefragt, sind:

Humor, wenn der neue Familienzuwachs sein Geschäft auf den teuren Teppich verrichtet und die Fernbedienung anknabbert. Geduld und Zeit, wenn der kleine Welpe auch nach Wochen einfach nicht alleine bleiben kann. Durchsetzungsvermögen, wenn das Pubertier einen nach Monaten plötzlich wieder völlig ignoriert und so tut, als hätte man nie mit ihm gearbeitet. Finanzielle Sicherheit, wenn unerwartete Tierarztbehandlungen anstehen oder der Hundetrainer nötig wird. Und zuletzt: Unendlich viel Liebe und Verständnis!

Die Mama ist ein rumänischer Mischling, der Vater unbekannt, womit keinerlei Aussagen zur Rasse oder der genauen Endgröße getroffen werden können. Aufgrund der Schulterhöhe von Mama Iwona wird aber geschätzt, dass Carli mittelgroß wird. Aktuell hat er ein Schultermaß von 28 cm.

Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Eine Grundimmunisierung ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich und muss von den Adoptanten durchgeführt werden.



Bilder vom ganzen Wurf:

 

Monti
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Dieser zauberhafte kleine Rüde namens Monti hat am 07.04. das Licht der Welt erblickt, zeigt sich welpentypisch verspielt und neugierig und ist somit bereit sich auf die Suche nach seiner eigenen Familien zu machen.

Wir suchen allerdings nicht irgendeine Familie. Einfach nur einen Welpen zu wollen ist definitiv nicht genug. Nein. Gefragt, sind:

Humor, wenn der neue Familienzuwachs sein Geschäft auf den teuren Teppich verrichtet und die Fernbedienung anknabbert. Geduld und Zeit, wenn der kleine Welpe auch nach Wochen einfach nicht alleine bleiben kann. Durchsetzungsvermögen, wenn das Pubertier einen nach Monaten plötzlich wieder völlig ignoriert und so tut, als hätte man nie mit ihm gearbeitet. Finanzielle Sicherheit, wenn unerwartete Tierarztbehandlungen anstehen oder der Hundetrainer nötig wird. Und zuletzt: Unendlich viel Liebe und Verständnis!

Die Mama ist ein rumänischer Mischling, der Vater unbekannt, womit keinerlei Aussagen zur Rasse oder der genauen Endgröße getroffen werden können. Aufgrund der Schulterhöhe von Mama Iwona wird aber geschätzt, dass Monti mittelgroß wird. Aktuell hat er ein Schultermaß von 28 cm.

Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Eine Grundimmunisierung ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich und muss von den Adoptanten durchgeführt werden.



Bilder vom ganzen Wurf:

Woody
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Mama Honey, Geschwister RW 61 und Lola

Hallo, mein Name ist Woody und ich bin noch recht neu im Shelter Racari. Meine Mama ist Honey und zwei Schwestern habe ich auch noch. Doch im Leben von uns 3 Welpen gab es nun eine riesige Veränderung, denn unsere geliebte Mama hat das goldene Ticket gezogen und den Weg nach Deutschland zu einer eigenen Familie angetreten. Natürlich freuen wir uns riesig für sie, schließlich hat sie uns mit ganz viel Liebe großgezogen. Doch ohne Mama ist uns doch auch ganz schön mulmig zumute, und so hoffen wir, dass auch wir bald ein Ticket in den Pfoten halten.

Wie ihr seht fehlt mir noch meine eigene Familie, in der ich mich richtig wohl fühlen und ankommen kann. Ich bin noch Welpe und kenne noch nichts, aber ich möchte ganz viel lernen. Ich suche eine Familie die mir zeigt, wie toll Menschen und das Leben sind. Ich wünsche mir eine Familie, die mir ganz viel zeigen kann, aber auch Verständnis hat, wenn ich etwas Zeit brauche, um die Eindrücke zu verarbeiten. Möchtest du meine neue Familie sein und den Weg mit mir gemeinsam gehen?


Honey
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Jahre (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: 37 – 40 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Welpen Woody, RW 61 und Lola

Hallo, Mein Name ist Honey und ich bin die Mama von den drei Welpen RW 61, Lola und Woody. Meine Welpen sind jetzt alt genug, um ihre Menschen zu finden und auszuziehen. Deshalb suche ich jetzt auch nach meiner Familie. Ein Leben in einer richtigen, in MEINER richtigen Familie ist mein großer Traum. Auch wenn ich noch etwas verhalten gucke, bin ich mir sicher, dass wir uns gut verstehen werden. Es wäre schön, wenn du Verständnis für mich hast, wenn ich am Anfang noch etwas schüchtern bist. Aber wenn du mir genug Zeit und Liebe schenkst, beschenke ich dich mit meinem Vertrauen und meiner Liebe.


Joker
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem den kleinen Joker. Seine Geschwister sind Nya, Willow, Milo, ?, ? und ?.

Milo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem den kleinen Milo. Seine Geschwister sind Nya, Willow, Joker, ?, ? und ?.

Willow
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 40 cm, im Wachstum, vermutlich mittelgroß bleibend
Charakter: anfangs zurückhaltend und unsicher, freundlich, verspielt, wild, gelehrig
Kinderverträglich: nicht getestet
Artgenossenverträglich: ja, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: nein
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Familie mit ganz viel Geduld, gerne mit Ersthund
Besonderheit: in Deutschland geboren
Verwandte: Mama Iwona, Geschwister Nya, Milo, Joker, Monti, Carli, Cariño


Halli-hallo liebe Menschen, ich bin der süße Willow und gerade im richtigen Alter angekommen, um die Welt zu entdecken. Ganz welpentypisch bin ich neugierig, aber auch unsicher neuen Dingen gegenüber und zeige mich durchaus wild und verspielt. Und nun bin ich auf der Suche nach meiner Familie-für-immer, eine Familie, die bereit ist für einen quirligen Welpen wie mich und mit mir gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen will. Kann ich dieses Zuhause bei euch vielleicht finden?

Meinen Bezugspersonen gegenüber zeige ich mich freundlich und verspielt, doch zu Beginn bin ich immer etwas zurückhaltend und schüchtern. Ich brauche einfach meine Zeit, um mit fremden Menschen warm zu werden. Doch ist das Eis erst einmal gebrochen, dann gibt es für mich kein Halten mehr. Mit Kindern hatte ich noch keinen Umgang, hier ist also nicht bekannt, ob ich mich mit ihnen verstehen würde. Da ich aber grundsätzlich ein sehr freundliches kleines Kerlchen bin, denke ich, dass es mit einer entsprechenden Eingewöhnungsphase und viel Verständnis von Seiten des Kindes klappen kann.

Mit meinen Hundekumpels in meiner lieben Pflegefamilie verstehe ich mich wirklich gut und liebe es mit ihnen zu spielen. Begegne ich auf Spaziergängen anderen Hunden, dann bin ich auch hier zu Beginn etwas unsicher und muss sie erst noch besser kennenlernen. Doch nach einer kurzen Kennlernphase zeige ich beim Spielen keine Zurückhaltung mehr. Generell verhalte ich mich draußen noch etwas unsicher und verbelle lieber erst einmal alles Unbekannte. Doch auf das Kommando „Nein“ lasse ich sofort davon ab und beruhige mich direkt wieder. Einen Futterneid zeige ich nicht, aber verfressen bin ich durchaus. Ein Jagdinstinkt ist bei mir nicht erkennbar und mit Katzen bin ich recht gut verträglich. Ich zeige an ihnen auf jeden Fall viel Interesse.

Seitdem ich bei meiner lieben Pflegefamilie in Schwerte wohne, haben sie mich schon an meine zarte Hundepfote genommen und begonnen mir das Hunde-ABC beizubringen. Dabei konnte ich schon ein paar tolle Erfolge erzielen. Stubenrein bin ich schon fast komplett, nur ganz selten geht doch noch mal was daneben. Doch in so einem jungen Alter darf das doch auch noch mal passieren, oder? Autofahren kann ich in meiner Box ganz prima und auch die Grundkommandos „Nein“ und „Sitz“ beherrsche ich schon richtig gut. Treppen kann ich problemlos überwinden, doch meistens werde ich noch getragen, da ich aufgrund meines Alterns noch nicht so viele Stufen laufen soll. Das Alleine bleiben wird kräftig geübt und mit einem Kauknochen kann ich mich dann schon einige Zeit gut selber beschäftigen. Meine Leinenführigkeit ist auf jeden Fall noch ausbaufähig, doch daran können wir ja dann gemeinsam arbeiten.

Für meine Zukunft suche ich ganz liebe, verständnisvolle und sehr aktive Menschen, die sich über die Anforderungen eines Welpen bewusst sind. Da ich sehr gelehrig bin, geht bei mir vieles über eine gute, konsequente und klare Erziehung. Mir ist es außerdem wichtig, dass ihr mir genügend Sicherheit geben könnt, damit ich meine Unsicherheiten schnell überwinden und offen der Welt entgegen gehen kann. Ein bereits vorhandener Ersthund wäre wirklich hilfreich, denn an ihm kann ich mich sicher gut orientieren und einen Kumpel zum Spielen zu haben ist natürlich auch klasse. Ein Muss ist das aber nicht.

Wenn ihr also Interesse an mir habt und euch das Zusammenleben mit einem verspielten Welpen vorstellen könnt, dann würde ich mich riesig über euren Besuch freuen. Ich bin mir sicher, dass wir ein ganz tolles Team werden können!

Willow ist ca. 4 Monate alt, etwa 40 cm groß (im Wachstum) und wiegt 12 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 EUR mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder vom gesamten Wurf:

Nya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Mama Iwona reiste im März 2021 nach Deutschland zu ihrer Familie, wo sich leider herausstellte, dass sie bereits schwanger sei. So brachte die liebevolle Hündin am 07.04.2021 sieben wundervolle Babys zur Welt, unter anderem die kleine Nya. Ihre Geschwister sind Willow, Milo, Joker, ?, ? und ?.

Otto
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 1/2 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo meine zukünftige Familie! Ich bin Otto und möchte mich mal ins rechte Licht rücken. Deshalb schaue ich auch besonders süß in die Kamera, in der Hoffnung, dass sich jemand in mich verguckt. Für einen kleinen Welpen wie mich ist hier im Shelter nicht der richtige Platz. Ich brauche Menschen, die mich an die Pfote nehmen, mir die große weite Welt da draußen zeigen und gaaaanz viel mit mir kuscheln. Das wäre schön. Natürlich werde ich etwas Zeit brauchen, mich in deiner Welt zurecht zu finden, aber mit etwas Zeit und Geduld wird das sicher gut klappen. Also wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich!

Milli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 1/2 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hey Du! Du Mensch, siehst du mich auch? Ich muss wirklich sichergehen, dass du mich gesehen hast, denn das könnte mein großes Glück bedeuten! Ohne gesehen zu werden, gibt es kein goldenes Ticket für das große weiße Auto. Also muss ich besonders süß in die Kamera schauen, denn eins kann ich dir sagen: ich will unbedingt hier raus! Zwinger? Gitter? Und all das drum herum? Nein, so stelle ich mir mein Leben nicht vor. Mein Instinkt sagt mir, dass ich mich viel mehr bewegen sollte, in der Natur unterwegs sein, mit Artgenossen Abenteuer erleben, mit verlässlichen Menschen an meiner Seite, die mir den Rahmen bieten, in dem all das möglich ist. Doch was, wenn mich niemand sieht? Wir sind so viele hier und so viele von uns sind schon alt genug, den Weg zu euch fahren zu können. Da kann ich ja bloß hoffen, dass es vielleicht der kleine helle Fleck auf meiner Nase ist, der dich verzaubert und mich von all den anderen abhebt. Hier im Shelter bin ich bloß eine von so vielen. Keine besondere kleine Hundedame, nur ein weiteres Hundekind, welches zufällig und ungewollt in diese Welt gebracht wurde. Meine einzige Chance bist Du. Du Mensch, für den ich dieses eine ganz besondere Wesen bin! Hilfst du mir?

Junah
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 47 cm, bleibt vermutlich mittelgroß
Charakter: verspielt, neugierig, gutmütig, verschmust, lebhaft
Kinderverträglich: ja, sollten aber schon im Schulalter sein
Artgenossenverträglich: absolut
Jagdinstinkt: leichter Jagdtrieb erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle und aktive Menschen mit viel Zeit für einen Junghund


Hallooo ihr Lieben!

Ich bin die Junah und bin eine ganz lustige Type, die darauf wartet mit dir die Welt zu entdecken. Vor kurzer Zeit bin ich in Rumänien in einen großen weißen Transporter gestiegen und alle sagten mir, dass ich nun endlich das große Los gezogen hätte. Was das wirklich bedeutet, habe ich nicht verstanden, doch nun bei meiner lieben Pflegefamilie bekomme ich so langsam eine Ahnung. Zum 1. Mal in meinem Leben habe ich ein eigenes warmes Körbchen und liebevolle Menschen um mich herum, von denen ich ganz viele Streicheleinheiten bekomme. Das ist vielleicht toll sag ich dir.

Da ich nun also ganz viel Liebe und Zuneigung erhalte, gebe ich das auch ebenso gerne zurück und zeige mich verschmust, neugierig und welpentypisch verspielt. Am liebsten würde ich den ganzen Tag lang spielen. Mit Hunden, vorausgesetzt die Chemie stimmt, und mit Menschen. Bei Kindern bin ich zunächst vorsichtig und diese sollten schon ein wenig älter sein. Kleine Kinder kreischen und schreien manchmal und das macht mir noch ganz schön Angst. Wenn das Eis aber erst einmal gebrochen ist, wird gespielt und geschmust. Schmusen liebe ich nämlich sehr und teile gerne das Sofa mit meinen Menschen. Ganz schön nett von mir, oder?

Mit meinen Hundekumpels verstehe ich mich wirklich gut, ich zeige zwar einen Futterneid, der ist aber nicht weiter problematisch. Ebenso wenig wie mein leichter Jagdinstinkt.

Lasst uns nun über das Hunde-ABC sprechen, denn mit meinen gerade einmal 7 Monaten habe ich das in der kurzen Zeit wirklich schnell gelernt und mache einiges schon mit links. Ich bin so gut wie stubenrein und trainiere das weiterhin sehr hart, Autofahren ist überhaupt kein Problem für mich und auch die Leinenführigkeit ist schon ganz passabel. Alleinbleiben kann ich noch nicht, aber auch hier arbeite ich ganz doll an mir. Man hat mir nämlich gesagt, dass es meine Chancen auf ein Für-Immer-Zuhause extrem steigert. Das lasse ich mir dann natürlich nicht zweimal sagen. Auch die Kommandos „Sitz“ und „Platz“ kann ich bereits von meinem Lehrplan streichen, die beherrsche ich nämlich schon. Treppen machen mir keine Angst, auch wenn ich wegen meines jungen Alters noch heruntergetragen werde.

Wie ihr vielleicht merkt, bin ich eine ganz aufgeschlossene und energiegeladene junge Hündin, die sowas von bereit ist, ihre neue Welt zu entdecken. Dafür wünsche ich mir ganz liebe Menschen an meiner Seite, die mich dabei unterstützen und mich an die Pfote nehmen wollen. Dabei ist mir euer Alter oder eure Hundeerfahrung ganz egal. Ebenfalls ist es zweitrangig, ob ihr alleine lebt oder eine Familie habt. Jedoch sollten Kinder nach Möglichkeit älter als 6 Jahre alt sein, da sie mir sonst Angst bereiten. Über einen Ersthund freue ich mich natürlich sehr, das ist aber kein Muss.

Wenn Du also mich, die junge dynamische Hundedame, kennenlernen möchtest, dann melde dich doch bitte bei mir. Es wird Zeit, dass ich endlich meine Für-immer-Menschen kennenlerne.

Deine Junah

Junah ist circa 7 Monate alt, aktuell 47 cm groß und wiegt 12 kg. Sie befindet sich noch im Wachstum, wird aber vermutlich mittelgroß bleiben. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo ihr Lieben!
Mein Name ist Junah und irgendwie ist mir ja etwas mulmig zumute, hier so hoch genommen zu werden und so ein eckiges Teil vor’s Gesicht gehalten zu bekommen. Was das wohl soll? Man erzählt sich, dass es darum geht, eine Familie zu finden und man deshalb schöne Fotos machen muss.
Eine Familie? Fotos? Ich kenne nichts davon. Ich kenne bloß den Zwinger, ganz viele Hunde und ab und an mal Menschen, die sich kurz mit uns beschäftigen. Doch irgendwas sagt mir, dass eine Familie was ganz Tolles ist und ich mich glücklich schätzen kann, wenn ich eine finde! Denn irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das hier mein Leben sein soll. Eingesperrt mit so vielen anderen. Ich habe so viel mehr Bedürfnisse, denen hier drinnen nicht nachkommen kann. Schnuppern und toben zum Beispiel. Das geht halt doch nur sehr begrenzt auf unseren paar Quadratmetern. Wo ist also diese Familie, von der alle immer reden und was ist dieses tolle Leben, was uns allen versprochen wird? Möchtest du es mir vielleicht schon bald zeigen, damit ich nicht doch anfange, zu glauben, dass es für immer so bleiben wird, wie jetzt?

Meister Yoda
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hab ich da etwa richtig gehört? Hier bin ich richtig, um ein Für-Immer-Zuhause zu finden? Nagut, dann spritzt mal die Ohren, so wie ich! Denn ich bin der kleine Meister Yoda und suche ein Zuhause fürs Leben! Ich bin bereit zum Ausreisen, allerdings fehlt mir noch eine wichtige Sache, hab ich gehört… Nämlich die passenden Menschen! Du bist dir nicht sicher, ob du so ein Mensch bist? Na dann spitz weiter die Ohren! Denn diese Menschen sollten mich an meine Pfoten nehmen, mir die Welt erklären, das Hunde-ABC beibringen, Zeit für mich haben und auch ein kuscheliges Körbchen! Was? Das hast du alles? Na dann, worauf wartest du? Melde dich!


Henry
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Lakritznase im Karamellpelz sucht Dich!
Ich bin Henry und noch ganz neu hier im Shelter. Im Moment muss es sich wohl noch entscheiden, ob es das Schicksal gut mit mir meint oder eher nicht. Fakt ist, hier bin ich erst einmal in Sicherheit. Fakt ist aber auch, dass ich, egal wie hübsch ich bin und wie sanft mein Wesen zu sein scheint, hier einer von sehr, sehr vielen Welpen bin, die auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause sind.

Von meiner Vorgeschichte ist vermutlich nichts bekannt. Ich bin eigentlich ein ganz „normaler“ junger Rüde, der in seinem jungen Alter die Welt entdecken möchte. Wie jeder andere junge Hund möchte ich bei (m)einem Menschen sein, möchte erfahren, wie das Leben da draußen funktioniert, wo mein Körbchen steht, wie sich seine Hände in meinem Fell und das Gras und das Meer anfühlen und auch wie ein Staubsauger klingt. Kurzum: Ich möchte all die Dinge lernen, die mich zu einem starken und sicheren Vierbeiner und Gefährten machen. Und dazu benötige ich ganz schnell einen Fan! Sicherlich weißt Du, dass Du am Anfang nicht so viel von mir verlangen kannst. Du brauchst ein wenig Geduld und Ruhe, um mir das Hundeeinmaleins beizubringen. Und mit Deiner Hilfe und etwas Zeit werde ich die Herausforderungen meistern und den nächsten Teil Deines Lebens an Deiner Seite sein!


Ella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 1/2 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Ganz alleine bin ich hier hergekommen… Zum Glück kann man sagen, denn so ein kleines Hundemädchen wie ich hat so ganz alleine da draußen in der großen weiten Welt keine Chance auf ein schönes Leben.

Ups… Entschuldigung, vielleicht sollte ich mich erstmal vorstellen! Also ich bin die kleine Ella. Wie bereits gesagt, bin ich ganz alleine hier und deswegen suche ich ganz dringend ein neues Zuhause!!! Es wäre toll, wenn es in diesem Zuhause ein kuscheliges Körbchen geben würde. Außerdem sollte es dort Menschen geben, die mir das Hunde-ABC beibringen und sich auch Zeit für mich nehmen, um mir die Welt zu zeigen und zu erklären. Wenn es da draußen also die passenden Menschen für mich geben sollte, wollte ich nur kurz Bescheid sagen, hier bin ich und ich bin bereit mit dem nächsten Transport auszureisen!


Milou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo, ich bin Milou und mit meiner rosa Nase ja wohl ein besonders süßes Exemplar. Ich bin auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause. Man erzählt sich hier unter uns Hunden, dass es dort besonders schön sein soll. Da gibt es dann ein kuscheliges Körbchen, viele Leckerlis und Menschen, die ganz viel mit einem kuscheln und einen besonders doll lieb haben. Das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Mir wird bestimmt noch vieles unheimlich sein, in der Welt da draußen aber ich denke, mit den richtigen Menschen an meiner Seite, wird das schon klappen. Also falls es bei dir so ein schönes Für-immer-Zuhause gibt und ich dich mit meinen treuen Augen verzaubert habe, dann lass was von dir hören!


Juri
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Struppelchen sucht Zuhause
Hallo, ich bin der Hundejunge Juri und auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause. Wie du vielleicht sehen kannst, habe ich ein ganz besonderes Aussehen und steche aus den anderen Welpen hier hervor. Ich habe nämlich nicht nur weißes, struppeliges Fell sondern auch noch 2 braune Punkte auf der Nase! Damit bin ich wohl immer wieder zu erkennen und kann definitiv nicht verwechselt werden. Hier im Shelter geht es mir eigentlich ganz gut, allerdings ist das Leben hier keine so tolle Aussicht für einen Welpen wie mich, deswegen möchte ich mich so schnell wie möglich auf den Weg ins große Glück, von dem hier alle reden, machen. Großes Glück wäre es für mich, Menschen zu finden, die mich bei sich aufnehmen, mir das Hunde-ABC beibringen und mir ein kuscheliges Körbchen zur Verfügung stellen. Ich bin ganz ehrlich, ich hoffe diese Menschen lassen sich ganz schnell finden!


O.G.
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter RW 92, Geschwister RM 30, Fanny, RW 77, RW 78

Bin nun ich dran? Ich bin O. G.  und meine Mama, meine Geschwister und ich warten hier auf ein neues Zuhause!
Zuhause? Was ist das eigentlich? Hört sich toll an und einige andere Hunde hier schwärmen und davon. Das soll ungefähr so ein Gefühl sein, wenn ich gegessen habe und die Mama mir mein Bäuchlen leckt. Genauso ein wohliges Gefühl soll man dann haben, weil man solche Zweibeiner um sich hat, die sich um einen kümmern.
Ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Zweibeiner mein Glück bedeuten sollen. Aber ich bin ein schlauer Junge und würde mich darauf einlassen. Vielleicht kann ich ja wirklich ein solches Ding wie Zuhause bekommen und werde es da besser haben, als hier im Shelter!?
Wenn du sowas hast, was du mit mir teilen möchtest, dann melde dich doch!


Nino
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter RW 92, Geschwister O.G., Fanny, RW 77, Mady

Aufgepasst, hier komme ich. Ich bin Nino und mit meiner Mama und meinen Geschwistern hier im Shelter gelandet. Und obwohl wir hier in Sicherheit sind und genügen Wasser und Futter haben, möchte ich mich mal vorstellen. Ich bin ein kleiner Hundejunge, der sich nichts sehnlicher wünscht, als seine eigene Familie. Meine Mama hat uns nun lange genug behütet und deshalb hoffe ich, dass sich gerade jemand angesprochen fühlt, bei dem ich ein eigenes Für-immer-Zuhause bekomme. Ich brauche nicht viel, zum glücklich sein. Etwas Futter, etwas Wasser… Aber vor allem Menschen, dir mir alles da draußen in Ruhe zeigen und mich bedingungslos lieben. Also falls genau du derjenige sein solltest, melde dich!


Emelie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 8 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Pauline, Schwester Sunny

Huhuuu, ich bin Emelie, eins der vielen Hundekinder, die derzeit im Shelter auf ihre Chance warten. Wie soll man sich da entscheiden..? Nun ja. Ich kann auf jeden Fall mit meinen Farben punkten. Da habe ich von allem etwas zu bieten, also passe ich zu euch, egal ob ihr braun, weiß oder schwarz mögt. Und wenn ihr mir in die Augen schaut, dann müsst ihr es doch merken, dass ich euer zukünftiges Rudelmitglied bin, oder? Meldet euch doch bitte, wenn ihr unter meinem Welpenblick dahinschmelzt. Ich brauche nicht viel. Nur Liebe, Geduld und Zeit, um alles zu lernen, was ich wissen muss. Solange warte ich hier auf euch und freue mich darauf, bald mit euch gemeinsam Schmetterlinge zu jagen und auf weichem Gras herumzutollen.


Dona
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 ½ Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Tia, Schwestern Paula und Mika

Hundekind sucht Familie für immer
Hallo, mein Name ist Dona und gemeinsam mit meiner Mama und meinen beiden Schwestern bin ich hier ins Shelter gekommen. Wie ihr vielleicht an meinem Blick sehen könnt, ist es hier ganz schön aufregend und einschüchternd für so ein Hundekind wie mich. Denn hier ist immer ganz schön was los mit so vielen anderen Hunden, vor allem ist es ziemlich laut! Deswegen suche ich ein neues Zuhause, für immer hier zu bleiben ist nämlich wirklich keine Option für ein Hundekind. Meine Schwester Mika hat den Schritt in ein neues Leben in Deutschland bereits im August gewagt und ihn keine Sekunde bereut, sagt sie. Das möchte ich nun auch unbedingt!

In meinem neuen Zuhause sollte es liebevolle Menschen geben, die sich Zeit für mich nehmen und mir alles zeigen und erklären was man als Hundekind so lernen muss. Außerdem wäre es schön, wenn es Platz zum Spielen gäbe und ein kuscheliges Körbchen. Viel mehr bräuchte es eigentlich nicht, um mich glücklich zu machen… Also, wer da draußen ist bereit mich bei sich aufzunehmen und mit mir dir Welt zu entdecken?


Mika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Tia, Schwestern Paula und Dona

Bin ich nicht ein echtes Top-Model? Mir wurde gesagt, ich solle nett in die Kamera schauen, dann würden meine Menschen mich besser sehen können. Na wenn es weiter nichts ist, dann mach ich das. Wie ich mich hier auf dem Arm des Pflegers präsentiere ist doch schon erste Sahne, oder? Aber ich muss ja auch was tun. Denn hier im Shelter gibt es Massen an Welpen und alle suchen ihre Familie. Da falle ich mit meinen kurzen Beinen und meinem schwarzen Fell nicht direkt jedem auf. Darum hab ich mir eben was Besonderes überlegt. Und ich sage euch, wenn ihr euch einmal für mich entschieden habt, werdet ihr schnell merken, dass ich kein 08/15 Hund bin, der in der Masse unterzugehen droht.

Ich würde euch zeigen, dass ihr mit mir tolle Spaziergänge machen könnt. Stundenlang kuscheln und spielen wäre auch noch etwas, was ich erstklassig beherrsche. Vielleicht nehme ich den Mund gerade etwas voll, aber das ist ein Leben, was ich mir wünsche. Anfangs müsst ihr vielleicht noch Geduld mit mir haben und mir die Welt erklären, aber ich verspreche euch, ich werde mir große Mühe geben euer Familienhund zu sein!


Paula
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 35 cm, im Wachstum, vermutlich klein bleibend
Charakter: sehr freundlich, verschmust, anhänglich, orientiert sich sehr an ihrer Bezugsperson, unkompliziert, neugierig, klug
Kinderverträglich: nicht getestet, aber gut vorstellbar
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit viel Zeit für Schmuseeinheiten


Hallo, ihr lieben Menschen!

Ich bin die fröhliche Paula und suche mein Für-Immer-Zuhause. Aktuell lebe ich auf einer Pflegestelle in Nordrhein-Westfalen, wo ich nach meiner langen Fahrt aus Rumänien erstmal verschnaufen darf. Hier konnte ich mich schon von meiner besten Seite zeigen. Meine Pflegefamilie schwärmt regelrecht davon, wie unkompliziert und freundlich ich sei und was ich schon alles gelernt habe in der kurzen Zeit, seit ich hier angekommen bin. Sie haben schon ganz begeistert festgestellt, dass ich ein richtig kluges Köpfchen bin und in atemberaubender Geschwindigkeit neue Dinge lerne. Dabei kommt mir auch zugute, dass ich im Alltag alles neugierig beobachte und unbekannte Situationen interessiert erkunde.

So bin ich von Beginn an stubenrein, kann ohne Probleme auch mal alleine bleiben und im Auto mitfahren. Draußen an der Leine orientiere ich mich gerne an meinen Menschen, so dass gemeinsame Spaziergänge einfach Spaß machen. Sogar einige Grundkommandos kann ich schon. Ich höre auf meinen Namen, mache „Sitz“, „Platz“ und „Warte“, verstehe das „Nein“, wenn ich etwas lassen soll und gehe brav auf meinen Platz, wenn man mich dorthin schickt. Das Treppenlaufen kann ich zwar, aber das sollte ich mit meinen wenigen Monaten besser noch nicht zu oft machen und grundsätzlich ist das mit meinen eher kurzen Beinen auch gar nicht so einfach. Auf den Fotos sehe ich wohl größer aus, als ich in Wirklichkeit bin: Eine recht zarte Maus, von der Größe her eher wir ein Dackel. Was man auf den Fotos auch nicht sieht: Ich habe ein seidenweiches, glänzendes Fell.

Mit fremden Menschen bin ich vielleicht erst einmal etwas zurückhaltend, bis ich die Situation besser einschätzen kann. Habe ich aber erstmal Vertrauen gefasst, dann liebe ich es, mit meinen Menschen zu kuscheln und zu spielen. Dafür sollte in meinem neuen Zuhause immer reichlich Zeit sein. Den Umgang mit Kindern konnten wir bisher noch nicht ausprobieren, aber meine Pflegefamilie kann sich aufgrund meiner freundlichen Art gut vorstellen, dass ich auch mit Kindern gut zurechtkomme. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima. Für ein Zusammenleben mit Katzen bin ich wahrscheinlich zu verspielt und quirlig. Das würde die Samtpfoten vielleicht zu sehr stressen.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir sehr liebe und aktive Menschen, die mir die Aufmerksamkeit schenken, die ich brauche, um ein glückliches Hundeleben zu führen. Ihr solltet Zeit für reichlich Schmuseeinheiten haben und es genauso lieben wie ich, gemeinsam tolle Dinge zu unternehmen und ausgelassen zu spielen. Das liebe ich so sehr! Im Garten bin ich ein richtiger Wirbelwind. Und drinnen sorge ich gerne für Ordnung nach Welpenart, indem ich alles Erreichbare in mein Körbchen schleppe. Und auch meine Wissbegier solltet ihr in meinem zukünftigen Zuhause tatkräftig unterstützen, damit ich meine Entdeckerfreude beibehalte und voll ausleben kann.

Spricht euch mein liebevoller und aufgeschlossener Charakter an? Dann meldet euch doch bitte, damit wir uns kennenlernen können. Ich habe so viel Liebe zu geben und freue mich sehr auf mein Leben zusammen mit euch!

Eure Paula

Paula wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.



Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Tia, Schwestern Mika und Dona

Hier soll ich meine Menschen finden! Menschen, die mich immer schon gesucht haben und nun glücklich sind, mich endlich entdeckt zu haben! Denn genau so sollte es euch gehen, wenn ihr mein Album betrachtet. Aber der Reihe nach…

Ich bin Paula. Ihr erkennt mich an meinen weißen Socken, die ich trage. Die machen es euch einfach, euch an mich zu erinnern. Nachdem meine Schwestern Dona und Mika und nun auch meine Mama nach Deutschland gereist sind, bin ich ganz alleine hier und sehne mich umso mehr nach einem stabilen Umfeld.

Meine Familie besticht durch das schöne glänzende, schwarze Fell. Da dachte ich mir, so weiße Socken passen doch ganz gut. Naja, wohl eher Söckchen, denn unsere Beinchen sind nicht besonders lang. Das haben wir von unserer Mama geerbt. Ist das nicht praktisch? Das wird euch doch sicher nicht stören, oder? Denn mit diesen Beinchen kann ich rennen wie eine Große und man sagt, das wäre eine praktische Größe, wenn man einen Begleiter sucht, der immer mitkommen kann. Das wäre toll, ein Begleiter zu sein und Menschen zu haben, die meine Gesellschaft zu schätzen wissen. Also meldet euch bitte, wenn ich euch nicht mehr aus dem Kopf gehe!


Tia
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter:  ca. 3 – 4 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: Welpen Paula, Mika, Dona

Kleine Hundelady sucht Platz fürs Leben…
Hallo, ich bin Tia und wurde zum Glück im April mit meinen drei Welpen von der Straße gerettet. Zu viele Gefahren lauern auf den Straßen Rumäniens, da ist es nicht einfach als Mutter auf seine Welpen aufzupassen. Aber wir sind glücklicherweise alle gesund und munter und da meine Welpen nun auch schon soweit sind, dass sie alleine zurecht kommen – meine Töchter Mika und Dona sind sogar schon ausgezogen – mache ich mich auch auf die Suche nach meinem eigenen Zuhause. Mit meinen knapp 30 cm bin ich eine süße kleine schwarze Lady. Außerdem bin ich euch Menschen sehr zugewandt und möchte euch gefallen. Mit Sicherheit gibt es noch vieles, was ich in deiner Welt erst lernen muss, weiß ich doch nicht, was es heißt, einen Menschen an meiner Seite zu haben. Aber gemeinsam schaffen wir das bestimmt. Also, wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich!


Kurumi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und offen
Größe: ca. 35 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: verständnisvolles Zuhause für einen Junghund
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: Juni 2021

Hallo Welt! Ich freue mich, dass ich mich – trotz meines jungen Lebens – hier vorstellen darf. Viel gibt es jedoch (noch) nicht über mich zu erzählen. Denn ich bin erst seit Kurzem hier im Shelter und über meine Vergangenheit weiß ich nicht sehr viel. Aber sicher ist, dass ich noch mein ganzes Leben vor mir habe und ich das keinesfalls hier im Zwinger verbringen möchte. Es gibt bestimmt Spannenderes als der doch eher triste Alltag hier.

Ich bin eine freundliche, aufgeschlossene junge Hündin und fühle mich in der Anwesenheit von Menschen und anderen Hunden sehr wohl. Wie das Zusammenleben mit einer Familie funktioniert, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Woher auch, schließlich bin ich auf den Straßen Rumäniens groß geworden! Aber wenn ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite habe, die mir langsam und Schritt für Schritt alles Neue zeigen ohne mich zu drängen, dann bin ich mir sicher, werden ‘meine’ Menschen und ich zu einem super Team zusammenwachsen. Auch dieses Hunde-ABC, von dem ich schon gehört habe, ist mir fremd und ich weiß nicht, was dieses ‘ABC’ bedeutet. Jedoch hört es sich super spannend an. Daher bin ich überzeugt, würde mir der Besuch einer Hundeschule bestimmt gefallen! Ich bin jedenfalls absolut bereit für eine neue Zukunft. Ich hoffe aus tiefstem Herzen, du auch!


Evi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 1 ½ Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, leidet im Shelter
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo Leute, ich bin Evi und möchte euch meine Geschichte erzählen. Mein bisheriges Leben habe ich an einer Kette verbracht. Das war alles andere als schön. Aber vor kurzem habe ich es dann geschafft, mich loszureißen. Ich schlug mich so auf den Straßen Rumäniens durch und wurde schließlich aufgegriffen, als ich fast einen Unfall mit einem Auto gehabt hätte. Die Leute, die mich mitgenommen haben, waren wirklich sehr nett zu mir. Sie brachten mich hier ins Shelter und ich werde hier gut versorgt. Trotz alledem leide ich sehr, denn es ist laut und eng. Ich halte es kaum aus eingesperrt zu sein. Deshalb hoffe ich hier von den richtigen Menschen gesehen zu werden. Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, wie schön das Leben sein kann. Ich werde mit Sicherheit einige Zeit brauchen, um mich in deiner Welt zurechtzufinden. Aber dann hast du eine Freundin fürs Leben.

Also, falls du dir vorstellen kannst, mir einen Platz in deinem Herzen zu schenken, dann melde dich bitte!


Luna
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Verwandte: Geschwister Marinete und Edrien

Rosy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 50 cm
Charakter: freundlich, verschmust, gelehrig, liebt den Menschen und verschenkt sofort ihr Herz
Kinderverträglich: ja, sollten aber schon standfest sein
Artgenossenverträglich: im Haus lieber Einzelhund, draußen kein Problem
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nur bei absoluter Konsequenz und in Begleitung einer guten Hundeschule
Wunschzuhause: konsequente Menschen mit klarer Kommunikation und viel Zeit zur körperlichen und geistigen Auslastung, als Einzelhund


Rosy kam am 12.06. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Hallo, mein Name ist Rosy. Manchmal muss man einfach Glück haben. Kaum im Shelter angekommen, habe ich alle hier mit meiner freundlichen und liebenswerten Art um den Finger gewickelt. Und es hat funktioniert! Ich muss gar nicht erst mein Köfferchen auspacken, sondern darf gleich im Juni in den nächsten Transport nach Deutschland steigen. Eine liebe Pflegestelle hat mir dieses Ticket schnell gebucht. Hurra! Wenn ich mich von der langen Reise erholt habe, halte ich dann gleich Ausschau nach einem Zuhause-Für-Immer! Also wenn Du Interesse hast, schreib mir doch und ich würde mich freuen, wenn Du mich bald besuchst und wir uns kennenlernen können.

Pino
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für die Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: 23. März 2021
Verwandte: Mama Maddy, Geschwister Topas, Kenai, Lumi, Mokka

Hallo! Ich bin eines von 5 aufgeweckten und verspielten Hundekindern. Zusammen mit meiner Mama leben wir hier im Shelter, wo wir auch kurz nach ihrer Ankunft das Licht der Welt erblickten. Und nun halten wir hier alle auf Trab. Über die Vergangenheit unserer Mama wissen wir nicht viel. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und als sie mit uns schwanger war, wollte man sie nicht mehr. So beginnen leider viele Schicksale unserer Artgenossen. Aber wir haben das große Glück hier im sicheren Shelter aufzuwachsen und nicht Hunger leiden zu müssen.

Im August sind wir alt genug, um unser kleines Köfferchen zu packen und unsere eigenen Wege zu gehen. Das heißt auch eine eigene Familie und ein eigenes Zuhause zu finden. Und darauf freue ich mich sehr! Obwohl ich hier in einem sicheren Umfeld aufwachse, kenne ich das Zusammenleben mit Menschen nicht. Das wird ein kompletter Neuanfang für mich sein und dafür wünsche ich mir ein geduldiges und liebevolles Zuhause mit viel Zeit. Denn ich werde mich bestimmt nicht von heute auf morgen an die neue Umgebung und an mein neues Leben gewöhnen. Ich bin noch ein Kind, habe Unfug im Kopf, werde Schuhe stibitzen und schreddern, vielleicht mal ein Tischbein anknabbern und deinen Alltag definitiv auf den Kopf stellen. Eine Hand voll Humor solltest du deshalb auch in deinem Repertoire haben. Der Besuch einer Hundeschule würde mir großen Spaß machen und bestimmt unsere Bindung zueinander noch vertiefen. Ich bin bereit dazu. Und du?


Kenai
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für die Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: 23. März 2021
Verwandte: Mama Maddy, Geschwister Topas, Pino, Lumi, Mokka

Hallo! Ich bin eines der 5 aufgeweckten und verspielten Hundekinder von Mama Maddy. Aktuell lebe ich zusammen mit meiner Mama im Shelter, wo ich und meine Geschwister auch kurz nach ihrer Ankunft das Licht der Welt erblickten. Doch das ist schon ein Weilchen her, so dass wir nun groß genug sind, um unsere eigenen Wege zu gehen. Meine Brüder und Schwestern haben die große Reise nach Deutschland bereits hinter sich und leben dort ihren Traum. Nur ich blieb zurück und hoffe nun sehnlichst, dass ich nächsten Monat reisen darf. Bis dahin halte ich meine Mama und alle anderen auf Trab. Über die Vergangenheit meiner Mama weiß ich gar nicht viel. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und als sie mit uns schwanger war, wollte man sie nicht mehr. So beginnen leider viele Schicksale unserer Artgenossen. Aber wir hatten das große Glück hier im sicheren Shelter aufzuwachsen und nicht Hunger leiden zu müssen.

Nun träume ich von einer besseren Zukunft. Das heißt auch eine eigene Familie und ein eigenes Zuhause zu finden. Und darauf freue ich mich sehr! Obwohl ich hier in einem sicheren Umfeld aufwachse, kenne ich das Zusammenleben mit Menschen nicht. Das wird ein kompletter Neuanfang für mich sein und dafür wünsche ich mir ein geduldiges und liebevolles Zuhause mit viel Zeit. Denn ich werde mich bestimmt nicht von heute auf morgen an die neue Umgebung und an mein neues Leben gewöhnen. Ich bin noch ein Kind, habe Unfug im Kopf, werde Schuhe stibitzen und schreddern, vielleicht mal ein Tischbein anknabbern und deinen Alltag definitiv auf den Kopf stellen. Eine Hand voll Humor solltest du deshalb auch in deinem Repertoire haben. Der Besuch einer Hundeschule würde mir großen Spaß machen und bestimmt unsere Bindung zueinander noch vertiefen. Ich bin bereit dazu. Und du?


Topas
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für die Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: 23. März 2021
Verwandte: Mama Maddy, Geschwister Mokka, Lumi, Kenai und Pino

Hallo! Ich bin eines von 5 aufgeweckten und verspielten Hundekindern. Zusammen mit meiner Mama leben wir hier im Shelter, wo wir auch kurz nach ihrer Ankunft das Licht der Welt erblickten. Und nun halten wir hier alle auf Trab. Über die Vergangenheit unserer Mama wissen wir nicht viel. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und als sie mit uns schwanger war, wollte man sie nicht mehr. So beginnen leider viele Schicksale unserer Artgenossen. Aber wir haben das große Glück hier im sicheren Shelter aufzuwachsen und nicht Hunger leiden zu müssen.

Im August sind wir alt genug, um unser kleines Köfferchen zu packen und unsere eigenen Wege zu gehen. Das heißt auch eine eigene Familie und ein eigenes Zuhause zu finden. Und darauf freue ich mich sehr! Obwohl ich hier in einem sicheren Umfeld aufwachse, kenne ich das Zusammenleben mit Menschen nicht. Das wird ein kompletter Neuanfang für mich sein und dafür wünsche ich mir ein geduldiges und liebevolles Zuhause mit viel Zeit. Denn ich werde mich bestimmt nicht von heute auf morgen an die neue Umgebung und an mein neues Leben gewöhnen. Ich bin noch ein Kind, habe Unfug im Kopf, werde Schuhe stibitzen und schreddern, vielleicht mal ein Tischbein anknabbern und deinen Alltag definitiv auf den Kopf stellen. Eine Hand voll Humor solltest du deshalb auch in deinem Repertoire haben. Der Besuch einer Hundeschule würde mir großen Spaß machen und bestimmt unsere Bindung zueinander noch vertiefen. Ich bin bereit dazu. Und du?


Lumi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für die Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: 23. März 2021
Verwandte: Mama Maddy, Geschwister Topas, Mokka, Kenai und Pino

Hallo! Ich bin eines von 5 aufgeweckten und verspielten Hundekindern. Zusammen mit meiner Mama leben wir hier im Shelter, wo wir auch kurz nach ihrer Ankunft das Licht der Welt erblickten. Und nun halten wir hier alle auf Trab. Über die Vergangenheit unserer Mama wissen wir nicht viel. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und als sie mit uns schwanger war, wollte man sie nicht mehr. So beginnen leider viele Schicksale unserer Artgenossen. Aber wir haben das große Glück hier im sicheren Shelter aufzuwachsen und nicht Hunger leiden zu müssen.

Im August sind wir alt genug, um unser kleines Köfferchen zu packen und unsere eigenen Wege zu gehen. Das heißt auch eine eigene Familie und ein eigenes Zuhause zu finden. Und darauf freue ich mich sehr! Obwohl ich hier in einem sicheren Umfeld aufwachse, kenne ich das Zusammenleben mit Menschen nicht. Das wird ein kompletter Neuanfang für mich sein und dafür wünsche ich mir ein geduldiges und liebevolles Zuhause mit viel Zeit. Denn ich werde mich bestimmt nicht von heute auf morgen an die neue Umgebung und an mein neues Leben gewöhnen. Ich bin noch ein Kind, habe Unfug im Kopf, werde Schuhe stibitzen und schreddern, vielleicht mal ein Tischbein anknabbern und deinen Alltag definitiv auf den Kopf stellen. Eine Hand voll Humor solltest du deshalb auch in deinem Repertoire haben. Der Besuch einer Hundeschule würde mir großen Spaß machen und bestimmt unsere Bindung zueinander noch vertiefen. Ich bin bereit dazu. Und du?


Mokka
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand August 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für die Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: 23. März 2021
Verwandte: Mama Maddy, Geschwister Topas, Lumi, Kenai und Pino

Hallo! Ich bin eines von 5 aufgeweckten und verspielten Hundekindern. Zusammen mit meiner Mama leben wir hier im Shelter, wo wir auch kurz nach ihrer Ankunft das Licht der Welt erblickten. Und nun halten wir hier alle auf Trab. Über die Vergangenheit unserer Mama wissen wir nicht viel. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und als sie mit uns schwanger war, wollte man sie nicht mehr. So beginnen leider viele Schicksale unserer Artgenossen. Aber wir haben das große Glück hier im sicheren Shelter aufzuwachsen und nicht Hunger leiden zu müssen.

Im August sind wir alt genug, um unser kleines Köfferchen zu packen und unsere eigenen Wege zu gehen. Das heißt auch eine eigene Familie und ein eigenes Zuhause zu finden. Und darauf freue ich mich sehr! Obwohl ich hier in einem sicheren Umfeld aufwachse, kenne ich das Zusammenleben mit Menschen nicht. Das wird ein kompletter Neuanfang für mich sein und dafür wünsche ich mir ein geduldiges und liebevolles Zuhause mit viel Zeit. Denn ich werde mich bestimmt nicht von heute auf morgen an die neue Umgebung und an mein neues Leben gewöhnen. Ich bin noch ein Kind, habe Unfug im Kopf, werde Schuhe stibitzen und schreddern, vielleicht mal ein Tischbein anknabbern und deinen Alltag definitiv auf den Kopf stellen. Eine Hand voll Humor solltest du deshalb auch in deinem Repertoire haben. Der Besuch einer Hundeschule würde mir großen Spaß machen und bestimmt unsere Bindung zueinander noch vertiefen. Ich bin bereit dazu. Und du?


Ruby
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 1/2 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Kleines Hundemädchen auf der Suche nach einem passenden Zuhause
Hallo, ich bin Ruby und etwa 3,5 Monate alt. Ich bin ganz dringend auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause! Ganz alleine bin ich hier ins Shelter gekommen, wo meine Mama und meine Geschwister geblieben sind weiß ich leider nicht… Hier geht es mir zwar gut, denn ich bekomme Futter und die Menschen kümmern sich soweit es geht um mich, aber für so ein Hundekind wie mich ist das alleine ganz schön aufregend und beängstigend! Und die Menschen hier müssen sich ja noch um so viele andere Hunde kümmern. Deswegen würde ich gerne so schnell wie möglich ein Zuhause finden, wo es Menschen gibt, die sich richtig Zeit für mich nehmen und mir die Welt und das Hunde-ABC erklären. Ein Zuhause, wo ich einfach angekommen kann und mich sicher und geborgen fühle. Solltest du oder jemand den du kennst also gerade auf der Suche nach einem Hund sein, hier bin ich und ich bin bereit mich schon mit dem nächsten Transporter auf den Weg zu machen!


Filou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Monate (Stand September 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig, freundlich, zurückhaltend
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mama Akela, Geschwister Pippa, Lina, Pebbles, Moon, Grizzly, Tjalf

Wir sind eine richtig große Familie, bestehend aus unserer liebevollen Mama und uns insgesamt 7 Geschwistern! Wo unser Leben begann, das wissen wir nicht mehr so genau. Aber eines ist sicher: unsere Mama hat uns stets beschützt und auf uns Acht gegeben. Ich denke, ihr ist ein riesengroßer Stein vom Herzen gefallen, als man uns alle hier im Shelter aufgenommen hat. So ein Leben auf der Straße – und dann noch mit 7 kleinen Kindern – ist gewiss keine leichte Aufgabe. Aber hier sind wir in Sicherheit und es kümmern sich freundliche Menschen um uns!

Innerhalb meines Rudels fühle ich mich pudelwohl, auch wenn es langsam zu acht etwas eng im Zwinger wird. Im Vergleich zu meinen Geschwistern trete ich bei Besuch von Fremden erstmal im Hintergrund auf. Ich bin also keiner von den Kandidaten, die direkt vorne stehen und alles abchecken oder gar anbellen müssen. Aber ich bin auch nicht panisch. Sicher, bei Fremden bleibe ich erstmal im Hintergrund und lasse den anderen gerne den Vortritt, doch irgendwann siegt auch meine Neugier und ich schaue mir die Menschen mal aus der Nähe an. Und wenn dann noch was Leckeres gereicht wird, bin ich voll bei der Sache! Insgesamt bin ich also eher ein ruhiger Vertreter meiner Art und kein Draufgänger.

Da ich nun groß genug bin, um neue Wege zu gehen, warte ich gespannt auf den Moment, wenn es endlich losgeht. Auch wenn ich noch nicht genau weiß, was nach dieser langen Reise auf mich zukommen wird, erzählt man sich doch sehr viele schöne Geschichten hier im Shelter. Das Leben mit und bei einer Familie ist mir natürlich noch fremd und ich werde erstmal alles ‘step by step’ kennenlernen müssen. Daher sollten in meiner zukünftigen Familien geduldige und verständnisvolle Menschen auf mich warten, die mir die nötige Zeit geben, um mich in der neuen Welt zurecht zu finden. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt zusätzlich helfen und nebenbei auch noch großen Spaß machen. Also ich bin bereit! Und du?


Pina
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: neugierig-schüchtern
Größe: im Wachstum
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: geduldiges und sicheres Zuhause
Geeignet für: Menschen, die sich viel Zeit für ihre Erziehung und Bindung nehmen können
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Geschwister Hiro, Heiner, Ricco, Lilly

Wir 5 Geschwister, 3 Jungs und 2 Mädels, waren noch ganz klein und haben die meiste Zeit eng aneinander gekuschelt geschlafen. Doch als wir aufwachten und Hunger verspürten, war unsere Mama nicht mehr da und kam auch nie mehr zu uns zurück… Wir wissen nicht, ob ihr was zugestoßen ist oder ob man uns von ihr getrennt und ausgesetzt hat. Die Verzweiflung hat uns jedoch alle noch enger zusammenrücken lassen, bis sich dann ein großes Glück für uns hilflosen Welpen ergeben hat: Freundliche Menschen nahmen uns in ihre warmen Hände und trugen uns hierher in dieses Shelter, wo wir seither alles bekommen, was wir brauchen. Sogar liebevolle Zuwendung von den Menschen, die sich hier um ganz viele unserer Art kümmern. Sie scheinen uns wirklich zu mögen und große Stücke auf uns zu halten.

Wir sind trotz des unfreundlichen Anfangs unseres Lebens einfach nur muntere, am Leben interessierte Fellnasen. Natürlich kennen wir nichts von der ‘richtigen’ Welt und auch das Hunde-ABC ist uns fremd. Doch mit den richtigen Menschen an unserer Seite, die viel Geduld, Zeit und Liebe für uns übrig haben, werden wir bestimmt sehr schnell auftauen und schon bald bereit für neue Abenteuer sein. Wir wünschen uns so sehr, dass wir in einer sicheren Umgebung aufwachsen und alles erfahren dürfen, was es in einem Hundeleben zu erfahren gibt. Es heißt, wenn wir nochmals viel Glück hätten und jeder einzelne von uns ein eigenes ‘’Daheim’’ – oder wie immer das heißt – bekommen würde, dann hätten wir dies geschafft!


Hiro
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 55 cm, im Wachstum
Charakter: freundlich, zurückhaltend, unterwürfig, aber wenn aufgetaut, dann will er unbedingt gefallen, verspielt, verschmust
Kinderverträglich: ja, sollten aber schon etwas älter sein
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: nein, katzenverträglich
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle und ruhige Menschen mit ganz viel Geduld, Ersthund wäre sicher hilfreich
Verwandte: Geschwister Heiner, Ricco, Lilly, Pina


Hallo ihr lieben Menschen dort draußen, hier ist Hiro! Vor kurzer Zeit haben mich liebe Menschen aus einem lauten und furchteinflößenden Tierheim in Rumänien gerettet und nach Deutschland an die schöne Ostsee gebracht. Hier kann ich mir nun bei meiner tollen Pflegefamilie die Seeluft um meine Nase wehen lassen und langsam alles kennenlernen, was wichtig für mein weiteres Leben ist.

Beim ersten Kontakt mit mir unbekannten Menschen bin ich noch recht schüchtern und zurückhaltend, dabei aber immer freundlich. Ich brauche einfach etwas Zeit, um mich zu öffnen. Wenn ich dann aber Vertrauen gefasst habe, bin ich der totale Schmusebär, der immer gefallen und alles richtig machen möchte. Auch das Spielen mit mir vertrauten Menschen finde ich inzwischen total schön – fast so schön wie das gemeinsame Kuscheln. Kindern konnte ich mittlerweile auch kennenlernen und zeige mich ihnen gegenüber zutraulich und vorsichtig.

Ich bin verträglich mit Artgenossen, spiele auch gerne mit ihnen und habe keinen Futterneid. Einen Jagdtrieb zeige ich bisher keinen und ich verstehe mich sogar mit Katzen. Ihr seht, ich bin ein ganz sozialer Junghund.

Meine Pflegefamilie trainiert mit mir nun fleißig das Hunde-ein-mal-eins. So kann ich euch stolz berichten, dass ich schon stubenrein bin und ganz ordentlich an der Leine gehe. Beides wird natürlich weiter täglich geübt. Ich fahre problemlos im Auto mit, kann eine angemessene Zeit alleine bleiben und sogar Treppen gehe ich schon rauf und runter. Ein weiteres Fach auf meinem Stundenplan heißt „Grundkommandos“ – auch hier wird mit mir altersentsprechend fleißig trainiert. In meinem bisherigen Leben habe ich leider kaum etwas kennenlernen können, deshalb bin ich noch etwas ängstlich bei lauten Geräuschen und schnellen Bewegungen. Ich bin insgesamt wohl kein Draufgänger, sondern eher schüchterner und vorsichtiger Natur. Meine neuen Menschen sollten also bitte ganz geduldig und einfühlsam sein und mich, gegebenenfalls mit Hilfe eines guten Hundetrainers, souverän durch alle Situationen führen.

Es wäre zudem toll, wenn mein Für-Immer-Zuhause etwas ruhiger liegen würde und einen Garten hätte. Und ihr solltet erfahren im Umgang mit schüchternen und vorsichtigen Hunden wie mir sein, viel Zeit für mich haben, Liebe und Geduld mitbringen, mich in meinem Tempo die Welt erkunden lassen und Verständnis für einen jungen Rüden wie mich aus dem Tierschutz haben. Euer Alter ist für mich zweitrangig, doch aktiv solltet ihr sein, denn ganz welpentypisch bin ich natürlich auch verspielt und neugierig. Außerdem wäre ein selbstbewusster Hundekumpel schön, dann könnte ich mir manche Dinge von ihm abschauen und er könnte mir die Sicherheit geben, die mir aktuell noch ein wenig fehlt. Aber auch als Einzelprinz würde ich mich natürlich bei euch wohlfühlen. Wenn Kinder in meinem neuen Zuhause leben, dann sollten sie schon etwas älter (ab ca. 12 Jahre) und ruhiger sein und den Umgang mit Hunden bereits kennen.

So, ich hoffe sehr, ich konnte euch neugierig auf mich machen. Wenn ihr das für mich passende Für-immer-Zuhause habt und mir helfen wollt meine neue Welt zu begreifen und zu entdecken, dann meldet euch bitte bei mir. Ich würde mich riesig darüber freuen, euch kennenzulernen.

Hiro ist ca. 6 Monate alt, aktuell etwa 55 cm groß und wiegt 20 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, unkastriert und mit einem europäischen Pass gegen eine Schutzgebühr von 340€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Ellie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 1/2 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Juniper, Wilma, Muna, Jelka, Lawina und Snuggles

Neugieriges Hundekind sucht passendes Zuhause
Hallo Welt, ich bin Ellie und bereit für ein Abenteuer! Zusammen mit meinen Geschwistern bin ich hier ins Shelter kommen und seither ist alles ganz schön aufregend für uns. Aber wie die meisten Welpen bin ich aufgeweckt und neugierig auf das Leben, das uns bevorsteht. Für dieses Leben würde ich mir ein anderes Zuhause wünschen. Denn hier gibt es zwar genug zu fressen und ich kann mit meinen Geschwistern spielen, aber wenn ich mich hier so umschaue, wird es schnell zu eng für uns alle und ich möchte ja auch Neues entdecken und die Welt erkunden. Dafür brauche ich allerdings die passenden Menschen, die mich geduldig zu sich nehmen und mir alles erklären und zeigen, was ich wissen muss, um ein guter Begleiter zu werden. Außerdem braucht es Platz zum Toben und ein Körbchen, in dem ich mich für mein nächstes Abenteuer ausruhen kann. Wenn du, lieber Leser, mir all das und vielleicht noch ein bisschen mehr bieten könntest, würdest du mir meinen größten Wunsch erfüllen und mich zu dir nehmen?


 Jelka
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 1/2 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Juniper, Wilma, Muna, Ellie, Lawina und Snuggles

Hallo,
auch ich gehöre zu den Hundekindern, die ohne Mama ins Shelter gekommen sind. Ich bin Jelka. Uns geht es hier zum Glück gut, ich darf bei meinen Geschwistern sein, bekomme regelmäßig den Napf gefüllt, habe ein Dach über dem Kopf und die Menschen sind auch sehr nett zu uns. Aber ein Hundekind wie ich braucht noch mehr, um ein treuer Begleiter für die Menschen zu werden. Das Wichtigste sind die passenden Menschen! Diese sollten Verständnis für einen Tierschutzhund und Geduld haben, denn ich muss noch ganz schön viel lernen. Manchmal kann das auch etwas länger dauern, deswegen wäre auch Zeit wichtig. Zudem wären Platz zum Spielen und ein kuscheliges Körbchen ganz gut. Ich weiß zwar, dass wir Geschwister uns dafür wohl voneinander trennen müssen, aber wenn diese Sachen erfüllt sind und die Menschen uns helfen über den Kummer hinwegzukommen, wird das schon werden, da bin ich mir ganz sicher!


Lika
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT durch anderen Verein+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 8 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2021

Wuschel sucht Menschen zum Kuscheln
Halli Hallo,
ich bin Lika und ihr habt euch bestimmt auf den ersten Blick gefragt, ob ich wirklich ein Hund bin oder?
Ich kann euch versichern das bin ich, nur habe ich eben ein ganz besonderes Aussehen.
Wie ich gehört habe muss man hier aus der Menge herausstechen um schnell ein Für-Immer-Zuhause zu bekommen und ich würde sagen, dass mir das jawohl auf jeden Fall gelungen ist!
Ich bin etwa 8 Jahre alt und was soll ich sagen, hier bin ich und suche dieses berüchtigte „Für-Immer-Zuhause“. Was das so ganz genau ist weiß ich leider nicht, denn ich hatte ja bisher noch keins. Aber hier im Shelter wirkt gemunkelt, dass es dort geduldige Menschen geben soll, geduldig wäre auch ganz gut, denn das Hunde-ABC hat mir hier noch keiner beigebracht… aber weiter zum Gemunkel, diese Menschen haben wohl ein kuscheliges Körbchen und füllen auch den Napf immer wieder. Das soll aber nicht alles sein, denn es heißt sie sollen auch liebevoll sein und mit uns Hunden gerne kuscheln. Und entschuldige, wer eignet sich denn besser zum kuscheln als ich mit einem wuscheligen Fell?
Wenn du also vielleicht so ein besagter Mensch bist, dann melde dich!
P.S.: Am besten besorgst du dann auch gleiche eine gute Bürste, damit wir mein Fell bändigen können und es bald in vollem Glanz erstrahlen kann.


Nikan
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Na, auf der Suche nach einem dicken Kumpel? Dann ist doch ein Tierschutzhund wie ich es bin genau das Richtige! Ich bin Nikan und gehöre – wie wahrscheinlich die meisten anderen hier – zu den ehemaligen Straßenhunden, die sich bisher irgendwie durchs Leben gekämpft haben. Wir haben die Gefahren der Straße überlebt und sind nun hier in Sicherheit. Doch dass dies nicht ausreicht, kannst Du Dir ja denken. Es ist eine große Chance, nun von dem einen Menschen gefunden zu werden, der mich braucht und den ich brauche, um in ein glücklicheres Leben zu starten. Wenn Du Dich mit mir beschäftigst, bereit bist, Dich auf mich einzulassen, mir die Rudel-Regeln beibringst und Zeit zum Spielen, Kuscheln, Spazieren, vielleicht auch für gezielte Trainingsstunden hast, dann werden wir eine schöne Beziehung aufbauen können und es kann daraus eine wundervolle Freundschaft entstehen. Ich bin jedenfalls bereit! Und Du?


Lilo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 6 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Hej seht ihr mich? Hier unten da warte ich auf Euch!
Ich weiß, viel Hund bin ich nicht, aber es soll ja Leute geben, die genau das mögen.
In meinen Augen hat es nur Vorteile… Ich brauche nur ein ganz kleines Körbchen und Spaziergänge müssen bei mir auch nicht unbedingt 3 Stunden dauern, denn meine kleinen Beinchen müssen das ja bewältigen. Und wenn euch doch mal danach ist, etwas ausgiebiger spazieren zu gehen, hej, kein Problem, ich hab dann auch nichts dagegen, wenn ihr mich ein Stück tragen wollt.
Klar, dafür sollten wir uns erstmal besser kennenlernen, aber ich warte hier doch nur auf meine Menschen und fühle mich ziemlich verloren. Noch ist das Wetter hier gut, aber wenn ich mir vorstelle, die nasse und kalte Jahreszeit nähert sich, dann fang ich jetzt schon an zu frieren denn zwischen einem Bäuchlein und dem eisigen Boden wird da nicht viel sein.
Schaut mir ins Gesicht. Seht ihr meinen traurigen Blick? Ich wünsche mir eine Familie, das wäre das allergrößte für mich!


Susi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Mai 2018

Hübsches Fell sucht Bürste und Dich!
Ich, eine Mischung aus so etwas wie Langhaardackel und Mäuschen, heiße Susi. Eigentlich bin ich jedoch schon eine richtige Dame! Mit meinem geschätzten höheren Alter bin ich genau die Richtige für Menschen, die es nicht mehr so wild wollen. Denn ich bin nicht sehr anspruchsvoll. Ich brauche keine Joggingrunden, keine Fahrradtouren (es sei denn im Körbchen vorn am Lenker) und kein Agility-Training. Ich würde mich schon über ein warmes und weiches Plätzchen, streichelnde Hände, eine regelmäßige Fellpflege, gutes Futter, gemeinsame Spaziergänge und die Gesellschaft einer liebevollen Person, die natürlich gern auch schon etwas älter sein kann, riesig freuen.

Warum meine Ansprüche nicht so hoch sind? Nun, ich habe eine Geschichte zu erzählen…. Vor 3 Jahren wurde ich gefunden. Nicht etwa auf der Straße, weil mich jemand ausgesetzt hat, oder ich nie in den Genuss einer Familie gekommen wäre. Nein, ich hatte Besitzer und war mit meinen Welpen zusammen bei diesem Menschen. Ich muss gestehen, auch wenn es sich erstmal so anhört, war das kein Glück. Denn wir wurden in einem Kaninchenstall gehalten. Eingepfercht zu 5 Hunden mussten wir dort „leben“. Meine Welpen mussten dort erwachsen werden. Ihr könnt euch vorstellen, dass es keinerlei Abwechslung für uns gab. Bewegung war unmöglich für uns. Bis wir endlich gerettet wurden und in ein Shelter gebracht wurden. Meine Welpen sind alle schnell vermittelt worden, doch für mich gab es leider keine Anfrage. Ich hatte dann aber das Glück, dass die Shelterleitung mich zu sich mit nach Hause genommen hat und ich dort lernen durfte, dass es Menschen gibt, die es gut mir mir meinen. Die Menschen, die uns gefangen hielten, sind nicht das, was man zu erwarten hat, sondern gibt es auch die, die Respekt und Achtung vor uns als Lebewesen haben.

Nun wünsche ich mir aber für den Herbst meines Lebens endlich ein eigenes Zuhause. Die Suche nach einem Menschen, der mir die Liebe und Zuneigung schenkt, die mir lange vorenthalten blieb, soll endlich bald beendet sein.


Mila
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ~ Mai 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: Fremden gegenüber eher zurückhaltend und schüchtern
Größe: 40-45 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle und geduldige Menschen mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeerfahrene
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mama Tuula, Schwester Lija, Schwester Miko, Halbbruder Enzo

Ich gehöre ja ehrlich gesagt nicht zu den Hunden, die sich gerne in den Vordergrund drängen. Trotzdem versuche ich, euch ein bisschen von mir zu erzählen. Bevor ich in dieses Shelter kam, lebte ich erst in einem Garten mit meiner Mama und meinen Geschwistern. Doch dann haben mich freundliche Menschen dort rausgeholt und nun bin ich hier in Sicherheit. Meine Mama ist inzwischen auch hier und wünscht sich von Herzen, dass auch ich endlich nach Deutschland zu einer netten Familie reisen darf. Denn ihre anderen beiden Kinder hatten dieses Glück bereits, so bleibe nur noch ich.

Mit menschlicher Nähe habe ich noch nicht wirklich viel Erfahrung machen können. Daher war ich mir zu Beginn nicht sicher, ob ich diesen Zweibeinern hier im Shelter wirklich vertrauen kann. Mittlerweile fühle ich mich aber sehr wohl und lasse mich auch gerne streicheln. Artgenossen gegenüber bin ich freundlich und offen.

Ich wünsche mir ein Zuhause, wo ich mich vollkommen sicher fühlen kann. Daher wäre es super, wenn sich hundeerfahrene Menschen melden würden. Ein Hundebruder oder eine Hundeschwester wären natürlich toll und würden mir eine gewisse Sicherheit geben. Denn ich brauche bestimmt etwas Zeit, bis ich meiner neuen Familie vertrauen kann. Daher solltest du viel Geduld mitbringen und nicht zu viel von mir erwarten. Aber ich bin überzeugt: Mit den richtigen Menschen an meiner Seite werde ich mich öffnen und entfalten können! Nun zähle ich die Tage, bis sich mein Traum von einem eigenen Zuhause erfüllt…


Janosch
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: offen, freundlich
Größe: ca. 35 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle und geduldige Menschen mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: Mai 2021

Ich bin ein waschechter, rumänischer Straßenhund und stelle mich hier gerne einmal vor! Gefunden hat man mich auf der Straße, wo ich mich vermutlich schon einige Monate rumgetrieben und durchgekämpft habe. Aber ich kann mich an keine wirklich schlimmen Erfahrungen erinnern. Hier im Shelter ist mein Lebensraum nun begrenzt. Deshalb muss ich ab und zu testen, was es alles zu erklimmen und zu überwinden gibt. Davon hält mich nichts ab, nicht einmal ein hoher Zaun. Tja, als Straßenhund lernt man so einiges, das macht uns ja auch einzigartig.

Menschen gegenüber bin ich super freundlich und freue mich jedes Mal wie Bolle, wenn sie mir Aufmerksamkeit schenken. Auch mit meinen Zwingerkumpels verstehe ich mich sehr gut. Aber das ist definitiv nicht die Zukunft, die ich mir wünsche. Denn ich träume von einer eigenen Familie. Von Menschen, die jeden Tag für mich da sind, mit mir durch dick und dünn gehen und mit denen ich unvergessliche Abenteuer erleben darf. Vertrauen, Geduld, Liebe und Zeit sind die Voraussetzungen, die du mitbringen solltest. Denn als Straßenhund muss ich in der neuen Welt noch ganz viel lernen. Und das schaffe ich definitiv nicht von heute auf morgen. Mein kleines Köfferchen ist gepackt und nun warte ich auf die Chance meines Lebens…!


Puky
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und umgänglich
Größe: ca. 35 – 40 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolles Zuhause mit geduldigen Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: Mai 2021

Guten Tag da draußen!
Ich weiß, dass auch ihr Menschen in eurem Leben große Herausforderungen meistern müsst! Aber glaubt mir, auch uns Hunden geht es nicht anders. Und auch wir müssen uns teils mit sehr anspruchsvollen neuen Umständen auseinandersetzen… Mein Leben, um hier nur ein bescheidenes, positives Beispiel heranzuziehen, hat gerade eine aufsehenerregende Wende zum Besseren genommen: Nachdem ich schon einige Zeit – und ich kann nicht mal genau sagen, wie lange das ging – ohne sichere Basis auf der rumänischen Straße leben musste, wurde mir tatsächlich einfach so ein Platz hier in diesem Shelter angeboten! Wow, ich war blitzartig bereit mit diesen sympathisch wirkenden Menschen mitzugehen! Und ich habe mich nicht getäuscht. Sie scheinen verstanden zu haben, dass gerade so eine kleine Hundelady wie ich es bin Sicherheit und Stabilität braucht, um zu gedeihen.

Das Rudel hier ist ebenfalls ganz ok. Zwar gibt es keine feste Ordnung, denn zu stark sind die Wechsel der Mitglieder. Doch das sei eine ganz tolle Sache, heißt es immer wieder. Es soll von hier nämlich sogar weitergehen mit unserem Leben und zwar in eigenen, sicheren «für-immer-Daheims»! Ob dies hier auch für mich nur eine angenehme Übergangssituation ist? Stehen auch mir spannende Aussichten bevor? Zwar ist es immer traurig, Abschied von liebgewonnen Artgenossen, Menschen und Umständen zu nehmen, aber die trägt man eh für immer im Herzen bei sich und mein Herz ist groß genug, um viel Liebe für ein großes Rudel zu hegen. Und um ehrlich zu sein, mein Herz erwärmt sich so sehr beim Gedanken an liebevolle Kuschelstunden und Spielrunden mit meinen Menschen, die mich so bedingungslos lieben, wie ich sie lieben werde.


Afra
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

 

Auch diese Geschichten gibt es! Afra wurde direkt in Rumänien adoptiert, von einer Freundin unserer lieben Bianca, die sich so aufopferungsvoll um das Racari Shelter kümmert. So kann sie nun in Rumänien das Glück einer liebevollen Familie genießen und in ihrem Hundeleben so richtig durchstarten!

Alexa
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Monate (Stand Juni 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm (im Wachstum)
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Jetzt wird es mal Zeit, dass ich euch meine Geschichte erzähle…
Ich bin Alexa und ich habe ein paar ziemlich aufregende Wochen hinter mir. Ich gehörte einer älteren Dame und wie die meisten Hunde in Rumänien lief auch ich frei und ohne Leine herum. Gefühlt war ich ein waschechter Straßenhund. Ich wusste wo es langgeht und versuchte mir trotz meines jungen Alters ein gutes Leben zu machen. Bei meinem gewohnten Morgenspaziergang auf der Straße ist es dann aber passiert. So ein dummes Auto hat nicht aufgepasst und mich erwischt. Ich sag euch, ich dachte, mein Ende naht. Ich blieb regungslos auf der Straße und meine Besitzerin ließ mich einfach dort liegen… Kein Geld für die Behandlung zu haben ist die eine Sache, aber mich wie Müll dort liegen und sterben lassen eine andere. Sollte mein letztes Stündlein geschlagen haben? Ich hatte große Angst, doch dann kam Hilfe und man brachte mich in eine Klinik. Ich wurde gepikst, untersucht und mir wurde meine Angst genommen. Es stellte sich heraus, dass ich riesen Glück gehabt und keine größeren Verletzungen davongetragen habe. Das hätte aber auch anders ausgehen können.

Nun darf ich mich von meinem Schrecken hier bei meinem wunderbaren Schutzengel Ana erholen. Sie hat mir auch diesen wunderbaren Namen gegeben. Hier lerne ich auch schon ein wenig, was es heißt, eine Familie zu haben und ich kann mir vorstellen, dass ich dafür meine ganz kurze Karriere als Straßenhund an den Nagel hänge und für immer Teil einer Familie sein werde.

Jetzt bin ich wieder vollkommen fit und startklar für die Reise. Ich könnte auf den nächsten Trapo hüpfen. Dafür brauche ich aber Menschen, die am Ende der Reise auf mich warten und in Empfang nehmen. Wer möchte mit mir diese Reise fortsetzen und mich die schlimmsten Stunden vergessen lassen?


Puffilina
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 20 cm (im Wachstum, klein bleibend)
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Schwester Afra (bereits in Rumänien vermittelt)

Platz da, jetzt kommen ich, Puffilina!
Meine Geschichte ist leider eine sehr traurige… Was denkt ihr, wenn ihr mich anschaut? Wie süß? Was für Knopfaugen? Wie flauschig? Unsere Besitzerin hat sich das anscheinend nicht gedacht. Sie hat mich mit meinen beiden Geschwistern nämlich in eine Tasche gepackt und einfach draußen alleine gelassen. Dabei konnten wir doch mit wenigen Wochen noch gar nicht für uns selber sorgen. Ihr war wohl völlig egal, was mit uns passiert. Zum Glück hat jemand sie gesehen und uns gerettet. Dann kamen wir in die Klinik und wenigstens dort kümmerten sich die Menschen gut um uns.

Trotzdem ist noch etwas Schlimmes passiert. Ursprünglich waren wir zu nämlich dritt, aber unsere kleine Schwester ist einfach gestorben. Das ist genug Kummer für ein ganzes Hundeleben… Dann passierte aber auch etwas Wunderbares. Denn meine andere Schwester wurde hier entdeckt und es gab Menschen, die sofort ihr Herz an sie verloren haben. Wir möchten euch Menschen noch eine Chance geben und so hat sie jetzt ein richtiges Zuhause.

Ich darf hier bei der lieben Bianca zu Hause warten, bis sich auch für mich die richtigen Menschen finden. Bis dahin werde ich hier ordentlich verwöhnt! Den tollen Namen Puffilina habe ich von ihr bekommen und ich darf sogar im Bett kuscheln kommen! Ihr seht also, ich habe hohe Erwartungen an mein neues Zuhause!

Wer mag mir dieses Zuhause schenken und mir alles beibringen, was ich wissen muss? Ich wünsche mir so sehr eine liebe Familie. Da ich hoffentlich alles Pech aufgebraucht habe, ist es jetzt endlich an der Zeit für Glück.


Merle
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 60 cm
Charakter: verspielt, lebhaft, bei fremden Männern, lauten Stimmen und schnellen Bewegungen unsicher, top erzogen, lernwillig
Kinderverträglich: nein, ist ihr zu trubelig
Artgenossenverträglich: Rüden super, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie
Jagdinstinkt: nein, kann gern zu Katzen, Kaninchen, Pferden, etc.
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiger Haushalt mit Menschen, die viel Spaß an gemeinsamen Aktivitäten mit dem Vierbeiner mitbringen
Besonderheit: sucht dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle (Notfell)


Diese wunderschöne Hundedame namens Merle hatte es bereits als Junghund nach Deutschland geschafft und lebte die letzten 4 Jahre glücklich bei ihrer Familie. Doch leider haben sich die Familienumstände verändert – ein weiteres Kind ist eingezogen, immer häufiger kommen auch fremde Kinder zu Besuch – und es zeigt sich immer deutlicher, dass Merle unter dieser Situation sehr leidet und dass ihr der Stress einfach zu viel wird. Deshalb hat sich ihre Familie nun schweren Herzens entschieden, Merle ein neues Zuhause zu suchen, in welchem sie nun für den Rest ihres Lebens glücklich und zufrieden leben soll.

Merle ist eine echte Musterschülerin und wird Menschen, die einen gelehrigen und lebensfrohen Hund suchen, sehr sehr glücklich machen! Ihre Familie beschreibt sie als top erzogene Hündin, welche jederzeit (selbst vom Wild) abrufbar ist, aufs Wort hört und somit die perfekte Begleiterin für jegliche Form von Hundesport und für spannende Ausflüge in die Natur ist. Auch das Hunde-ABC beherrscht sie perfekt. So ist Merle stubenrein, kann problemlos auch für längere Zeit allein bleiben, problemlos im Auto mitfahren und läuft toll mit und ohne Leine. Sie ist verschmust und verspielt, bellt gar nicht und ist gerne im Wald unterwegs, entspannt aber genauso gern auch einfach nur zu Hause vorm Ofen.

Ihren Bezugspersonen gegenüber ist Merle ein echter Schatz und auch fremde Erwachsene findet sie völlig okay. Wobei sie aber bei Männern (v.a. Handwerkern) und generell bei Besuchern im Haus schon deutlich unsicherer ist. Männliche Artgenossen hingegen findet Merle super und spielt auch gern eine Runde mit ihnen, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Ein gewisser Futterneid ist vorhanden und auf der Hundewiese zeigt Merle anderen Hunden auch gern, dass ihre Besitzer wirklich nur ihr gehören. Wir wünschen uns deshalb, dass Merle Einzelprinzessin in ihrer Familie sein darf, so dass sie gar keinen Grund mehr zur Eifersucht hat. Ihre Menschen sollten aber auch in der Lage sein ihr zu zeigen, dass es nicht ihre Aufgabe ist ihre Menschen abzuschirmen und wie sie sich stattdessen verhalten sollte. Dies wird das Leben für Hund und Mensch deutlich einfacher machen. Andere Tiere wie z.B. Pferde, Katzen oder Kleintiere dürfen gern im neuen Zuhause leben.

Was Merle nun dringend braucht sind hundeerfahrene Menschen ohne Kinder(-wunsch), die es verstehen ihr Aufgaben abzunehmen und Sicherheit zu vermitteln. Zudem ein ruhiges Umfeld, so dass die sensible Hündin nicht weiter durch tägliche Besucher, herumrennende Kinder, Handwerker und Co verunsichert wird. Denn so lebensfroh, lebhaft und verspielt Merle auf der einen Seite ist, so zart ist ihr Gemüt in Bezug auf große Veränderungen, laute Stimmen und schnelle Bewegungen. Sie hat so ein unglaubliches großes Potential und das gilt es nun auszuschöpfen!

Wer möchte diesem Engel ein warmes Körbchen für immer geben? Sie wird es mit unendlicher Treue und Liebe belohnen!

Merle ist ca. 4 Jahre alt, 60 cm groß und wiegt etwa 25 kg. Sie wird kastriert, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370EUR mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder von Merles früherer Pflegefamilie (2017):

Frida
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 8 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Hallo Leute! Seid ihr auf der Suche nach einem besonders kuscheligem Exemplar von Traumhund? Dann seid ihr bei mir genau richtig! Ich bin Frida und schaut mich an, bin ich nicht einfach hinreißend? Ich bin eine von der mittleren Größe, im besten Alter und freundlich noch dazu. Also habe ich doch eigentlich alles, was Mensch sich wünscht oder nicht? Allerdings werde ich in deiner Welt noch etwas Zeit brauchen, um mich an alles Neue zu gewöhnen. Aber wenn du mich dabei unterstützt, dann kriegen wir das schon gemeinsam hin! Also, falls du mich kennenlernen möchtest, melde dich einfach! Deine Frida


Mimi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Tommi, Basco, Lola, Iva

Besonderes Hundemädchen auf der Suche nach den richtigen Menschen!
Hallo, mein Name ist Mimi und ihr fragt euch jetzt sicher, was mich besonders macht?! Na schaut doch mal genau hin! Ja genau, mein Fell ist nämlich tricolor und ich finde, dass ist schon etwas besonderes, denn ich steche damit ja schon ein bisschen aus den anderen Hunden heraus, oder nicht? Außerdem habe ich kleine puschelige Öhrchen, die ich mir gerne kraulen lassen würde! Und wo wir gerade bei meinen Wünschen sind… es wäre toll, wenn mir die Öhrchen von lieben Menschen gekrault würden, die mit mir die Welt erkunden wollen und bereit wären, mir das Hunde-ABC beizubringen. Außerdem wäre ein kuscheliges Körbchen klasse und ein immer gefüllter Napf! Ich hoffe meine Wünsche sind nicht zu außergewöhnlich und es findet sich der richtige Mensch für mich…


Iva
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 30 cm, im Wachstum, vermutlich mittelgroß werdend
Charakter: lieb, verspielt, ruhig, ängstlich (v.a. draußen), schüchtern, vorsichtig
Kinderverträglich: ja, sollten aber schon älter sein
Artgenossenverträglich: noch nicht getestet, aber vermutlich ja
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt, mit Kleintieren verträglich
Für Hundeanfänger geeignet: für sehr ambitionierte Anfänger samt Hilfe einer Hundeschule
Wunschzuhause: ein ruhiges und ländliches Zuhause ohne viel Trubel mit geduldigen Menschen, die Iva ihre Zeit geben


Iva kam am 12.06. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Tommi, Basco, Lola, Mimi

Oh, wo bin ich denn hier gelandet? Das Shelter kenn ich ja nun schon eine Weile, kam ich doch vor einigen Wochen mit meiner Mama und meinen Geschwistern gemeinsam von der Straße hierher. Eigentlich ist es ganz cool hier, wir können spielen und toben und es ist immer genug Essen für einen kugeligen Welpenbauch da. Doch heute kamen die Zweibeiner nicht nur, um Futter zu bringen und sauber zu machen. Sie haben uns auf den Arm genommen und so ein komisches Blitzdings auf uns gerichtet. Zum Glück ist uns aber nichts passiert und wir konnten noch ein paar Streicheleinheiten abstauben. Puh!

Meine Mama sagte, diese Zweibeiner nenne man Menschen und wenn ich viel Glück habe, dann werden sie mich in ihre Familie aufnehmen. Finde ich komisch, ich hab ja schließlich schon eine. Aber Mama sagt, ich sei nun alt genug, um meine eigene zu suchen und allerlei Abenteuer und Neues zu entdecken. Ich muss sagen, ihre Beschreibung hörte sich wirklich toll an. Unbedingt möchte ich das mit der Familie ausprobieren, auch wenn es am Anfang sicher eine große Umstellung für mich sein wird. Aber wenn ihr mir versprecht an meiner Seite zu sein und mir beizustehen, dann kann ich es kaum erwarten, mich mit euch in dieses Abenteuer zu stürzen!


Lola
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Tommi, Basco, Iva, Mimi

Hallo, ich bin ein kleines Hundemädchen und habe trotz meines jungen Alters schon so einiges erlebt! Mit meiner Mama und meinen Geschwistern wurde ich auf der Straße gefunden und wohne nun im Shelter in Racari. Hier ist es auf jeden Fall sicherer als Draußen, aber ich träume von weiten Wiesen und Feldern, von Streicheleinheiten und von einem lieben Menschen, der sich viel Zeit für mich nehmen kann. Ich bin freundlich aber auch etwas schüchtern, was sicher auch an den vielen Hunden und dem Krach hier im Shelter liegt. Mit ein bisschen Zeit und Geduld wird sich das aber ganz sicher schnell geben. Ich suche einen Menschen oder sogar eine Familie, der/die mich hier rausholt, mir Sicherheit und Geborgenheit gibt und mir zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann. Damit mein unglücklicher Start ins Leben ganz schnell vergessen ist und ich voll durchstarten kann.


Basco
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Tommi, Lola, Iva, Mimi

Halli-Hallo Welt,
habt ihr schon gesehen, warum ich etwas ganz besonderes bin? Ja genau, ich habe eine weiße Glückpfote! Warum das eine Glückpfote ist? Na ich glaube sie hat mir schon Glück gebracht, ich bin nämlich mit meiner Mama und meinen Geschwistern hier gelandet. Und was soll ich sagen: Hier geht es uns eigentlich ganz gut.

Und ich weiß, dass wenn ich ganz fest dran glaube und einen guten Eindruck hinterlasse, dann bringt die Pfote mir nochmal Glück und ich finde ganz schnell ein super tolles Für-Immer-Zuhause. Mit tollen Menschen, die mich an die Glückspfote nehmen und mir die Welt und das Hunde-ABC erklären. Menschen, die mir ein kuscheliges Körbchen geben und meinen Napf immer wieder füllen!

Ihr denkt sicher: Bestimmt hat sich der Kleine das nur ausgedacht mit der Glückpfote. ABER ich glaube ganz fest daran, dass sie mir dabei hilft mein Für-Immer-Zuhause zu finden!


Tommi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand Mai 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: Menschen mit Verständnis für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Mama Nele, Geschwister Basco, Lola, Iva, Mimi

So, dann will ich auch mal mein Glück versuchen… Ich bin Tommi und versuche mich mal ins rechte Licht zu rücken. Ich bin ein kleiner netter Hundejunge auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause. Hier wird sich erzählt, so etwas soll es wirklich geben. Da hat man dann ganz liebe Menschen, die ganz viel Zeit für einen haben, und bei denen man sein eigenes, kuscheliges Körbchen bekommt. Menschen, die ganz viel mit einem kuscheln und einem mit viel Geduld und Spucke die große weite Welt da draußen zeigen. Das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Aber falls du derjenige bist, der mir diesen Traum erfüllen kann, dann melde dich bitte!